Was im Fernsehen zu tragen ist | Sich für die Videokamera verkleiden

Dressing-Up-For-The-Video-Kamera - großTrotz der Fortschritte in der modernen Filmtechnologie betrachtet die Videokamera die Welt durch ein sehr begrenztes Objektiv.

Bedingungen, die unsere Augen normalerweise ausgleichen würden, werden von den Sensoren einer Videokamera überbelichtet oder verzerrt.

Wenn Sie wissen, dass Sie auf Video aufgezeichnet werden, lohnt es sich, sich so zu kleiden, dass Sie optimal aussehen.



Dazu verwenden wir einige gute und weniger gute Beispiele aus Fernsehen und Film.

Es gibt technologische Barrieren. Zwischen Ihnen und Ihren Zuschauern befindet sich die Kamera. Während der digitale Rundfunk verbessert wurde, verzerrt die Kamera immer noch Bilder.

Das Farben und Muster Sie sehen persönlich, durch Ihre Augen, wird durch die eingeschränkten Fähigkeiten des Kameraobjektivs anders erfasst. Was Ihre Zuschauer sehen, ist nicht genau das gleiche wie persönlich.

Daher sollte ein Gentleman nicht daran denken, sich für ein Publikum anzuziehen, sondern sich für die Kamera anzuziehen. Ich kann das nicht genug betonen und deshalb sage ich es dir zuerst. Denken Sie 'Kamera' nicht 'Person'.

Verwenden der richtigen Farbkleidung für das Aussehen des Fernsehgeräts

Die Wichtigkeit von richtige Farbauswahl denn ein Mann wird ihm sehr helfen, wenn er vor der Kamera steht. Hinter Farben stehen Bedeutungen. Zum Beispiel bedeutet die Farbe Rot in der westlichen Kultur Kraft und Leidenschaft. Dies sind nützliche Eigenschaften, wenn Sie sich vor der Kamera befinden.

rote Krawatte

Klicken Sie auf das obige Bild, um die Infografik anzuzeigen - 18 Möglichkeiten, eine Krawatte zu binden

Ihre rote Krawatte kann jedoch persönlich durchsetzungsfähig aussehen. Für die Kamera blutet das Rot, wenn es sich neben neutralen Farben befindet (wie Ihr weißes Hemd oder Ihre schwarze Anzugjacke). Das Ergebnis lässt Ihr Gesicht gerötet aussehen.

Zu vermeidende Farben

Bilder mit hohem Kontrast sind für unsere Sehnerven natürlich leicht zu belichten. Wenn wir Schwarzweißbilder betrachten, sehen wir, dass die Bilder rein sind; Weder das Weiß ist zu trüb noch das Schwarz zu grau. Eine Kamera kann nicht so funktionieren wie unsere Augen.

Wenn der Sensor in der Kamera mit hohen Weißwerten überflutet ist, sucht die Kamera nach einem mittleren Wert, der als Basismesser für jede andere Farbe verwendet werden kann. Weiß ist jedoch hell und wenn Weiß als Basis verwendet wird, werden alle anderen Farben unterbelichtet.

Wenn Schwarz der vorherrschende Wert ist, verwendet die Kamera die dunkelste Dunkelheit als Basis und alle nachfolgenden Farben werden in Bezug auf die Basis belichtet. Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass mehr Licht benötigt wird, um die Schwarzwerte auszugleichen, was zu einer Überbelichtung hellerer Farben führt.

Bei heißen Farben wie Rot, Pink, Orange, Gelb, Lila und Grün werden Sie nie gut aussehen. Heiße Farben haben einen Blutungseffekt, den der Kamerasensor nicht ausgleichen kann.

Ich habe diese Farben nur empfohlen, wenn a Mann tritt live auf einer Bühne auf - dann spielen die Dreharbeiten eine zweite Geige zur Wahrnehmung des Publikums.

Zu verwendende Farben

Mann im blauen Anzug

Klicken Sie auf das obige Bild, um online nach den besten Anzügen zu suchen.

Cooler Blues, natürliche Töne und Pastellfarben. Im Zentrum der Farbbelichtungswerte befinden sich kühle Blautöne und natürliche Töne (während Schwarz und Weiß an den Extremen liegen).

Dies bedeutet, dass der Kamerasensor die angezeigten Werte leichter anzeigen kann.

Beachten Sie dies, wenn Sie das nächste Mal eine Rede aus dem Weißen Haus sehen.

Die gewählten Farben sind kein Zufall; Die blauen Vorhänge wurden nicht ausgewählt, da ein Verkauf stattfand. Der Präsident legte nicht zufällig seine Hand auf eine Blauer Anzug in seinem Kleiderschrank.

Blau ist kein Zufall. Es ist erwiesen, dass Blau eine beruhigende Farbe ist.

Pastelle verwenden kontrastarme und neutrale Bindemittel. Dies verleiht Pastellen einen „gedämpften“ Farbton. weder weich noch hart, Pastellfarben schonen das Auge und auch die Kamera!

Ein hellblaues Hemd, eine pastellfarbene Krawatte und ein naturfarbener Mantel sind vielleicht die beste Kombination für Ihre Zeit vor der Fernsehkamera.

Richtiges Kleidungsmuster

Details und komplizierte Muster sind für unsere Augen kein Problem. Bei der Kamera verursachen Nadelstreifen, Karo, Fischgrätenmuster und strukturierte Stoffe jedoch Chaos für die Kamera. Das Ergebnis ist, wie das Muster aussieht, 'schwimmen'.

Dies liegt daran, dass die Details von a FischgrätenanzugDies stört beispielsweise den Sensor der Kamera und erzeugt mehr Muster, die den Betrachter ablenken und schwindelerregend machen. Feststoffe funktionieren am besten.

Reflexion und Licht für geeignete Herrenbekleidung verstehen

Die meisten Studios verwenden 3 oder 4 oder mehr Lichtquellen, die in unterschiedlichen Winkeln und Höhen positioniert sind, um Sie und Ihre Umgebung richtig zu belichten. Aufgrund der gesamten Beleuchtung neigt alles Metallische dazu, Licht zu reflektieren. Vermeiden Sie am besten auffällige Halsketten, Ringe, Ohrringe, Anstecknadeln oder anderes Zubehör.

Diese leuchten und lenken den Betrachter ab. Auch, wenn Sie konsequent vor der Fernsehkamera stehen und Sie Tragen Sie eine verschreibungspflichtige BrilleDann sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Rahmen und Linsen blendfrei sind.

Was soll ich anziehen, wenn du im Fernsehen sein willst?

Mann im dunkelblauen Anzug und in pastellblauer Krawatte

Klicken Sie auf das obige Bild, um online nach den besten Anzügen zu suchen.

Achten Sie darauf, was Nachrichtensprecher tragen. Menschen, die ihren Lebensunterhalt erfolgreich vor einer TV-Videokamera verdienen, werden sich fast immer angemessen für die Kamera kleiden.

Meistens haben diese Männer und Frauen Garderobenprofis, die ihnen sagen, was sie anziehen sollen.

Wenn Sie lieber nach einem anderen Symbol suchen, das Sie nachahmen können, denken Sie an einen Mann, von dem Sie dachten, er sei in einem kürzlich erschienenen Film scharf gekleidet. Wenn der Film nicht vor 100 Jahren gedreht wurde, besteht eine gute Chance, dass das, was der Schauspieler trägt, vor der Kamera gut funktioniert .

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie dem Niveau Ihres die Formalität der Kleidung mit der Gelegenheit, für die Sie eingeladen werden, gefilmt zu werden.

Wenn alles andere fehlschlägt, denken Sie an weiche Volltonfarben.

Komfort ist sehr wichtig. Tragen Sie KEINE schweren Stoffe wie Wolle und Wollflanell. Die Lichter sind heiß und Ihre Körpersprache ist genauso wichtig wie die Wörter, die Sie sprechen.

Schwitzen, Einstellen, Schalten sind keine wünschenswerten Aktivitäten vor der Kamera. Denken Sie deshalb „atmungsaktiv“ und „leicht“.

Baumwolle ist atmungsaktiv und ermöglicht es Ihrem Körper, Wärme viel effektiver abzustrahlen, als wenn Sie Wolle tragen würden. Trage einen Anzug nach bestem Wissen und Gewissen in den Farben und Mustern, die ich oben vorgeschlagen habe.

Wenn Sie im Sommer wie kaltes Wasser schwitzen, sollten Sie nur ein Hemd tragen (natürlich zugeknöpft) und die Krawatte koordinieren. Ein Hemd und eine Krawatte sind zwar nicht so formell wie das Tragen eines Anzugs, aber nicht so ablenkend wie ein verschwitztes Gesicht.

Hey, wenn Peter Jennings ohne Anzug gehen kann, kannst du es auch.

Nützlicher Tipp: Tragen Sie nur eine Hemd Während des Schwitzens erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass die Kamera Ihre verschwitzten Achselhöhlen und Stellen zeigt, an denen Ihr Schweißperlen Kontakt mit dem Hemd hatte. Tragen Sie ein Performance-Unterhemd in Hellgrau oder Weiß. Diese Unterhemden halten Ihren Körper kühl und absorbieren Schweiß.

Beispiele für das Anziehen für die Kamera

Barack Obama zieht sich gut an1. Barack Obama - Ehemaliger Präsident der Vereinigten Staaten

Was gut funktioniert: Präsident Obama nutzt einfache Feststoffe zu seinem Vorteil. Es gibt keine kräftigen Muster oder heißen Farben. Ein Betrachter verbringt mehr Zeit damit, sein Gesicht zu betrachten (und seine Botschaft zu hören), als auf seine Kleidung zu starren.

Was nicht gut funktioniert: Beachten Sie, wie der Kontrast zwischen seinem weißen Hemd und dunkelblauer Anzug Details auswaschen? Wenn Sie es nicht sehen können, schauen Sie sich die Ränder des Hemdkragens an.

Sie werden sehen, dass es fast keine Definition zwischen Kragen und Hemd gibt. Dies liegt daran, dass die Kamera Schwierigkeiten hatte, seinen dunklen Anzug und sein helles Hemd auszuziehen.

Wie Sie dies nutzen können: In diesem Bild gibt uns der frühere Präsident Obama einen perfekten Leitfaden für die Nutzung von Feststoffen. Er sieht gut gekleidet und fit für den Anlass aus. Ich würde vorschlagen, ein Hemd in einer anderen Farbe wie Pastellblau zu tragen, wenn es mit einem dunklen Anzug kombiniert wird.

Kirk Herbstreit

2. Kirk Herbstreit - ESPN College Football Analyst

Was gut funktioniert: Der hellblaue Anzug hat weniger Kontrast als der dunkelblaue Anzug von Präsident Obama. Beachten Sie den Mangel an ausgewaschenen Weißen und einem Overall Balance zwischen allen Farben. Das Ergebnis ist elegant und schont die Augen und das Kamera-Messgerät.

Was nicht gut funktioniert: Kirks gebräuntes Gesicht und seine rot-rosa gestreifte Krawatte sind keine gewinnbringende Kombination. Eine blaue Krawatte würde die Intensität der Belichtung seines Teints verringern.

Wie Sie das nutzen können: Herbstreit's Outfit ist ein gutes Beispiel für die Kraft eines hellblauen Anzugs. Wenn Sie einen solchen Anzug haben, sollten Sie ihn das nächste Mal verwenden, wenn Sie gefilmt werden. Denken Sie daran, dass heiße Farben wie Rot und Pink nicht empfohlen werden.

Al Roker

3. Al Roker - Fernsehsender

Was gut funktioniert: Al Roker nutzt natürliche Töne zu seinem Vorteil. Der hellbraune Anzug, das pastellblaue Hemd und die kostenlose Krawatte sind für die Kamera leicht zu erfassen. Infolgedessen sieht er gut gekleidet aus und seine Kleidung wird nicht ablenken.

Was nicht gut funktioniert: Das einzige Problem, das ich sehen konnte, ist die Textur seines Anzugs. Der Anzug könnte ein Moiré-Muster erzeugen.

So können Sie das nutzen: Lernen Sie aus diesem Bild. Natürliche Töne und Pastellfarben sind die perfekte Kombination, um das Beste aus Ihnen herauszuholen, wenn Sie sich vor einer Kamera befinden. Sei vorsichtig mit Anzugmuster;; Tragen Sie einen Anzug, der fester in Stoff ist, und die Kamera sollte keine Probleme haben, Sie zu senden.

Beispiele, wie man sich NICHT für die Kamera kleidet

Steve Eager - FOX News

1. Steve Eager - Fox News

Was gut funktioniert: Es ist schwierig, Ihnen etwas zu geben, das auf diesem Bild gut funktioniert - sorry Steve!

Was nicht gut funktioniert: Steve Eagar verstößt gegen das Grundverständnis, wie man sich für die Kamera kleidet. Sein kühner Anzug ist sehr ablenkend und lenkt die Aufmerksamkeit von ihm und den Themen, über die er spricht. Was hast du zuerst angeschaut? Wahrscheinlich sein Anzug. Sein Outfit ist zu kontrastreich und wirkt gegen ihn und die Themen, die er ans Licht bringen möchte.

So können Sie das nutzen: Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie Sie sich nicht für die Kamera präsentieren können. Fett gedruckt Nadelstreifen auf einem dunklen Anzug mit einer bunten Krawatte wäscht sein Hemd und sein Gesicht aus.

Infolgedessen ist sein Gesicht aufgrund des Mangels an komplementären Farben und Mustern im Wesentlichen „schwebend“. Zu Steves Verteidigung - er ist eine scharfe Kommode, nur nicht für die Kamera!

Don Cherry (rechts) - Sportscaster

2. Don Cherry (rechts) - Sportcaster

Was gut funktioniert: Don Cherry ist bekannt für seine wilde Persönlichkeit und seine Kleidung beweist es. Es ist unmöglich zu befürworten, Cherry als Inspiration für das Anziehen der Kamera zu verwenden.

Aber wir müssen ihm etwas Ehre machen. Don Cherry in diesem Bild verwendet weiche blaue Pastelle; Leider werden die weichen blauen Pastellfarben nicht in einer Krawatte oder einem Hemd verwendet, sondern in seinem Anzug.

Was nicht gut funktioniert: Der Anzug ist zu kühn, zu unorthodox, um für einen durchschnittlichen Gentleman für eine ernsthafte Zeit vor der Kamera in Betracht gezogen zu werden. Don Cherry ignoriert absichtlich alle Grundprinzipien, wie man sich für die Kamera kleidet. Ich schlage nicht vor, dass Sie dasselbe tun.

So können Sie das nutzen: Dies ist der Inbegriff dafür, wie man sich nicht anzieht. Sie möchten ernst genommen werden und Ihre Nachricht mit entschlossener Autorität übermitteln. Dieses Beispiel soll Ihnen die Wichtigkeit der Prinzipien (Farbe und Muster) der richtigen Herrenmode vor der Kamera verdeutlichen.

Letzte Worte zum Anziehen für die Fernsehkamera

Ich habe die oben genannten Männer als eindeutige Beispiele dafür verwendet, wie man sich anzieht und wie man sich nicht anzieht. Im wirklichen Leben haben Sie möglicherweise wenig Zeit, sich auf ein Fernsehinterview vorzubereiten, oder das Budget ist begrenzt, wenn Sie eine Videoserie drehen, und Sie können nicht den Anzug kaufen, der am besten zu Ihnen passt.

In diesem Fall tun Sie, was Sie können, mit dem, was Sie haben, und arbeiten Sie mit dem Filmteam zusammen, um die durch die Kleidung verursachten Ablenkungen zu minimieren - besser zu kennen und zu umgehen, als sich einer Ablenkung nicht bewusst zu sein.

Jetzt filmen!

Willst du der bestgekleidete Mann im Raum sein?

In diesem Artikel haben wir 5 Tipps für Sie - Sei der bestgekleidete Mann im Raum Kleide dich schärfer als deine Freunde