Herren-Sonnenbrille: Eine ehrliche Bewertung der feindlichen Sonnenbrille

Herrensonnenbrille - Ich habe hier auf RMRS viel darüber gesprochen.

Wir wissen, dass die richtige Sonnenbrille nicht nur eine praktische Ergänzung des Arsenals eines Mannes ist, sondern auch eine potenziell stilvolle.

Heute machen wir die Dinge etwas anders. Anstelle eines allgemeinen Leitfadens überprüfen wir eine bestimmte Marke von Herrensonnenbrillen, die kürzlich auf den Markt gebracht wurde.



Aaron Marino Sonnenbrille Bewertung

Der Markenname? Feindliche Brillen

Nun, vollständiger Haftungsausschluss hier: Diese Firma wurde von meinem guten Freund Aaron Marino gegründet. Aus diesem Grund wird diese Bewertung nicht die unvoreingenommenste sein, die es gibt.

Trotzdem werde ich mein Bestes geben, um eine solide und faire Bewertung dieses neuen Einstiegs in die Herrenbrille abzugeben.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Enemy Sunglasses Review (Antonio's ehrliche Bewertung) The Good & Bad

  1. Die Materialien
  2. Die Designs
  3. Der Preispunkt
  4. Die Mängel
  5. Das Urteil

Okay, meine Herren, fangen wir an.

1. Feind - Materialübersicht

Sprechen wir zuerst über Materialien. Ein übliches Material für Qualitätsgläser ist Acetat.

Was ist das? Acetat ist ein synthetisches Filament, das aus Pflanzenfasern gewonnen wird. Es eignet sich hervorragend für Brillen, da es von Natur aus haltbar ist und weniger Hautreizungen verursacht.

Feind 3 Herren Sonnenbrille Instagram

Es steht außer Frage, dass die Materialien in jeder Enemy-Sonnenbrille von höchster Qualität sind. Klicken Sie hier, um sie zu überprüfen.

Die Sonnenbrille von Enemy Men ist stolz auf ihr Acetat, das sie von einem Hersteller namens Mazzucchelli 1849 in Italien erhalten.

Darüber hinaus verwenden sie rostfreier Stahl für die Scharniere, die sie insgesamt härter machen.

Was mich wirklich beeindruckt, sind die Objektive selbst, mit denen hergestellt wird Zeiss. Dieses Material ist normalerweise für Kameras höchster Qualität reserviert und bietet 100% UVB-Schutz bei höherer Kratzfestigkeit.

Materialien? Check - keine Beschwerden hier.

2. Die Designs

Die Sonnenbrille von Enemy Men ist in drei Designs mit jeweils zwei Farben (Schwarz und Schildkröte) erhältlich. Dies entspricht insgesamt sechs Auswahlmöglichkeiten.

Lass uns durch sie gehen!

Feind 1 Wanderer

Ich muss zugeben - Wanderer sind nicht mein üblicher Stil. Ich habe einfach nicht das Gefühl, dass ich sie abziehen kann und sie passen selten richtig zu mir. Dies ist bei den Enemy 1 nicht der Fall. Eine perfekte Passform bedeutet, dass sie zu einer Ergänzung meiner Rotation geworden sind. Die Maße hierfür sind 52 mm an der Linse, 19 mm am Nasenrücken und 145 mm an der Schläfenlänge.

Feind 1 Herren Sonnenbrille

Diese Wanderer passen zu mir wie keine Wanderer zuvor.

Feind 2 Clubmeister

Die Enemy 2 sind im Wesentlichen klassische Clubmaster Sonnenbrille. Die Struktur ist besonders wichtig für diese Brille, da sie mit mehr befestigten Teilen geliefert wird. Als ich damit umging, bemerkte ich, dass die Integrität gut war - keine losen Schrauben.

Feind 2 Herren Sonnenbrille

Die Enemy 2 ergeben eine solide Struktur, die ich jedem Mann empfehlen kann.

Mir ist auch aufgefallen, dass das Nasenstück hochwertiges Silikon verwendet, das verhindert, dass es über meine Nase rutscht. Wenn Sie nach großartigen Clubmastern suchen, können Sie sie hier bekommen. Sie haben eine Größe von 51 mm an der Linse, 18 mm an der Brücke und eine Bügellänge von 145 mm.

Feind 3 Flieger

Flieger gehören zu meinen Favoriten, wenn es um Herrensonnenbrillen geht. Sie haben eine Geschichte, die sie auszeichnet - sie wurden 1936 für Kampfpiloten entwickelt. Langsam fanden sie ihren Weg zum zivilen Markt als Grundnahrungsmittel klassischer Herrenmode.

Feind 3 Herren Sonnenbrille

Die Enemy 3 Aviators passen sich der Gesichtsform jedes Mannes an.

Auch hier führt Enemy dieses Design insgesamt gut aus. Dieses runde Design verfügt über einen goldenen Rahmen, einen doppelt überbrückten Rahmen und eine sehr leichte Bauweise. Das Ergebnis ist eine Sonnenbrille, mit der Sie das Gefühl haben, kaum da zu sein.

3. Der Preispunkt

Was mich an Aaron Marinos Brille wirklich umgehauen hat, sind die Kosten, insbesondere gegenüber anderen High-End-Herrenbrillen.

Trotz der Qualität können Sie sie für bekommen 95 $!

Das ist verrückt! Aber wie vergleichen sie sich mit meiner Marke Maui Jim?

Die Herren-Sonnenbrille von Enemy passt mehr als zu älteren Marken.

Mauis sind dreimal so teuer wie Enemy - der Einzelhandel kostet etwa 300 US-Dollar. Sie verfügen häufig über Titanrahmen mit Polarized2-Technologie. Trotz all dieser Faktoren, meine Herren, entspricht die Qualität, die Enemy auf den Tisch bringt, der von Maui - einer älteren und etablierten Marke!

Lassen Sie mich nicht einmal wissen, wie sie sich gegen Ray Bans behaupten - Enemy übertrifft sie an allen Fronten.

4. Die Mängel

Okay Herren, Sie haben gehört, wie ich die Firma meines Freundes gelobt habe - große Überraschung, oder? Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viel Raum für Verbesserungen.

Sprechen wir über den Fall. Feindliche Sonnenbrillen kommen in einer attraktiven Hartschale an - sie ist einfach zu groß. Wenn Sie Ihre Brille drinnen lassen, können Sie sie sogar mit dem Reinigungstuch klappern hören, um sie zu dämpfen. Dies könnte eine Reduzierung der Größe um 25% vertragen.

Als nächstes möchte ich über die auf der Website angebotenen Informationen sprechen. Wenn wir uns Namen wie Maui Jim ansehen, erhalten wir alle möglichen Diagramme, die verschiedene Statistiken für jede Kategorie hervorheben. Während die drei Grundmaße für die Linsen, den Kamm und die Schläfe nützlich sind, werden andere Marken noch weiter gehen, um die Basiskurve und -höhe abzudecken.

feindliche Herren Sonnenbrille Fall

Obwohl ich das Design für Enemys Fall liebe, ist es viel zu sperrig.

Zum Schluss möchte ich noch über die Brille selbst sprechen. Sicher, das Produkt ist hervorragend, aber ich neige immer noch leicht zu meinen Maui Jims.

Warum? Sie passen einfach besser zu meinem Stil. Die Enemy 3 verwenden zum Beispiel sehr runde Linsen, aber ich bevorzuge, dass meine Aviators etwas schlanker sind.

Die Vielfalt fehlt auch im Vergleich zu Ray Bans oder Mau Jims. Insgesamt sechs zur Auswahl sind gut, aber es kann sich nach einer Weile langweilig anfühlen. Ich hätte diese Flieger gerne in einem silbernen Rahmen gehabt!

Ein weiterer kleiner Kritikpunkt, den ich habe, betrifft die Marke selbst. Es ist ein schlechter Name, also muss er besser dargestellt werden. Ich würde es lieben, wenn sie 'Enemy' auf die Rahmen drucken!

5. Das Urteil

Meine Griffe basieren hauptsächlich auf persönlichen Vorlieben. Wenn es um Preis und Qualität geht, bekommt Enemy Eyewear eine 9/10 in meinem Buch.

Ich kann sie nur empfehlen, Herren. Die Substanz, die Sie für 95 Dollar bekommen, kann nicht unterschätzt werden.

Zusammenfassung - Enemy Herren Sonnenbrille

  1. Die Materialien
  2. Die Designs
  3. Der Preispunkt
  4. Die Mängel
  5. Das Urteil

Enemy Sunglasses sind eine fantastische neue Marke von meinem guten Freund Aaron Marino. Sie können sich in Sachen Qualität gegen große Marken behaupten. Mit einigen Feinabstimmungen und Variationen bei den Produkten kann ich sehen, dass sie den Markt dominieren!