Tipps zum Reinigen teurer Kleidung - Waschen von empfindlicher Kleidung

In diesem Video sprechen wir über empfindliche Kleidung waschen und wie Sie Ihre Kleidungsstoffe richtig pflegen.

Tipps zum Reinigen Teure Kleidung - Waschen & Trocknen von Herrenbekleidung - Wie man empfindliche Kleidung wäscht - Wie man sich um teure Kleidung kümmert, wie man sie wäscht. Antonio gibt Tipps zum Waschen, Reinigen und Trocknen Ihrer Kleidung, damit diese lange hält. Diese Tipps gelten sowohl für Damen- als auch für Herrenbekleidung. Haben Sie also keine Angst, Ihren Ehepartner oder Ihre Freundin mit Wäsche zu Hause zu beeindrucken. Ihre Kleidung macht oft die empfindlichere Hälfte des Wäschekorbs aus, und sie werden die Hilfe zu schätzen wissen.

Lerne mehr über Männer Stil Videos



Besuchen Sie unser Exklusive Community im Männerstil

Hallo! Ich bin Antonio Centeno, der Gründer von Real Men Real Style. Heute werde ich mit Ihnen darüber sprechen, wie Sie Ihre teure Kleidung pflegen und waschen können. Ich werde Ihnen sieben Tipps geben, wie Sie Ihre Kleidung waschen, reinigen und trocknen können, damit sie lange hält.

Ihr gibt viel Geld für den Bau eurer austauschbaren Garderobe aus. Ich möchte sicherstellen, dass es anhält, wann immer Sie sich darum kümmern, wie Sie diese Flecken loswerden können, solche Dinge.

Okay, Leute. Lassen Sie mich fortfahren und Ihnen die sieben Tipps geben. Sieben Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kleidung waschen, trocknen und pflegen können, damit sie lange hält.

Der Tipp Nummer eins, der sich den meisten Männern irgendwie entzieht, ist, das Etikett auf so ziemlich allem von der Stange zu lesen. Es kommt mit einem Waschetikett. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie sich nur ansehen, um welche Art von Material es sich handelt, damit wir uns unterhalten können - darüber spreche ich im Artikel ein wenig. Stellen Sie sicher, dass Sie auschecken gehen. Ich habe unter diesem Video darauf verlinkt. Aber lesen Sie das Etikett.

Baumwolle ist viel haltbarer. Sie werden viel mit Baumwolle anfangen können, wenn Sie sie in die Waschmaschine werfen, und beim Schrubben etwas rauer sein. Wenn Wolle, andere Arten von vielleicht Mohair, jede Art von Tierhaar - nun, sagen wir einfach, es besteht aus Protein, kann es durch Hitze denaturiert werden. Sie müssen also sehr vorsichtig damit sein.

Was meine ich mit denaturiert? Denken Sie an ein Ei kochen. Sobald Sie ein Ei gekocht haben, können Sie nicht mehr roh sein. Stellen Sie sich Ihren Stoff wie ein rohes Ei vor und Sie möchten ihn nicht kochen und seine Form dauerhaft ändern.

Lesen Sie das Etikett und wissen Sie, was Sie tun. Dinge wie Seide, ja, du wirst das chemisch reinigen wollen. Einige Artikel werden sagen, bringen Sie es zur Reinigung, wenn sie wirklich nur ihre Rückseite bedecken und verhindern wollen, dass Schäden auftreten, nicht alles. Wenn Sie anfangen, Stoffe zu verstehen, aber eine gute und sichere Methode ist, lesen Sie das Etikett. Folgen Sie dem, was es sagt. Wenn es heißt, kalt zu waschen, waschen Sie kalt. Wenn es heißt, auf einer sehr niedrigen Einstellung zu trocknen, auf einer sehr niedrigen Einstellung zu trocknen oder zu lernen, es zum Trocknen aufzuhängen oder zum Trocknen auszulegen, werden wir hier gleich darauf eingehen.

Also Nummer eins, lies das Etikett und folge ihm.

Nummer zwei, Handwäsche.

Sie müssen nicht alles von Hand waschen, aber so viele Gegenstände könnten gerettet werden, wenn Sie sie nicht durch die Waschmaschine laufen lassen. Stellen Sie sich das so vor: Jedes Mal, wenn Sie einen Gegenstand durch eine Waschmaschine oder einen Trockner laufen lassen, verlieren Sie einen Lebenszyklus, und vielleicht hat ein Stück davon wie ein Hemd wie dieses vielleicht nur das 100-fache, was es durch eine Wäsche gehen kann Maschine, bevor Sie es ersetzen müssen. Denk darüber nach.

Wenn Sie das Hemd nur 30 Minuten, ein paar Stunden am Abend getragen haben und es nicht schmutzig ist, hängen Sie es einfach wieder auf. Wenn es einen kleinen Ring um den Kragen hat, waschen Sie den Kragen vielleicht einfach von Hand. Wenn Sie vielleicht einen Kaffeefleck auf einer Tasse haben, waschen Sie diesen Kaffeefleck vor Ort. Lassen Sie es trocknen und legen Sie es wieder in Ihren Schrank.

Handwäsche, wenn du kannst. Es wird die Lebensdauer Ihrer Kleidung verdoppeln, verdreifachen.

Als nächstes müssen Flecken sofort behandelt werden.

Oft bekommen wir einen Weinfleck, wir bekommen einen Blutfleck, solche kleinen Dinge und wir warten bis ein paar Tage. Wir werfen es einfach in den Wäschekorb und schauen es uns dann in einer Woche an. Das Problem dort ist, dass sich viele Flecken setzen und wenn sie sich setzen, bedeutet dies, dass sie in die eigentliche Faser gelangen und manchmal eine chemische Reaktion auftritt und diese sich tatsächlich mit der Faser verbinden kann.

Was Sie tun möchten, ist - und das tun wir in unserer Familie, weil ich drei kleine Kinder habe -, dass wir einen Fleckenentferner haben. Ich denke wir benutzen Shout und es sitzt da. Wir haben eine in unserem oberen Badezimmer. Wir haben einen unten in der Waschküche. Jedes Mal, wenn wir einen Fleck bemerken, bemerkt meine Frau, sprüht sie sofort und wir legen ihn in einen kleinen kleinen Waschbehälter, wenn er oben im Badezimmer oder unten in der Waschküche ist, geht er auch in den Waschbehälter. Wir geben manchmal etwas Wasser, um die Feuchtigkeit hier zu halten. Aber indem wir das tun, indem wir den Fleck sofort behandeln, helfen wir zu verhindern, dass er sich setzt.

Nummer vier ist, dass Sie auch einweichen möchten.

Ich habe angefangen darüber zu reden, aber es ist nichts falsch, besonders für haltbarere Baumwolle. Wenn Sie mit Wolle vorsichtig sein möchten, aber Sie können in der Regel ein paar Stunden bis vielleicht sogar 24 Stunden vor dem Waschen in Wasser einweichen. Das Wasser dort wird helfen, den Fleck ein wenig herauszuziehen. Jetzt wird Wasser ohne Reinigungsmittel und ohne Fleckenentferner nicht immer etwas herausziehen, außer Flecken wie Blut. Kaltes Wasser kann dabei helfen, das ziemlich weit herauszuziehen.

Also sprachen wir über das Lesen des Etiketts. Wir sprachen über Händewaschen. Wir haben über die sofortige Behandlung von Flecken gesprochen. Wir haben über das Einweichen gesprochen.

Nun Nummer fünf mit einem sauberen Becken oder einer sauberen Waschmaschine.

Ich kann dir nicht sagen, wie oft mich jemand kontaktiert und sie sagen: 'Oh, ich habe einen Rostfleck.' Woher kommt dieser Rostfleck? Es kam wahrscheinlich von Ihrer Waschmaschine. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Waschmaschine haben und ein sauberes Becken verwenden.

Manchmal nehmen die Leute ein perfektes Produkt oder es hat nur ein paar kleine Flecken und sie waschen es in einem schmutzigen Becken, das mit Chemikalien verwendet wurde. Und plötzlich nehmen sie etwas, das nur gereinigt werden muss, und am Ende färben sie es tatsächlich, weil sie es in einen Behälter geben, der nicht sauber und bereit dafür ist.

Wenn Sie kein sauberes Waschbecken haben, ziehen Sie es in Betracht, eines Ihrer größeren zu holen - ich weiß, ich habe einen großen Topf, den wir gelegentlich benutzen können, oder waschen Pfannen oder Waschbecken unten oder nicht immer, sie sind wirklich alt . Wirklich schöne Wolle, schöne Pullover, ich wasche sie dort nicht gern, also hole ich mir eine meiner großen Waschpfannen, die schon ziemlich sauber ist, Kochpfannen und - na ja, Kochtöpfe - und mache weiter und ich werde die Kleidung darin waschen oder wenn nötig einweichen lassen.

Das gilt auch für Ihre Waschmaschine. Wenn Sie weniger Rostflecken auf Ihrer Kleidung bemerken, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Ihre Maschine alt wird und Sie leider nicht viel tun können, als die Maschine einfach auszutauschen. Um Rostflecken übrigens sehr schnell zu entfernen, können Sie etwas Zitronensaft darauf auftragen und es dem Sonnenlicht aussetzen, um Rostflecken zu entfernen.

Nummer sechs, trockene Kleidung flach. Trocken hängen. Woher kommt Ihrer Meinung nach jedes Mal, wenn Sie Kleidung in einen Trockner legen, all diese Flusen? Diese Flusen werden im Grunde genommen aus Ihrer Kleidung gezogen und Stück für Stück zerreißt sie langsam Ihre Kleidung. Achten Sie also auf Trockner. Wenn es nicht bei sehr hoher Hitze getrocknet werden muss, dann tun Sie es nicht. Baumwolle ist oft die haltbarste.

Sei sehr vorsichtig. Legen Sie keine Wolle hinein. Wolle muss auf einer ebenen Fläche ausgelegt und getrocknet werden. Sie wollen keine Wolle aufhängen. Wann immer Sie dies tun - was passiert also, wenn Sie die Wolle aufhängen? Eines ist alles, was das Wasser auf den Grund gehen wird und es wird ziehen und es wird sich dehnen. Die andere ist, dass wenn Sie es hochhalten, als hätten Sie den Wollpullover über eine Schnur oder so etwas gehängt, dann wird es sich tatsächlich an diesen Stellen dehnen. Außerdem trocknet es unterschiedlich schnell, sodass Sie das Kleidungsstück wirklich neu formen können. Wolle hat die natürliche Fähigkeit, sich an Ihren Körper anzupassen, und sie wird sich leider so formen, wie Sie sie getrocknet haben, wenn Sie sie nicht richtig getrocknet haben.

Nummer sieben ist sehr vorsichtig zu sein, wenn Sie eine Waschmaschine verwenden, um klüger zu waschen.

Was meine ich damit? In Ordnung. Mit Bedacht waschen, einen Waschmaschinentasche verwenden. Sie können dies für nur ein paar Dollar bekommen. Gehe zu Target, gehe zu Walmart. Dies sind Taschen, in die Sie Ihre Kleidung stecken, und Sie fragen sich vielleicht: 'Okay, wird meine Kleidung weniger sauber sein?' Nein, denn die Art und Weise, wie sich Wäsche dreht und funktioniert, ist, dass sie dort hineingeht und sich tatsächlich an den Schmutz, an die Masse und all das Zeug bindet und sie dann herauszieht.

Das tatsächliche Einlegen in einen Waschbeutel hat also keine wirklichen Auswirkungen, insbesondere wenn Sie alle Schritte befolgt haben, bevor Sie die Kleidung vorbehandelt haben.

Ich mache das auch mit teuren Laken. Ich benutze Vero Leinenblätter und diese Blätter kosten ein paar hundert Dollar. Ich kümmere mich sehr gut um diese und was ich besonders mit einem langen Laken oder einem wirklich schönen Hemd mache, kann sich darin verfangen - wenn Sie die alte Waschmaschine mit einem Rührwerk benutzen, wird dieses Rührwerk Ihre Kleidung Lass dich darunter einfangen und - viele von euch haben das wahrscheinlich schon passiert, du ziehst deine Kleidung aus und sie ist zerrissen.

Wenn Sie einen Waschbeutel oder einen Wäschesack verwenden, legen Sie einfach alles hinein, und ja, es sieht nicht so aus, als wäre er gleichmäßig verteilt. Wenn Sie eine wirklich aus dem Gleichgewicht geratene Waschmaschine haben, müssen Sie möglicherweise zwei hineinlegen und balanciere diese richtig aus, aber genau das wird dich davor bewahren, deine Kleidung herauszuziehen und festzustellen, dass sie auseinandergerissen wurde.

Also Waschbeutel, bessere Maschine, kein Rührwerk, wenn du kannst. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Maschine empfindlich ist. Verwenden Sie zuerst zart. Wenn Sie gehen müssen, haben Sie etwas wirklich Verschmutztes, vielleicht die Kleidung Ihres Kindes, die Schmutz- und Grasflecken aufweist. Ja, okay, dann können Sie das regelmäßig waschen. Aber für die meisten Ihrer Kleidungsstücke wird zart ausreichen. Es wird auch weniger hart für Ihre Kleidung sein.

Das waren die sieben Tipps. Nummer eins, lesen Sie die Etiketten. Nummer zwei, Handwäsche. Nummer drei, Flecken behandeln. Nummer vier, einweichen. Nummer fünf: Verwenden Sie ein sauberes Becken oder eine saubere Waschmaschine. Nummer sechs, trocken flach. Nummer sieben, benutze eine Waschmaschine mit Bedacht.

Hoffentlich helfen diese Tipps.

Werfen Sie Ihre Schuhe nicht in eine Waschmaschine. Es wird nicht funktionieren. Wenn Sie Laufschuhe haben, funktionieren diese möglicherweise.

Okay, Leute. Ich werde im nächsten Video sehen. Pass auf. Tschüss.