Herren Schwarzhemden | Wie man ein schwarzes Hemd trägt

Herren-Schwarz-Shirts-How-To-Wear-A-Black-ShirtDies ist die Frage, die heute gestellt wurde:

„Ich denke, bei den Basishemden fehlt eine Sache, eine schwarze. Ich denke, schwarze Hemden sehen immer sehr gut aus und sie haben ein bisschen mehr „Sex“ als helle Hemden. “

Nun, das ist ein guter Punkt. Bis zu einem gewissen Grad muss ich sagen, dass sie es dort geschafft haben, weil Schwarz symbolisiert - ich meine, Farben haben Symbole. Braun symbolisiert Vertrauen und ist eine sehr erdige Farbe. Weiß symbolisiert Sauberkeit und es gibt einen Grund, warum Ärzte weiße Jacken tragen.



Woran denken wir, wenn wir Schwarz sehen? Wir denken an Rätsel. Wir denken an den Bösen. Wir denken an Rebellion. Wir denken an den Mann, der die schwarze Lederjacke trägt. Es gibt bestimmte Dinge, die mir in den Sinn kommen. Und da es bei der richtigen Person ein bisschen sexier ist, kann ich das sehen.

Also lasst uns weitermachen und wir werden über das reden schwarzes Shirt und ich werde darüber sprechen, wann ich es für angemessen halte und wie du es tragen solltest.


Die erste Regel bei einem schwarzen Hemd ist, dass Sie den Teint dafür haben müssen. Jeder Mann kann ein schwarzes Hemd tragen, aber nur Männer mit dunklem Haar und einer Haut von mittlerer bis dunklerer Farbe werden es wirklich ausziehen.

Ich werde im zweiten Teil über andere Männer sprechen, die es tragen und wofür sie es tragen, obwohl es sie nicht am besten ergänzt, aber es wird der dunkelhaarige, dunkelhäutige Mann sein, der die Farbe Schwarz tragen kann das beste. Der Grund dafür ist, dass es keinen starken Kontrast geben wird und seine natürlichen Farben einfach nicht überwältigen wird.

Ich habe dunkelbraune Haare. Eigentlich war ich nicht zu viel in der Sonne. Wir haben gerade hier in Wisconsin mit dem Frühling begonnen, aber selbst mit einer guten Bräune werde ich sagen, dass Schwarz eine Farbe ist, die ich in Ordnung bringen kann. Aber wenn ich schwarze Haare und die gleiche Hautfarbe hätte, könnte ich sie töten.

Weil ich hier die Farbe in meinen Haaren und in meinem Hemd nachahmen würde und in gewisser Weise das Gesicht richtig umrahmen würde, was der ganze Zweck der Kleidung ist. Sie möchten, dass Farbe Ihr Gesicht umrahmt, weil Sie möchten, dass sich die Leute darauf konzentrieren, wenn sie mit Ihnen kommunizieren.

Nehmen wir an, Sie haben helles Haar und helle Haut. „Wann kann ich Schwarz tragen? Kann ich überhaupt schwarz tragen? ' Ja, Sie können, wenn Sie das Gesicht isolieren möchten. Eines der bekanntesten Beispiele ist Steve Jobs und sein schwarzer Rollkragenpullover. Er steht auf einer großen Bühne.

Fotonachweis: http://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Jobs

Fotonachweis: http://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Jobs

Sie zoomen auf ihn heran und er will keinen anderen Fokus als auf sein Gesicht, seine Gesichtsausdrücke, als er seine Produkte verkaufte, als er einen Punkt machte, als er versuchte zu inspirieren. Sie sehen eine Menge Männer, die hellere Gesichtszüge haben und versuchen, ein schwarzes Hemd auszuziehen, und die ganze Idee, besonders mit einem dunklen Hintergrund, ist, dass es plötzlich boomt, wir werden uns auf das konzentrieren Gesicht.

Ein weiteres gutes Beispiel ist die Blue Man Show in Vegas. Diese Leute sind sehr gut darin, ein blaues Gesicht zu isolieren, und sie tun es mit der Farbe Schwarz, weil Schwarz, wie Sie Künstler wissen und jeder, der sich mit Licht befasst, Schwarz einfach ansaugt und alles Licht absorbiert und es einfach nicht zurückreflektiert.

Lassen Sie uns über farbige und ungefärbte schwarze Hemden sprechen. In jedem Fall werden sehr ähnliche Signale gesendet, aber ein schwarzes Hemd ist immer weniger formell als ein weißes oder helles Hemd. Wenn Sie es also mit Ihrem Anzug oder Ihrer Sportjacke tragen, ist es weniger formell als eine hellere Jacke, selbst wenn es solide ist.

Wenn Sie es jetzt ohne Kragen tragen, könnte es tatsächlich immer noch ziemlich gut aussehen, besonders wenn es ein festes Schwarz ist. Ich habe das geschafft. Der Schlüssel zum Tragen mit jeder Art von Jacke ist jedoch, dass es einen Kontrast geben sollte oder dass Sie etwas Schwarzes tragen sollten. Einige Typen mögen den Schwarz-auf-Schwarz-Look und ein Typ hat es erstaunlich geschafft.

Ich meine, schauen Sie sich nur Vintage-Fotos an oder sogar bis zu seinem unglücklichen Tod Johnny Cash, den Mann in Schwarz. Er war ein großartiges Beispiel für einen Mann, der das geschafft hat. Hier ist ein Typ, der im Folsom-Gefängnis gespielt hat. Eigentlich kann ich mich nicht an die anderen Gefängnisse erinnern, in denen er gespielt hat, aber ich weiß, dass er das Folsom-Gefängnis gemacht hat.

Dies ist der Typ, der in Gefängnisse geht und für eine ziemlich raue Menge spielt, eine tolle Zeit hat, aber ein bisschen die Nachricht senden möchte, dass er ein Rebell ist, dass er draußen ist. Ich glaube, er hat sogar in Nashville darüber gesprochen, als viele Leute hellere Farben trugen. Hier ist ein Typ, der nur in dunklen Farben auftaucht und versucht, ein bisschen Rätsel zu lösen, und er hat großartige Arbeit geleistet.

Ich habe das schon oft übertrieben gesehen. Wenn Sie ein sehr helles Gesicht haben, wird es Ihren Kopf wirklich hervorheben, also möchten Sie mit diesem Blick vorsichtig sein. Sie müssen ein bisschen mehr Stil fortgeschritten sein. Wenn Sie versuchen wollen, ein schwarzes Hemd einzuführen, sollten Sie sich für etwas entscheiden, das zu etwas passt, das eindeutig nicht schwarz ist.

Was meine ich damit? Ich meine, versuchen Sie nicht, es mit einem Marineanzug zu kombinieren, weil es nah genug ist, dass sich einige Leute fragen könnten: 'Nun, weiß er, dass sie verschiedene Farben haben?' Nehmen Sie stattdessen eine leichte Bräune oder eine Hahnentrittjacke, eine Sportjacke, die weiß und schwarz ist.

Sie sehen also deutlich, dass dies nicht genau übereinstimmt, aber es gibt genug Kontraste. Und wenn Sie das gleiche Farbschema verwenden, können Sie es mit Grautönen mischen, also schwarzes Hemd mit grauer Hose oder grauer Jacke. Das ist besser als zu versuchen, mit irgendetwas in der Marine zu gehen.

Sie können mit Holzkohle gehen und das ist ein guter Look, aber ich mag es, wenn das Grau heller ist, weil wir wieder ein wenig vom Kontrast zwischen den Stoffen sehen werden. Um es zu nahe zu bringen und es ist nicht gerade nah, dann fängt es an, schlecht auszusehen.

Okay, also habe ich dir einiges auf Schwarz gegeben. Ich würde sagen, wenn ich kragenlose schwarze Hemden berühre, bin ich nicht zu sehr darauf eingegangen. Ich denke, wenn es aus fein gewebter Baumwolle hergestellt wird, kann es eine Wollbaumwollmischung haben. Sie können mit ein paar Mischungen gehen, die das darunter tragen. Ich habe sogar einen Kunststoff, ein Performance-Shirt von JUZD Streetwear.

juzd

Sie stellen einige wirklich schöne Kleidungsstücke her, die ich in den Clubs getragen habe, als ich im Süden von Südwesten war, und ich habe nicht wirklich zu viele Optionen, um sie hier in Wisconsin zu tragen, aber ich denke, so etwas kann man ausziehen, besonders wenn Es ist solide oder wenn es ein bisschen Farbe an der Seite hat.

Das war mein bisschen über schwarze Hemden. Ich hoffe, es hilft!