Was ist Movember und was können Sie tun, um teilzunehmen?

Movember.

Was ist es?



Movember ist eine besondere Zeit, in der die Welt zusammenkommt Sensibilisierung für gesundheitliche Probleme dass Männer einen höheren Risikofaktor haben.



Sorry Ladies, die Männer haben diesen Monat entführt.

Zu den wichtigsten Gesundheitsproblemen, die während Movember hervorgehoben wurden, gehören: Hodenkrebs, Prostatakrebs, psychische Erkrankungen und körperliche Inaktivität.



Was können Sie also tun, um das Bewusstsein zu schärfen?

Einen Bart wachsen lassen!

Wie zum Teufel kann ein Schnurrbart das Bewusstsein schärfen?



Nun, es ist sehr einfach. Es beginnt ein Gespräch.

Der Schnurrbart ist nicht mehr allzu häufig. Wenn Sie also einen tragen, ist er mit Sicherheit ein Eisbrecher. Danach ist es Ihre Aufgabe, das Bewusstsein zu verbreiten.

Es bringt Sie auch dazu, über diese Probleme nachzudenken und darüber zu sprechen, die sonst möglicherweise unbemerkt geblieben wären.

Sie können auch eine nehmen 30 Tage Herausforderung, mehr zu bewegen.

Sie können über die verschiedenen Herausforderungen auf dem Beamten lesen Movember Foundation Webseite.

Klicken Sie hier, um das YouTube-Video anzusehen - Was ist Movember und was können Sie tun, um teilzunehmen?

Klicken Sie hier, um das YouTube-Video anzusehen - Was ist Movember und was können Sie tun, um teilzunehmen?

Die Geschichte von Movember

Alles begann in Australien, wo zwei durchschnittliche Joes eine Bewegung starteten.

Da sie wussten, dass der Schnurrbart ein aussterbender Trend war, taten sie, was jeder Risikoträger gerne tut, und brachten ihn zurück.

Ab 2003 sammelten sie mit 30 Teilnehmern satte 0 US-Dollar.

Schneller Vorlauf bis 2014 gab es insgesamt Weltweit 4,5 Millionen Teilnehmer, 639 Millionen US-Dollar und über 830 erfolgreich finanzierte Männergesundheitsprojekte.

4 Möglichkeiten, wie Movember der Gesundheit von Männern zugute kommt

Wenn es um ein langes und gesundes Leben geht, spielt das Geschlecht eine große Rolle.

Statistisch gesehen haben Männer das kurze Ende des Stocks bekommen. Unsere Lebenserwartung ist ca. 6 Jahre niedriger als das unserer weiblichen Kollegen.

Movember hilft in vielerlei Hinsicht. Die meisten dieser Krankheiten werden ignoriert oder ignoriert. Dieser Monat hilft öffne die Augen der Öffentlichkeit durch Bewusstsein.

Finanziell hilft es, Forschungsprojekte auf der ganzen Welt für die vier führenden Arten von Krankheiten zu finanzieren, mit denen Männer konfrontiert sind:

  1. Hodenkrebs
  2. Prostatakrebs
  3. Schlechte psychische Gesundheit
  4. Physische Inaktivität

Ihre Website Links zu bestimmten Forschungsprojekten, die sie unterstützen. Es ist ein großartiger Ort, um sich weiterzubilden.

1. Hodenkrebs

Betroffen sind vor allem jüngere Männer im Alter von 15 bis 35 Jahren. Hodenkrebs ist die am häufigsten unbemerkt bleiben.

Bei frühem Fang sind die Überlebensraten hoch.

Es ist wichtig, dass Holen Sie sich eine regelmäßige körperliche Untersuchung von Ihrem Arzt alle 6 Monate das beinhaltet eine Untersuchung auf Hodenkrebs.

Ein häufiges Problem bei Überlebenden von Hodenkrebs ist ein Rückfall aufgrund einer frühzeitigen Behandlung. Unter der Annahme eines sauberen Gesundheitszeugnisses für immer kehren sie nie zu regelmäßigen Kontrolluntersuchungen zurück.

Lesen Sie mehr darüber, wie die Movember Foundation unterstützt Hodenkrebs hier.

2. Prostatakrebs

Prostatakrebs ist die Nummer 2 der am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen bei Männern betrifft 1 von 7 Männern im Laufe ihres Lebens.

Die American Cancer Society prognostiziert für 2015 228.800 Neuerkrankungen bei Männern und 27.540 Todesfälle durch Prostatakrebs.

Symptome treten selten in frühen Stadien auf. Wenn Sie Symptome haben, planen Sie sofort eine Untersuchung.

Was können Sie tun, um zu verhindern, dass Ihnen dies einfällt?

Lass dich erziehen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass mit dem Alter ein erhöhter Risikofaktor einhergeht. Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen, wenn Sie über 50 Jahre alt sind.

Sprechen Sie mit Ihrer Familie und erfahren Sie mehr über Ihre Krankengeschichte. Wurde Ihr Vater oder Großvater jemals diagnostiziert?

Erfahren Sie mehr über Ihre ethnische Zugehörigkeit und ob dies Ihr Risiko erhöht. Unterschiedliche Ethnien können mehr oder weniger Risikofaktoren haben.

Kranker-Stress

3. Schlechte psychische Gesundheit

Studien zeigen Das Männer begehen 3,5- bis 7-mal häufiger Selbstmord aufgrund einer psychischen Erkrankung als Frauen.

Depression ist ernst.

Als Männer neigen wir dazu, unseren Stolz nicht zu verletzen, indem wir zugeben, dass wir Hilfe brauchen. Unser Ego sagt, 'wir können selbst darüber hinwegkommen', ohne Hilfe.

Leider führt diese Stille zu Über 85 Männer begehen täglich Selbstmord.

Es ist Zeit, sich zu äußern.

Wissen, wo Sie Hilfe bekommen.

Wenn Sie jemanden kennen, der sich mit diesen Problemen befasst, oder wenn Sie einer von ihnen sind, gehen Sie zu Lebensader für Suizidprävention für Hilfe. Ihr Anruf ist 100% kostenlos und vertraulich.

Mann, der am Morgen joggt4. Körperliche Inaktivität

Es versteht sich von selbst, dass das Bleiben aktiv unsere Wahrscheinlichkeit verringert, dass alle anderen Gesundheitsprobleme auftreten.

Mangelnde Bewegung erklärt jedoch 3,2 Millionen Todesfälle weltweit, und 41% der Männer in Ländern mit hohem Einkommen trainieren nicht genug.

Warum bewegen wir uns nicht mehr?

Es ist Zeit, den MOVE in Movember zu setzen.

Nichts bringt die Endorphine besser zum Fließen als Bewegung. Körperlich gesund zu sein bedeutet gesunde Gedanken und Gefühle.

Die Movember-Stiftung hat eine 30 Tage Herausforderung um dich jeden Tag in Bewegung zu bringen.

2 Möglichkeiten, wie Sie an Movember teilnehmen können

Sei nicht der Typ, der zur Seite steht und zusieht, wie alle anderen Männer handeln.

Dies sind echte Männer, die gegen echte Hindernisse kämpfen.

Hier sind zwei Möglichkeiten, wie Sie sich engagieren können.

  1. Handeln Sie
  2. Fordern Sie Ihre Movember Birchbox an

1. Ergreifen Sie Maßnahmen

Was bedeutet das?

Es bedeutet, etwas zu tun, um das Wort herauszubringen. Etwas.

Wachsen Sie Ihren Schnurrbart oder verpflichten Sie sich, mehr zu bewegen. Spenden Sie für die Sache, indem Sie ein Team schikanieren und um Spendenaktionen kämpfen.

Benötigen Sie Hilfe, um herauszufinden, welche Herausforderung Sie annehmen müssen? Hier ist das Schnurrbart-Herausforderung auf der Movember-Website. Das Bewegen Sie sich in Movember ist auch großartig.

Wen wirst du Wählen?

2. Fordern Sie Ihre Movember Birchbox an

In dieser einzigartigen Schachtel befinden sich hochwertige Pflegeprodukte, die speziell für das Styling Ihrer Schmerzen in diesem Movember hergestellt wurden.

  • Die Ursa Major Gesichtswäsche ist ein Gelreiniger mit festem Schaum. Die nicht scheuernde Peelingformel und die ätherischen Öle reinigen Ihr Gesicht gut, um Sie auf Ihre Rasur vorzubereiten.
  • The Brothers Artisan Shave Oil ist eines der hochwertigsten Öle auf dem Markt. Es werden organische ätherische Öle, Arganöl, Traubenkernöl und Jojobaöl verwendet. Diese Öle liefern feuchtigkeitsspendende und weichmachende Elemente in natürlicher Form.
  • Wenn Sie wie die meisten Männer sind, bevorzugen Sie eine manuelle Rasur. Das Proraso Rasierschaum liefert Eukalyptusöl zum Tonen und Menthol für das Kribbeln. Die Butter und das Sandelholz machen Ihren Bart weicher, und die Aloe und das Vitamin E befeuchten und pflegen die gereizte Haut.
  • Mein persönlicher Favorit ist der Gedenkrasierer von Harrys Rasiermesser. Lassen Sie diesen Rasierer den ganzen Monat lang daran erinnern, die Gesundheit der Männer im Auge zu behalten. Lassen Sie es jedes Mal, wenn Sie es aufheben, um Ihren Schnurrbart zu pflegen, auf Ihre Verpflichtung aufmerksam machen, diesen Monat Maßnahmen zu ergreifen.
  • Zu guter Letzt die Liebe Mat Lotion ist auch in der Movember Birchbox enthalten. Es befeuchtet die Haut und hinterlässt dennoch ein mattes Finish, sodass Ihr Gesicht hydratisiert, aber nicht glänzend ist.

Machen Sie Ihr Engagement öffentlich. Hinterlassen Sie im Video einen Kommentar zu Ihrem Engagement und ergreifen Sie Maßnahmen.