Militäruniformen & Hochzeiten | Kleidungstipps für den Bräutigam | Tipps für Männer

Militäruniformen-HochzeitenMilitärische Hochzeiten sind fantastisch.

Ich wünschte, ich hätte einen gehabt.



Als ich 2004 meine Frau heiratete, hatte ich mich vor Monaten von den Marines getrennt.



Und obwohl ich technisch in den Reserven war und meine Uniform hätte tragen können, habe ich mich dagegen entschieden, weil

1) Ich habe in der ehemaligen Sowjetunion geheiratet



2) Meine Uniform befand sich in einer unorganisierten Lagereinheit in 15.000 Meilen Entfernung

3) Ich dachte, es wäre einfach, in der Ukraine einen gut sitzenden Anzug zu finden. Es war nicht und das zum Teil führte mich dazu, einen maßgeschneiderten Anzug zu gründen.

Rückblickend Ich wünschte, ich hätte jemanden meinen Kleiderblau zu mir schicken lassen.



Ich habe nur sehr wenige Bilder von mir in meiner Uniform und keine mit meiner Frau (Die Bilder, die ich habe, sind mit 'Ehefrau-Perspektiven' ... die im Lager bleiben, wenn ich verheiratet bleiben möchte).

Also - für den Fall, dass Sie dies lesen und sich nicht sicher sind, ob Sie eine Militärhochzeit haben sollen oder nicht, hier sind meine Gründe, warum Sie sich dafür entscheiden sollten.

5 Gründe für eine Militärhochzeit

1. Sie haben sich das Recht verdient - Einfach ausgedrückt, dies ist einer der Vorteile, Ihrem Land zu dienen.

Sie werden möglicherweise nicht gut bezahlt, Sie werden möglicherweise für 18 Monate in ein feindliches Land verschifft, und Sie müssen möglicherweise 20 Jahre lang denselben Haarschnitt haben …… ..aber Sie können sich an Ihrem Hochzeitstag wie ein zukünftiger König kleiden.

2. Es gibt den Ton für die Hochzeit an - Hochzeiten sind natürlich lustige Ereignisse, aber wenn Militäruniformen in die Mischung aufgenommen werden, wirken sie als Katalysator und steigern die Gefühle und Emotionen.

Militärhochzeit

Feierliche Momente sind nachdenklicher - freudige Momente sind freudiger. Vielleicht erinnern uns die Uniformen (und die Geschichte, die sie darstellen) daran, dass alles, was schön und irdisch ist, flüchtig ist. Und deshalb sollten wir jeden Moment mit unseren guten Freunden und unserer Familie schätzen.

3. Es stellt Sie der Braut gleich - Die meisten Bräutigame, besonders auf den Bildern, spielen der Braut die zweite Geige. Wenn Sie Ihre Uniform tragen, wundern Sie sich nicht, wenn Sie anfangen, die Person zu werden, mit der jeder ein Bild haben möchte.

Marine-Hochzeit-Bild-Die Mischung aus Farbe, guter Passform und klassischen Linien, die über Jahrhunderte geformt wurden, machen Ihr Outfit zu etwas, mit dem jeder ein Bild haben möchte. Alles was Sie tun müssen, ist nur zu lächeln!

4. Sie sparen Geld - Für viele Bräutigame und Trauzeugen fallen hohe Kosten an Smoking Vermietung oder Kauf neuer Anzüge, die tatsächlich passen. Sie besitzen bereits Ihre Uniform, sodass Sie dort nicht mehr ausgeben müssen - vorausgesetzt, Ihre Trauzeugen sind auch Servicemitglieder und haben den gleichen Luxus.

Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Ihre Uniform dank Inspektionen, guter Kondition und militärischen Vorschriften, die eine Passform erfordern, einigermaßen gut passen sollte. Tatsächlich ist ihre Uniform für viele Männer das am besten passende Kleidungsstück, das sie jemals besitzen werden (es sei denn, sie gehen nach Maß).

5. Du darfst ein Schwert herausziehen - Ich muss auf diesen Punkt nicht näher eingehen. Immer wenn Sie ein Schwert tragen und es außerhalb des Kampfes verwenden können, ist dies ein unvergessliches Ereignis.

Militärhochzeit

Ein paar Punkte, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden

Medaillen - Wenn Sie neu beauftragt oder eingestellt wurden, haben Sie wahrscheinlich nur sehr wenige, wenn überhaupt. Mach dir keine Sorgen. Ich persönlich liebe das Aussehen einer sauberen Uniform ohne Obstsalat.

Schwerter - Seien Sie höflich gegenüber anderen und den Institutionen, mit denen Sie interagieren. Einige Kirchen erlauben keine Schwerter im Inneren - respektieren Sie dies und arbeiten Sie daran.

Tragen Sie Ihre Militäruniform zu einer Hochzeit als Gast - Sofern es sich nicht um eine Militärhochzeit handelt, bei der andere uniformierte Männer anwesend sein werden, rate ich zum Tragen Ihrer Uniform zur Vorsicht und empfehle Ihnen, einen Anzug zu tragen.

Obwohl Sie sich das Recht verdient haben, Ihre Uniform zu tragen, geht es bei der Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, nicht um Sie, und ein Gentleman möchte Braut und Bräutigam nicht ins Rampenlicht rücken, indem er seine Medaillen und Farben am großen Tag einer anderen Person zeigt.

Tragen Sie stattdessen eine gut sitzende klassischer Anzug das zeigt subtil Ihren männlichen Körperbau.