Summer Style Classics: Ein Leitfaden für Herren-Slipper

Herrenhalbschuhe - warum sind sie wichtig?

Slipper gibt es schon seit Jahrhunderten. Wenn es um Anzugschuhe geht, sind sie eine vielseitige Ergänzung für die Garderobe eines jeden Mannes.

Der beste Teil? Sie können die Sandalen und Krokodile (wenn Sie so unglücklich sind, sie zu besitzen) in Ihrem Kleiderschrank leicht ersetzen. Ein Paar Slipper kann problemlos in Ihre Sommergarderobe integriert werden.

Müßiggänger Männer

Das ist hier das Thema, meine Herren: Sommer. Heute stelle ich Ihnen Herrenhalbschuhe vor. Wir werden ein wenig Geschichte, einen kleinen Stil und warum Sie sie in dieser Saison brauchen, besprechen.

Dieser Artikel wird von Jay Butler gesponsert. Ich kenne diese Jungs schon eine Weile - gegründet von Justin Jeffers, dem Gründer von The Fine Young Gentlemen. Er gründete diese Firma nur aus Leidenschaft für Herren Slipperund deshalb liebe ich es. Ihre Mission ist es, Sie in Schuhe zu bringen, die einen großartigen Stil, ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis und einen großartigen Preis haben.

Jay Butlers Slipper sind altmodisch und mit handgenähten Nähten versehen, um die richtige Integrität zu gewährleisten. Ein strapazierfähiges und dennoch weiches Inneres sorgt dafür, dass Sie sich den ganzen Tag wohl fühlen. Klicken Sie hier, um Jay Butler zu testen und den Promo-Code RMRS20 zu verwenden, um 20% Rabatt auf Ihren gesamten Einkauf zu erhalten.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Slipper Der perfekte Sommerschuh? (Penny Loafer, Horse Bit Loafer & Mokassins) Schuhe für heißes Wetter

  1. Die Grundlagen - Definieren eines Herren-Loafers
  2. Welcher Loafer Style passt am besten zu Ihnen?
  3. Warum Herrenhalbschuhe die besten für den Sommer sind

Okay, meine Herren, fangen wir an.

1. Die Grundlagen - Definieren eines Herren-Loafers

Bevor wir in die Tiefe gehen, müssen wir wissen, womit wir es zu tun haben. Also, was ist ein Männerbummler?

Slipper sind eine Art Abendschuh, der sich leicht auf und von Ihrem Fuß ziehen lässt. Sie haben breite, flache Absätze und sind aus Leder gefertigt. Sie verwenden auch keine Schnürsenkel oder Schnallen, da dies den Zweck eines Loafers zunichte machen würde.

Allgemeine Geschichte

Slipper haben eine faszinierende Geschichte. Sie wurden aus der Kombination traditioneller Mokassins der amerikanischen Ureinwohner und norwegischen Bauernpantoffeln geboren. Das erste Unternehmen, das traditionelle Slipper herstellte, war G.H. Bass, eine Marke, die es seit 1876 gibt.

George Henry Bass - sein Gründer - veröffentlichte sie 1936 als 'Weejuns', ein Stück über 'Norwegian', um ihr kulturelles Erbe zu kennzeichnen.

Herren Loafer Weejuns

Die Weejuns in dieser Werbung von 1965 dienen als Beweis dafür, dass sich die Slipper der Männer nicht verändert haben.

Der Schuh zog in den USA aus. Es wurde schnell von Studenten der Ivy League übernommen, die sie 'Penny Loafers' nannten, weil sie einen Penny in die Naht am Schuhoberteil steckten, um sie für Münztelefone zu verwenden.

Der Stil der Herrenhalbschuhe hat sich seit den ersten Weejuns nicht wesentlich verändert und sie als zeitlosen Klassiker hervorgehoben.

2. Welcher Herren Loafer passt zu Ihnen?

Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Varianten des Loafers entwickelt, um Männern mit unterschiedlichem Geschmack gerecht zu werden.

Welches kann für Sie arbeiten?

Die Antwort ist alle von ihnen.

Warum? Slipper sind alle Freizeitschuhe. Sie sollen in einem ähnlichen Kontext wie Kleiderstiefel getragen werden - schick, aber lässig. Unabhängig von der Variante dienen alle dem gleichen Zweck - haben Herren.

Der Wildsmith Loafer

Die Wildsmiths gibt es seit 1926, als das Unternehmen, das ursprünglich auf Kavallerie-Stiefel der Armee spezialisiert war, einen Hausschuh für König George VI entwarf.

Der König wollte ein Paar lässige und dennoch elegante Schuhe, die er auf seinem Grundstück für Aktivitäten wie Schießen tragen konnte.

Herren Slipper Wildschmiede

Wildsmith-Slipper haben eine schmalere Silhouette als andere Varianten.

Wie unterscheidet sich der Wildsmith? Es wird eine gezackte Naht mit vertikalen Nähten über dem Zeh verwendet. Dies verleiht dem Schuh ein schlankeres und eleganteres Aussehen.

Obwohl sie nicht als die ersten offiziellen Männer-Slipper gelten, die freigelassen werden, passen sie jetzt auf jeden Fall in die Rechnung.

Aurland Loafers

Wie die ursprünglichen Weejuns wurden auch die Herrenhalbschuhe von Aurland in den 1930er Jahren bekannt. Es lässt sich etwas direkter von traditionellen Mokassins inspirieren.

Aurland Herren Slipper

Die Aurland-Slipper sehen robuster aus.

Wie sein Vorfahr hat der Aurland eine erhöhte Naht, um ihm einen kastenförmigeren Look zu verleihen, sowie einen schmalen Schnitt über dem Sattel des Schuhs.

Quasten-Slipper

Diese Slipper explodierten in den USA nach dem Zweiten Weltkrieg. So sehr, dass sie ein Favorit von Präsident Harry Truman wurden.

Hier beginnen die Kulturen zusammenzustoßen. Die Amerikaner neigen dazu, den Loafer für Männer mit Quasten als fähig zu betrachten, sich in Situationen mit schwarzer Krawatte zu behaupten. Die Briten spotteten jedoch dagegen.

Quaste Slipper braun

Viele von uns Amerikanern sehen den Loafer mit Quasten als einen formellen Schuh - das ist es nicht.

Meine Empfehlung ist, auf der Seite von lässig zu irren. Es ist viel besser für einen Abend mit Freunden geeignet.

Kilted Loafers

Obwohl sie in den 70er Jahren aus der Mode gekommen sind, erleben „Kilties“ ein Wiederaufleben der klassischen Herrenmode. Ihr einzigartiger Look ist inspiriert von Oxford Brogues und schottischen Golfschuhen.

Kiltie Slipper

Kilted Loafers lassen sich von klassischen Oxford-Schuhen inspirieren. Sehen Sie die Ähnlichkeit?

Diese eignen sich definitiv für einen Tag zum Faulenzen im Country Club.

Horsebit Loafers

Der italienische Designer Aldo Gucci stellte 1943 diese atemberaubenden Herrenhalbschuhe vor.

Es gibt einige wesentliche Unterschiede zwischen diesen und anderen Slippern. Zum einen war Gucci der erste, der Slipper in Schwarz entwarf. Noch wichtiger war, dass er ein Metallpferd darüber hinzufügte, wo der Penny Keeper gewesen wäre.

Jay Butler Männer

Es ist klar, dass Justin Jeffers Horsebit-Slipper als Inspiration verwendet hat. Klicken Sie hier, um ein Paar bei Jay Butler zu bekommen.

Aus diesen Gründen gelten Horsebit-Slipper als etwas eleganter als ihre Gegenstücke. Obwohl es sich immer noch um eine grundsätzlich lässige Kleidershow handelt, kann sie Ihnen gute Dienste leisten, wenn Ihre Büro-Kleiderordnung geschäftlich lässig ist und es Sommer ist.

Belgische Slipper

Zu guter Letzt haben wir die Belgier.

1954 kaufte Henri Bendel zwei 300 Jahre alte Fabriken in Belgien. Sein Beitrag zur Welt war ein Männerbummler mit einem kleinen Bogen, der oben eingenäht war.

belgische Männer

Es ist keine Frage, warum belgische Slipper abhoben. Schau sie dir an!

Es wurde sofort ein Hit. Bendels Schuh rettete im Alleingang die belgische Schuhindustrie. Für die Tat erhielt er zwei Rittertümer: 1964 die Ritterschaft des Leopold I. Ordens und sechs Jahre später den Ritterkommandeur des Leopold II. Ordens.

3. Warum Herrenhalbschuhe die besten Sommerschuhe sind

Wenn wir uns dem Hoch des Sommers nähern, werden hohe Oberteile und Kleiderstiefel zunehmend unpraktisch. Sicher, sie sehen cool aus, aber wenn Sie Ihre Knöchel mit Leder bedecken, hassen Sie es garantiert, draußen zu sein.

Wie ich bereits erwähnt habe, spielen Slipper in Outfits eine ähnliche Rolle wie Kleiderstiefel, da sie einen ansonsten lässigen Look eleganter machen.

Der leichte und lockere Loafer ist der perfekte Sommerschuh

Wenn Sie No-Show-Socken tragen (sollten Sie), geben Slipper Ihren Knöcheln und Füßen mehr Raum zum Atmen. Darüber hinaus sind sie weitaus leichter als andere Schuhtypen, was sie bei Hitze weniger umständlich macht.

Herrenhalbschuhe sind auch die beste Art von Schuh, um neue, sommerliche Farben auszuprobieren. Gehen Sie ein Risiko mit puderblauem, grünem und rotem Wildleder oder Burgunder ein.

Benötigen Sie einen Schuh, mit dem Sie Risiken eingehen können? Suchen Sie nicht weiter.

Zusammenfassung - Ein Leitfaden für Herren-Slipper

  1. Die Grundlagen - Definieren eines Herren-Loafers
  2. Welcher Loafer Style passt am besten zu Ihnen?
  3. Warum Herrenhalbschuhe die besten für den Sommer sind

Unabhängig davon, für welche Art von Loafer Sie sich entscheiden, können Sie nichts falsch machen. Sie tragen eine beeindruckende Geschichte und ein kulturelles Erbe mit sich. Es ist wirklich der beste Sommerschuh.

Dieser Artikel wird von Jay Butler gesponsert. Ich kenne diese Jungs schon eine Weile - gegründet von Justin Jeffers, dem Gründer von The Fine Young Gentlemen. Er gründete diese Firma nur aus Leidenschaft für Herren Slipperund deshalb liebe ich es. Ihre Mission ist es, Sie in Schuhe zu bringen, die einen großartigen Stil, ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis und einen großartigen Preis haben.

Jay Butlers Slipper sind altmodisch und mit handgenähten Nähten versehen, um die richtige Integrität zu gewährleisten. Ein strapazierfähiges und dennoch weiches Inneres sorgt dafür, dass Sie sich den ganzen Tag wohl fühlen. Klicken Sie hier, um Jay Butler zu testen und den Promo-Code RMRS20 zu verwenden, um 20% Rabatt auf Ihren gesamten Einkauf zu erhalten.