Single Vs Double Monk Strap | Vergleichen von Herrenschuhen

Paul-Evans-Single-Double-350x566

Mönchsgurte.



Hast du sie jemals getragen?



Weißt du überhaupt was sie sind?

Wenn nicht - das ist okay.



Vielleicht bleibst du bei Oxfords oder anderen Abendschuhen mit Schnürsenkeln.

Jedoch…

Mönchsgurte sind stilvoll. Sie können verwendet werden, um Dinge zu ändern.



Warum?

  • Sie sind einzigartig
  • Sie haben interessante Details
  • Sie helfen Ihnen, sich in einem Meer von anderen gut gekleideten Männern abzuheben

Ja. Die Leute schauen sich die Schuhe an, die Sie tragen, und urteilen schnell.

Aber wenn Sie sich fragen, über welche Schuhe ich spreche ... gibt es zwei Arten, die Sie ausprobieren sollten: Einzel- und Doppel-Mönchsgurte.

Dieser Artikel bietet eine Anleitung zum Kauf eines der beiden.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Single Vs Double Monk Strap Schuhe

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Welcher Mönchsriemenschuh ist besser?

Der Ursprung der Mönch Strap Dress Schuhe

Wenn Sie sich fragen, wie Mönchsgurte in die Szene kamen, weiß niemand genau Bescheid. Es ist ein Schuh, der 1901 offiziell als Design eingetragen wurde. Viele glauben jedoch, dass seine Geschichte vor einigen Jahrhunderten zurückreicht.

Mönchsgurte wurden höchstwahrscheinlich in Europa erfunden. Es wird gesagt, dass ein Engländer irgendwann im 15. Jahrhundert die Alpen besucht und von diesen Schuhen erfahren hatte (anfangs eine spezielle Art von Sandalen, mit denen Mönche die Füße besser schützten). Der Mann bekam ein Paar und als er nach Hause zurückkehrte, wurden die Sandalen bei den Einheimischen beliebt. Dann würden sie sich zu Abendschuhen entwickeln. Aber diese Geschichte muss noch bewiesen werden.

Wie die meisten anderen Produkte wurden auch Mönchsgurte mit verschiedenen Stilen für den Markt entwickelt. Die beliebtesten sind heutzutage Einzelne Mönchsgurte und Doppelte Mönchsgurte (während diejenigen mit 3+ Riemen eher eine Modeerscheinung sind). Mal sehen, wie sich die beiden Versionen unterscheiden.

Teil 1: Der Single Monk Strap Dress Schuh

Anstelle typischer Schnürsenkel… stellen Sie sich einen „halben Gürtel“ vor, der über den Abendschuh verläuft und an dem Sie Löcher am Riemen festziehen. Das ist der einzelne Mönchsgurt.

Paul-Evans-Olivier-Single-Monk-Strap-Black

Sie werden sofort feststellen, dass dieser Schuh keine Schnürsenkel hat - was ihn im Vergleich zu Oxfords und Balmorals nicht traditionell macht. Abgesehen davon hat der einzelne Mönchsriemen ähnliche Eigenschaften wie andere Abendschuhe. Es ist niedrig geschnitten und besteht aus mehreren Lederteilen. Es hat oft auch eine Zehenkappe.

Es ist jedoch bekannt, dass die Zunge des Schuhs breiter ist. Das liegt daran, dass keine Schnürsenkel vorhanden sind und Sie den Riemen darum wickeln. Das Viertel überlappt auch die Zunge. Sobald Sie den Riemen befestigt haben, werden vorne drei Lederschichten gestapelt, um Ihren Fuß zu sichern.

Teil 2: Der Double Monk Strap Dress Schuh

Der Name sagt alles. Der doppelte Mönchsgurt hat doppelt so viele Gurte und Schnallen wie ein einzelner Mönchsgurt. Es ist also ein bisschen mehr im Design los.

Paul-Evans-Burton-Doppel-Mönch-Strap-Cap-Toe-Brown

Die meisten Menschen würden keinen großen Unterschied zwischen den Einzel- und Doppelmönchgurten in Bezug auf die Funktion bemerken. Wenn man jedoch eher kleine oder schmale Füße hat, bietet der Doppelmönch möglicherweise eine genauere Passform.

Der wahre Vorteil des doppelten Mönchsriemens ist sein Aussehen. Es zeichnet sich mehr als der einzelne Mönch durch das zusätzliche Leder und Metall aus. Je mehr Details ein Abendschuh hat, desto interessanter macht er ein Outfit (und besser, wenn die Leder- / Schnallenfarben zu Ihrer Kleidung passen).

Hat der doppelte Mönchsriemen einen Platz in der Abendgarderobe? Es wurde zuerst als zu lässig für Anzüge angesehen… und zu elegant für die meisten lässigen Umgebungen. Aber jetzt haben sich die Zeiten geändert. Sie finden doppelte Mönchsgurte in vielen verschiedenen Geschäften. Sie gelten als sehr vielseitig.

Denken Sie daran, wenn Sie an einer schwarzen Krawatte oder einem Geschäftsereignis mit einer strengen Kleiderordnung teilnehmen. Versuchen Sie, keine doppelten oder einzelnen Mönchsgurte zu tragen. Schwarze Oxfords wären angemessener (da Kleiderschuhe mit Schnürsenkeln am Ende noch konventioneller sind).

Paul-Evans - Poitier-Doppelmönch-Riemen-OchsenblutSingle Vs Double: Welcher Monk Strap Dress Schuh ist besser?

Ein gegen zwei Träger. Eine gegen zwei Schnallen. Das ist alles dazu. Ist die Wahl zwischen diesen Schuhen eine große Sache?

Nicht wirklich. Es geht nicht so sehr darum, welcher Abendschuh besser ist - sondern welcher Ihren gewünschten Zweck besser erfüllen kann.

Beginnen wir mit einzelnen Mönchsgurten. Obwohl sie nicht so beliebt sind wie das Doppel, mögen Sie vielleicht, wie sie einfacher sind und eine sauberere Silhouette zeigen. Sie können sie im Büro tragen (machen Sie es zu einem schwarzen Paar) und Ihre Hose kann die Träger teilweise bedecken - so sehen die Schuhe aus wie andere typische Abendschuhe. Es ist eine subtile Änderung an Ihrer Arbeitsgarderobe, die Sie genießen werden. Außerdem müssen Sie keine Schnürsenkel binden!

Inzwischen sind doppelte Mönchsgurte ziemlich vielseitig. Sie sind perfekt für Partys oder gesellschaftliche Anlässe. Sie könnten sich sogar bei Networking-Veranstaltungen mit vielen jungen Leuten in Marineblau / leuchtenden Farben als nützlich erweisen. Sie können auch mit diesen Schuhen reisen, da es Orte wie die Mittelmeerländer gibt, in denen Männer gerne Doppelmönche ohne Schnalle tragen, um ihren entspannten Stil widerzuspiegeln. Und wenn Sie nur an einem Wochenende durch die Stadt schlendern (und das Wetter ist schön), tragen Sie ein weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt, einen dunkelblauen Blazer und blaue Jeans in Kombination mit dunkelbraunen Doppelmönchen. Diese Schuhe ergänzen diese Farben - und Sie würden in lässiger Kleidung ziemlich edel aussehen.

Tipps zum Kauf von Monk Strap Dress Shoes

1. Wählen Sie die Farbe der Mönchsgurte sorgfältig aus. Schwarz kann sie formeller machen, aber auch schwieriger zu vergleichen. Aber wenn Sie eine schwarze Lederjacke haben, passt ein schwarzes Paar sehr gut dazu.

2. Betrachten Sie Schuhe, bei denen die Schnallen eine ähnliche Farbe wie Ihre Gürtelschnalle haben, und schauen Sie zu.

3. Tragen Sie immer Mönchsgurte mit Socken, wenn Sie geschäftlich oder zu besonderen Anlässen unterwegs sind. Aber in einer ungezwungenen Umgebung können Sie ohne Socken auskommen, es sei denn, die Schuhe sind schwarz. Die Regel dazu ist jedoch, dass am Ende Ihrer Hose eine leichte Pause auftritt.

4. Achten Sie auf die Lederqualität. Sie möchten, dass es in den USA oder in Ländern wie Frankreich, Italien oder Großbritannien hergestellt wird. Je höher die Qualität des Leders, desto besser können Ihre Schuhe mit dem Alter aussehen.

5. Wildleder ist eine großartige Alternative zu Leder. Beachten Sie jedoch, dass bei der Entscheidung für Wildleder-Mönchsgurte die Gefahr besteht, dass diese leichter verunreinigen und Flüssigkeit aufnehmen. Finden Sie also einen guten Conditioner für diese Schuhe (besonders wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es oft regnet oder schneit).