Männer Köln - Duftunterschiede verstehen

Es ist eine Sache zu entscheiden, ob Sie einen Duft tragen, aber wie können Sie feststellen, welcher für Sie richtig ist?

Ein durchschnittlicher Herrenmodenladen hat, selbst wenn er Düfte führt, keine „Parfüm-Theke“ wie die Damenabteilung.



Das ist in gewisser Hinsicht gut, da es viel weniger wahrscheinlich ist, dass Sie unerwartet mit einer unerwünschten Probe besprüht werden. Ernsthaft, gefällt das jemandem?

Es bedeutet aber auch, dass Sie außer der Verpackung und dem Preis nur wenig zu beurteilen haben.

Was macht also den Unterschied zwischen einem Köln und dem nächsten aus?

Heute konzentrieren wir uns auf 8.

1. Zusammensetzung

Wenn Parfümeure von „Komposition“ sprechen, meinen sie die verschiedenen Elemente, aus denen der Duft besteht. In den meisten Fällen wird dies in der Form „Noten“ formuliert (wie in „Noten von Sandelholz“, „Noten von Bergamotte“ usw.).

Die „Banknoten“ sind je nach Kombination in unterschiedlichen Reihenfolgen und Beträgen erhältlich.

Die besten Parfums haben eine einzigartige Zusammensetzung, die sie von Nachahmern unterscheidet. Einige erreichen dies mit sehr seltenen oder teuren Inhaltsstoffen, auf die andere Unternehmen keinen Zugriff haben, während andere die Mischung so konstruieren, dass Düfte in ungewöhnlichen Reihenfolgen oder Kombinationen auftreten, an die andere Unternehmen noch nicht gedacht oder sie perfektioniert haben.

Leider ist es schwierig, die Zusammensetzung in einem Geschäft ohne Tester zu beurteilen. Einige Verpackungslisten enthalten „Notizen“, aber sie werden normalerweise von der Marketingabteilung geschrieben, nicht von den Personen, die den Duft kreiert haben. Nehmen Sie sie daher mit einem Körnchen Salz. Bitten Sie im Zweifelsfall, den Duft zu testen, und kaufen Sie nicht, wenn Sie dies nicht getan haben.

Klicken Sie hier, um das YouTube-Video anzusehen Einführung in den Duft

Klicken Sie hier, um zu sehen Warum und wie man Köln trägt

2. Erscheinungsjahr

Parfums durchlaufen jährliche Variationen, genau wie Weine, und aus den gleichen Gründen - die verwendeten Zutaten sind nie genau einheitlich, so dass dieselbe Mischung im Jahr 2008 2009 etwas schärfer riechen könnte, wenn die Lavendelernte schlecht wäre (nur als Beispiel - Ich kenne eigentlich keine Lavendelfäule im Jahr 2009).

Es gibt auch ein Modeelement. Düfte sind in der Regel so konstruiert, dass sie zu Stilen und Einstellungen passen, so dass erfahrene Parfümeure Jahrzehnte vergleichen, so wie wir es für Kleidung tun würden. Die Top-Marken der 1980er Jahre waren - keine Überraschung - groß, aggressiv, scharf und voller trockener Noten. Die 1990er Jahre räumten auf und hatten leichtere, süßere Gerüche.

In Bezug auf den Kauf bedeutet dies, dass Ihr Parfüm lange bevor es tatsächlich schlecht wird, „veraltet“ wird. Wenn Sie Ihre Garderobe und nicht Ihre Kölnischwasser aktualisieren, kann es zu einem Konflikt kommen. Auf der anderen Seite bedeutet dies, dass ein wirklich guter Duft aus einem älteren Jahr zu einem wertvollen Schatz werden kann, wenn er zu Ihrem Stil passt - Sie haben sowohl eine gute Passform als auch die wertvolle Einzigartigkeit, über die oben unter „Komposition“ gesprochen wurde.

3. Marke und Budget

Große Marken haben ein „Gefühl“, das teils Wissenschaft, teils Marketing ist. Prada-Parfums haben eine Familie vertrauter Düfte. Wenn Sie jahrelang eine getragen haben, sollte sich die neueste Prada-Mischung für Sie angenehm anfühlen, auch wenn es nicht der gleiche Duft ist.

Es ist auch ein großer Teil des Bildes, das Kölnischwasser seit Jahren verkauft hat. Die: 'Oh, trägst du?' Der Moment (normalerweise mit Tanzen oder anderen engen Umarmungen) war das Zentrum vieler altmodischer Werbekampagnen.

Budget und Preis sind ein Triage-Faktor. Sie erhalten eine Reihe von Marken, die Sie sich leisten können, halbjährlich zu kaufen, aus denen Sie Ihre Auswahl treffen.

4. Ölgehalt

Der Ölgehalt bestimmt, wie lange Ihr Köln hält. Je mehr Öle, desto stärker und lang anhaltender der Duft, der sowohl gut als auch schlecht sein kann - Sie erzielen mehr Wirkung, müssen aber auch vorsichtig sein, wie viel Sie auftragen, um einen überwältigenden Geruch zu vermeiden.

Eau de Toilette-Mischungen (EDTs) haben tendenziell eine kürzere Lebensdauer als andere Parfums. Einige Marken stellen sowohl EdT als auch ein Köln im gleichen Duft her. Aktivieren Sie daher das Kontrollkästchen, um sicherzustellen, dass Sie das gewünschte Produkt erhalten. Das EdT ist subtiler und akzentuierter, hält aber auch nur zwischen 4 und 4. Im Durchschnitt 8 Stunden, im Gegensatz zu einigen Parfums, die bis zu 24 Stunden dauern können.

5. Stärke

Die Stärke des Kölns beeinflusst seine „Projektion“ oder wie weit der Duft wandert. Ein stärkeres Köln kann mehrere Schritte entfernt gerochen werden, während ein milderes nur von jemandem in enger Umarmung wahrgenommen wird.

Starke Gerüche sind nicht unbedingt besser als milde. Alles, was mehr als einen Schritt entfernt wahrnehmbar ist, ist übertrieben. Sie können einen starken Geruch kaufen und tragen, aber es erfordert eine viel sorgfältigere Anwendung. Nur ein winziger Tupfer reicht für kraftvolle Mischungen aus.

6. Klassifizierung

Alle Parfums können in allgemeine Gruppen eingeteilt werden. Das Klassifizierungssystem ist ein wenig arkan, aber es kann nützlich sein, um Düfte zu finden, die denen ähneln, die Sie bereits mögen.

In einigen Verpackungen wird die Duftfamilie aufgeführt, ebenso wie in den meisten Unternehmenswebsites. Sie können auch Verkäufer fragen, obwohl dies normalerweise nur funktioniert, wenn es eine separate Duftabteilung gibt - die meisten Bodenverkäufer werden den Unterschied nicht kennen.

7. Konzept

Die Werbung und Verpackung geben Ihnen normalerweise ein gutes Gefühl dafür, was das „Konzept“ des Duftes ist. Denken Sie in Adjektiven: Ist es 'männlich'? 'Robust?' 'romantisch?' 'sinnlich?' 'sexy?'

Das Konzept kann ein zweischneidiges Schwert sein, da einige von Parfümeuren erfunden werden, die sich von den Dingen um sie herum inspirieren lassen, während andere von Vermarktern erfunden werden. So erhalten Sie Konzepte wie 'geröstetes Marshmellow', die mehr Spielerei als alles andere sind. Aber ein „kiefernes Lagerfeuer“ ist eine absolut legitime Inspiration und richtig gemacht, die ein guter Duft für einen Mann mit einem Gefühl im Freien sein könnte.

Es erfordert einige Experimente, um ein Konzept zu finden, das Ihnen gefällt, aber sie sind eine gute Richtlinie für die Art von Duftfamilien, die Sie mögen.

8. Preis

Hier ist eine wichtige Preisregel: Je mehr Sie für einen Duft bezahlen, desto mehr sollten Sie von ihm verlangen.

Das heißt, wenn Sie zwischen einer 30-Dollar-Flasche Köln und einer 300-Dollar-Flasche wählen, muss die 300-Dollar-Flasche etwa das Zehnfache der Vorteile bringen, die die 30-Dollar-Flasche bietet.

Es gibt Ausnahmen - jedes Jahr trifft eine Marke eine Formel, die viel besser ist als alle erwartet. Wenn Sie Websites und Foren folgen, die der Branche gewidmet sind, ist es normalerweise leicht, diese Probleme zu erkennen und ein paar zu finden, aber zum größten Teil können Sie erwarten, dass die Top-Marken die Zutaten und die Technik haben, um sie den billigeren Kollegen weit voraus zu sein .

Sie bekommen nicht immer das, wofür Sie bezahlen. Das teuerste Parfüm ist nicht immer das beste. Testen Sie vor dem Tragen und überprüfen Sie nach Möglichkeit Websites, die eine Rangliste der getesteten Produkte anbieten, um festzustellen, was andere Personen sagen.