Herren Topcoats? Wie ein moderner Mann einen Decklack stilvoll tragen kann

Topcoat-Image-UniyimeEines meiner bevorzugten Kleidungsstücke für Herbst / Winter ist ein kürzlich erworbener Topcoat.

Aber was genau ist ein Decklack und wie unterscheidet es sich von einem Mantel?



Gibt es irgendwelche Vorteile, wenn man einen besitzt?



Das waren einige der Fragen, die ich mir bei der Untersuchung dieses klassischen Oberbekleidungsstücks gestellt habe.

Die Entdeckung

So schwer es zu glauben sein mag, dieser Mantel wurde tatsächlich auf einer meiner üblichen sparsamen Expeditionen entdeckt.



Diese besondere Herren-Decklack Ich fiel aus verschiedenen Gründen auf und wurde möglicherweise der erste Mantel, den ich besaß und der über meine Taille hinausging.

Während ich im Gebrauchtwarenladen war, nutzte ich mein mit dem Internet ausgestattetes Smartphone, um ein wenig nachzuforschen, was ein Topcoat eigentlich ist.

Trotz der geringen Menge an Informationen über den Artikel, da er dem Mantel sehr ähnlich ist, konnte ich dann die subtilen Unterschiede erkennen und den Kauf tätigen.



Ich denke, ein längerer Mantel wie dieser ist im Allgemeinen eine Herausforderung für einen aufstrebenden Mann, der mit klassischer Oberbekleidung experimentieren möchte. Es ist wirklich ein herausragendes Stück und erfordert etwas Mut, um es unter den Hoodies und Sweatshirts meiner Umgebung zu tragen.

Was ist ein Decklack?

Aufgrund der Reise, die ich bei Venture & Virtue (ehemals Expressions Realia) durch Herrenbekleidung unternommen habe, wurde mir klar, dass hinter langen Mänteln eine ziemlich lange Geschichte steckt, und das allein hat mein Interesse geweckt.

Nachdem ich viele inspirierende Bilder von einigen alten Männern mit Topcoats in derselben Ladenumgebung durchgesehen hatte, stellte ich fest, dass dies eines meiner Lieblingsstücke sein würde, insbesondere für die kommenden Herbst- / Wintermonate.

AberDer Decklack entstand ungefähr zur gleichen Zeit wie der Mantel im Europa des 17. Jahrhunderts. Es war ein streng formeller Gegenstand, der ausschließlich über einem teuren Anzug getragen wurde, um den Schutz vor Witterungseinflüssen zu gewährleisten.

Topcoats hatten ein breites Revers, tiefe Manschetten und liefen in der Mitte des Oberschenkels bis knapp über das Knie. Sie bestanden meistens aus einer einzigen Wollschicht mit Seideninnenfutter.

Wie kann es heute verwendet werden?

Als Oberbekleidung kann ein Wolldecklack sowohl optisch als auch kreativ eine Schicht hinzufügen.

Tage, an denen Sie sich bei rauem Wetter im Freien befinden würden, um eine Schichtung zu erfordern, a Decklack ist eine kluge Wahl. Da die ursprüngliche Funktion zum Schutz getragen werden sollte, kann sie genauso gut an eine ungezwungenere Umgebung angepasst werden. Dieser Mantel ist viel leichter als man erwarten würde, was während der Herbstsaison von Vorteil ist.

Aber

Ist ein Topcoat das Richtige für mich?

Wenn Sie jetzt einen Kauf tätigen, besteht die allgemeine Idee darin, nach Ihren Beobachtungen zu experimentieren.

Erinnern Sie sich an die gefürchteten wissenschaftlichen Projekte, die wir alle in der Grundschule machen mussten? Hier kann die wissenschaftliche Methode angewendet werden. Wenn Sie offen für Sparsamkeit sind, nutzen Sie Ihre verfügbaren Ressourcen (z. B. internetfähiges Smartphone), um ein wenig zu recherchieren. Wenn Sie die Herkunft eines Kleidungsstücks verstehen, können Sie dieses Wissen nutzen, um es richtig und vor allem auf Ihre eigene Weise zu tragen.

Es gibt viele Arten von Herbstkleidung, und wenn wir sie entdecken, ist es wichtig, jede einzeln zu untersuchen, sich über ihre grundlegende Verwendung zu informieren und sie auf unsere Situation anzuwenden. Mit anderen Worten, 'Experiment'. Was danach kommt, ist die Analyse, wie es bei uns funktioniert hat.

Passt es ehrlich zu dir? Fühlen Sie sich wohl? Daraus können Sie Ihre Schlussfolgerung ziehen, ob Sie diesen Artikel kaufen oder nicht, oder in meinem Fall, ob Sie den Topcoat kaufen oder nicht.

Letzte Worte zum Kauf von Decklacken

Es ist mehr als wahrscheinlich, dass man einen langen Herbstmantel benötigt, und wenn dies der Fall ist, sollten Sie beim Surfen einige Punkte beachten. Beobachten, recherchieren, experimentieren und ziehen Sie vor dem Kauf eines Topcoats eine wissensbasierte Schlussfolgerung, die Ihrem persönlichen Geschmack entspricht.

Oder sparsam sparsam sein und einen zu einem so günstigen Preis finden, dass Sie verrückt wären, ihn weiterzugeben, selbst wenn Sie in der Wüste gelebt hätten :)

Dies ist ein Gastbeitrag von RMRSs Freund Unyime bei Venture & Virtue (ehemals Expressions Realia). Besuchen Sie seine Website, um mehr über den Stil von Männern zu erfahren.