Was macht einen Mann beim Speed ​​Dating attraktiv? So erreichen Sie die anfängliche Attraktivität

F: Was sind einige der Faktoren, die zur Anziehung führen in einer kurzen Zeit?

ZU: Speed-Dating-Studien Geben Sie uns die Gelegenheit, einige Faktoren zu untersuchen, die die anfängliche Attraktivität verursachen.

EINFÜHRUNG



  • Frühere Forschungen haben einige starke Wege aufgezeigt, wie Menschen von einem anderen angezogen werden. Hier sind einige davon:

Ähnlichkeit

  • 'Gleich und gleich gesellt sich gern.' Manchmal fühlen sich Menschen voneinander angezogen, weil sie Gemeinsamkeiten haben.
  • Dies können kulturelle Hintergründe, gemeinsame Hobbys, musikalische Interessen, Filme sein, die beide mögen usw.
  • Wenn zwei Personen dieselben Interessen teilen, verstehen sie sich theoretisch wahrscheinlich und haben gemeinsame Ziele.

Gegenseitigkeit

  • Manchmal, wenn eine Person herausfindet, dass jemand sie mag, fängt sie an, diese Person wieder zu mögen.
  • Dies basiert auf einigen soliden psychologischen Prinzipien - Menschen mögen es geschmeichelt zu werden und sie mögen es, gemocht zu werden. Wir wollen mit Menschen zusammen sein, die uns mögen. Warum sollten wir nicht?
  • Wenn Sie also Anziehungskraft, Komplimente, Großzügigkeit usw. ausdrücken, kann dies bei Ihnen eine Anziehungskraft bei einer anderen Person hervorrufen.

Schönheit

  • Dieser ist wahrscheinlich offensichtlich. Anziehung kann nur über körperliche Schönheit sein.
  • Frühere Untersuchungen deuten darauf hin, dass Männer eher sagen, dass körperliche Attraktivität für sie am wichtigsten ist, aber die Evidenz legt auch nahe, dass Männer und Frauen in Bezug auf das tatsächliche Verhalten eher gleich als unterschiedlich sind.
  • Menschen fühlen sich zu körperlich attraktiven Menschen hingezogen.

Sicherheit

  • Schließlich kann Anziehung durch ein Verlangen nach Sicherheit verursacht werden.
  • Dies ist nicht gerade 'romantisch' auf eine warme, verschwommene Weise, aber wenn Sie darüber nachdenken, macht es Sinn.
  • Menschen, die sich aufeinander verlassen können, gemeinsame Ziele haben und einander treu sind, werden sich mehr voneinander angezogen fühlen.
  • Ebenso wird ein Partner, der keine Sicherheit, Loyalität, Zuverlässigkeit usw. bietet, kein so großartiger Partner sein, oder?
  • Aber welche dieser verschiedenen Anziehungsmechanismen spielen eine Rolle, wenn sich Menschen zum ersten Mal treffen? Welches ist das mächtigste? Ist es für Männer und Frauen unterschiedlich?

EXPERIMENT

  • Die Forscher rekrutierten 108 heterosexuelle College-Studenten (halb Männer, halb Frauen), um an einem Speed-Dating-Experiment teilzunehmen. Im Durchschnitt waren sie ungefähr 20 Jahre alt.
  • Das Experiment bestand aus der Teilnahme an drei Sitzungen.

Pre-Event

  • In dieser Sitzung füllten die Teilnehmer einen Fragebogen zu ihren Hintergründen, Meinungen, Werten, Interessen und ihrer Persönlichkeit aus.
  • Ihnen wurde der Ort und die Zeit der Datierungsaktivität mitgeteilt und sie wurden entlassen.

Veranstaltung

  • ZU Speed-Dating-Event wurde mit Gruppen von 10-20 Personen (halb Männer, halb Frauen) eingerichtet. Erfrischungen wurden serviert.
  • Jeder Teilnehmer erhielt ein Namensschild.
  • Jeder Teilnehmer ausgegeben 5 Minuten mit jedem Mitglied des anderen Geschlechts.
  • Nach jedem „Datum“ füllten die Teilnehmer a aus kurze Umfrage in Bezug auf die Person, die sie gerade getroffen haben.
  • Den Teilnehmern wurde gesagt, dass sie, wenn sie wollten, Kontaktinformationen für jeden erhalten könnten, den sie wollten, nachdem dies vorbei war.

Nach dem Event

  • Nach der Veranstaltung kamen alle Teilnehmer zurück und füllten detailliertere Fragebögen zu allen Personen aus, mit denen sie sich „verabredet“ hatten. Die Umfrage umfasste, ob sie daran interessiert waren, jede Person wiederzusehen.

ERGEBNISSE

  • Zunächst untersuchten die Forscher nur die Unterschiede zwischen Männern und Frauen insgesamt in ihren Bewertungen.
    • Männer waren größer und schwerer. Sie treiben mehr Sport als Frauen, während Frauen mehr einkaufen, reisen, Kunst machen und Kontakte knüpfen.
    • In Bezug auf die Persönlichkeit bewerteten Frauen Extroversion und Neurotizismus (eine breite Kategorie von psychischen Erkrankungen) höher als Männer.
    • Männer konsequent waren mehr von ihren Dating-Partnern angezogen.
  • Dann untersuchten die Forscher, welche Faktoren mit dem Wunsch korrelierten, jemanden wieder zu treffen.
  • Für Frauen, Nur zwei Merkmale korrelierten konsistent mit der Anziehung::

Körperliche Attraktivität

Sportliche Aktivität

  • Beachten Sie, dass die folgenden waren NICHT konsequent verbunden mit Attraktivität für Frauen:
  • Alter
  • Höhe
  • Gewicht
  • Interessen (neben Sport)
  • Politische Meinungen
  • Persönlichkeitsmerkmale
  • Stimmung
  • Selbstachtung
  • Mit anderen Worten, Frauen suchen nicht nach vielen spezifischen Merkmalen. Körperliche Attraktivität und Sportlichkeit werden durchweg als attraktiv angesehen, aber ansonsten könnten die anderen Dinge in beide Richtungen gehen.
  • Was ist also mit den großen Anziehungsmechanismen (Ähnlichkeit, Gegenseitigkeit, Schönheit, Sicherheit)? Welche waren mit Anziehung korreliert?

Ähnlichkeit

  • Waren die Menschen mehr angezogen, wenn sie sich in all den verschiedenen Merkmalen ähnlicher waren?
  • Nee. Anziehung war nicht wirklich mit Ähnlichkeit verbunden.

Gegenseitigkeit

  • Wenn eine Person ihr Date mochte, ist es dann wahrscheinlicher, dass ihr Date diese Person mag?
  • Nee. Tatsächlich fanden die Forscher statistische Beweise für das Gegenteil: Wenn ein Dating-Partner ausdrückte, dass er sein Datum mochte, war sein Datum WENIGER wahrscheinlich, dass er die Person mochte.
  • Sie können dies auf verschiedene Arten interpretieren, aber es ist ein Beweis gegen die Gegenseitigkeit beim Speed-Dating.
  • Nur weil dir dein Date gefällt, heißt das nicht, dass sie dich automatisch wieder mögen.

Schönheit

  • Wir haben die Beweise hier bereits durchgesehen. Hat die körperliche Anziehung den Wunsch vorhergesagt, zu einem anderen Datum zu gehen?
  • JA.
  • Dies galt für Männer und Frauen.

Sicherheit

  • Fühlten sich Frauen mehr zu Männern hingezogen, wenn sie sich bei ihm sicherer fühlten?
  • Nee.
  • Die weibliche Anziehungskraft korrelierte bei beiden Partnern nicht mit dem Gefühl der Sicherheit oder der Bindung.

SCHLUSSFOLGERUNG / AUSLEGUNG

  • Es wurde viel wissenschaftliche Arbeit investiert, um Folgendes herauszufinden:
  • Frauen suchen insgesamt nicht nach einem bestimmten Merkmal bei Männern beim Speed-Dating.
  • Dies liegt wahrscheinlich daran, dass jede Frau nach einzigartigen Merkmalen sucht und diese Merkmale sich im Durchschnitt alle auswaschen.
  • Männer wollten eher ähnliche Dinge (geringes Gewicht, größer, sportlich, ähnliche politische Meinungen, bestimmte Persönlichkeitsmerkmale, gute Laune, hohes Selbstwertgefühl).
  • Grundsätzlich wollten Männer eher bestimmte ähnliche Eigenschaften bei Frauen, während Frauen jeweils einzigartige Dinge hatten, nach denen sie suchten.
  • Sicherheit, Gegenseitigkeit und Ähnlichkeit spielten für Frauen keine Rolle.
  • Das einzige, was sowohl für Männer als auch für Frauen durchweg wichtig war, war körperliche Attraktivität und Sportlichkeit.
  • Sollten wir uns von diesen Ergebnissen entmutigen lassen?
  • Das glaube ich nicht. Wir haben bis zu einem gewissen Grad Kontrolle über unsere Attraktivität.
  • Die Art und Weise, wie wir uns kleiden, tragen und darstellen, kann unsere Attraktivität für Frauen beeinflussen.
  • Darüber hinaus gelten diese Ergebnisse nur für 5-Minuten-Geschwindigkeitsdatierungen. Um den größten Eindruck in diesem Zeitraum von 5 Minuten zu hinterlassen, ist körperliche Attraktivität der beste Weg, dies zu tun.

Referenz

Luo, S. & Zhang, G. (2009). Was führt zu romantischer Anziehungskraft: Ähnlichkeit, Gegenseitigkeit, Sicherheit oder Schönheit? Beweise aus einer Speed-Dating-Studie. Journal of Personality, 77 (4), 933 & ndash; 964. Verknüpfung: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1467-6494.2009.00570.x/abstract