Ultimativer Leitfaden für den Kauf einer Rolex-Uhr

Der Kauf einer Rolex ist ein Meilenstein - nur wenige stilbezogene Investitionen sagen „Ich habe es geschafft“ wie eine Rolex.

Sowohl als Marke als auch als physisches Objekt ist es eines der bekanntesten Statussymbole der Welt.

Rolex Uhren Collage



Die Allgegenwart von Rolex macht sie jedoch nicht zu einer Einheitsgröße.

Weit davon entfernt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die RICHTIGE Rolex für Sie kaufen - und seien Sie beim Kauf versiert.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Ultimativer Leitfaden für den Kauf einer Rolex

Ich werde in diesem Artikel auf viele Details eingehen, weil ich Ihnen den ultimativen Leitfaden zum Verständnis und zum Kauf Ihrer ersten Rolex geben möchte. Es ist im Grunde ein E-Book. Tatsächlich habe ich Ihnen eine E-Book-Version erstellt, die Sie herunterladen und jederzeit herunterladen können.

1. Warum eine Rolex kaufen?

Status

Rolex ist DER Name in Statussymboluhren.

Dank ihres Standardgehäusedesigns und der begrenzten Auswahl an Armbändern sind sie die am schnellsten erkennbaren Uhren der Welt. Sogar Nicht-Beobachter-Geeks erkennen sie und kennen die Schlagkraft, die sie signalisieren.

Eine Umfrage der Investmentbank RBC Capital Markets unter wohlhabenden Amerikanern (Haushaltseinkommen über 100.000 USD) ergab, dass 12,3% 2019 eine Rolex kaufen möchten - keine andere Uhr kam dem nahe.

Ruf

Eine Studie des Reputation Institute aus dem Jahr 2019 bewertet Rolex als das weltweit renommierteste Unternehmen.

Bevor Uhren Luxusartikel waren, waren sie Werkzeuge. Rolex hat sich den Ruf erarbeitet, die zuverlässigste Uhr zu sein, insbesondere für Taucheruhren - die Submariner (1953) war die erste Uhr wasserdicht bis 100 Meter.

Rolex testet WIRKLICH seine Uhren. Zum Beispiel werden alle Oyster Perpetual-Modelle unter einem Wasserdruck getestet, der 10% über ihrer Nenntiefe liegt, und Taucheruhren werden bei einem Druck getestet, der 25% höher ist.

Präzision

Rolex ist ein Branchenführer im Bereich Präzision und erhielt als erstes Unternehmen der Welt ein Zertifikat für chromatographische Präzision. Heute sind alle Rolex-Uhrwerke Chronometer zertifiziert. Außerdem testen sie die Gehäuseuhr mit einer Abweichung von + 2/2 Sekunden pro Tag.

Total 'In-House' Build

Rolex ist einer der wenigen Uhrmacher der Welt, der fast alle Komponenten „im eigenen Haus“ herstellt, einschließlich der verwendeten Metalle. Es verfügt über eine eigene Goldraffinerie und stellt Legierungen her, die von niemand anderem kopiert werden können.

Geschichte

Wenn Sie eine Rolex kaufen, kaufen Sie eine Uhr mit einem Erbe, das durch die Zeit zurückreicht.

Kurze Geschichte der Rolex-Uhr

1905: Hans Wilsdorf und sein Schwager Alfred Davis gründen in London eine Uhrenfirma, die sie 'Wilsdorf & Davis' nennt.

1908: Hans Wilsdorf entscheidet, dass sie einen übersetzbaren und attraktiven Markennamen brauchen - also erfindet er einen. Später sagt er: „Ein guter Geist flüsterte mir ins Ohr:‚ Rolex '. ”

1919: Rolex zieht nach Genf, wo der Hauptsitz bis heute erhalten bleibt. Genf ist seit dem 16. Jahrhundert das Herz der Luxusuhrenindustrie, als ein kalvinistisches Schmuckverbot arbeitslose Juweliere dazu brachte, sich mit Uhrmachern zusammenzutun.

1926: Rolex erfindet die erste wasserdichte Uhr, die Rolex Oyster - empfohlen von Mercedes Gleitze, der ersten Britin, die den englischen Kanal schwimmt.

Mercedes Gleize Rolex Ad

Rolex hat diese ganzseitige Anzeige in einer britischen Zeitung veröffentlicht, um von Mercedes Gleitzes Unterstützung zu profitieren.

1931: Rolex erfindet die erste Automatikuhr - die Oyster Perpetual.

1945: Rolex erfindet die erste Uhr mit einem Datum - die Datejust.

1945: Trotz der Neutralitätspolitik der meisten Schweizer Unternehmen ersetzt Wilsdorf Tausende beschlagnahmter Rolexes für alliierte Kriegsgefangene, die sie bei der großen Flucht einsetzen.

1953: Edmund Hillary und Tenzing Norgay nehmen eine Rolex mit, als sie als erste Männer den Gipfel des Mount Everest betreten, dem höchsten Ort der Erde. Das Rolex Explorer wird später zu ihren Ehren benannt.

Rolex-Explorer

Ich besitze diesen! Klicken Sie hier, um meinen Rolex Explorer-Test und den Verlauf zu lesen.

1960: Eine speziell entwickelte Rolex wird auch zum NIEDRIGSTEN Punkt der Erde gebracht, Challenger Deep - 10.911 Meter unter Wasser.

1963: Rolex erfindet den ersten Rennchronographen - den Cosmograph Daytona.

1970er Jahre: Die „Quarzkrise“ dezimiert die Schweizer Uhrenindustrie - der Markt ist mit billigen asiatischen Quarzuhren überflutet. Rolex stellt weiterhin mechanische Uhren her, vermarktet sich nach Erbe und Handwerkskunst und wird in den 1980er Jahren zur Prestigemarke für Yuppies.

2. Grundlegende Watch-Terminologie

Fall - der „Körper“ der Uhr, in dem sich die inneren beweglichen Teile befinden. Bemerkenswerterweise haben fast alle Rolex-Uhren solide, verschraubte Gehäuseböden, was sie von gängigeren aufsteckbaren Gehäuseböden oder solchen mit externen Schrauben unterscheidet.

Krone - den Knopf an der Seite, mit dem die Uhr aufgezogen und angehalten und / oder Uhrzeit und Datum eingestellt werden. Eine Rolex-Krone ist mit einem Kronenlogo gekennzeichnet und hermetisch auf das Gehäuse geschraubt, wodurch es wasserdicht wird.

Kristall - der transparente, konvexe Kristall, der das Zifferblatt der Uhr bedeckt. Seit den 70er Jahren verwendet Rolex einen synthetischen Saphir, um ihre Kristalle herzustellen.

Lünette - der runde Außenring, der das Gehäuse abdichtet. Viele Rolexes haben eine geriffelte Lünette - zuerst zum Anschrauben der Lünette auf das Gehäuse, dann für drehbare Lünetten und jetzt auch nur als unverwechselbare Dekoration.

Armband - ein Metallband, mit dem Sie die Uhr am Handgelenk tragen. Ein Rolex-Armband wird häufig mit einem verdeckten „Kronenverschluss“ geliefert, der das Armband endlos aussehen lässt.

Lugs - die hervorstehenden Kanten der Uhr selbst, die sie am Armband befestigen.

Modell - das äußere Design der Uhr; Jedes Rolex-Modell verfügt über eine Referenznummer, die das Jahr und die Version sowie das Kaliber angibt.

Bewegung / Kaliber - die Art der Mechanik in der Uhr.

Komplikation - Jede Funktion einer Uhr, die mehr als nur die Zeit anzeigt (Anzeige von Stunden, Minuten und Sekunden) - wie die zusätzlichen Zifferblätter eines Chronographen.

Welt - Im Dunkeln leuchtende Farbe auf Zeigern und Ziffern.

Frühling / Hauptfeder - Eine Metallspule, die die Uhr antreibt. Durch das Aufziehen wird es fester und durch das allmähliche Abwickeln werden die Zahnräder gedreht.

Unruhrad - Teil einer Uhr, die schwingt, um die Zeit in gleiche Teile zu teilen.

Hemmung - der Teil, der den Energiefluss von der Feder zum Unruh regelt.

3. Spezifische Rolex-Terminologie

Aftermarket Rolex Teile - Teile, die nicht von Rolex hergestellt wurden und keine gefälschten Rolex-Logos oder -Stempel aufweisen.

Bubbleback - wird verwendet, um die frühen Rolex Perpetual-Modelle zu beschreiben, da sie ein dickes Gehäuse für das übergroße Uhrwerk haben.

Verdeckter Verschluss / Kronenverschluss - Ein Verschluss, der unter den Gliedern des Armbands verborgen ist und das Armband wie eine durchgehende Schlaufe aussehen lässt.

Zyklop - Eine winzige Lupe auf dem Kristall zur Vergrößerung des Datums - patentiert von Rolex in den 1950er Jahren.

Helium-Auslassventil (HEV) - Ein von Rolex und Doxa gemeinsam entwickeltes Ventil, mit dem Gase aus einem Uhrengehäuse entweichen können, wenn ein Taucher wieder auftaucht (andernfalls kann der Kristall beim Dekomprimieren abspringen).

Rolex-Seebewohner-Fluchtventil

Das einzige Rolex-Modell mit einem Helium-Fluchtventil ist der Sea-Dweller (Bild)

Auster - Der Name Rolex-Gründer Hans Wilsdorf gab den ersten wasserdichten Uhren aus den 1920er Jahren. Wird immer noch in vielen Modellnamen und Rolex-Begriffen verwendet.

Ewige Bewegung - ein automatisches Uhrwerk oder ein Automatikwerk, bei dem sich ein Gewicht in der Uhr vor und zurück dreht und die Spannung konstant bleibt.

Referenznummer - auf der 12-Uhr-Seite jeder Rolex; beschreibt die Materialien und die Konstruktion des jeweiligen Modells und der jeweiligen Version. Die letzte Ziffer zeigt das Material: Gelbgold ist 8, Weißgold ist 9, Stahl ist 0, Platin ist 6.

Ordnungsnummer - eindeutige Kennung dieser bestimmten Uhr auf der 6-Uhr-Seite

Kehrbewegung - bezieht sich auf das Uhrwerk des Sekundenzeigers, das mit etwa 5 bis 8 Mal pro Sekunde schnell „tickt“, wodurch die Illusion eines Kehrens entsteht, anstatt des ruckartigen Tick-tock-Uhrwerks normaler Uhren.

4. Teile einer Rolex (Rolex-Komponenten)

Die Verbreitung von Rolex-Modellen kann verwirrend erscheinen. Wenn Sie sie jedoch in ihre Komponenten zerlegen, sind die Unterschiede zwischen den Modellen leicht zu verstehen. Alle Rolexes bestehen aus verschiedenen Kombinationen von 9 Grundmaterialien, 2 Verschlüssen, 2 Verschluss-Expandern, 6 Armbändern und 6 Lünetten.

Die 9 grundlegenden Rolex-Materialien

Platin - Rolex verwendet 950 Platin (950 Tausendstel Platin, im Allgemeinen kombiniert mit Ruthenium) - macht es robust genug, um in Uhrengehäusen verwendet zu werden, ohne seinen Glanz zu verlieren.

Weißgold 18k - Rolex 'Weißgold scheint Licht auszustrahlen.

Gelbgold 18k - Rolex 'eigene Goldlegierung mit einer ikonischen Farbe.

Everose Gold 18k - Ein Roségold, das durch Zugabe von Silber und Kupfer eine einzigartige Farbe erhält und im Sonnenlicht nicht verblasst.

Austernstahl - Rolex 'eigene Stahl-Superlegierung. Ein 904L Stahl - so korrosionsbeständig wie Edelmetalle. Hat auch einen außergewöhnlichen Glanz, wenn poliert.

Rolesor - Die Kombination von Austernstahl und Gold in einer zweifarbigen Rolex. Der Name Rolesor wurde 1933 von Rolex patentiert. Bei gelbem oder Everose Rolesor sind die Lünette, die Aufzugskrone und die mittleren Armbandglieder goldfarben, bei weißen Rolesor-Modellen nur die Lünette.

Diese Rolex Datejust wird mit Rolesor hergestellt.

Chromlicht - Rolex 'Lume. Sieht bei Tageslicht weiß aus, leuchtet im Dunkeln blau.

Edelsteine - Alle Arten werden verwendet, aber Diamanten sind am häufigsten.

Cerachrom -Rolex 'firmeneigene Keramik für Lünetten - kratzfest und UV-beständig, damit die Farbe nicht verblasst.

Die 2 Rolex-Verschlüsse

Kronenverschluss / Crownlock - Intelligenter Verschluss, der im geschlossenen Zustand fast unsichtbar ist.

Rolex-Verschlüsse

Hier können Sie sehen, wie „unsichtbar“ der Kronenverschluss ist.

Austernverschluss / Austernschloss - Der beliebteste und sicherste Verschluss von Rolex mit einem zusätzlichen Verriegelungsmechanismus, der über den Hauptverschluss geklappt werden kann.

Die 2 Rolex Verschluss-Expander

Leichter Link - Mechanismus, mit dem Sie ein Armband um 5 mm erweitern können

Glidelock - Ermöglicht eine Ausdehnung von bis zu 20 mm in Schritten von 2 mm - für Taucher zum Tragen über Neoprenanzügen.

Die 6 Rolex Armbänder

Jubiläumsarmband - Fünfteilige Glieder, die in Kleidungs- und Sportuhren verwendet werden und entweder mit einem Oysterlock- oder einem Crownlock-Verschluss geliefert werden.

Austernarmband - Größere dreiteilige Glieder für einen sportlicheren Look. Kommt nur mit einem Oysterlock-Verschluss.

Präsident Armband - Weniger verbreitet, verwendet elegant abgerundete dreiteilige Glieder und wird nur mit einem Crownlock-Verschluss geliefert.

Rolex Armbänder

Hier ist eine praktische visuelle Anleitung zu den verschiedenen Rolex-Armbandtypen.

Pearlmaster Armband - Rolex 'elegantestes Armband mit fünfteiligen Gliedern und einem Crownlock-Verschluss.

Das Rolex Lederarmband - Erhältlich in verschiedenen Farben und Häuten mit einem Oysterlock-Verschluss oder einer einfachen Dornschließe.

Oysterflex Armband - Luxusgummi mit Metallkern und Oysterlock-Verschluss

Die 6 Rolex Lünetten

Einfache Lünetten - Kommen Sie in Stahl und in Edelmetallen.

Geriffelte Lünetten - Nur in Edelmetallen erhältlich.

Gravierte feste Blenden - Nur auf dem Explorer II und dem Daytona Cosmograph zu finden. Abgrenzungen sind entweder in Austernstahl, ein Edelmetall oder Cerachrom eingraviert.

Rolex-Lünetten

Die drehbare Lünette mit Einsätzen besteht aus Cerachrom und ist in einer Vielzahl von Farben und Farbkombinationen erhältlich.

Rotierende Blenden mit Einsätzen - Wird in den Professional-Uhren verwendet. Einsätze werden aus Cerachrom hergestellt.

Rotierende Edelmetallblenden - Sportliche, aber elegante, tief gravierte Lünetten, die exklusiv für die Yachtmaster erhältlich sind.

Bejeweled Bezels - Die meisten Lünetten sind auch mit Edelsteinen besetzt.

5. Die wesentlichen modernen Rolex-Bewegungen

3255 - Hochpräzises Uhrwerk wurde 2015 eingeführt. Rolex gibt an, dass es auf + 3 / -2 Sekunden / Tag genau ist, was dem doppelten Standard entspricht, den die offizielle Schweizer Prüfstelle festgelegt hat.

3235 - Kaliber der nächsten Generation im Jahr 2016 eingeführt. Ersetzt mehr als 90% der Teile des früheren Superstar-Uhrwerks von Rolex, des 3135. Mit einer neuen Hemmung, der Chronergy, die 15% effizienter ist, und einer Gangreserve von 70 Stunden ( was bedeutet, dass es drei Tage lang läuft, ohne sich zu entspannen).

3135 - Eingeführt 1988 und bildete die Basis der meisten modernen Rolexes, bis sie durch die 3235 ersetzt wurden. Beinhaltet einen sofortigen Datumswechsel um Mitternacht. Viele Varianten:

3130 - keine zusätzlichen Funktionen
3131 - enthält eine antimagnetische Abschirmung (aber keinen Datumsmechanismus)
3132 - beinhaltet Paraflex Anti-Schock-System (auch ohne Datum)
2235 - kleinere Version des Originals
2230 - kleinere dateless Version

4130 - Das Chronographenwerk, das nur in Daytona verwendet wird, ohne Datum.

Rolex-Daytona-4130-Bewegung

Das Kaliber 4130, das die Daytona antreibt.

3186 - eine 24-Stunden-GMT-Bewegung

3187 - Der 3186 plus Paraflex Anti-Schock

9001 - Beinhaltet 2 Zeitzonen und einen Jahreskalender. Dies ist das komplizierteste Rolex-Uhrwerk und nur beim Sky-Dweller erhältlich.

6. Die 3 modernen Rolex-Uhrenkategorien

Oyster Perpetual Classic - Vielseitige wasserdichte Uhren im klassischen Stil. 6 Modelle verfügbar.

Oyster Perpetual Professional - Spezialisierte Leistungssportuhren. 7 Modelle.

Cellini - Traditionell gestaltete, meist elegante Uhren. Weniger wasserdicht als die anderen Kategorien, aber dennoch wasserdicht. 4 Modelle.

7. Leitfaden zum Kauf einer Rolex: Die professionellen Modelle

Kosmograph Daytona

Eine sehr beliebte Rennuhr, die in sehr begrenzten Stückzahlen hergestellt wird. Sofern Sie keine gute Beziehung zu Ihrem autorisierten Händler vor Ort haben, müssen Sie sich auf eine Warteliste für ein neues Modell setzen oder für ein gebrauchtes Modell mehr bezahlen.

Rolex-Cosmograph-Daytona

Dieser Daytona wird mit einem Oysterflex-Gummiarmband geliefert. Neugierig auf den Preis? Klicken Sie hier, um herauszufinden, was Daytonas auf der Rolex-Website vorhat.

Gehäusegröße: 40mm
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 4130 mit a-magnetischer Parachrom-Spirale und vertikaler Kupplung
Bewegungsmerkmale: 3 Unterzifferblätter zeigen laufende Sekunden-, 30-Minuten- und 12-Stunden-Summierer an
Lünettentyp: Feste Lünette mit Drehzahlmesserskala
Armbandtyp: Oyster oder Oysterflex Armband mit Oysterlock Verschluss

Meeresbewohner

Rolex 'größte Uhr - eine Hochleistungs-Taucheruhr, erhältlich in Oystersteel und (neu für 2019) Yellow Rolesor.

Rolex-Seebewohner

Die Tiefsee-Version des Sea-Dweller ging mit James Cameron auf den Grund des Marianengrabens.

Gehäusegröße: 43 mm (Tiefsee: 44 mm)
Wasserbeständigkeit: 1.220 Meter (Tiefsee: 3.900 Meter)
Bewegung: 3135
Bewegungsmerkmale: Schnellwechseldatum
Lünettentyp: Unidirektional drehbare 60-Minuten-Tauchlünette mit Einsatz
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss und Glidelock-Verlängerungsmechanismus

U-Boot

Die beliebteste und legendärste Rolex - eine Taucheruhr von James Bond und Steve McQueen. Eine tolle Uhr, aber allgegenwärtig. Das grundlegende schwarze Modell aus Stahl ist der Favorit.

Rolex-U-Boot-Taucheruhr

Klicken Sie hier, um mehr über den legendären Submariner auf der Rolex-Website zu erfahren.

Gehäusegröße: 40mm
Wasserbeständigkeit: 300 Meter
Bewegung: 3135 für Datumsmodelle; 3130 ohne Datum
Lünettentyp: Unidirektional drehbare 60-Minuten-Tauchlünette mit Einsatz
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss und Glidelock-Verlängerungsmechanismus

GMT Master II

Fliegeruhr mit einer Reihe von farbenfrohen zweifarbigen Lünetten mit Spitznamen im Zusammenhang mit Soda, wie Pepsi (rote und blaue Lünette), Coke (rot und schwarz) und Rootbeer (hell und dunkelbraun).

rolex gmt master ii

Dieser GMT Master II hat die berühmte Pepsi-Lünette.

Gehäusegröße: 40mm
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 3186
Bewegungsmerkmale: 24-Stunden-Zeiger- und Datumskomplikation
Lünettentyp: Bidirektional drehbare 24-Stunden-Lünette zur Verfolgung mehrerer Zeitzonen
Armbandtyp: Auster oder Jubiläum

Forscher

Die Uhr, die mit Hillary und Tenzing den Everest hinaufging (obwohl sie erst danach als Explorer bezeichnet wurde). Besonders lesbar für schwierige Wetterbedingungen mit Ziffern bei 3, 6 und 9 Uhr.

Rolex-Explorer

Klicken Sie hier, um den Verlauf des Rolex Explorer zu erkunden.

Gehäusegröße: 39mm Gehäuse aus Austernstahl
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 3132
Bewegungsmerkmale: Extra starke Stoßdämpfung
Lünettentyp: Fest
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss und Easylink-Expander

Explorer II

Diese Version wurde für Höhlenforschung und andere dunkle Umgebungen entwickelt und ist größer als der ursprüngliche Explorer.

Rolex Explorer ii

Der gut sichtbare leuchtend orangefarbene 24-Stunden-Zeiger erleichtert das Ablesen des Explorer II bei schlechten Lichtverhältnissen.

Gehäusegröße: 42mm Austernstahl
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 3187
Bewegungsmerkmale: Paraflex Anti-Schock-System
Lünettentyp: Feste 24-Stunden-Lünette
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss

Milgauss

Eine hippe, verspielt aussehende Uhr mit einem blitzblitzförmigen orangefarbenen Sekundenzeiger und einem grün getönten Kristall.

Rolex-Milgauss

Der Milgauss hält dem Elektromagnetismus stand - er wurde in den 1950er Jahren für den Betrieb in elektrischen Anlagen entwickelt.

Gehäusegröße: 40mm Austernstahl
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 3131
Bewegungsmerkmale: antimagnetische Abschirmung
Lünettentyp: Fester Stahl
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss

Luftkönig

Vermarktet nach dem Zweiten Weltkrieg als Luftfahrtuhr, weil so viele Kampfpiloten Rolex Oysters für die Lesbarkeit und Genauigkeit verwendeten.

Rolex-Air-King Fliegeruhr

Das Air-King-Zifferblatt bietet sowohl Stunden als auch Minuten - manche Leute lieben es und manche hassen es.

Gehäusegröße: 40mm Austernstahl
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 3131
Bewegungsmerkmale: Antimagnetische Abschirmung
Lünettentyp: Fester Stahl
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss

Yachtmeister

Yachtuhr mit einer Lünette, die sich zum Timing von Bootsrennen in beide Richtungen dreht. Eine elegantere Sportuhr.

Rolex-Yacht-Master

Möchten Sie eine Meinung des Yachtmeisters aus erster Hand sehen? Klicke hier.

Gehäusegröße: 37 mm oder 40 mm
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 2236 in 37 mm; 3135 Uhrwerk in 40mm
Bewegungsmerkmale: Zeit; Datumskomplikation
Lünettentyp: Bidirektionale 60-Minuten-Timing-Lünette aus Edelmetall
Armbandtyp: Verschiedene

Yachtmaster II

Yachtuhr mit Countdown-Chronograph, programmiert durch Drehen der Lünette und der Krone.

Rolex-Yacht-Master-2

Die Yacht-Master II bietet die größte Gehäusegröße aller Rolex.

Gehäusegröße: 44mm
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 4161
Bewegungsmerkmale: Regatta Chronograph mit Countdown Timer
Lünettentyp: Drehbare Lünette (Cerachrom oder Edelmetall), die den Timer programmiert
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss

8. Leitfaden zum Kauf einer Rolex: Die Rolex Oyster Classic-Modelle

oyster Perpetual

Diese Nur-Zeit-Uhr mit drei Zeigern ist die einfachste von Rolex - ein direkter Nachkomme ihrer ursprünglichen Oyster-Uhren.

Rolex-Oyster-Perpetual

Die Oyster Perpetual funktioniert als Sport- oder Kleideruhr.

Gehäusegröße: Austernstahl in 26 mm, 31 mm, 34 mm, 36 mm und 39 mm
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 2231 (26 mm und 31 mm Modelle); 3130 (34 mm und 36 mm Modelle); 3132 Uhrwerk (39 mm Modell)
Bewegungsmerkmale: Nur Zeit
Lünettentyp: Fester Stahl
Armbandtyp: Austernarmband mit Oysterlock-Verschluss

Datejust

Die Rolex Datejust ist eine ikonische Kleideruhr mit dem Namen „Das DATUM ändert sich NUR vor Mitternacht“, anstatt Stunden zu brauchen, um sich wie die meisten Datumsräder zu ändern.

Rolex-Datejust

Klicken Sie hier für einen ausführlichen Artikel über Datejust.

Gehäusegröße: 28 mm, 31 mm, 34 mm, 36 mm, 41 mm)
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 2236 (28 mm Modell und 31 mm Modell); 3135 (34 mm Modell); 3235 Uhrwerk (36 mm Modell und 41 mm Modell)
Bewegungsmerkmale: Datumskomplikation
Wählen: Viele Optionen - Sie können Ihr Datejust online anpassen
Lünettentyp: Viele Optionen - glatt, geriffelt, mit Diamanten besetzt
Armbandtyp: Kann mit einem Austernarmband oder mit einem Jubiläumsarmband bekleidet werden.

Tag-Datum

Grundsätzlich ein Datejust mit einer Wochentagsfunktion, die im Allgemeinen in schickeren Konfigurationen als das Datejust angeboten wird. Kommt nur in Gold oder Platin. Vintage Gold Day-Dates aus den 70ern sind relativ günstig.

Rolex-Daydate-Uhr

Das Tagesdatum wird manchmal als Präsident bezeichnet, weil so viele Führer der Welt es getragen haben.

Gehäusegröße: 36mm und 40mm
Wasserbeständigkeit: 100 Meter
Bewegung: 3155 (36 mm Modell); 3255 (40 mm Modell)
Bewegungsmerkmale: Komplikationen bei Tag und Datum
Lünettentyp: Glatt, geriffelt oder mit Juwelen besetzt
Armbandtyp: Verschiedene

Perlmeister

Ein Datejust mit Edelsteinen aus ethischen Quellen. Dies ist die verdammte Rolex - wenn Sie zum ersten Mal eine Rolex kaufen, werden Sie wahrscheinlich sowohl das Aussehen als auch den Preis ein wenig finden.

Rolex Pearlmaster

Die Rolex Pearlmaster ist bei einigen Modellen nach Perlmutt-Zifferblättern benannt. Dieser ist jedoch mit Diamanten bedeckt.

Gehäusegröße: 34mm und 39mm
Wasserbeständigkeit: 100 m
Bewegung: 2235 (34 mm Modell); 3235 (39 mm Modell)
Bewegungsmerkmale: Datumskomplikation
Lünettentyp: Verschiedenes, mit Edelsteinen
Armbandtyp: Pearlmaster Armband

Himmelsbewohner

Die komplizierteste Uhr von Rolex mit einer zweiten Zeitzone und einem Jahreskalender (sie verwendet die 12-Stunden-Markierungen, um den Monat anzuzeigen.)

Rolex Himmelsbewohner

Sieht aus wie eine Stahluhr, aber diese Lünette ist aus Weißgold - der Sky-Dweller ist auch in Gold erhältlich.

Gehäusegröße: 42mm
Wasserbeständigkeit: 100 m
Bewegung: 9001
Bewegungsmerkmale: Zweite Zeitzone mit GMT-Scheibe; Jahreskalender
Lünettentyp: Geriffeltes Gold
Armbandtyp: Austern- oder Lederarmband mit Oysterlock-Verschluss

Die Cellini-Sammlung

Die Kleideruhr von Rolex ist nur in Edelmetallen erhältlich. Laut Katalog werden „nüchterne und raffinierte Linien, edle Materialien und hochwertige Oberflächen verwendet: Jedes Detail respektiert die Codes der Uhrmacherkunst“. Insbesondere Barack Obama trägt einen.

Rolex-Cellini-Mondphase

Dieses schöne Modell ist die Cellini Moonphase.

Gehäusegröße: 39mm
Wasserbeständigkeit: 50 Meter
Bewegung: 3132 (nur Zeit); 3165 (Datum); 3180 (Dual-Time); 3195 (Mondphase)
Bewegungsmerkmale: Nur Zeit; Datum; Doppelzeit; Mond Phase
Lünettentyp: Verschiedene (geriffelt; Edelsteine)
Armbandtyp: Lederarmband mit traditioneller Dornschließe

9. Die Phasen des Kaufs einer Rolex

Schritt 1: Sind Sie geistig bereit, eine Rolex zu kaufen?

Bevor Sie Geld für eine Rolex ausgeben, müssen Sie diese drei Dinge in einer Reihe haben.

1. Ihre Finanzen

Warten Sie, bis Sie eine Rolex gekauft haben, bis Sie sie vollständig bezahlen können - verwenden Sie KEINE Kreditkarte. Es ist einfach zu riskant. Sie möchten sich nicht finanziell ruinieren, weil Sie Zahlungen mit 20% Zinsen auf einen kleinen Gegenstand leisten, der relativ leicht verloren gehen oder gestohlen werden kann. Sicher, es ist schrecklich, wenn auch Ihrer ausbezahlten Rolex etwas passiert, aber Sie werden deswegen keine Schulden haben.

2. Ihre Denkweise

Seien Sie ehrlich zu sich selbst, warum Sie diese Uhr wollen. Für die überwiegende Mehrheit von uns wird es eine Art Ego-Sache sein. Dies ist ein Statussymbol und ein traditioneller Erfolgsindikator. Es kann einfach ein Weg sein, Menschen zu beeindrucken. Sehen Sie sich an, wie Sie sich zu diesem Kauf fühlen. Sie möchten es nicht nur tun, weil Sie das Gefühl haben, dass Sie es sollten.

Am Ende des Tages sollten Sie es für sich selbst kaufen - ob es zum Feiern ist mach deine erste Million, um großartige Handwerkskunst zu schätzen oder Sie täglich daran zu erinnern, wofür Sie es gekauft haben. Das Leben hat seine Höhen und Tiefen, aber die Errungenschaft, die Sie in die Lage versetzt, eine Rolex sicher zu kaufen, ist etwas Dauerhaftes, das Ihnen niemand nehmen kann.

3. Dein Wissen

Je mehr Sie über Rolexes wissen, desto besser werden Sie. Wenn Sie in ein Geschäft gehen und den vollen Verkaufspreis senken möchten, erhalten Sie mehr Leistung. Man kann jedoch mit Sicherheit sagen, dass die meisten von uns versuchen, den größtmöglichen Nutzen aus einem so großen Kauf zu ziehen.

Sie müssen nicht hundert Stunden studieren - aber wenn Sie nach einer Uhr suchen, die Sie für den Rest Ihres Lebens jeden Tag tragen können, kann es hilfreich sein, mit einem Berater zu sprechen, der sich auf den Kauf von Uhren spezialisiert hat oder einem Uhrenforum beitritt Gewinnen Sie das bestmögliche Verständnis für Ihre Optionen.

Wenn Sie einfach ein Geschäft betreten, sehen Sie nur eine kleine Auswahl dessen, was im Rolex-Universum verfügbar ist. Wenn Sie jedoch in die Forschung eintauchen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass die richtige Uhr für Sie in einem Geschäft in der nächsten Stadt erhältlich ist oder vor einem Jahrzehnt herauskam, aber möglicherweise bald neu aufgelegt wird. Sie könnten sich in ein Vintage-Modell verlieben und ein gebrauchtes kaufen. Schauen Sie über das Offensichtliche hinaus - Jahre später werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben.

Schritt 2: Welche Rolex ist für Sie?

Stellen Sie sich zunächst diese drei Fragen:

Möchtest du ein Sportuhr oder eine Kleideruhr? Kleideruhren sind schlauer, sehen aber mit Jeans und T-Shirt falsch aus, während eine Sport-Rolex immer noch mit einem Anzug getragen werden kann. Wenn Sie sich am Zaun befinden, ist ein Explorer oder Explorer II vielseitig einsetzbar.

Planen Sie es jeden Tag oder nur zu besonderen Anlässen zu tragen?

Welches Bild möchten Sie projizieren?

Das Erhalten Ihrer ersten Rolex ist wie das Erhalten Ihres ersten Tattoos - es sollte etwas sein, auf das Sie in 30 Jahren immer noch stolz sein werden.

Vermeiden Sie ausgefallene Modestatements, auffälliges Schmuckstück, farbige Zifferblätter, übergroße Gehäuse und die neuesten Aktualisierungen klassischer Modelle (es sei denn, es handelt sich um die neue 116710 BLNR, eine zweifarbige blau-schwarze Lünette, die allgemein als neuer Klassiker gilt).

rolex-gmt-master-2

Sie können sehen, warum der 116710 BLNR als moderner Klassiker bekannt ist… und warum er als Batman-Lünette bekannt ist.

Gehen Sie in ein Geschäft und probieren Sie ein paar an. Sehen Sie, wie sie auf Sie schauen und wie sie Sie fühlen lassen. Die richtige Uhr 'singt' für Sie - Sie werden instinktiv wissen, dass es Ihre ist.

Schritt 3: Kauf einer Rolex New Vs Gebraucht Vs Vintage

Eine Rolex neu kaufen

Dies ist der einfachste Weg für Anfänger - der gebrauchte Luxusuhrenmarkt ist verwirrend. Außerdem ist eine erste Rolex ein Meilenstein - besonders wenn Sie etwas feiern oder gedenken, ist es schön, dass es nur Ihnen gehört.

Rolex nimmt jedes Jahr subtile Designaktualisierungen an mehreren seiner Modelle vor, sodass ein gebrauchtes Modell möglicherweise nicht gleich aussieht.

Kauf einer gebrauchten Rolex

Dies kann billiger sein als der Kauf eines neuen Modells - aber überprüfen Sie die Preise mit dem neuen Modell, da dies eigentlich nicht immer der Fall ist.

Auf der anderen Seite bedeutet Rolex-Qualität, dass gebrauchte Modelle normalerweise so gut wie neu sind. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie einen seriösen Händler mit Reparatur- und Garantiegarantie wählen.

Kauf einer Vintage Rolex

'Vintage' bezieht sich normalerweise auf eine Rolex, die älter als 30-50 Jahre ist, wird aber manchmal auf jede Rolex angewendet, die vor Kunststoffgehäusen vorgestellt wurde. Gängige Vintage-Modelle können billiger als neue sein, aber seltene Modelle können viel teurer sein.

Beachten Sie auch, dass die Standardgröße für Herrenuhren früher viel kleiner war. Vintage Rolex-Hüllen haben oft eine Größe von 34 mm oder weniger, was für moderne Augen feminin wirken kann.

Außerdem kann es für einen Anfänger schwierig sein, ein Vintage-Rolex-Modell auszuwählen, ein gutes Angebot zu finden und Betrug zu vermeiden. Ein Vintage Submariner ist jedoch eine gute Wahl - stilvoll, vielseitig, nicht zu klein und oft billiger als neu.

Vintage-U-Boot

Eine alte Rolex muss mit größerer Wahrscheinlichkeit gewartet werden. Umso wichtiger ist es, eine Garantie zu erhalten.

Schritt 4: Forschung und Hintergrund

Beim Luxusuhreneinkauf kann man nicht blind fliegen - es ist eine Kunst und eine Wissenschaft. Erfahren Sie mehr über die Welt der Uhrenhändler und Auktionen beim „Schaufensterbummel“. Studieren Sie Artikel aus angesehenen Online-Publikationen wie Hodinkee, A Blog to Watch und Time & Tide.

Wenn Sie sich mit den Grundlagen vertraut gemacht haben, besuchen Sie die Rolex-Foren. Hier treffen sich Rolex-Liebhaber. Der Informationspool kann überwältigend sein, und die Geek-Kultur ist exklusiv. Daher ist es hilfreich, zuerst die Geschichte zu kennen und die Sprache zu sprechen.

Machen Sie sich ein Bild davon, mit welchen Stilen und Funktionen Sie lange leben könnten. Es ist einfacher, dies schrittweise zu verstehen, als sich in der Hitze des Augenblicks zu entscheiden.

Schritt 5: Wo kaufen?

Der beste Ort für den Kauf einer Rolex ist ein autorisierter Händler, der von Rolex geprüft und zertifiziert wurde (a Verzeichnis der autorisierten Rolex-Händler ist auf ihrer Website verfügbar). Überprüfen Sie ihren Ruf über das Internet. Wenn sie schon länger da sind, wird es wahrscheinlich irgendwo Diskussionen über sie geben. Wenn sie neu sind, können Sie sehen, wie gut sie Kundenfragen über ihre sozialen Medien verfolgen.

Wenn Sie können, wählen Sie einen autorisierten Händler vor Ort und bauen Sie eine Beziehung zu ihm auf. In 99% der Fälle müssen Sie viele Einkäufe bei demselben Händler tätigen, bevor Sie eine stark nachgefragte, schwer zu beschaffende Rolex wie eine Daytona aus rostfreiem Stahl erhalten.

Viele autorisierte Händler verkaufen auch nicht an Kunden, die nicht vor Ort sind, weil zu viele Leute Rolexes kaufen, um sie sofort mit Gewinn zu verkaufen. Händler möchten eine Beziehung zu lokalen Kunden aufbauen, die ihnen Wiederholungsgeschäfte ermöglichen und die Uhren tatsächlich schätzen.

Rolex hält autorisierte Händler davon ab, Rabatte zu gewähren. Bei den beliebten Edelstahlmodellen ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie einen Rabatt erhalten - möglicherweise müssen Sie aufgrund der Nachfrage sogar extra bezahlen. Bei höherpreisigen Edelmetall-Rolexes sowie bei Gebraucht- und Vintage-Modellen besteht möglicherweise Verhandlungsspielraum, insbesondere wenn Sie den Händler kennen.

Alle autorisierten Händler bieten eine Garantie für Reparaturen und Wartung. Alle neuen Rolexes haben eine Garantie von fünf Jahren, und Sie sollten IMMER eine Garantie für eine gebrauchte oder alte Rolex erhalten.

Rolex grüne Tags

Ihre neue Rolex wird mit diesen grünen Etiketten geliefert, was eine Garantie von fünf Jahren bedeutet.

Behandeln und probieren Sie die Uhr vor dem Kauf physisch an - tätigen Sie bei eBay keinen Kauf im Wert von 5.000 bis 20.000 US-Dollar. Wenn Sie eines mit einem Oyster-Armband erhalten, passt der Händler es für Sie an und fügt Links hinzu oder entfernt sie.

Schritt 6: Zu vermeidende Rolex-Fehler

Eine Rolex als Investition kaufen

Rolexes halten ihren Wert unglaublich gut, aber Sie können sie im Allgemeinen nicht umdrehen, um schnell Geld zu verdienen. Ein Rolex Submariner wird wahrscheinlich bis zu 5% pro Jahr schätzen. Einige Vintage-Modelle sind in den letzten Jahren im Preis in die Höhe geschossen. Wenn Sie glauben, dass Sie eines Tages Ihre verkaufen könnten, bewahren Sie die Schachtel und die Quittung auf, da dies den Wiederverkaufswert erhöht.

Trotzdem können Sie nie sicher sein, dass Sie mit dem Verkauf einer gebrauchten Rolex einen Gewinn erzielen. Kaufen Sie es für sich selbst, nicht wie Sie denken, dass es sich eines Tages auszahlen könnte.

Kauf einer gefälschten Rolex

Lohnt es sich, eine Fälschung zu kaufen? Mit einem Wort: NEIN. Sie werden sich immer Sorgen machen, dass jemand die Fälschung entdeckt. Sie werden sich nicht sicher fühlen, Sie werden sich schlecht fühlen.

Gefälschter Rolex Oyster Perpetual Daytona Cosmograph

Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie sich bei einer ganzen Sammlung gefälschter Rolexes fühlen werden (dies ist eine gefälschte Daytona).

Wenn Sie billige Produkte verwenden, fühlen Sie sich billig - Es kann sogar die Leistung bei scheinbar nicht zusammenhängenden, aber wichtigen Aufgaben verringern. In einer 2011 im Journal of Experimental Social Psychology veröffentlichten Studie wurden zwei Experimente durchgeführt, um die Auswirkungen der Verwendung von Generika auf zwei nicht miteinander verbundene Aufgaben zu untersuchen - eines war geschäftsbezogen und eines befasste sich mit romantischer Anziehungskraft.

Diejenigen, die die GENERIC-Produkte verwendeten, bewerteten sich in Bezug auf ihren Selbstwert (wie viel Gehalt sie für wert hielten) und in Bezug darauf, ob ihr „Partner“ sie attraktiv finden würde, deutlich schlechter. Diejenigen, die die AUTHENTIC-Produkte verwenden, fühlten sich attraktiver und bewerteten ihren Selbstwert als höher.

Warten Sie, bis Sie es sich leisten können, eine echte Rolex mit Ihren eigenen Einnahmen zu kaufen. Dies ist ein aussagekräftiges Symbol für Ihre Leistung.

Tipps zum Erkennen einer gefälschten Rolex

Wenn die autorisierte Händleroption nicht verfügbar ist und Sie beispielsweise einen Antiquitätenhändler für eine gebrauchte Uhr kontaktieren, finden Sie hier einige Tipps, um eine mögliche Fälschung zu erkennen.

  • Rechtschreibfehler, unklarer Text oder ein vergrößertes Datum, das schwer zu lesen ist.
  • Auf dem Zifferblatt steht „Oyster“, aber es leckt, wenn Sie es einige Sekunden lang in Wasser tauchen.
  • Die Modellnummer auf der Innenseite des Bandes ist schlecht graviert, oder Sie überprüfen die Modellnummer online und sie stimmt nicht mit der Uhr überein.
  • Wenn der Gehäuseboden entfernt wird (mit speziellen Rolex-Werkzeugen), haben alle Zahnräder die gleiche Farbe und / oder der innere Gehäuseboden enthält nicht 'Made In', Metalltyp und Modellnummer.
  • Es geht Tick-tock. Rolexes machen ungefähr acht sehr leise Bewegungen pro Sekunde (eine 'Kehrbewegung'), nicht zwei laute.

Schritt 7: Pflege und Versicherung Ihrer Rolex

Rolex Wartung

Der wichtigste (und angenehmste) Teil der Rolex-Wartung ist das Tragen Ihrer Rolex. Wenn es zu lange herumsteht, können Schmiermittel im Uhrwerk aushärten und Reibung oder Beschädigung verursachen, wenn die Uhr erneut bewegt wird. Wenn Sie es nicht oft tragen, bewegen Sie es vorsichtig alle 48 Stunden oder wickeln Sie es mindestens einmal pro Woche auf.

Wickeln Sie Ihre Rolex jedoch nicht, während Sie sie tragen. Legen Sie es auf eine weiche, flache Oberfläche, schrauben Sie die Krone auf Position 2 ab, wickeln Sie sie 30-40 Mal auf und schrauben Sie die Krone wieder fest.

Wind Rolex

Sorgen Sie sich nicht um Überwindung - Ihre Rolex verfügt über ein eingebautes Gerät, um dies zu verhindern.

Wenn die Uhr beim Aufziehen nicht startet, schaukeln Sie sie vorsichtig und warten Sie eine Weile, bis sie startet. Schüttle es nicht. Wenn es immer noch nicht funktioniert, lassen Sie es von einem zertifizierten Rolex-Händler überprüfen.

Ihre Rolex wird unweigerlich ein paar Kratzer auffangen. Um Kratzer zu minimieren, lagern Sie es nachts auf einem weichen Tuch oder in der Schachtel.

Entfernen Sie Kratzer, indem Sie mit einem hochwertigen Poliertuch polieren, das speziell für Edelstahl und Gold entwickelt wurde. Folgen Sie der Maserung des Metalls. Etwa eine Minute Polieren mit mäßigem Druck ist ausreichend. Beim Polieren wird jedoch nur ein kleiner Teil der Oberfläche entfernt. Polieren Sie daher kein gebürstetes Metall oder nicht verkratzte Teile und verwenden Sie keine Chemikalien, die nicht für Schmuck bestimmt sind.

Lassen Sie Ihre Rolex alle 5 Jahre von einem zertifizierten Rolex-Händler warten. Sie können auch Ihre Fragen zur Wartung beantworten.

Wie man eine Rolex wäscht

Schmutz kann die Funktionsweise Ihrer Rolex beeinflussen. Wenn es wasserdicht ist, befolgen Sie diese Schritte, um es zu waschen.

  • Wasch deine Hände.
  • Stellen Sie sicher, dass die Wickelkrone fest verschraubt ist.
  • Spülen Sie die Uhr mit lauwarmem Wasser.
  • Mit den Händen vorsichtig mit ammoniakfreier, milder Seife waschen.
  • Schmutz mit einer weichen Zahnbürste abschrubben und erneut abspülen.
  • Mit einem sauberen, weichen Tuch trocken tupfen. Sie können einen Föhn verwenden, der an niedrigen Stellen angebracht ist, um schwer zugängliche Stellen wie zwischen Verbindungen zu trocknen.
  • Wenn Sie unter dem Kristall Wasser oder Kondenswasser sehen, lassen Sie Ihre Uhr sofort reparieren.

Rolex Versicherung

Wenn Sie bereits eine Haus- und Inhaltsversicherung haben, prüfen Sie zunächst, wie hoch Ihre Zulage für einzelne Artikel ist. Wenn Ihre Rolex ein günstigeres Modell ist, kann dies die Deckung abdecken. Überprüfen Sie auch, ob Sie für den Verlust von Wertsachen außerhalb Ihrer Heimat versichert sind.

Wenn dies nicht ausreicht, um Sie abzudecken, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sprechen Sie entweder mit Ihrem Inhaltsversicherer über die Auflistung Ihrer Luxusuhren oder schließen Sie eine spezielle Schmuckversicherung ab.

Zugegeben, eine spezialisierte Schmuckversicherung kostet tendenziell mehr (1-2% des Wertes Ihrer Uhr pro Jahr). Aber Sie haben es mit jemandem zu tun, der Rolexes versteht, und es hat keinen Einfluss auf den Bonus ohne Ansprüche auf Ihre Inhaltsversicherung.

Wenn Sie in den USA sind, gehören zu den seriösen Versicherungsunternehmen Jewelers Mutual, GEICO und GemSafe.

Möchten Sie mehr über meine ersten Erfahrungen mit dem Kauf einer Rolex erfahren? Es war überhaupt nicht das, was ich erwartet hatte ... Klicken Sie hier, um das Video anzusehen: 5 Rolexes, die ich geliebt habe - und die, die ich gekauft habe.

Und wenn Sie nach all diesen Informationen lachen möchten (oder wenn Sie immer noch leicht von einer Fälschung versucht werden) - Klicken Sie hier, um meine peinliche gefälschte Rolex-Kollektion anzusehen.

Last but not least - ich hatte eine unschätzbare Hilfe beim Schreiben dieses Artikels. Ein großes Dankeschön an diese Mitglieder von die Real Men Real Style Facebook-Gruppe für ihre Zeit und ihr Fachwissen, um diesen Leitfaden so gut wie möglich zu machen:

  • Rani Stephens, USA
  • Milos Arifovic, Serbien
  • Jon-Paul Kraft-Goltz, USA
  • Saad Gandapore, Pakistan
  • Ben Rachaphon Wang, Thailand
  • Quint Peters - Holland