Ultimativer Leitfaden für die Wildlederpflege Wie reinigt man Wildleder?

Wildleder.Wildleder-Pflege-Guide-Herren-Stil

Es ist eine besondere Art von Leder… und sehr stilvoll.

Aber seltsamerweise ...



Viele Männer vermeiden es, es zu tragen. Manche versuchen es nie.

Warum? Sie können Gründe wie hören:

  • Es ist nicht für mich
  • Es ist teuer
  • Es ist schwer zu pflegen

Die ersten beiden sind ehrlich gesagt Ausreden… die dritte ist normalerweise das Problem.

Aber lassen Sie mich Ihnen sagen ...

Wenn Sie mindestens eine Wildlederjacke oder ein Paar Wildlederschuhe in Ihrem Schrank haben - und Sie kümmern sich gut darum -, wird es irgendwann nützlich sein.

Weil Wildleder auf einem Kerl fantastisch aussehen kann (wenn er es selbstbewusst trägt).

Wenn Sie also wegen der Pflege und Wartung von Wildleder auf dem Zaun stehen, machen Sie sich keine Sorgen. Schau dir das an ultimative Anleitung zum Reinigen, Lagern und Schützen Ihrer Wildlederartikel. Ich habe es entworfen, um Wildlederträgern das Leben zu erleichtern.

Lesen Sie, lernen Sie und keine Ausreden mehr.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Ultimativer Leitfaden für die Wildlederpflege

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - So reinigen Sie Wildlederprodukte

Wildlederpflege: Teil 1 - Reinigungsmethoden

Wildleder ist ein stilvolles, aber empfindliches Kleidungsmaterial. Dies bedeutet, dass Sie verschiedene Techniken zum Reinigen von Wildlederartikeln auswählen können. Ich werde jeden von ihnen zerlegen. Überprüfen Sie jedoch immer das Etikett Ihres Artikels auf Reinigungsanweisungen, bevor Sie mit einer Methode fortfahren.

Reinigungsmethode Nr. 1 - Bürsten (nach starker Beanspruchung)

Hierbei handelt es sich um eine Messingdrahtbürste (für sehr kurzes Wildleder) oder eine echte Wildlederbürste (die Art mit einem sichtbar verschwommenen Nickerchen). Führen Sie schnelle, leichte Bewegungen durch, während Sie eine der beiden verwenden, damit die Borsten tief in die Fasern eindringen und Schmutz / Schaum oder Staub entfernen.

Wildleder-Pflege-Reinigungs-Kreppbürste

Drücken Sie NICHT zu viel, es sei denn, Sie haben es mit hartnäckigen Flecken zu tun. Bürsten Sie nicht auf einer harten Oberfläche - legen Sie ein Handtuch unter den Schuh.

Bürsten Sie das Nickerchen des Wildleders immer in eine Richtung. Dadurch bleibt der Artikel stets sauber und ordentlich. Für Wildleder mit einem längeren Nickerchen ist es besser, eine Mehrkopfbürste oder eine Kreppbürste für zusätzliche Weichheit zu verwenden. Eine weitere Option ist die doppelseitige Bürste - mit einer Bürste mit weichen Borsten auf der einen Seite und einem Wildlederblock auf der anderen Seite.

Alternativ können Sie auch einen Radiergummi aus Wildleder (oder einen Standard-Radiergummi, falls nicht vorhanden) verwenden, um Schmutzflecken oder Flecken zu entfernen - und es ist in Ordnung, stärker damit zu reiben. Aber für Nubuk Wildleder, verwenden Sie einen Wildlederblock. Dadurch werden Flecken entfernt und Leder, die durch Überwäsche glänzend sind, werden weicher.

Wenn das Nickerchen Ihres Artikels überall müde und abgeflacht aussieht, halten Sie es einige Sekunden lang über Dampf aus einem Wasserkocher (oder besser noch einem Dampfreiniger) und bürsten Sie dann weiter.

Reinigungsmethode Nr. 2 - Mit Wasser abtupfen (für nasse Schuhe)

Dies ist eine legitime Methode, um Wasser zur Vermeidung von Flecken zu verwenden - insbesondere bei sauberen, nassen Wildlederschuhen. Wenn Sie gerade Wasser verschüttet haben, üben Sie mit einem Papiertuch Druck auf sie aus.

Wildleder-Pflege-Tupfer-Tissue-Papier

Wenn Sie die Geduld haben, dies zu tun, bis der größte Teil der Feuchtigkeit ausgetrocknet ist, können Sie einen Wasserfleck vermeiden. Sprühen / bürsten Sie bei Schuhen, die mit Wasser befleckt, aber nicht vollständig durchnässt sind, eine dünne Wasserschicht gleichmäßig über das gesamte Obermaterial. Bürsten Sie die Flecken vorsichtig ab und arbeiten Sie an den Rändern.

Der nächste Schritt ist der gleiche, egal ob Ihre Schuhe vom Regen durchnässt wurden oder Sie sie nur mit Wasser bedeckt haben. Verwenden Sie einen Schwamm oder ein trockenes Tuch, um überschüssiges Wasser aufzusaugen. Vorsichtig abtupfen, bis das Leder gleichmäßig nass ist. Kleben Sie leeres weißes Papier (keine Zeitung) und Schuhspanner in Ihre Schuhe, um Wasser aufzusaugen und den Schuhen zu helfen, ihre Form zu behalten.

Lassen Sie die Schuhe über Nacht an einem trockenen, gut belüfteten Ort. Nach dem Trocknen (oder während des Trocknens, wenn Sie es vorziehen) gehen Sie mit einer Wildlederbürste leicht über die Schuhe. Dies hilft, die Maserung wieder in ihr ursprüngliches Aussehen zu bringen.

Hinweis: Stellen Sie niemals einen Wildlederartikel neben eine Heizung oder durch einen Trockner. Die hohe Hitze kann dazu führen, dass es schrumpft, verblasst, sich verzieht oder so hart wie Jeans ist.

Reinigungsmethode Nr. 3 - Maisstärke / Talkumpuder

Wenn Sie Flüssigkeit auf Ihren Wildlederartikel verschüttet haben, tupfen Sie die betroffene Stelle mit einem sauberen Tuch ab und tragen Sie eine Schicht Maisstärke oder Talkumpuder auf. Über Nacht ruhen lassen. Verwenden Sie dann eine Wildlederbürste, um das getrocknete Pulver zu entfernen. Versuchen Sie nicht, nasse Flecken zu entfernen - Sie werden sie nur noch schlimmer machen.

Wildleder-Pflege-Talk-Pulver

Sobald die Flecken trocken sind, reiben Sie sie entweder mit (A) einem Wildleder-Reinigungsblock, (B) dem Wildleder des anderen Schuhs, (C) entweder einem Schmirgelbrett oder (D) einem Schleifpapier mit geringer Körnung ab, aber reiben Sie vorsichtig. Wenn Sie den Fleck entfernt haben, bürsten Sie den Gegenstand und sprühen Sie ihn erneut. Verwenden Sie dann einen Radiergummi, um das Nickerchen wiederherzustellen.

Reinigungsmethoden für bestimmte Arten von Flecken

  • Schlammflecken: Wischen Sie überschüssigen Schlamm ab, ohne ihn zu stark gegen das Wildleder zu drücken, und lassen Sie ihn trocknen. Brechen Sie die größeren Stücke mit Ihren Händen ab, bevor Sie mit einer Wildlederbürste fertig werden.
  • Blutflecken: Tupfen Sie den Fleck langsam mit einem mit Peroxid getränkten Wattebausch ab, bis das Blut austritt.
  • Wachs / Kaugummi: Legen Sie Ihren Artikel einige Stunden lang in den Gefrierschrank, um die klebrige Substanz zu härten, damit Sie sie abplatzen können. Mit einer Wildlederbürste abschließen.
  • Kaffee / Tee / Saft: Legen Sie zwei Lagen Papiertuch über den Fleck, bevor Sie einen Pinsel verwenden. Üben Sie mäßigen Druck mit Ihren Händen oder einem flachen Gegenstand aus.
  • Verschüttete Tinte: Nehmen Sie schnell ein Papiertuch und versuchen Sie, die Tinte aufzutupfen. Wenn es fest wird, kratzen Sie den Fleck mit Sandpapier ab oder verwenden Sie einen mit Alkohol getränkten Wattebausch.
  • Salzlinien: Tragen Sie eine kleine Menge weißen Essigs durch einen weichen Lappen oder ein Handtuch auf. Lassen Sie es trocknen und rühren Sie dann mit einer Wildlederbürste.
  • Ölige / unbekannte Flecken: Verwenden Sie eine Wildlederbürste, um den Fleck wie Schmutz oder Staub zu schrubben. Verwenden Sie dann eine Nagelbürste mit warmem Wasser, um hartnäckige Flecken zu entfernen.

Für nicht entfernbare Flecken auf Ihrem Wildleder - Versuchen Sie es mit einer professionellen Reinigung

Wenn alles andere fehlschlägt und sich der Fleck nicht löst:

  • Bringen Sie Ihre befleckten Wildlederschuhe zu einem Schuster
  • Bringen Sie Ihre gebeizte Wildlederjacke zu einer Reinigung, die sich auf Leder und Wildleder spezialisiert hat

Es ist vielleicht nicht die billigste Lösung, aber es garantiert Ergebnisse. Sie werden nicht riskieren, das Wildleder zu ruinieren. Dies ist auch eine gute Sache, bevor Sie Ihre Winter-Wildlederschuhe / -stiefel oder -jacke in den warmen Monaten verstauen.

Wildlederpflege: Teil 2 - Schutztipps

Hier ist die Realität mit Wildlederartikeln. Sie sind sterblich - sie müssen sich mit der Zeit abnutzen und ihre Eleganz verlieren. Es hilft zu wissen, wie man sie entfärbt… aber sie sind niemals 100% sicher vor Regen, Schnee oder Salz (es sei denn, Sie bewahren sie für immer in Ihrem Schrank auf). Sie können es auch nicht vermeiden, sie die ganze Zeit bei kaltem Wetter zu tragen.

Wildleder-Pflegespray-Schutz
Die guten Nachrichten? Sie können Schutzmaßnahmen ergreifen, damit Sie auch mit diesen Elementen Wildleder tragen können (außer an Tagen mit starkem Regen). Alles, was Sie brauchen, ist ein Wildleder-Schutzspray, das Sie in Schuhreparaturgeschäften oder Drogerien finden. Es ist wasser- und schmutzabweisend… und die beste Version wäre eine wasserdichtes Spray auf Silikonbasis mit neutraler Farbe.

Wenn Sie dieses Spray zu Hause haben, lernen Sie, es nach jedem Reinigen Ihres Wildleders zu verwenden, wenn das Produkt vollständig getrocknet ist. So tragen Sie das Spray auf Ihre Wildlederartikel auf:

  1. Überprüfen Sie, ob das Wildledermaterial sauber und trocken ist (Sie hätten zuerst die entsprechende Reinigungsmethode durchgeführt).
  2. Testen Sie das Spray auf einer kleinen Fläche, um festzustellen, ob sich die Farbe drastisch ändert.
  3. Wenn die Farbe fein ist - sprühen Sie die mit Wildleder bedeckten Bereiche des Obermaterials und dann den gesamten Gegenstand gleichmäßig ein (eine leichte Verdunkelung ist insgesamt natürlich). Stellen Sie sicher, dass Sie nicht übersättigen.
  4. Führen Sie eine letzte schnelle Bürste in einer Richtung über das Wildleder.
  5. Lassen Sie den Artikel 24 Stunden lang an einem gut belüfteten Ort auf einem Handtuch an der Luft trocknen.

Wildleder-Pflege-Schutz-Spray auftragen

Wie oft sollten Sie Ihre Artikel sprühen? Ich würde das Sprühen empfehlen Wildlederjacken & -gürtel einmal alle 2 Monate, und Wildlederschuhe einmal pro Woche (es sei denn, Sie tragen sie nicht für längere Zeit).

Hinweis: Verwenden Sie KEINE Ledercremes oder Schuhcreme. Sie bearbeiten Wildleder nicht so wie andere Ledertypen. Sie können die Fasern zerstören und Ihre Wildlederartikel verderben, selbst wenn sie nicht fleckig oder schmutzig sind.

Wildlederpflege: Teil 3 - Aufbewahrungstipps

Bei der Aufbewahrung Ihres Wildleders sind zwei Hauptprobleme zu beachten: (1) direktes Sonnenlicht und (2) mangelnde Luftzirkulation. Bewahren Sie sie daher an einem kühlen, trockenen Ort auf, der kein Sonnenlicht erhält. Wildleder, das der Sonne ausgesetzt ist, kann schrumpfen, verblassen oder aushärten. Wickeln Sie die Gegenstände auch nicht in Plastik ein. Die Fasern im Wildleder brauchen etwas Luft zum Atmen.

Wildleder-Pflege-Laden-Schuhe-richtig

Ein weiterer Tipp ist die Verwendung von Schuhspanner aus unbehandeltem Zedernholz für Ihre Wildlederschuhe / -stiefel. Wählen Sie die Sorte mit geteiltem Zeh und voll geformter Ferse für eine enge Passform. Sie sollen schnell desodorieren und Feuchtigkeit aufnehmen. Denken Sie jedoch daran, das Wildleder innerhalb von 1-2 Stunden von den Bäumen zu nehmen, um die Fußform zu erhalten.

Wenn Sie längere Zeit nicht vorhaben, Ihre Wildlederschuhe zu tragen, können Sie entweder…

  • Bewahren Sie sie in einem Staubbeutel auf.
  • Wickeln Sie sie in Seidenpapier und lagern Sie sie dann in einem Schuhkarton.

Jetzt mit einer Wildlederjacke: Zum Aufhängen der Jacke benötigen Sie einen gut geformten Kunststoffbügel. Sorgen Sie dafür, dass es keine Falten oder Knicke gibt. Stellen Sie sicher, dass die Ärmel fest sitzen, die Tasche flach gefüttert ist und alles zugeknöpft ist. So halten Sie die Jacke nach jedem Gebrauch in perfekter Form.

Denken Sie daran ... Gut gepflegtes Wildleder ist ein Luxus

Lohnt es sich wirklich, diesem Leitfaden (mit all der erforderlichen Arbeit und Geduld) zu folgen? Nur Sie können selbst entscheiden. Schauen Sie sich Ihren Wildlederartikel an und denken Sie: 'Was fühle ich, wenn ich ihn anziehe und er in perfektem Zustand ist?'

Schärft Ihre Wildlederjacke das Aussehen Ihrer Arme, Schultern und Ihres Oberkörpers? Helfen Ihnen Ihre Wildlederstiefel dabei, sicherer zur Arbeit zu gehen, oder helfen Sie beim Tanzen auf der nächsten Party, auf der Sie sind? Nicken Menschen, denen Sie begegnen, und geben Ihnen einen zweiten Blick oder fragen Sie nach Ihrer Kleidung? Das sind die Dinge, die wirklich wichtig sind.

Die dauerhafte Wirkung von Wildleder - sowohl auf Sie als auch auf andere - ist das, wonach Sie suchen. Wildleder ist super zu tragen. Es wird wahrscheinlich noch viele Jahre so sein. Wenn Sie also gepflegtes Wildleder in Ihrer Garderobe haben, haben Sie automatisch einen Vorteil gegenüber vielen anderen Typen.

Wildleder ist ein Stil Luxus. Investiere darin.

Sie wissen, in was es sich noch zu investieren lohnt? Menfluential 2018. Diese zweitägige Konferenz (früher bekannt als StyleCon) findet im Februar in Atlanta, Georgia, statt.

Klicken Sie HIER, um MENFLUENTIAL 2018 zu entdecken

Wenn Sie von Namen wie Sven Raphael Schneider, Aaron Marino, Brock McGoff und Jose Zuniga gehört haben, werden sie an dieser Veranstaltung teilnehmen. Dies gilt auch für viele andere digitale Unternehmer und Leute, die viel über Stil wissen. Hören Sie sich ihre Gespräche über Vertrauen, Geschäft, Führung an ... und Sie werden inspiriert sein, selbst großartige Dinge zu erreichen.

Klicken Sie HIER, um ein Ticket für MENFLUENTIAL 2018 zu buchen (begrenzte Anzahl verfügbarer Slots)