Männerpflege: So bestimmen Sie Ihren Hauttyp

Sie haben mich ausführlich über Hautpflege sprechen hören - es ist für die Perfektionierung des Aussehens eines Mannes genauso wichtig wie ein gut geschnittener Anzug oder ein elegantes Paar Oxfords. Das Ideal für eine perfekte Haut zu erreichen, ist jedoch etwas, worauf viele Leute verzichten.

Es ist etwas, das Geduld, Beständigkeit und Disziplin erfordert. Sie werden die Ergebnisse nicht sofort sehen, aber Sie werden sie sehen.

Aber



Davon abgesehen funktionieren die gleichen Methoden nicht für alle. Unterschiedliche Hauttypen erfordern unterschiedliche Strategien.

Also, welches ist deins?

Meine Herren, das ist das Thema des heutigen Artikels - Schritt eins der richtigen Männer-Hautpflege: Kennen Sie Ihren Hauttyp.

Dieser Artikel wird Ihnen von zur Verfügung gestellt Tiege Hanley. Mein großartiger Freund Aaron Marino gründete Tiege, um die Hautpflege für Männer zu vereinfachen. Tiege liefert jeden Monat alle Produkte, die Sie benötigen, an Ihre Haustür - oder nach Ihrem eigenen Zeitplan - mit klaren Anweisungen, wie viel genau wann verwendet werden soll.

Zu den hochwertigen Hautpflegeprodukten für Männer von Tiege gehören ein komplettes Anti-Aging-System und das neue Akne-System. Jedes ist in verschiedenen Stufen erhältlich, je nachdem, wie viel Sie in Ihre Haut investieren möchten. Klicken Sie hier, um Ihr Aussehen mit Tiege zu verbessern!

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Attraktivster Hauttyp (Frauenhinweis) Finden Sie es schnell heraus!

  1. Eudermische Haut
  2. Trockene Haut
  3. Fettige Haut & Seborrhoe
  4. Mischhaut
  5. Empfindliche Haut
  6. Ausbruchsanfällige Haut
  7. Reife Haut
  8. So finden Sie Ihren Hauttyp

1. Eudermische Haut - normal und ausgeglichen

Wenn es um die Hautpflege von Männern geht, ist dies Männern mit den glücklichsten Genen vorbehalten. Wenn Sie das haben, dann beneide ich Sie.

Männer mit normaler Haut neigen dazu, eine natürlich ausgewogene Menge an Feuchtigkeit und Talg zu haben. Infolgedessen treten bei ihnen nur wenige (wenn überhaupt) Fehler auf. Die Poren sind in der Regel ziemlich klein - so klein, dass man sie kaum sehen kann.

Es wird nur besser - Männer mit eudermischer Haut profitieren von einem besonders strahlenden Teint mit einer glatten Oberfläche.

Was ist mit Resilienz? Sie haben es in Pik. Dieser Hauttyp kann ein Pochen von den Elementen nehmen und hübsch bleiben. Ausbrüche sind extrem kurz und verschwinden bald nach ihrem Auftreten.

Tiege Herren Hautpflege

Klicken Sie hier, um Ihre Hautpflege mit Tiege Hanley zu revolutionieren.

Die Lösung

Nur weil Sie von Natur aus robuste Haut haben, heißt das nicht, dass Sie frei von Routine sind. Es gibt immer noch vorbeugende Maßnahmen, mit denen Sie die Stärke Ihrer Haut verdoppeln können.

Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Morgen und jede Nacht waschen, wie es mit dem Serum Ihrer Wahl empfohlen wird. Priorisieren Sie Produkte mit viel Vitamin C. Für eine noch glattere Haut sollten Sie Produkte mit Alpha-Hydroxysäuren suchen.

2. Xerose und trockene Haut

Wir haben einen positiven Start hingelegt, aber es sind nicht nur Einhörner und Regenbogen. Die meisten Männer werden nicht mit natürlich schöner Haut geboren.

Betreten Sie trockene Haut - AKA Xerosis.

Männer mit Xerose haben eine besonders geringe Talgproduktion. Da Talg die Abwehr der Haut gegen die Elemente ausmacht, bedeutet dies, dass Ihr Schild fast immer unten ist.

Ihre Haut fühlt sich möglicherweise hart und spröde an. Möglicherweise haben Sie mit viel Juckreiz und Schuppenbildung zu tun. Darüber hinaus sind Rötungen und Reizungen nur allzu häufig.

Herren, du bist nicht allein. Xerose macht etwa die Hälfte aller Besuche beim Dermatologen aus.

Also, was ist ein Typ zu tun?

Mann mit Falten

Trockene Haut ist bekannt für Risse, Reizungen und Abplatzungen. Treffen Sie die notwendigen Vorkehrungen, um dies zu vermeiden.

Die Lösung

Wenn das Problem darin besteht, dass Sie Feuchtigkeit benötigen, schreibt die Logik vor, dass Sie besonders brutale Produkte vermeiden sollten, mit denen Sie Öle von Ihrem Gesicht entfernen können.

Sie möchten Produkte mit Aloe, Glycerin, Ceramiden und Hyaluronsäuren. In Anbetracht der Tatsache, dass Ihre Haut so trocken ist, können Sie nur einmal am Tag mit dem Waschen davonkommen - indem Sie eine Wäsche durch eine einfache Spülung ersetzen, die durch einen Spritzer Wasser erreicht wird.

Steigern Sie die Flüssigkeitszufuhr mit einem Hyaluronserum und einer Feuchtigkeitscreme für Ihre nächtliche Wäsche. Halten Sie Ausschau nach Zutaten wie Jojobaöl, Sonnenblumenöl und Aprikosenöl.

3. Fettige Haut & Seborrhoe

Überaktive Talgdrüsen, die zu viel Öl produzieren, sind als Seborrhoe bekannt.

Es ist im Wesentlichen das Gegenteil von trockener Haut - aber nicht auf gute Weise. Sicher, die Haut mag prall und jugendlich aussehen, aber ihre Poren sind wahrscheinlich viel größer und leicht zu erkennen. Männer mit diesem Hauttyp sind auch häufigen Akneausbrüchen ausgesetzt.

Sieht Ihre Haut im Spiegel glänzend aus? Hinterlässt Ihre Wange nach dem Telefonieren eine Fettschicht auf Ihrem Handy? Es tut mir leid, Herren, aber Sie könnten Seborrhoe haben.

Tiege Hanley Männer

Tiege hat Ihren Rücken unabhängig vom Hauttyp - klicken Sie hier, um sie auszuprobieren.

Die Lösung

Jeden Morgen benötigen Sie ein Reinigungsmittel, das das gesamte Öl durchbricht, das Ihre Haut beim Schlafen produziert hat. Versuchen Sie es mit Ton oder milden Peelings sowie Salicylsäure. Indem Sie nachträglich kleine Stücke ausgleichendes Serum auftragen, bringen Sie Ihre Haut dazu, weniger Talg zu verteilen (da es bereits vorhanden ist), und lindern so das Problem.

Was ist abends? Herren, es ist Zeit für die doppelte Reinigung. Beginnen Sie mit einem Ölreiniger, bevor Sie mit Ihrer Morgenwäsche ein zweites Sperrfeuer austeilen. Zum Schluss einen Toner mit Hasel- und / oder Salicylsäure-Peeling auftragen.

Zum Schluss etwas Gelcreme auf Wasserbasis auftragen.

4. Mischhaut

Ich habe gehört, dass Mischhaut als Meeräsche der Männerhautpflege bezeichnet wird - indem sie zwei verschiedene Faktoren zu etwas zusammenbringt ... ziemlich abscheulich.

Kombinationsmänner müssen damit umgehen, dass ihre Haut in einigen Regionen zu trocken und in anderen zu fettig ist. Trockenheit in den Wangen, während Öligkeit die Stirn und die Nase (die T-Zone) durchdringt, sind häufig.

Es ist ein ziemliches Rätsel! Es gibt jedoch Hoffnung.

Mann, der Creme aufträgt

Mischhaut kann eine Herausforderung sein, aber Wissen ist Macht. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihr Gesicht richtig waschen können.

Die Lösung

Zu Beginn eines jeden Tages benötigen Sie ein Reinigungsmittel auf Gel- oder Lotionsbasis. Wenn Sie sich für Gel entscheiden, überprüfen Sie noch einmal, ob es Glycerin oder einige Öle enthält. Wenn Sie sie vernachlässigen, wird Ihre Haut völlig austrocknen, was das Problem nur verschlimmert.

Als nächstes müssen Sie etwas Hyaluronserum auf die trockeneren Bereiche tupfen, bevor Sie etwas Wassergel auf das gesamte Gesicht auftragen.

Was ist vor dem Schlafengehen? Verwenden Sie Ihren Morgenreiniger und tragen Sie dann etwas Hasel oder flüssige Salicylsäure auf die öligen Teile auf. Tragen Sie Hyaluronsäure auf die trockenen Stellen auf, bevor Sie mit etwas Gelcreme abschließen.

5. Empfindliche Haut

Wenn Sie der Typ sind, der das Unglück hat, mit empfindlicher Haut umzugehen, sind Sie möglicherweise mit Rötungen, Beulen und Brennen bestens vertraut.

Ihre Haut reagiert schlecht auf eine Vielzahl von externen Auslösern - sei es Stress, Wetter, scharfes Essen oder sogar Koffein! Dies können sogar Symptome einer Erkrankung namens Rosacea sein.

Eine gute Faustregel für empfindliche Haut ist es, alle Produkte zu vermeiden, deren Chemikalien möglicherweise aggressiv sind. Soft & Caring ist der Name des Spiels.

Männer mit empfindlicher Haut müssen sich auf Inhaltsstoffe konzentrieren, die vor allem beruhigen.

Die Lösung

Beginnen Sie jeden Tag mit einem Milch- oder Cremereiniger. Vermeiden Sie alle mit dem Produkt verbundenen Duftstoffe, da diese Chemikalien eine schlechte Reaktion auslösen können. Sie benötigen beruhigende Zutaten wie grüner Tee und Ceramide. Diese haben den zusätzlichen Effekt, die natürlichen Hautabwehrkräfte zu stärken.

Nachts können Sie mit Ihren Morgenprodukten davonkommen. Stabilität und Konsistenz sind der Schlüssel zu dieser Routine. Führen Sie keine neuen Chemikalien ein, wenn Sie Produkte gefunden haben, die gut zu Ihrer Haut passen.

6. Ausbruchsanfällige Haut

Dies ist wahrscheinlich der EINFACHSTE Hauttyp, den es zu erkennen gilt. Wir reden über Mitesser und Whiteheads in Hülle und Fülle. Möglicherweise finden Sie sogar Zysten, die ernsthafte Schmerzen verursachen können.

NEIN, es ist nicht dasselbe wie fettige Haut. Während Seborrhoe-Patienten möglicherweise häufiger mit Ausbrüchen zu tun haben als andere, ist Haut, die zum Ausbruch neigt, möglicherweise nicht einmal fettig.

Menschen, die mit hormonellen Veränderungen zu tun haben - sowohl bei Männern als auch bei Frauen - können davon betroffen sein.

Tiege Akne-System

Das Tiege Akne-System wirkt Wunder auf empfindlicher Haut. Klicken Sie hier, um es zu überprüfen.

Die Lösung

Zuerst müssen Sie feststellen, ob Ihre Haut trocken oder fettig ist oder nicht, und dann mit einem der bereits erwähnten geeigneten Reinigungsmittel fortfahren. Verwenden Sie anschließend eine flüssige Salicylsäureformel, um diese Poren zu reinigen. Tragen Sie dann Benzoylperoxid auf Pickel auf und warten Sie, bis es getrocknet ist. Am Ende die entsprechende Feuchtigkeitscreme auftragen.

Waschen Sie sich mit Ihrem Morgenreiniger ab, bevor Sie ins Heu gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Peroxidbehandlung verwenden, wenn es immer noch zu einem Ausbruch kommt. Nochmals mit Feuchtigkeitscreme beenden.

7. Reife Haut

Wie der Name schon sagt, treten Probleme mit reifer Haut mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise auf. Dazu gehören erhöhte Trockenheit, Linien und Sonnenflecken.

Sie können jung sein und müssen immer noch mit reifer Haut umgehen.

Hier sind einige Symptome:

  • Sie haben feine Linien, während Ihr Gesicht ruht.
  • Sie haben rote oder braune Verfärbungen an bestimmten Stellen der Haut, AKA Poikiloderma oder Sonnenflecken.
  • Möglicherweise haben Sie Blutgefäße gebrochen, was tatsächlich ein Zeichen für Schäden ist, die durch Sonneneinstrahlung verursacht werden.
Herren Hautpflegelinien

Linien sind auch bei jungen Menschen üblich. Es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um sie in beiden Fällen zu beseitigen.

Die Lösung

Reinigen Sie morgens mit einem Reinigungsmittel auf Lotionsbasis, bevor Sie auf ein gezieltes Serum klopfen. Suchen Sie nach Peptiden, Hyaluronsäure für feine Linien und Antioxidantien. Tragen Sie anschließend eine dicke Feuchtigkeitscreme auf.

Ihre Abendroutine sollte aus Ihrem Morgenreiniger bestehen, gefolgt von der Anwendung von Retinol. Beenden Sie dann mit Ihrer Lieblingsfeuchtigkeitscreme.

8. Finden Sie heraus, welchen Hauttyp Sie haben

Wir haben heute viel über die Hautpflege und den Hauttyp von Männern gelernt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Ihnen gehört, können Sie dies auf zwei Arten herausfinden.

1: Die bloße Methode

Waschen Sie einfach Ihr Gesicht und tupfen Sie es trocken, aber verwenden Sie keine zusätzlichen Feuchtigkeitscremes. Überprüfen Sie nach ca. 30 Minuten Ihr Gesicht, um festzustellen, ob Glanz vorhanden ist. Überprüfen Sie nach weiteren 30 Minuten erneut, ob sich Ihre Haut knochentrocken anfühlt.

Wenn es sich eng anfühlt, haben Sie wahrscheinlich einen trockenen Hauttyp. Wenn Ihre Stirn und Nase klar strahlen, haben Sie Mischhaut. Wenn es rundum glänzend ist, haben Sie fettige Haut.

Verwenden Sie Löschpapier, um zu überprüfen, welcher Hauttyp auf den darauf verbleibenden Ölen basiert.

2: Die Blotting-Methode

Dies ist eine hervorragende Methode, um zwischen fettiger und trockener Haut zu unterscheiden. Nehmen Sie etwas Löschpapier und tupfen Sie es gegen die verschiedenen Bereiche auf Ihrem Gesicht. Halten Sie das Blatt gegen das Licht, um zu sehen, wie viel Öl zurückgeblieben ist.

Wenn nur Öl aus Nase und Stirn vorhanden ist, haben Sie Mischhaut. Wenn es von überall her mit Öl gesättigt ist, haben Sie es mit fettiger Haut zu tun.

Zusammenfassung - Hautpflege für Männer

  1. Eudermische Haut
  2. Trockene Haut
  3. Fettige Haut & Seborrhoe
  4. Mischhaut
  5. Empfindliche Haut
  6. Ausbruchsanfällige Haut
  7. Reife Haut
  8. So finden Sie Ihren Hauttyp

Das Leben ist nicht einfach und die Haut auch nicht. Jeder von uns muss sich mit einem einzigartigen Hauttyp auseinandersetzen, der seine eigenen Herausforderungen mit sich bringt. Zum Glück gibt es immer eine Lösung.

Dieser Artikel wird Ihnen von zur Verfügung gestellt Tiege Hanley. Mein großartiger Freund Aaron Marino gründete Tiege, um die Hautpflege für Männer zu vereinfachen. Tiege liefert jeden Monat alle Produkte, die Sie benötigen, an Ihre Haustür - oder nach Ihrem eigenen Zeitplan - mit klaren Anweisungen, wie viel genau wann verwendet werden soll.

Zu den hochwertigen Hautpflegeprodukten für Männer von Tiege gehören ein komplettes Anti-Aging-System und das neue Akne-System. Jedes ist in verschiedenen Stufen erhältlich, je nachdem, wie viel Sie in Ihre Haut investieren möchten. Klicken Sie hier, um Ihr Aussehen mit Tiege zu verbessern!