Welche Pullover sind attraktiv? | Leitfaden für Männer zur Auswahl eines Pullovers | V Hals | Rundhalsausschnitt | Strickjacke

Mans-Guide-to-Sweater-großWarum sollten Männer Pullover tragen?

Ein Wort.

Vielseitigkeit.



Pullover sind der perfekte Mittelsmann zwischen lässig und formell.

Sie können mit Blazern und Hosen kombiniert werden…

oder Jeans und ein T-Shirt.

Und das Beste daran?

Sie sind attraktiv für Männer.

Aber… nicht alle Pullover sind gleich.

Dieser Artikel behandelt die verschiedenen Arten von Herrenpullovern, die am attraktivsten zu tragen sind.

Verschiedene Arten von Herrenpullovern

V-Ausschnitt

Mit einem V-Ausschnitt kann man nichts falsch machen. Es fühlt sich sehr angenehm an. Durch die V-Form kann das darunter liegende Hemd herausspringen und sieht weniger straff aus. Ein Vorteil gegenüber einem Rundhalsausschnitt besteht darin, dass Platz für eine sichtbare Krawatte bleibt.

Pullover mit V-Ausschnitt ergänzen Standardhemden mit Kragen (besonders wenn sie schwarz / grau über weiß sind). Sie können die äußerste Schicht Ihres Freizeitoutfits sein. Sie werden sich in ihnen auch wärmer fühlen als in einem normalen Anzug.

Solide V-Ausschnitte sind eher formell aussehende Pullover, die gut zu Geschäftskleidung passen. Sie helfen Ihnen dabei, ein professionelles Image zu bewahren, wenn Sie sich mit Kunden und Kollegen treffen.

Gestreifte / Basic Pattern V-Necks beugen Sie sich zur lässigen Seite. Sie passen auch nicht zu Anzügen und eignen sich daher besser für entspannte Umgebungen. Sie tragen diese, wenn Sie nach der Arbeit oder am Wochenende mit Freunden chillen.

Rundhalsausschnitt

Rundhalsausschnitte sind gute Beispiele dafür, wie weniger mehr ist. Der Stil macht es einfach, sie über T-Shirts einer anderen Farbe zu tragen. Der Ausschnitt ist rund und mit einem schmalen Rippenband versehen. Rundhalsausschnitte eignen sich hervorragend für Bürokleidung - so konzipiert, dass sie nicht nervös aussehen.

Sie sollten jedoch auf diejenigen achten, die eine engere Halsöffnung haben. Sie beschränken Ihre Möglichkeiten auf kragenlose Unterhemden (da Hemden dazu neigen, den Kragen am Ausschnitt einzuklemmen). Krawatten kommen ebenfalls nicht in Frage, da sie überhaupt nicht zu sehen sind.

Solide Rundhalsausschnitte habe keine Muster und ähnele T-Shirts mit langen Ärmeln. Sie sollten ein wenig vorsichtig sein, wenn Sie sie an Orten tragen, an denen sie im Vergleich zu anderen Personen schlicht aussehen könnten.

Gestreifte / Basic Pattern Crew Necks sind der interessantere Typ. Die Linien verleihen dem Pullover mehr Charakter und heben Sie stilvoll hervor. Versuchen Sie, weiße Linien gegen eine dunkle / tiefe Farbe zu ziehen (keine Gefahr von Farbkonflikten, da Weiß neutral ist).



Strickjacke

Eine Strickjacke sendet ein ziemlich starkes Signal. Menschen neigen dazu, an Professoren oder Intellektuelle zu denken. Andere verbinden es mit Führung oder einer Machtposition. Das macht es zu einer passenden Wahl für einen Richter in einer Jury.

Strickjacken funktionieren wie Jacken - sie öffnen sich vorne und haben Knöpfe am Rand. Sie können entweder offen oder geschlossen getragen werden. Die besten bieten eine gewisse Verjüngung um die Taille, um Sie schlanker zu machen (ähnlich wie bei Anzügen).

Cardigan-Pullover sind Drei-Jahreszeiten-Kleidungsstücke. Sie sind das ganze Jahr über nützlich, außer im Sommer. Sie passen gut zu einem Hemd und einer Krawatte, zu Hosen oder Jeans. Sie können sogar eine Sportjacke darüber tragen, die nicht übertrieben wirkt.

Das Strickjacke mit Schalkragen ist ein Grundnahrungsmittel des Business Casual Looks. Es hat einen breiten, umgedrehten Kragen, der sich zum Brustbereich hin verengt. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Blick auf das Büro zu schärfen.

Inzwischen die Standard Kragen Cardigan ist nur einen Schritt niedriger in Bezug auf formale. Es funktioniert ähnlich wie ein V-Ausschnitt, nur dass es eher einem Blazer ähnelt (besonders wenn es aufgeknöpft ist).

Chunky / Cable Knit Sweater

Ein Zopfmusterpullover ist eine beliebte Wahl zum Skifahren.

Es ist auch eine gute Wahl für schweren Winter. Das Material ist dicker und hat vorne Kreuzkabelmuster.

Es ist sehr haltbar wegen des schwereren Garns und der engeren Nähte.

Sie sollten maschinengestrickte Versionen in Betracht ziehen - diese bestehen aus hochwertiger Wolle und sind so gestaltet, dass sie ein flacheres Aussehen zeigen.

- -

Button Mock Neck

Der Button Mock Neck erinnert ein wenig an die 90er Jahre.

Es ist als mittleres Kind zwischen Pullover mit Rundhalsausschnitt und Rollkragenpullover bekannt.

Es verfügt über eine Reihe von Tasten, mit denen es einen „intelligenten“ Look erzielen kann.

Das Gesamtdesign ist sportlich und eignet sich daher perfekt zum Tragen im Freien. Es kann sowohl mit Anzughosen als auch mit Jeans kombiniert werden.

Faire Insel

Fair Isle ist der Begriff für bunte Pullover mit horizontalen Mustern.

Es war die gleichnamige schottische Insel, auf der sie ursprünglich gestrickt wurden.

Die, die Sie heute in den Läden finden, sind leichter und modischer.

Sie bilden die perfekte Außenschicht für ein entspanntes Outfit. Kombiniere sie in den kalten Monaten mit Jeans / Chinos.

Mock Neck mit halbem Reißverschluss

Der Stil eines Mock-Neck mit halbem Reißverschluss ähnelt einem Oberhemd. Es fokussiert Ihr Gesicht mehr.

Das Design umfasst eine geradlinige Öffnung vom Ausschnitt und einen hohen, geraden Kragen.

Es kann die Rolle einer obersten oder mittleren Schicht übernehmen (mit einem Mantel oder einer Sportjacke).

Die flexible Schichtung macht es zu einer stilvollen und praktischen Wahl.

Rollkragen

Der Rollkragen ist ein Lebensretter für Menschen in raueren, kälteren Klimazonen. Es hat einen hohen Kragen, der auf sich selbst gefaltet ist (zweilagig).

Die Länge reicht bis zu den Lippen oder Wangen, damit Ihr Nacken nicht die Hauptlast des Wetters trägt.

Dieser Stil gehört zur Kategorie der dünneren Strickpullover, was ihn zu einer großartigen Schichtoption macht.

Sie sollten sich für einen leichten Körperbau entscheiden, damit Sie einen dicken Mantel oder eine Jacke darüber tragen können.

Pullover Weste

Die Pulloverweste speichert die Wärme gut (besonders wenn es sich um Wolle handelt) und passt gut unter eine Jacke.

Es ist weicher und fühlt sich nicht so eng und heiß an wie ein voller Pullover. Es hält Sie warm genug und lässt Sie größer, schlanker und schlanker aussehen.

Wenn Sie die formellste Ergänzung zu Ihrem Oberhemd wünschen, ist dies die beste Wahl. Entscheiden Sie sich für eine schwarze oder dunkelblaue Farbe - sie zieht die Aufmerksamkeit auf sich und sieht dennoch edel aus.

Arten von Sweater Weave

Schwere Rippe: Macht den Pullover dicker und fühlt sich wärmer an.

Einfach gewebt: Macht den Pullover weniger elastisch und etwas kühler. Es hat ein empfindlicheres Aussehen, wodurch es für professionelle Umgebungen geeignet ist.

Donegal-Wolle-Zopfmuster-PulloverArten von Pullover Stoff

Wollpullover

  • Der älteste und gebräuchlichste Qualitätsstoff für Pullover
  • Hält die Wärme sehr gut
  • Sollte mit großer Sorgfalt behandelt werden und keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden
  • Sollte nicht durchnässt werden (da Wolle im nassen Zustand etwa 30% ihrer Festigkeit verliert)

Kaschmirpullover

  • Der Goldstandard von Pullovern - fühlt sich an wie eine Million Dollar
  • Verwendet das flaumige Haar einer Kaschmirziege
  • Bietet viel Wärme und ist federleicht
  • Kann ungefähr ein paar hundert Dollar kosten, was es zu einer besonderen Investition macht
  • Entwickelt für eine Lebensdauer von ca. 10 Jahren (Sie sollten die Möglichkeit haben, es 4 Mal im Jahr zu tragen).
  • Sollte von einem seriösen Händler stammen (da gefälschte Pullover nicht lange halten)

Baumwollpullover

  • Fühlt sich cooler an als Kaschmir oder Wolle (alle anderen Faktoren sind gleich)
  • Ideal für mäßig kaltes Wetter
  • Sie können es direkt auf der Haut tragen, ohne sich gereizt zu fühlen
  • Die Verwendung von Baumwolle senkt die Kosten für diesen Pullover

Pullover aus synthetischem Stoff

  • Der Preis ist viel günstiger
  • Das Material ahmt die Eigenschaften von Baumwolle oder Wolle nach
  • Sie sollten eine geringere Qualität im Vergleich zu authentischen Stoffen erwarten
  • Es ist nicht erforderlich, beim Umgang oder Waschen besonders vorsichtig zu sein

Mischpullover

  • Hergestellt aus zwei oder mehr Stoffen (Sie sollten das Etikett lesen, um es herauszufinden)
  • Kann günstiger sein, da das Material kein reiner Stoff ist
  • Wird oft als ein bestimmter Stoff vermarktet (z. B. ein Kaschmirpullover mit einem großen Teil aus billigerer Wolle oder synthetischen Fasern).
  • Einige Versionen sind so konzipiert, dass sie besser passen und funktionieren als ein reiner Stoffpullover

Aran-Sweater-NavyPullover Farben

Dunkle Farben: Wird als konservativer und für formelle Anlässe geeignet angesehen.

Helle / hellere Farben: Machen Sie mehr auf den Träger aufmerksam. Während der Frühlings- und Sommersaison sind sie beliebter.

Extrem helle Farben: Am besten vermeiden, es sei denn, es gehört zu Ihrem Beruf (z. B. als Performer oder Straßenarbeiter).

Pullover Muster

Einfacher Feststoff: Die beste Option für formelle und Firmenveranstaltungen.

Genäht: Macht großartige Freizeitkleidung für Jungs, die eine Seite zeigen wollen, die mehr Spaß macht und weniger ernst ist.

Eines der beliebtesten Muster, das Männer im Winter gerne tragen, ist das Argyle Pullover, der sich durch Linien und Farben auszeichnet. Der Trick, um diesen Pullover zum Laufen zu bringen, besteht darin, ihn mit Kleidern mit einfachem Design zu kombinieren. So wird es zum Mittelpunkt Ihres Outfits.

Goldene Regeln bei der Auswahl eines Pullovers

  1. Stellen Sie sicher, dass sich der Pullover beim ersten Anprobieren nicht eng anfühlt. Alle Pullover neigen dazu zu schrumpfen, wenn sie mehr benutzt und gewaschen werden.
    - -
  2. Stellen Sie ein Gleichgewicht in Bezug auf die Zulage her. Der Pullover sollte leicht einwickeln um Ihre Arme und Ihren Oberkörper, während es gleichzeitig nicht baggy aussehen sollte.
    - -
  3. Der Pullover sollte am Handgelenk schlanke Bänder haben. Diese Teile müssen fest an Ort und Stelle bleiben und dürfen nicht nach unten rutschen, wenn Sie die Ärmel nach oben drücken. So fühlen Sie sich zu 100% wohl.
  4. Farbe beeinflusst die Situationen, in denen ein bestimmter Pullover getragen werden kann. Wie bei anderen Kleidungsstücken sollten Sie Farben basierend auf Ihrem Ziel oder Zweck auswählen. Farbe kann einen ersten Eindruck hinterlassen oder zerstören.
    - -
  5. Wann immer es sich um einen bunten Pullover handelt, sollten Sie über die Stimmung nachdenken, die Sie hervorbringen möchten, und ob sie zum Thema des Anlasses passt.
    - -
  6. Ein Pullover mit einem bestimmten Muster sollte nur ein paar Mal pro Monat getragen werden. Es ist hilfreich, wenn Sie einen Weg finden, zwischen einem einfachen festen und einem gemusterten Pullover zu wechseln.
    - -
  7. Stellen Sie immer sicher, dass der Pullover das Beste präsentiert Sie möglich. Es sollte dich nicht nur vertuschen. Es sollte Ihre Persönlichkeit und Ihren Sinn für Stil ergänzen.

Klicken Sie hier, um unsere vollständige Infografik mit Pullovertypen für Herren anzuzeigen