Style Wars: Jedi gegen Sith Style | Bist du auf der hellen Seite oder der dunklen Seite?

Dies sind nicht die Stiltipps, nach denen Sie suchen ...Jedi-Sith-Stil

aber sie könnten diejenigen sein, die Sie wollen.

Die Star Wars-Filme sind visuell ikonisch -



voller Blicke erkennt und erinnert sich fast jeder.

Sicher, du trägst keine Jedi-Roben, um zu arbeiten ...

Aber wenn Sie auch ikonisch und unvergesslich sein wollen? In einer weit entfernten Galaxie finden Sie jede Menge Inspiration. Sie müssen nur wissen, wo und wie Sie suchen müssen.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Sith VS Jedi

Klicken Sie hier, um das Video - Galactic Style Battle anzusehen

Obi-Wan-Eat-Mind-TrickLassen Sie uns zunächst über die beiden unterschiedlichen Stilphilosophien sprechen, die die Filme entwickeln. Der Jedi-Stil spiegelt ihre Werte wider Disziplin, Ordnung und Ehrlichkeit. Helle Farben und weiche, natürliche Formen geben ihnen das Gefühl, nichts zu verbergen. Neutrale Akzente mit kühlen Tönen wie Blau und Lila (ein Lichtschwert ist hier ein Accessoire für unsere Zwecke) verwenden die Psychologie der Farbe, um Beständigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu kommunizieren.

Ein Großteil der Inspiration für den Jedi-Stil, insbesondere in der ursprünglichen Trilogie, stammte aus dem Film Sieben Samurai. Historische Kostüme von Mönchen und Kriegern aus unserer eigenen Welt - insbesondere aus ostasiatischen Kulturen - haben den Jedi-Stil in den späteren Filmen weiter geprägt.

Sith-Stil vermittelt Kraft und Stärke. Sie neigen dazu, ihre Betonung auf Leidenschaft und Emotion mit zu reflektieren kontrastreiche Farbe plus schwarz - schwarz mit metallischen Akzenten oder normalerweise schwarz und rot. Darth Vaders schwarze Roben und sein rotes Lichtschwert übernehmen die Stilfunktion eines schwarzen Power-Anzugs und einer roten Krawatte bis zu elf.

Ein weiteres Kennzeichen der Sith-Kleidung ist die Verwendung von Masken und das Verbergen von Formen. Sie machen ihre Reaktionen mysteriös und ihre Identität mehrdeutig. Mit anderen Worten, ein Sith erledigt Dinge eher durch Einschüchterung als durch Aufrichtigkeit.

Luke-Bespin-MüdigkeitOriginal Trilogy Showdown: Lukes Stil gegen Vaders Stil

Luke 'Es ist auch 1977 im Weltraum' Skywalker - trotz all seiner gealterten Looks - zieht sich zunächst so an, wie es für ein Bauernkind in der Wüste praktisch ist.

Viele der in seinen Kostümen verwendeten Formen können lehrreich sein Stiltipps für kleine und dünne Jungs wie Mark Hamill - Hemden mit breiten Schultern, die sich in der Taille verjüngen, erzeugen eine maskuline V-Silhouette. Während die meisten Jungs keinen Poncho wie den tragen, den er trägt, ist das Prinzip nützlich (denken Sie an blockige Sportmäntel).

Darth-Vader-Rot-LichtschwertAuf der dunklen Seite der Arena: Vom ersten Moment an, in dem Sie Darth Vader in der ersten Szene der Trilogie sehen, werden Sie vom SHEER IMPACT des Power Dressing ziemlich ins Gesicht getroffen. Alles an ihm lässt Sie sofort wissen, dass er das Sagen hat.

Viele der glänzenden Akzente werden als lederartig gelesen, und die starren, vom Militär inspirierten Formen tragen zum Einschüchterungsfaktor bei. All dies summiert sich zu einem Charakter, den Sie sofort als Bösewicht ansehen, aber nur ein Sith handelt absolut - Luke integriert ähnliche Elemente in ein Outfit, das ansonsten in einer der letzten Szenen der Trilogie dem Spielbuch im Jedi-Stil folgt.

Die Linien von Lukes Kleidung werden klarer und die Farben dunkler, wenn er während seiner Reise reift. Dies gipfelt in der Szene, in der er Kaiser Palpatine gegenübersteht Die Rückkehr des Jedi.

Das Black Outfit funktioniert auf mehreren Ebenen: Es zeigt Entschlossenheit und Kraft und demonstriert visuell die Krise der Wahl, mit der er konfrontiert ist. Aber es zeigt auch, wie Luke die Macht wirklich ins Gleichgewicht bringt und sowohl Leidenschaft als auch Prinzip nutzt, um seinen Vater zu erlösen (es ist auch ein Outfit, das seine besten Eigenschaften wirklich intensiviert. Nehmen Sie eine Lektion, blauäugige Jungs - auch wenn Sie niedrig sind - Im Gegensatz dazu können Sie ROCK Black-on-Black).

Anakin-und-Obi-WanPrequels Showdown: Anakin Vs. Obi-Wan

Obi-Wan Kenobi ist der große Traditionalist des Jedi-Stils. Er ist der Typ, den Sie kennen, der in seinen 20ern die Stilregeln herausgefunden und nie etwas geändert hat.

Er trägt seinen Konservatismus ziemlich gut - seine Outfits sind immer hell und neutral und immer makellos ordentlich. Sie evozieren eine klösterliche rechtmäßige gute Mentalität ohne Raum für Zweideutigkeiten, die widerspiegelt, wie er den Jedi-Pfad sieht (zumindest bevor Anakin sich der dunklen Seite zuwendet).

Anakin ist der böse Rebell ohne Grund, der die Jedi-Uniform untergräbt, indem er immer mehr Leder und letztendlich schwarzes Leder trägt. Sie können den Beginn seines Fortschritts zu Darth Vader in den Formen und Schnitten sehen, aber dies ist noch kein Power-Dressing für „Militärkommandanten“ - es ist ein nervöses Biker-Power-Dressing.

Natürlich erzählt dies im Film die Geschichte eines jungen Mannes, der sich so verhält, als sei er zwischen Verpflichtungen hin und her gerissen, aber im Stilunterricht kann die Balance zwischen nervös und traditionell inspirierend sein. Die schmeichelhafte V-Form der Kleidungsstücke eines Jedi könnte etwas sein, nach dem man suchen sollte, wenn eine Lederjacke kaufen.

Rey-the-Force-erwachtNeuer Trilogie-Showdown: Rey Vs. Kylo

Aus offensichtlichen Gründen ist Rey vielleicht nicht Ihr erster Ansprechpartner, wenn Sie sich von Star Wars inspirieren lassen, aber letztendlich sind die Geheimnisse des Jedi-Stils unisex. Ebenso ist Kylo vielleicht nicht Ihre erste Wahl für ein Beispiel des Sith-Stils, da er technisch gesehen kein Sith ist, aber sein Kostüm bietet einen interessanten Rückruf auf das ikonische Aussehen der älteren Filme.

Reys Outfits enthalten viele Jedi-Elemente wie Kimono-ähnliche Wickelstile, weiche Gürtelroben und helle Farben, aber eines macht sie einzigartig: extreme Funktionalität.

Ihr erstes Kostüm in Das Erwachen der Macht ist eine nützliche Lektion im praktischen Zubehör. Mit koordinierter Ausrüstung kann sie viele Dinge tragen, während sie die Hände frei hält und wie ein integraler Bestandteil des Outfits aussieht.

In diesem Ensemble und den meisten Outfits von Rey gleichen dunkle Elemente ein insgesamt helles Ensemble aus - Schultervorhänge oder Westen, die zu Hosen passen, Gürtel, die zu Stiefeln passen usw. Auch wenn es sich in der Geschichte um Schrottplätze handelt, muss es auf dem Film gut aussehen - und Dies wird durch das Ausbalancieren von Farben und Formen erreicht.

kylo-renKylo Rens Outfits kopieren Vaders, sind aber viel weniger imposant - schlankere Formen, weichere Schultern. Auch wenn dies definitiv eine wichtige Tatsache seines Charakters vermittelt - dass er ein Typ ist, der darum kämpft, einem legendären Sith-Lord gerecht zu werden (und metatextuell einer der kultigsten Filmschurken aller Zeiten) - gibt es eine Lektion in altersgerechter Stil dort: Kylo weiß, wie man sich für den Job kleidet, den er will, ohne sein Alter zu übertreffen ... oder seinen Chef!

Der erste Blick auf ihr Outfit im neuen Film zeigt, dass es die matten Stoffe des Jedi-Mönchtums mit dunkleren Farben enthält. Nach den vorherigen Filmen zu urteilen, ist das wahrscheinlich bedeutungsvoll - aber ist es ein Hinweis auf neue Reife und Ausgewogenheit oder ein Zeichen für einen Kampf mit der dunklen Seite?

Abschließend…

Beide Seiten der Macht haben ihre modischen Stärken. Ein Großteil des Vergleichs beruht auf direktem Power-Dressing und speziellem Dressing, um offene Aufrichtigkeit zu vermitteln. Beides kann je nach Situation von großer Bedeutung sein.

Die Stile der Charaktere entwickeln sich mit zunehmendem Alter. Diese Idee können Sie auf Ihre eigene Garderobe anwenden. Lassen Sie Ihren Stil von Ihrer Karriere und den Veränderungen im Leben beeinflussen.

Letzten Endes, Bei der Erstellung eines persönlichen Images geht es darum, kurzfristige Ziele mit langfristigen Zielen in Einklang zu bringen - Es gibt keine Abkürzung zu innerem Vertrauen und Integrität, selbst wenn Sie unterwegs ein paar stilbasierte Jedi-Tricks anwenden können. Ist die dunkle Seite also stärker? Es ist erwähnenswert, dass Einschüchterung einen Sith-Lord weit bringt ... aber wenn Sie einen Jedi niederschlagen, wird er mächtiger, als Sie sich jemals vorstellen können.