Welches Deodorant für Männer ist das BESTE (sollten Sie Deodorant nicht mehr verwenden?)

Lohnt sich Deo?

Diese Frage stellen sich immer mehr Männer.



Ich kenne das Gefühl. Ich beschloss, ein ganzes Jahr ohne Deo zu bleiben, nur um zu sehen, ob ich ...



Ist das ein gültiger Ansatz?

Ist das Deodorant für Männer besser, oder sollten Sie es ganz fallen lassen?



Antonio riechende Achselhöhle

Darauf beschäftigen wir uns mit dem heutigen Artikel. Wir gehen darüber nach, warum Sie Deodorants hinterfragen möchten und was Sie stattdessen versuchen sollten.

Herren - Ich komme gleich zur Sache.



Regelmäßige Deodorants sind die schlimmsten. Sie reizen Ihre Haut, lassen Sie Hautausschläge wünschen und jucken auch. Und was ist mit dem Aluminium?!

Gehen Sie zu VITAMAN und entdecken Sie unsere natürliches Männerkörperdeodorant. Es ist geruchsintensiv, aber hautschonend - und hinterlässt keine gereizten Achselhöhlen. Oh - und im Gegensatz zu anderen natürlichen Deodorants - funktioniert es tatsächlich!

Klicken Sie hier, um das natürliche Körperdeodorant von VITAMAN zu entdecken.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Ich hörte für ein Jahr auf, Deodorant zu tragen und dies geschah

  1. Deodorants vs. Antitranspirantien
  2. Chemikalien in Deodorants und Antitranspirantien
  3. Vermeiden Sie Allergien und Unverträglichkeiten
  4. Die natürlichen Alternativen

1. Kennen Sie Deodorants Vs. Antitranspirantien

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Deodorants und Antitranspirantien für Männer. Sie haben es vielleicht beim Lesen der Etiketten nicht berücksichtigt, aber es ist wichtiger als Sie denken.

Deodorants Verwenden Sie eine Vielzahl von Chemikalien, um den Geruch Ihrer Achselhöhlen zu unterwerfen und zu maskieren.

Wir werden im Folgenden näher darauf eingehen, aber sie verwenden Substanzen wie künstliche Duftstoffe, damit Sie sich sauberer fühlen.

Klicken Sie hier, um das natürliche Körperdeodorant von VITAMAN zu entdecken.

Antitranspirantien werden verwendet, um Sie von vornherein vom Schwitzen abzuhalten.

Nach dem Auftragen auf die Haut löst der Achselschweiß die Antitranspirantpartikel auf und zieht sie in die Poren, wodurch sich ein Stopfen auf der Pore bildet.

Sie sind je nach Körpertyp in verschiedenen Stärken erhältlich und basieren stark auf Aluminium. Diese Chemikalie spielt eine direkte Rolle für die Wirksamkeit des Produkts.

2. Die Chemikalien in Deodorants und Antitranspirantien

Der Hauptgrund für das Zurücklassen von Deodorants für Männer liegt in den Zutaten.

Während die meisten Inhaltsstoffe in so geringen Mengen keinen ernsthaften Schaden anrichten, reagieren verschiedene Männer unterschiedlich auf verschiedene Chemikalien.

Lassen Sie uns sie genauer betrachten.

Aluminium

Aluminium ist bei Antitranspirantien üblich, die sowohl an Männer als auch an Frauen vermarktet werden. Es ist das gleiche Metall, aus dem Getränkedosen, Folien, Küchenutensilien und Flugzeugteile hergestellt werden.

Es ist der Hauptbestandteil der Schweißblockade. Sie tragen auch zur Geruchsreduzierung bei, indem sie die Bakterien in Ihren Achselhöhlen abtöten, die sich vom Schweiß ernähren.

… Es ist auch mit der Alzheimer-Krankheit verbunden. Das Aluminium in Antitranspirantien allein kann Sie nicht verletzen. Es ist die kumulative Exposition gegenüber mehreren Aluminiumquellen, die das Problem aufwirft.

Herzliche Glückwünsche

Parabene werden verwendet, um zu verhindern, dass Bakterien, Pilze und Hefen auf dem Deodorant selbst eitern.

Die Sorge kommt von seiner Absorption durch die Haut. Sobald Parabene in Ihren Körper gelangen, fungieren sie als Östrogen.

Um fair zu sein, ist das durch Deodorant produzierte Östrogen zu schwach, um ein hormonelles Ungleichgewicht bei einem Mann aufzuladen, aber es ist gut zu wissen, falls Sie solche Chemikalien ganz vermeiden möchten.

Vitaman Ocean Deodorant Zutaten Tabelle

Triclosan

Triclosan tötet die geruchserzeugenden Bakterien in Ihren Achselhöhlen ab.

Leider wurde es auch mit hormonellen Ungleichgewichten in Verbindung gebracht. Triclosan wirkt als endokriner Disruptor, was bedeutet, dass es Ihre Hormone imitieren und mit den hormonellen Signalen des Körpers fehlen kann.

Dies ist die gleiche Chemikalie, die in Händedesinfektionsmitteln enthalten ist, die sowohl gute als auch schlechte Bakterien auslöschen.

Die FDA hat sie sogar auf Handseife verboten.

Phthalate (Thalates)

Phthalate stärken den Duft und lassen ihn länger halten.

In Bezug auf die Deodorant-Inhaltsstoffe für Männer ist dieser besonders abscheulich. Es ist mit Asthma, ADS, Neuroentwicklungsproblemen verbunden und Beeinträchtigung der männlichen Fruchtbarkeit.

Es ist allgegenwärtig - und Unternehmen müssen sie nicht auf Produktetiketten eintragen. Dies macht es besonders schwierig, Phthalate zu vermeiden.

Wenn Sie die Motivation brauchten, auf Naturprodukte umzusteigen, sollte dies der Fall sein.

Alkohol

Viele Wirkstoffe sowohl in Deodorants als auch in Antitranspirantien sind in Alkohol gelöst.

Es lässt das Produkt schnell auf der Haut trocknen und wirkt manchmal beruhigend, wenn es angewendet wird.

Achtung: Es kann die Haut schnell austrocknen und reizen.

3. Vermeidung von Allergien und Unverträglichkeiten

Ein weiterer Grund, sich vor den Deodorant-Inhaltsstoffen von Männern in Acht zu nehmen, sind die Auswirkungen dieser Chemikalien.

Unabhängig von den schwachen Dosen in Hygieneprodukten gibt es keine Garantie dafür, dass sie die Haut nicht schädigen.

Lass uns nehmen Deodorant Allergien, zum Beispiel. Dies ist die Reaktion der Haut auf parfümbezogene Inhaltsstoffe wie ätherische oder synthetische Öle.

Deodorant Intoleranzist jedoch das Ergebnis von aggressiven Chemikalien wie Alkohol.

Die Ergebnisse sind im Allgemeinen gleich. Die Haut wird gereizt und schuppig.

Da sowohl Deodorants als auch Antitranspirantien Kombinationen dieser Inhaltsstoffe enthalten, ist es sicherer, sie ganz wegzulassen.

4. Die natürlichen Alternativen

Wenn Sie online gehen, werden Sie eine Vielzahl von Artikeln sehen, die Sie dazu ermutigen, Deodorants ganz aufzugeben - damit Ihr natürlicher Geruch weht und Ihre Freunde und Mitarbeiter angreifen.

Das ist ein bisschen extrem.

Die Chemikalien sind ein berechtigtes Anliegen, aber es ist kein Grund, die Routine vollständig aufzugeben.

Es gibt viele Zutaten, die genauso gut (wenn nicht sogar besser) funktionieren als die oben diskutierten schädlichen.

Lass uns auf sie eingehen.

Weißer Teeblattextrakt

Verwendet Antioxidantien, um die Haut zu entlasten, sie zu beleben, jünger auszusehen und sie vor Schäden zu schützen.

Aloe Vera Blattsaft

Eine feuchtigkeitsspendende Substanz, die hilft, die Haut zu heilen und Reizungen zu bekämpfen. Es dient auch als Antioxidansquelle, die zum Schutz der Haut beiträgt.

Chitosan-Milchsäure

Ein Heilungsbeschleuniger, der die Schädigung des Hautgewebes umkehren kann.

Lavendelfeld

Lavendel hat die Kraft, die Haut zu schützen und die Poren zu verstopfen.

Blaues Zypressenöl

Antibakteriell, antiviral und antidepressiv. Dieses starke Öl ist eine hervorragende Hautbehandlung, die Warzen vorbeugen kann.

Pfefferminz Öl

Ein natürliches Antiseptikum, das die Haut reinigt. Es erzeugt das gleiche Kühlgefühl wie Alkohol ohne die Defekte.

Minzblattöl

Es lindert Hautprobleme, reduziert Kopfschmerzen und beugt Übelkeit vor.

Es lindert auch Atemprobleme und Erkältungssymptome.

Lavendel Öl

Lavendel tötet Bakterien ab, reduziert Reizungen und verstopft die Poren. Du kannst es nicht schlagen!

Eukalyptusblattöl

Eine wirksame Lösung für Männer mit übermäßig trockener Haut durch Erhöhung der Ceramidaufnahme.

Ceramide sind eine Fettsäure, die dafür verantwortlich ist, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Trockene Haut ist höchstwahrscheinlich auf einen leichten Ceramidmangel zurückzuführen.

Es enthält auch einen Inhaltsstoff, der als Macrocarpal A bekannt ist. Dies ist die Quelle der Ceramidstimulation.

Das Fazit lautet: Sie können Jahre damit verbringen, Lavendelwiesen zu durchstreifen oder Geschäfte nach diesen Zutaten abzusuchen, oder Sie können ein Produkt erhalten, das alles, was Sie brauchen, in einer praktischen Flasche enthält.

Zusammenfassung - Deodorant-Zutat für Männer

Sollten Sie aufhören, Deodorant zu verwenden?

Die Antwort liegt bei Ihnen. Als ich ein Jahr ohne ging, bemerkte ich kaum einen Unterschied - ich duschte regelmäßig und benutzte Düfte.

Allerdings ist nicht jeder gleich. Wenn Sie die Chemikalien in billigen Deodorants nicht aushalten können, sollten Sie sich für natürliche Alternativen entscheiden, die Sie nicht nur gut riechen lassen, sondern auch Ihrer Haut helfen.