The Trinity Knot - Sind Sie Mann genug, um diesen Krawattenknoten zu tragen?

Bist du Mann genug, um einen Trinity Knot zu tragen?

Dieser auffällige, dreiflügelige Knoten, der garantiert auffällt. Der Knoten ist ziemlich groß und nicht zu übersehen. Wie Sie vielleicht erraten haben, ist es schwer zu meistern. Manche Männer lieben es, manche hassen es. Wir lassen Sie der Richter sein!

Wenn Sie diesen einzigartigen Knoten ausprobieren möchten, lesen Sie weiter und sehen Sie sich unser Video unten an.



Klicken Sie HIER, um das Video anzusehen - Sind Sie Mann genug, um den Dreifaltigkeitsknoten anzunehmen?

Zusammenfassung des Dreifaltigkeitsknotens

  • Größe: Groß
  • Symmetrie: Trilaterale Symmetrie
  • Schwierigkeit: Schwer
  • Formalität: Nur für gesellschaftliche Anlässe
  • Empfohlene Halsbänder: Spreizkragen, Cutaway-Kragen

#1. The Trinity Knot - Beschreibung und Verwendung

Die Form ist entlang drei Achsen symmetrisch, die sich in der Mitte treffen, und nicht wie die meisten symmetrischen Krawattenknoten entlang einer vertikalen Achse in der Mitte.

Es ist viel zu 'protzig' für geschäftliche Situationen und kann in geschäftigen Mustern überwältigend aussehen. Wählen Sie eine relativ einfache Krawatte - eine ohne zu große Dicke, da der Knoten ziemlich sperrig ist.

Die Form des Knotens wird durch das schmale Ende der Krawatte gebildet. Dies bedeutet, dass Sie eine Krawatte mit einem relativ unverjüngten schmalen Ende auswählen möchten.

Wenn sich die Seiten der Krawatte in der Nähe des schmalen Endes merklich diagonal verjüngen, sind die drei Falten des fertigen Knotens nicht gleich groß und der Effekt wird ruiniert.

Dies ist einer, bei dem der Knoten seine eigene Belohnung ist.

Es gibt keinen Grund, es zu lernen und sich durch die vielen Schritte des Bindens zu arbeiten, es sei denn, Sie glauben, Sie würden es genießen, die ungewöhnliche Kleeblattform unter Ihrem Kinn zu haben.

Aber wenn das nach etwas klingt, das Sie tun möchten, ist dieser Knoten so ziemlich Ihre einzige Möglichkeit, dies zu tun. Folgen Sie also und lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie ein paar Mal anhalten und neu starten müssen.

Wenn es einfach und bequem wäre, hätte es sich vor Jahrzehnten zur „traditionellen“ Methode entwickelt, unsere Krawatten zu binden.

#2. Der Dreifaltigkeitsknoten - Schritt für Schritt

  1. Dreifaltigkeitsknoten

    Klicken Sie hier, um die Trinity Knot-Infografik anzuzeigen.

    Drapieren Sie die Krawatte mit der Naht nach innen um Ihren Kragen und das dicke Ende hängt rechts an der Stelle, an der die fertige Länge der Krawatte sein soll.

  2. Kreuzen Sie das schmale Ende diagonal vor dem dicken Ende, machen Sie ein X und stecken Sie es unter die Schlaufe um Ihren Hals.
  3. Bringen Sie das schmale Ende wieder über die Oberseite der Schlaufe.
  4. Führen Sie das schmale Ende horizontal hinter das dicke Ende.
  5. Drehen Sie das schmale Ende über die Oberseite der Schlaufe um Ihren Kragen.
  6. Führen Sie die Spitze des schmalen Endes nach unten und unten unter der Schlaufe um Ihren Hals ganz rechts am Knoten heraus.
  7. Bringen Sie das schmale Ende horizontal von rechts nach links über die Vorderseite des Knotens. Schieben Sie einen Finger unter das horizontale Band, das dadurch entsteht.
  8. Bringen Sie das schmale Ende unter die Schlaufe um Ihren Kragen und durch das horizontale Band nach unten. Schieben Sie einen Finger unter das schmale Ende direkt über dem Knoten.
  9. Führen Sie das schmale Ende hinter dem dicken Ende von rechts nach links herum.
  10. Führen Sie die Spitze des schmalen Endes über die Schlaufe um Ihren Kragen und durch die kleine vertikale Schlaufe, die Sie in Schritt 8 reserviert haben.
  11. Ziehen Sie das schmale Ende ganz durch die vertikale Schlaufe, wobei Sie immer noch diagonal nach oben und rechts abwinkeln, und ziehen Sie es fest an.
  12. Ziehen Sie den gesamten Durchhang aus dem Knoten und passen Sie ihn nach Bedarf an, damit die drei sichtbaren Falten in Größe und Winkel identisch sind. Verstecken Sie das schmale Ende entweder hinter dem dicken Ende oder unter der Schlaufe um Ihren Kragen.

Dies ist ein Knoten, der möglicherweise ein wenig „Anziehen“ erfordert. Verbringen Sie einen Moment damit, die drei Falten zu glätten und den Rest des Knotens zu lösen.

Sie können festziehen, indem Sie den Knoten in einer Hand halten und vorsichtig am dicken Ende nach unten ziehen. Gehen Sie jedoch vorsichtig vor und passen Sie die Falten des Knotens an, während Sie gehen. Wenn Sie am dicken Ende fest nach unten ziehen, wird die Form des Knotens verzerrt.

Liebe es oder hasse es, The Trinity Knot ist sicherlich einzigartig. Vielleicht sind Sie eher ein Traditionalist, wenn es darum geht, Knoten zu knüpfen? Vielleicht möchten Sie lernen, wie man einen einfacheren, eleganteren Knoten knüpft? Wir haben hier nur den Artikel für Sie.