Top 10 Stilfehler Junge Männer machen | Gemeinsame Amateur Herrenmode Faux Pas | Häufige Fehler bei Herrenbekleidung für Anfänger

10 Fehler im Stil eines jungen Mannes großEs kann schwierig sein, als junger Mann Ihren persönlichen Stil zu entwickeln.

Die meisten Kleidungsoptionen in dieser Lebensphase sind entweder zu reif oder offensichtlich jugendlich.

Ihr Leben schreitet möglicherweise schneller voran als Ihre Garderobe, und es kann eine Herausforderung sein, Schritt zu halten.

Diese Zwischenphase kann zu weniger als wohlschmeckenden Stilentscheidungen führen.

Ich habe als junger Mann jeden Fehler möglich gemacht und teile gerne meine Erfahrungen und Ratschläge.

Klicken Sie hier, um das YouTube-Video anzusehen - 10 Fehler im Stil junger Männer

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Stilfehler, die Anfänger machen

Dies ist ein Gastbeitrag von Nate Lewis. Nate ist der Gründer von Eisen & Tweed, ein Lifestyle-Blog, der sich auf Fitness und Stil der Männer.

Top 10 Stilfehler Junge Männer machen

Als Leser von Real Men Real Style kann ich mit Sicherheit zu dem Schluss kommen, dass Ihre Kleidung angemessen sitzt, gebügelt wurde und keine Flecken aufweist.

Mit den Grundlagen aus dem Weg möchte ich einige der subtileren Stilfehler ansprechen, die junge Männer konsequent machen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass viele dieser Fehler das Ergebnis von Experimenten und der Weiterentwicklung Ihres Stils sind.

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sind Sie auf dem richtigen Weg!

überkleidet1. Stark über oder unter Dressing

Einer der häufigsten Stilfehler, den ich bei jungen Männern sehe, ist das völlige Fehlen des Formalitätszeichens. Für viele ist das junge Erwachsenenalter das erste Mal, dass wir Situationen ausgesetzt sind, die sich in ihrem Formalitätsgrad stark unterscheiden.

Ohne Erfahrung, Es kann sehr schwierig sein, jedes Szenario für das richtige Kleidungsniveau zu beurteilen.

Dieser Mangel an Erfahrung kann dazu führen, dass jemand zu einem entspannten Abendessen einen „Interviewanzug“ trägt, wenn Hosen und ein Hemd perfekt geeignet wären. Es kann auch bedeuten, dass Sie in Chinos und Ihrem besten Flanellhemd zu einem geradlinigen Networking-Event erscheinen.

Lösung - Lernen Sie, den Pullover mit V-Ausschnitt über einen Knopfdruck zu lieben. Dies ist meine erste Wahl, wenn ich mir der Kleiderordnung nicht 100% sicher bin.

Ich trage es mit Jeans und lässigen Lederschuhen, wenn ich die Veranstaltung als lässiger einschätze, und mit Wollhosen und Abendschuhen, wenn die Veranstaltung wahrscheinlich formeller sein wird. In jedem Fall bin ich immer auf dem richtigen Weg.

Mann im langen Rock2. Trends zu genau folgen

Es wird von jungen Männern erwartet, dass sie sich mit der Zeit kleiden, aber wenn Sie Ihre Garderobe vom Teenager zum jungen Erwachsenen wechseln, sollten Sie einen zeitloseren Stil als rechtzeitig anstreben.

Während Sie vielleicht denken, dass eine schöne Jacke und Krawatte immer angemessen ist, macht nichts auf die Unreife des Stils aufmerksam, wie das superschlanke Revers und eine zierliche 1-Zoll-Krawatte.

Dies kann auch für die Passform gelten. Nur weil sich Prominente auf eine bestimmte Art und Weise kleiden, heißt das nicht, dass es für alle gut aussieht. Sie müssen Ihre Körperform, Ihr Gebietsschema und Ihr Klima berücksichtigen.

Lösung - Kaufen Sie Ihre Grundnahrungsmittel wie

- Anzüge
- Abendschuhe
- Oberbekleidung

Konzentrieren Sie sich auf klassische Farben, Materialien und Designs. Dies wird die Reife projizieren und Ihnen auf lange Sicht viel Geld sparen. Wenn Sie eine solide Basis an Grundlagen haben, können Sie mit Trends wie Accessoires, T-Shirts, Turnschuhen und anderen preiswerten Artikeln experimentieren.

Dress-Shoes-Denim3. Scharfe Abendschuhe und lässiger Denim

Abendschuhe können definitiv mit Jeans getragen werden - Es muss nur ein Gleichgewicht vorhanden sein, um es zu schaffen. Sie kombinieren einen typischen Stoff mit blauem Kragen mit einem Grundnahrungsmittel für Herren.

Dieser Look fällt normalerweise zu kurz, wenn junge Männer ihren zerstörten, leicht gewaschenen, locker sitzenden Jeansstoff mit sehr schlanken Abendschuhen tragen.

Lösung - Damit diese Paarung erfolgreich ist, entscheiden Sie sich für schmalen, dunklen Denim, gepaart mit dickeren Abendschuhen. Mittel- bis dunkelbraune Flügelspitzen lassen sich am einfachsten abziehen.

ungestecktes Hemd4. Nicht versteckte 'Dress' -Hemden

Das Tragen eines Hemdes mit Knopfleiste in ungezwungener Atmosphäre ist eine großartige Möglichkeit, die Grenze zwischen entspannt und angezogen zu ziehen.

Aber wie bei Abendschuhen und Jeans müssen Sie die richtige Balance zwischen lässig und formell finden.

Vermeiden Sie es, echte „Hemden“ zu tragen, die niemals ohne Versteck getragen werden sollten, wie die längeren Hemdschwänze zeigen. Einige der Stildetails wie glänzendere Stoffe und stark strukturierte Kragen und Manschetten können den beabsichtigten lässigen Look überwältigen.

Lösung - Kaufen Sie für einen lässigen, nicht versteckten Look Hemden mit Button-Down-Kragen, unstrukturierten Manschetten, kürzeren Schwänzen und weniger formellen Stoffen und reservieren Sie die echten Hemden für formellere Szenarien.

5. Outfits kaufen oder Kleiderschrank bauen

Normalerweise werden sie von einem formellen Ereignis wie einer Hochzeit veranlasst. Der erste Schritt, den die meisten jungen Männer unternehmen, besteht darin, ein Hemd und eine Krawatte für diesen Anlass zu kaufen. Auf diese Weise habe ich meinen Einstieg in die Welt des Männerstils geschafft.

Ich würde ein Hemd kaufen, das perfekt zu einer bestimmten Hose passt, und eine Krawatte kaufen, die genau zu den beiden passt. Das Problem war jedoch, dass nichts austauschbar war.

Ich hatte 5 Hemden, 5 Hosen und 5 Krawatten, aber immer noch nur 5 Outfits. Keiner von ihnen konnte zu meiner Freizeitgarderobe beitragen. Ich habe nicht darüber nachgedacht, wie jeder in meine Garderobe als Ganzes passt oder ob ich eine vielseitige Garderobe kreiere.

Austauschbare Garderobe-2

Lösung - Denken Sie daran, ein solides Fundament aufzubauen, bevor Sie sich auf spezialisiertere Teile einlassen. Bauen Sie Ihre Garderobe mit neutralen und allgemein schmeichelhaften Farben, subtilen Mustern und Texturen, Stücken ähnlicher Formalität und Gegenständen, die die Lücke zwischen lässig und elegant schließen. Zum Beispiel würden Flanellhemden mit einem Schrank voller Seidenpullover und schwarzer Hosen nicht sehr gut funktionieren.

zu viel kaufen6. Zu viel kaufen

Ich verstehe es absolut - nicht viele junge Männer haben ein verfügbares Einkommen. Vielleicht müssen Sie Studentendarlehen zurückzahlen, gründen eine Familie und haben diesen Einstiegsjob angenommen, der nicht halb so viel zahlt, wie Sie sich erhofft hatten.

Sie kaufen also in Fast-Fashion-Läden ein und kaufen impulsiv das nicht perfekte Stück, nur weil es billig war.

Was Ihnen bleibt, ist ein Schrank, der aus allen Nähten platzt, ohne dass Sie etwas tragen. Sie kaufen also immer mehr - erweitern Ihre Garderobe, ohne sie tatsächlich zu verbessern (während Sie den Überblick über die wenigen Teile verlieren, die Sie in einem überfüllten Schrank wirklich mögen).

Lösung - Auch wenn Sie schnell so viele Optionen wie möglich sammeln möchten, Versuchen Sie, beim Aufbau Ihrer Garderobe Zurückhaltung zu üben. Überspringen Sie die Kunstlederjacken, Polyesteranzüge und zusammengeklebten Schuhe.

Verbringen Sie einige Zeit damit, zu erfahren, was Qualitätskleidung ausmacht, und suchen Sie dann in Wiederverkaufsgeschäften nach Angeboten und nach erheblichen Preisnachlässen für Qualitätsmarken.

Matched-Patterns7. Zu Matchy-Matchy sein

Das fachmännische Mischen von Mustern, Stoffen und verschiedenen Kleidungsstilen zu einem zusammenhängenden Outfit wird nicht über Nacht gelernt. Diese anfängliche Hürde führt oft dazu, dass viele junge Männer verschiedene Elemente genau aufeinander abstimmen.

Es ist eine Sache, darüber nachzudenken, wie sich die Komponenten Ihres Outfits ergänzen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Krawatte, Einstecktuch und Socken genau dieselbe Farbe oder dasselbe Muster haben müssen. Vor allem, wenn Ihr Hemd auch die gleiche Farbe wie Ihre Accessoires hat.

Diese Art der extremen Übereinstimmung ist bei formellen Veranstaltungen wie Hochzeiten besonders ausgeprägt. Solch ein Look mag akzeptabel sein, aber er projiziert nicht genau die Meisterschaft in der Kunst des Anziehens.

Lösung - - Halten Sie Ihre Outfits einfach, während Sie die Kunst des Matchings erlernen. Indem Sie hauptsächlich neutrale Farben als Basis wählen, können Sie hier und da etwas Farbe hinzufügen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der gesamte Look ruiniert wird. Denken Sie beim Mischen mehrerer Elemente eher an „komplementäre“ Farben und Muster als an eine exakte Übereinstimmung.

dunkle Hemden8. Tragen von dunklen Hemden

An dunkleren Hemden ist an sich nichts auszusetzen, aber sie erfordern mehr Geschick, um sie auszuziehen.

Sie schmeicheln nicht jedem Teint, lassen sich nur schwer mit bestimmten Anzügen kombinieren und gelten im Allgemeinen als lässiger als leichtere Hemden.

Aber wo die Dinge wirklich schief gehen, ist, wenn Ihre Krawatte leichter als Ihr Hemd ist. Dieser Look kann abgezogen werden, sollte aber den erfahreneren Tierärzten überlassen bleiben.

Lösung - Wählen Sie im Zweifelsfall leichtere Hemden. Sie sind universell schmeichelhaft, für fast alle Einstellungen geeignet und tragen beim Tragen mit einer Jacke dazu bei, das Auge auf das Gesicht des Trägers zu lenken.

Es ist nichts Falsches daran, einen Kleiderschrank aus weißen oder sehr hellen Hemden mit kleinen Mustern und Streifen für ein wenig Farbe zu haben.

Heißwetter-Dressing-Mann-29. Nicht für die Saison anziehen

Nein, Sie müssen keine pastellfarbene Garderobe haben, um mit Jay Gatsby mithalten zu können, wenn das Quecksilber steigt.

Mit leichteren Stoffen für die wärmeren Monate und schwerer Baumwolle und Wolle für den Rest des Jahres sind Sie Ihren Mitbewerbern weit voraus.

Haben Sie jemals jemanden gesehen, der bei einer Sommerhochzeit im Freien einen schwarzen Wollanzug mit glänzendem Smokingschuh trägt? Es sieht völlig unnatürlich und unangenehm aus. Unabhängig von der Formalität katapultiert das Anziehen für die Jahreszeit und das Wetter Ihr Image nach vorne.

Lösung - Um das Aussehen und den Komfort erheblich zu verbessern, sollten Sie für den Sommer nach Leinen und leichter Baumwolle in helleren Farben suchen. Nehmen Sie auch schwere Baumwoll- oder Wollhosen, warme Wollsitzer und dicke Flanellanzüge für die kälteren Monate mit.

Und um zu vermeiden, dass Sie wie ein Außenseiter aussehen, der den Wetterbericht nicht überprüft hat, bevor Sie nach draußen gegangen sind, sollten Sie auch Ihre Oberbekleidung berücksichtigen. Mäntel, Hüte, Entenstiefel, Sonnenbrillen, leichte Jacken oder ein Regenschirm tragen wesentlich dazu bei, dass Sie funktional stilvoll aussehen.

Zubehörteil

10. Über Accessorizing

Wenn wir mehr über den Stil von Männern erfahren, nehmen wir die Informationen wie einen Schwamm auf. Mit diesem neuen Wissen ausgestattet und bestrebt, es sinnvoll einzusetzen, tragen die Jungs am Ende eine Kleideruhr, ein Armband, ein Einstecktuch, eine Anstecknadel, eine Verbindungsstange, eine Kragennadel, Hosenträger, einen Gürtel und alles andere, was ihre Aufmerksamkeit erregt - alles bei Einmal.

Das nenne ich gerne den „Weihnachtsbaum-Look“. Bei echtem Stil geht es nicht darum, eine beliebige Anzahl von Accessoires in ein Outfit aufzunehmen, sondern sie nahtlos zu kombinieren, sodass kein einzelnes Element dominiert.

Lösung - Wenn es um Stil geht, ist weniger oft mehr. Wählen Sie ein oder zwei Accessoires aus und machen Sie es zu Ihrem Markenzeichen. Wenn Sie französische Manschettenhemden lieben, rocken Sie die Manschettenknöpfe, aber überspringen Sie die Reversblume und die Krawattenstange. Wenn Sie ein Uhrenliebhaber werden, können Sie wahrscheinlich die Armbänder und Ringe überspringen.

Fazit

Wie Sie sehen, ist keiner der häufigsten Fehler, die junge Männer machen, unüberwindbar. Sie erfordern lediglich ein wenig Finesse, um den Kurs zu korrigieren und zu überarbeiten.

Das Befolgen meiner Lösung für jeden Fehler sollte eine solide Problemumgehung für jeden Fehler bieten.

Alles Gute,

Nate

Dies ist ein Gastbeitrag von Nate Lewis. Nate ist der Gründer von Eisen & Tweed, ein Lifestyle-Blog, der sich auf Fitness und Stil der Männer.