Geld ist keine Entschuldigung - für weniger als 50 US-Dollar scharf aussehen

Geld ist keine Entschuldigung.

Ein Mann zu sein, der stolz auf sein Aussehen ist, hat nichts mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer sozialen Position zu tun.

Nein, scharfes Anziehen hat alles mit Ihren Prioritäten, Zielen und Gewohnheiten zu tun.



Geld-nicht-Entschuldigung-für-nicht-anziehen-scharf

Jeden Tag bekomme ich eine E-Mail von jemandem, der sich beschwert, dass er sich scharf anziehen würde, wenn er nur mehr Geld hätte.

Dies ist komplett Bull $! &%

Das stilvolle Aussehen ist nicht nur Personen mit sechsstelligen Gehältern vorbehalten.

Es geht darum, dass Sie Ihre Präsentation zu einer Priorität machen, sich durch Lesen / Ansehen von Videos weiterbilden, sich Zeit nehmen, um Ihre Garderobe zusammenzubauen, und dann die Geduld haben, Ihre Outfits zu perfektionieren.

beiläufigTatsächlich weiß ich, dass Sie sich für 50 USD oder weniger scharf anziehen können - Schuhe inklusive! (Das Bild rechts ist ein Beispiel).

Ich habe gesehen, dass dies Hunderte Male auf Websites im Männerstil wie Thrift Store Runway demonstriert wurde. Eine erschwingliche Garderobe, und Kunst der Männlichkeit.

Welchen Vorteil bietet mehr Geld einem Käufer?

Die Antwort ist Zeit.

Wenn zwischen zwei gut ausgebildeten Männern, die ihre Kleiderschränke bauen, alle Dinge gleich sind, könnte derjenige, der bereit ist, mehr auszugeben, theoretisch seine austauschbare Garderobe schneller bauen.

Für einen wohlhabenden Bankier, Anwalt oder Geschäftsinhaber, der mehr Geld als Zeit hat - deshalb sind kundenspezifische Tuchmacher und Stilberater so ein Gewinn.

Aber für die meisten Männer - jedes zusätzliche Geld wird am besten für ein erstes Zuhause oder College für die Kinder gespart. Mit der richtigen Ausbildung und der gut investierten Zeit können sie sich jedoch genauso gut anziehen wie ihre Kollegen, die mehr Geld ausgeben.

Tatsache ist, dass Sie sich für ein paar Cent auf dem Dollar großartig kleiden können, wenn Sie bereit sind, sich an die drei Regeln des erschwinglichen Einkaufs für Herrenmode zu halten:

1. Entwickeln Sie angemessene Erwartungen
2. Erweitern Sie Ihre Einkaufsmöglichkeiten
3. Investieren Sie in eine hochwertige „Kerngarderobe“

Der kostengünstige Bau einer hochwertigen Garderobe wird nicht über Nacht erfolgen.

Aber Sie können einen umwerfenden persönlichen Stil von Grund auf neu entwickeln, ohne jemals mehr als ein paar Dollar für die meisten Gegenstände auszugeben - solange Sie klug sind.

Also lasst uns anfangen…….

1. Entwickeln Sie angemessene Erwartungen

Einkaufen mit kleinem Budget ist auf lange Sicht.

Erwarten Sie, dass der Bau einer soliden Garderobe mindestens 1 Jahr dauert - 50 Stunden oder etwa 1 Stunde pro Woche sind ausreichend.

Klingt das nach viel? Nehmen Sie sich Zeit dafür - Sie erhalten eine viel höhere Rendite aus einer starken persönlichen Präsentation als aus einer hohen Todesrate bei Call of Duty.

Sie müssen bereit sein, sich für die eins zu hundert guten Stücke einzusetzen, die eine lohnende Ergänzung der Garderobe darstellen.

Das kann schwierig sein, wenn Sie Ihre aktuellen Optionen satt haben und Ihren Stil sofort verbessern möchten. Aber Sie müssen verstehen, was Sie im Budget haben können - und was nicht -, wenn Sie innerhalb der Kosten bleiben wollen.

Kleidung kaufen, die passt

Auswahl und Stile

Wir werden in einer Minute Strategien für das Einkaufen mit kleinem Budget besprechen, aber hier ist die Realität von allen: Die Auswahl ist nicht so gut wie wenn Geld kein Objekt ist.

Das sollte keine große Überraschung sein und ist kein unüberwindbares Hindernis. Sie müssen nur akzeptieren, dass Sie nicht in der Lage sein werden, sich ständig durch die neuesten Trends zu drehen (eine gute Sache), wenn Sie auch versuchen, Geld zu sparen. Das Neueste kostet immer mehr als das Vorjahr, auch wenn es funktional identisch ist.

Wenn Sie also nicht erwarten können, über die neuesten Trends auf dem Laufenden zu bleiben, was sollten Sie von sparsamen Einkäufen erwarten?

Sie sollten erwarten - und durchhalten für - gut gemachte Kleidung in gutem Zustand, die mehrere Jahre oder länger hält.

Du solltest auch Suchen Sie nach Kleidung in einem klassischen Stil, der mit Stücken aus vielen verschiedenen Stilen kombiniert werden kann, anstatt nur einen einheitlichen Look zu haben.

Beim Schnäppcheneinkauf geht es darum, unterschiedliche Teile zu einem scharf aussehenden Ganzen zusammenzufügen.

Verlassen Sie sich nicht darauf, jedes Mal etwas zu finden, wenn Sie nach Kleidung suchen. Planen Sie sogar, öfter mit leeren Händen nach Hause zu kommen. Wenn Sie sich jedoch zurückhalten können, etwas anderes als die besten Kleidungsstücke zu kaufen, können Sie davon ausgehen, dass Sie irgendwann eine flexible, vielseitige Garderobe haben, die sich je nach Ihren Bedürfnissen auf Dutzende verschiedene Arten kombinieren lässt.

Passform und Anpassung

Erschwingliche Kleidung wird fast per Definition nicht auf Ihren Körper zugeschnitten sein. Sie werden sich hauptsächlich auf handelsübliche oder gebrauchte Artikel verlassen. Die Passform wird nicht perfekt sein.

Verstehe das, erwarte es und plane, es zu reparieren. Kaufen Sie nur die Kleidung, die an eine personalisierte Passform angepasst werden kann (oder die so gut passt, dass sie nicht angepasst werden muss, und schätzen Sie sich sehr glücklich, wenn Sie etwas finden, das sich qualifiziert).

Ein paar kleinere Upgrades durch einen Schneider können ein großes Upgrade für Ihre Garderobe sein. Wenn Sie Kleidung kaufen, die für eine perfekte Passform verwendet werden kann, sehen Sie viel besser aus als bei teureren Kleidungsstücken, die Sie unverändert gelassen haben.

Seien Sie sich bewusst, dass es einige Dinge gibt, die ein Schneider leicht tun kann, und einige Dinge, die er oder sie nicht reparieren kann. Einfache Änderungen umfassen:

& middot; geringfügige Verkürzung der Manschetten (Jacken, Hosen oder Hemden)
& middot; sehr leichte Verlängerung an den Manschetten / am Saum (Jacken und Hosen, aber nur, wenn sich zusätzliches Material im Ärmel / Bein befindet)
& middot; Verkürzung am unteren Saum (Shorts und Jacken)
& middot; Hinzufügen / Entfernen von Manschetten (Hosen)
& middot; Nehmen Sie eine Hosentaille für eine dünnere Passform
& middot; Risse an Nähten befestigen oder eine zerlumpte Kante säumen

Zu den anspruchsvolleren Änderungen, die mehr Geld kosten oder einfach nicht möglich sind, gehören:

& middot; Verbreiterung oder Straffung des Kragens (Hemden)
& middot; Verjüngung der Taille, um schmaler zu sein (Hemden und Jacken)
& middot; Ändern der Breite der Schultern
& middot; einen Ärmel verlängern
& middot; Löcher in der Mitte des Stoffes flicken

Suchen Sie nach Kleidungsstücken, die sich leicht an Ihren Körper anpassen lassen (und die Sie mögen) - diese sind es, die Ihnen den besten Wert bieten. Sie können nicht erwarten, etwas in einem Stil zu finden, den Sie mögen, und in einer Größe, die Ihrem eigenen entspricht. Seien Sie also geduldig beim Einkaufen und vernünftig in Ihren Erwartungen und senken Sie Ihre Passformstandards nicht, nur weil Sie es mögen das Aussehen eines Gegenstands (oder umgekehrt).

Grundlegendes zum 'Build Your Own' -Look

Ich habe eine Idee von dem, was du willst

Einer der Gründe, warum teure Geschäfte Gebühren erheben, ist, dass sie nicht nur einzelne Kleidungsstücke verkaufen. Sie verkaufen einen „Look“, den ein Designer, entweder jemand, den sie im Haus haben, oder jemand, dessen Arbeit sie verkaufen wollten, für die Verbraucher zusammenstellt.

Das bedeutet, dass in den Top-Läden alles geplant ist - nicht nur, welche Art von Anzügen sie anbieten werden, sondern auch, welche Hemden sie mit ihnen zeigen werden, welche Krawattenfarben und -muster sie in dieser Saison hervorheben und so weiter auf.

Ein Kleiderschrank, der im Laufe der Zeit Stück für Stück aus Schnäppchen- und Gebrauchtwarenläden gebaut wurde, wird keinen einheitlichen Stil haben. Sie werden keinen einzigen „Look“ haben, der sofort einsatzbereit ist.

Und daran ist nichts auszusetzen. Die meisten der wirklich stylischen Männer der Welt setzen ihren Look aus verschiedenen Stücken zusammen. So sehen Sie einzigartig aus.

Aber Sie müssen von Anfang an verstehen, dass Sie eine Mix-and-Match-Garderobe kaufen. Vielseitigkeit ist das wertvollste Merkmal, das ein Kleidungsstück haben kann. Je mehr Dinge Sie damit tragen können, desto mehr Wert erhalten Sie aus Ihrem Einkauf.

Kaufen Sie also mit strengen Erwartungen an die Austauschbarkeit ein. Das am besten aussehende Hemd der Welt tut Ihrer Garderobe nicht viel, wenn Sie es nur mit einer Ihrer Hosen und keiner Ihrer Jacken tragen können. Überspringen Sie es und kaufen Sie ein neutraleres Hemd, das für sich genommen weniger Spaß macht, aber stattdessen mit einer Vielzahl von Hosen, Jacken und Accessoires getragen werden kann.

2. Erweitern Sie Ihre Einkaufsmöglichkeiten

Wo kaufst du heutzutage am meisten ein? Wahrscheinlich können Sie Ihre Optionen erweitern, unabhängig davon, was Sie beantwortet haben.

Es gibt mehr als einen Ort, an dem Sie tolle Schnäppchen machen können. Hier sind einige, die Sie beim Bau Ihrer erschwinglichen Garderobe im Auge behalten sollten:

Gebrauchtwarenladen

Gebrauchtwarenläden, Gebrauchtwarenläden, Gebrauchtwarenläden. Dies sind Ihre besten Freunde für Wert.

In Secondhand-Läden können Sie unglaubliche Schnäppchen machen. Die meisten von ihnen haben ziemlich harte Höchstpreise in ihren verschiedenen Kategorien - so kann beispielsweise ein Wollanzug für Männer ohne offensichtlichen Schaden automatisch einen Preis von 25 US-Dollar haben, unabhängig davon, ob es sich um einen Gap-Anzug handelt, der ursprünglich 75 US-Dollar kostete, oder um einen Brooks Brothers-Anzug, der diese Kosten verursacht 600 Dollar.

Gebrauchtwarenladen

Der große Nachteil von Gebrauchtwarenläden ist natürlich die Auswahl, weshalb Sie sich ihnen mit angemessenen Erwartungen nähern müssen. Seien Sie bereit für viele Reisen, bei denen nichts auftaucht. Denken Sie daran, dass Sie etwas finden müssen, das sowohl stilistisch als auch in Ihrer Größe nützlich ist oder zumindest so nah, dass Sie es an Ihre Größe anpassen können, und dass dies keine überlappenden Anforderungen sind, die jeden Tag auftauchen werden.

In Gebrauchtwarenläden in der Nähe der schönsten Viertel und Vororte finden Sie oft die beste Auswahl. Beschränken Sie sich nicht nur auf Goodwill - viele private Unternehmen betreiben Secondhand-Läden sowie verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen.

Sie sind ein Hit oder Miss, aber wenn sie treffen, sind Secondhand-Läden oft der beste Wert da draußen. Sie können volle Anzüge für ein Zehntel dessen bekommen, wofür sie in einem Kaufhaus verkauft werden, oft bereit, sie nach Anpassungen im Wert von 10 USD zu tragen.

Online Einkaufen

Online-Shopping im Gegensatz zu stationären Geschäften wird normalerweise für seine Bequemlichkeit gelobt, aber es kann Ihnen auch etwas Geld sparen - wenn Sie klug sind.

Die meisten Websites bieten heutzutage reine Online-Angebote und -Preise an, in der Regel als kurze, zeitlich begrenzte Angebote, mit denen Sie jetzt und nicht später Geld ausgeben können.

Viele von ihnen werden sich nicht lohnen. Aber hin und wieder wird es ein Lesezeichen auf den Websites Ihrer Lieblingsmarken wert sein. Werfen Sie jeden Tag einen Blick auf ihre Verkäufe, ignorieren Sie 95% von ihnen und schlagen Sie zu, wenn Sie den Verkauf für etwas sehen, das Sie wirklich wollen.

Seien Sie jedoch vorsichtig mit den zusätzlichen Kosten, die Online-Einkäufe verursachen können. Wenn Sie einen Pullover im Wert von 45 US-Dollar für 30 US-Dollar kaufen und dann 15 US-Dollar für Versand und Bearbeitung bezahlen, sparen Sie überhaupt kein Geld. Sie sollten auch das Rückgaberecht im Auge behalten - wenn Sie kaufen, ohne es anzuprobieren, müssen Sie häufig Umtauschaktionen durchführen, und wenn Sie für den gesamten Rückversand am Haken sind, kann dies zu einer erheblichen Hinzufügung führen kosten.

Das Verkaufsregal

Nicht alles muss aus zweiter Hand oder online gekauft werden. Gutes, altmodisches Einkaufen von Kleidung kann immer noch zu echten Schnäppchen führen. Man muss nur vernünftig sein.

In den meisten Geschäften, mit Ausnahme aggressiver Kostensenker wie den „Big Boxes“ (Walmart, Target usw.), wird Vollpreiskleidung nicht als „Schnäppchengeschäft“ eingestuft. Glücklicherweise kommen heutzutage viele Einzelhandelsartikel herein und werden sofort zu einem Verkaufspreis gekennzeichnet. Wenn sie nicht verkauft werden, werden weitere Preisnachlässe erzielt.

Das bedeutet ein paar Dinge: Erstens bedeutet dies, dass etwas mit einem roten Etikett (oder was auch immer das Preisschild für die Verkaufsfarbe ist) nicht unbedingt ein Schnäppchen ist. Es kann sogar der ursprüngliche Preis sein, als den der Einzelhändler ihn verkaufen wollte. Sie können alles, was sie mögen, als 'Verkauf' bezeichnen, ob es billig ist oder nicht.

Es bedeutet aber auch, dass Sie einige echte Angebote erhalten können, insbesondere für alles, was 'Clearance' ist. Das sind die Gegenstände, die sie aus der Tür haben wollen und die endgültig verschwunden sind, normalerweise die Waren der letzten Saison oder älter. Sie können dort einige ziemlich gute Sachen für die Hälfte des ursprünglichen Preises oder weniger finden.

'Big Box' und andere günstige Geschäfte

Im Allgemeinen möchten Sie bei Walmart nicht Ihre Kerngarderobe bauen.

Während ihre Preise großartig sind, ist die Qualität an den „großen Kisten“ eher schrecklich. Die Kleidung hält einfach nicht so lange.

Trotzdem können Sie die extrem niedrigen Preise, die die großen Läden anbieten, für ein paar Dinge nutzen: Socken und Unterwäsche sind ein offensichtlicher Ort, da sie nicht besonders genau untersucht werden und regelmäßig ausgetauscht werden müssen, egal wie hochwertig sie sind Sie sind es, und Sie können immer das gelegentliche T-Shirt oder den Pullover finden, das auch sehr gut zu Ihrem persönlichen Stil passt.

Es lohnt sich wahrscheinlich, diese Art von Gegenständen abzuholen, wenn Sie sie sehen, insbesondere wenn sie zum Verkauf stehen. Planen Sie nicht, ein Walmart-Käufer für alle Ihre Kleidungsbedürfnisse zu sein, aber wenn Sie trotzdem gerne dort einkaufen, sollten Sie auch ein Auge darauf haben.

Familie und Freunde

Dies ist oft die beste Option für Männer an abgelegenen Orten. Wenn Sie kilometerweit von der nächsten Stadt entfernt wohnen - oder in einem Land, in dem es keine Kaufhäuser und noch weniger Secondhand-Läden gibt -, sind Ihre männlichen Verwandten möglicherweise die nächste Quelle für gut aussehende Kleidung.

Hand-me-downs von Vater zu Sohn oder von älterem Bruder zu jünger sind die offensichtlichsten Tauschgeschäfte für Familienkleidung. Es lohnt sich jedoch, weiter zu gehen.

Wenn Sie Zugang zum Internet, zum Telefon oder auch nur zu einem Postsystem haben, Setzen Sie das Wort aus, dass Sie Ihren Kleiderschrank erweitern möchten, und es würde Ihnen nichts ausmachen, alten Kleidern von Verwandten in Ihrer Größe die alten Kleider abzunehmen. Sie werden überrascht sein, was sich aus Cousins, Onkeln, Schwiegereltern und anderen entfernteren Verwandten ergibt.

Diskontieren Sie auch nicht Ihre älteren Verwandten!

Großeltern haben oft mehr Zeug angesammelt als jeder andere in der Familie, und manchmal gehören dazu alte Anzüge oder Jacken, die mit Mottenkugeln weggeräumt wurden. Geben Sie ihnen eine gute Belüftung, nehmen Sie die notwendigen Anpassungen vor und Sie können loslegen.

Möglicherweise können Sie sogar Oberbekleidung, Pullover oder andere geschlechtsneutrale Teile von weiblichen Verwandten punkten, obwohl dies eine heikle Angelegenheit ist. Und jeder mit einigen grundlegenden Schneiderfähigkeiten, egal welchen Geschlechts, kann bei Reparaturen und Anpassungen helfen und Ihnen Geld und einen Ausflug zum Schneider sparen, wenn Sie eine Naht oder einen wieder angenähten Knopf benötigen, um „schäbig aus zweiter Hand“ zu werden. in 'stilvoll Vintage.'

Nein sagen

Die wichtigste Fähigkeit bei all diesen Methoden ist es, Dinge weiterzugeben.

wählerisch-wähle-die-richtige-Kleidung

Es ist nicht schwer, Angebote zu finden. Verkäufe sind überall, einige von ihnen gut und einige nicht. Aber auch die guten Verkäufe werden nicht unbedingt auf die Artikel zurückzuführen sein, von denen Sie persönlich profitieren.

Sei wählerisch. Weigere dich, Kompromisse einzugehen. Kaufen Sie nur Kleidung, die robust genug aussieht, um eine Weile zu halten, die Ihrem persönlichen Stil entspricht und die an Ihren Körper angepasst werden kann, ohne seltsam auszusehen.

Wenn es nicht alle diese Qualifikationen erfüllt, seien Sie bereit, auch nur ein echtes Schnäppchen auf den Tisch zu legen. Wenn Sie vermeiden können, sich mit weniger als dem Besten zufrieden zu geben, ist Ihre Garderobe die beste.

3. Investieren Sie in eine hochwertige „Kerngarderobe“

Scheint das alles den Spaß am Einkaufen zu saugen? Lass es nicht zu.

Schnäppchenjagd ist bis zu einem gewissen Punkt gut und schön. Wenn Sie wirklich gut darin sind (und ein wenig Glück haben), können Sie für 50 US-Dollar ein für den Sitzungssaal geeignetes Business-Outfit zusammenstellen.

Aber es gibt ein paar Dinge, in die sich eine zusätzliche Investition lohnt, und das sind die „Kernelemente“ - die Dinge, auf denen der Rest Ihrer Garderobe basiert.

Diese sind von Mann zu Mann unterschiedlich, aber für die meisten von uns bedeutet dies ein paar Hosen und Jeans, ein paar anständige Hemden und ein paar Jacken oder Pullover sowie einen Anzug für geschäftliche Anlässe.

Wenn Sie in echte Qualität dieser Kernelemente investieren, wird es viel einfacher, ihnen Akzentstücke hinzuzufügen, um ein gutes Aussehen zu erhalten.

Die zeitlosen Stile

Ihr Stil ist sowohl eine Frage des persönlichen Geschmacks als auch der beruflichen Notwendigkeit. Jeder Mann ist anders. Aber es gibt ein paar verschiedene Looks, die für Männer immer gut waren und immer sein werden, auf ein paar verschiedenen Ebenen der Formalität:

& middot; Anzüge für geschäftliche Anlässe. Der passende Anzug ist die Quelle, aus der alle moderne Herrenmode stammt. Es ist das, was du trägst, wenn du gut aussehen willst, und du solltest ein gutes für diese Gelegenheiten haben.

& middot; Jacken für die visuelle Gestaltung. Während die Anzahl der Situationen, in denen ein Mann eine Jacke tragen muss, abnimmt, sieht ein Mann in einer fast überall immer noch gut aus. Wenn Ihre Garderobe eine Auswahl an Jacken und Blazern enthält, sind Sie immer bereit, in Eile etwas über Ihr Hemd zu werfen und sofort „elegant“ auszusehen.

& middot; Kragenhemden. Der Umlegekragen ist Teil des Core-Looks. Es ist nicht obligatorisch und es gibt viele Gelegenheiten, in denen Sie ein T-Shirt oder eine andere Option ohne Turndown-Kragen wünschen. Aber Sie sollten immer ein paar schlichte alte Arbeitshemden mit Kragen und Hemden als Teil des Kerns bereithalten.

& middot; Lederschuhe. Dies ist eine Abkürzung von 'gewöhnlich' zu 'bissig'. Blue Jeans und ein altes Arbeitshemd werden plötzlich zu einem Style-Statement, wenn man sie mit schicken Lederschuhen trägt. Versuchen Sie, eine gute Garderobe davon als Teil Ihres Kerns zu bauen.

Wenn Sie diese klassischen Elemente für Herrenbekleidung bereit haben, können Sie sich in kürzester Zeit so konservativ und traditionell wie nötig kleiden - und Sie können absichtlich gegen die alten Stilregeln verstoßen, um genauso einfach Ihren eigenen Effekt zu erzielen.

Wann man viel Geld ausgibt

Es gibt einige Fälle, in denen Sie in die Kugel beißen und den vollen Preis für einen Ladenartikel ausgeben möchten, anstatt durch Verkaufsregale und Gebrauchtwarenläden zu jagen. Es gibt nicht viele dieser Gelegenheiten, aber wenn sie auftauchen, scheuen Sie sich nicht, das zu tun, was Sie tun müssen:

& middot; Kurze Notiz. Wenn Sie nächste Woche eine große Präsentation oder ein Interview haben und keinen anständigen Anzug besitzen, müssen Sie in die Kugel beißen und einen zu dem Preis kaufen, den Ihr Geschäft anbietet. Tun Sie es eher früher als später - Änderungen können einige Tage dauern, und jeder Anzug muss geändert werden, es sei denn, er wurde ursprünglich nach Maß angefertigt.

& middot; Einzigartige Gegenstände. Hin und wieder wird ein Designer etwas herausbringen, das absolut perfekt für Ihren persönlichen Stil ist. Wenn es so aussieht, als würde es sich schnell verkaufen und wahrscheinlich nicht zurückkehren, lohnt es sich wahrscheinlich, zum vollen Preis zu kaufen. Speichern Sie einfach dieses Urteil und fordern Sie den perfektesten und notwendigsten Gegenstand - verwenden Sie ihn nicht als Rechtfertigung für etwas anderes als das Beste.

& middot; Langzeitinvestitionen. Dinge, die nicht nur Jahre, sondern Jahrzehnte dauern werden, können einen ziemlich hohen Return on Investment darstellen. Die Zahlung des vollen Preises für ein Paar Schuhe im Wert von 350 US-Dollar könnte sich tatsächlich lohnen, wenn sie mehrmals pro Woche getragen werden und von einem Qualitätsschuhmacher stammen, dessen Produkte eine lange Lebensdauer haben. Ebenso ist ein 1000-Dollar-Anzug, der dreißig Jahre hält, ein besserer Kauf als ein 250-Dollar-Anzug, der sich in fünf Jahren abnutzt. Versuchen Sie, alle Ihre großen Ausgaben mit einer langen Lebensdauer zu tätigen.

Schlüsselstücke-Kaufqualität

Zusammenfassung: Für weniger gut aussehen

Hier ein kurzer Überblick über alle unsere Punkte, wie man für weniger als 50 US-Dollar wie eine Million Dollar aussieht:

Entwickeln Sie angemessene Erwartungen
& middot; Erwarten Sie ein Jahr damit, Ihre austauschbare Garderobe zu bauen
& middot; planen, öfter mit leeren Händen nach Hause zu kommen
& middot; wissen, welche Änderungen Sie billig vorgenommen haben können (und was Sie nicht können)
& middot; Bauen Sie Ihren eigenen Look, anstatt sich auf die Vision eines Designers zu verlassen

Erweitern Sie Ihre Einkaufsmöglichkeiten
& middot; Lernen Sie den Gebrauchtwarenladen kennen und suchen Sie immer nach neuen
& middot; Behalten Sie die Online-Angebote Ihrer Lieblingsmarken im Auge
& middot; lernen, im Verkaufsregal zu navigieren - aber hüte dich vor teuren „Verkäufen“
& middot; Betrachten Sie billige Artikel aus 'Big Box' -Läden für kleinere Stücke
& middot; Sagen Sie zu fast allem „Nein“ und kaufen Sie nur die perfekten Artikel

Investieren Sie in eine hochwertige „Kerngarderobe“
& middot; wissen, was die zeitlosen Männerstile sind - und besitzen sie
& middot; Sei bereit, ein bisschen mehr für Dinge auszugeben, die dir Bestand haben
& middot; Beißen Sie in die Kugel und zahlen Sie den vollen Preis, wenn Sie es eilig haben - aber versuchen Sie es nicht zu oft

Wenn Sie sich an diese Richtlinien halten können, vermeiden Sie alle Einkaufsfallen, die qualifizierte Einzelhändler für Sie eingerichtet haben. Und ziemlich bald werden Sie wie eine Million Dollar aussehen - für viel weniger.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, finden Sie hier einige zusätzliche Informationen dazu, wie Sie für weniger gut aussehen können:

Benötigen Sie Geld, um sich scharf zu kleiden?

Was ist der Unterschied zwischen einem Anzug im Wert von 100 und 1000 US-Dollar? Fünf Faktoren, die die Preise für Herrenbekleidung beeinflussen.

Wie man wie eine Million Dollar für unter 200 Dollar aussieht

Mehr wollen?

Entdecken Sie, wie das richtige Bild Ihnen hilft, mehr Geld zu verdienen, Frauen anzuziehen und Respekt zu gebieten

Lernen Sie die Geheimnisse des Stils in einer strukturierten Umgebung, indem Sie meine nutzen bewährte Schritt-für-Schritt-Masterprogramme.