Der Leitfaden für Männer zu Rennuhren | So kaufen Sie die richtige Rennuhr

MannDies ist ein Gastbeitrag von Kevin Mack bei Fly High Finance. Wenn Sie beim Militär sind und einen Plan für finanzielle Unabhängigkeit erstellen möchten, dann Hier anmelden.

Wenn man an Rennuhren denkt, fällt einem sofort ein Name ein:



Steve McQueen



Seine Verbindung mit Autorennen, Motorrädern, Lederjacken und so ziemlich allem „Coolen“ machte ihn zu einem ernsthaften Trendsetter. Ein Kassenstar zu sein, tat auch nicht weh.

Als er sich auf den Weg nach Le Mans machte, einem fiktiven Bericht über das echte 24-Stunden-Langstreckenrennen von Le Mans, wurden ihm vom Schweizer Heuer-Chef mehrere Uhren zur Auswahl gestellt.



Er wählte das Heuer Monaco aus und verewigte es.

Racing Watch Style

Bisher haben wir uns in dieser Serie mit Feld-, Luftfahrt- und Tauchuhren befasst. Aufgrund ihres militärischen Erbes wirken diese Stile in der Regel sehr nützlich.



Rennuhren, die nicht an Einheitlichkeit gebunden sind, sind in der Regel viel auffälliger.

Bei der Auswahl einer Rennuhr stehen Ihnen weitaus exotischere Farb- und Stiloptionen zur Verfügung als beispielsweise eine Felduhr. Denken Sie daran, je auffälliger die Uhr ist, desto lässiger wird sie und kleiden Sie sich entsprechend.

Klick mich!


Racing Watch EssentialsWorauf bei einer Rennuhr zu achten ist (1)

Es gibt zwei Merkmale, die eine gute Rennuhr ausmachen. Ein Chronograph und ein Tachymeter.

Ein Chronograph ist eine Uhr mit einer separaten Stoppuhrfunktion, die normalerweise über ein zusätzliches Unterzifferblatt (oder drei) und Drücker an den Positionen 2 und 4 Uhr verfügt, um den Sekundenzeiger zu starten / stoppen und zurückzusetzen.

Ein Tachymeter ist eine Art Lünette, mit der Zeit- und Entfernungsberechnungen durchgeführt werden. Durch Messen der Anzahl von Sekunden, um eine bekannte Strecke zurückzulegen, zeigen die äußeren Markierungen die Geschwindigkeit in der pro Stunde gemessenen Einheit an.

Klingt kompliziert? Versuchen Sie dieses Beispiel: Wenn Sie mit dem Timing bei null Sekunden beginnen und in 30 Sekunden eine Meile zurücklegen, sehen Sie nach unten und sehen 120 an der 6-Uhr- (oder 30-Sekunden-) Position auf der Lünette. Die Uhr sagt Ihnen, dass Ihre Geschwindigkeit 120 Meilen pro Stunde beträgt.

Es spielt keine Rolle, welche Maßeinheit Sie verwenden, das Tachymeter zeigt immer noch Einheiten pro Stunde an. Offensichtlich kann dies für einen Rennfahrer nützlich sein, der Runden pro Stunde auf einer Strecke berechnet.

TAG Heuer MonacoDer Steve McQueen Monaco

Das Heuer Monaco, das in Le Mans gezeigt wurde, wird immer noch von Heuer (jetzt TAG Heuer) produziert. Es gibt mehrere Versionen, wobei das Kaliber 11 der McQueen-Version am ähnlichsten ist.

Es verfügt über alle Funktionen, die Sie erwarten: Schweizer Automatikwerk, Saphirglas, Chronograph, aber es wird in einem sehr markanten quadratischen Gehäuse geliefert.

TAG Heuer verfügt neben dem Monacos über ein umfangreiches Sortiment an Rennuhren. Die Carrera-Linie hat die gleichen Rennwurzeln wie die Monaco, jedoch in einem moderneren und aggressiveren Stil.

ROLEX DAYTONA STAHL UND GELBE GOLDUHR 116523 BLUE DIAL UNWORN 2014Die Rolex Daytona

Der Daytona ist der Rennchronograph von Rolex. Sie beginnen bei 12.000 US-Dollar, aber es gibt Varianten, die zu den gefragtesten Uhren der Welt gehören, und sie sind auch mit einem Filmstar verbunden, der zum Rennfahrer wurde.

Paul Newman bevorzugte Rolex Daytonas mit kontrastierenden Zifferblättern und Unterzifferblättern. Die sogenannten Panda Daytona für ihre schwarz-weißen Gesichter sind die begehrtesten von diesen.

Sie sind nicht mehr in Produktion und werden routinemäßig für mehrere hunderttausend Dollar versteigert. Natürlich gibt es mehr Fälschungen als echte.

Seiko Solar Chronograph Schwarzes Zifferblatt Lederarmband HerrenDie Seiko Sportura

Wenn Sie wie die meisten von uns keine Rennuhr kaufen, die mehr kostet als ein Rennwagen, sollten Sie sich die Sportura-Linie von Seiko ansehen.

Mit solarbetriebenen Quarzwerken, kräftigen Farben, einem großen Gesicht und Saphirglas und einem Preis von unter 500 US-Dollar finden Sie bestimmt eines, das Ihnen gefällt. Ich mag den SSC274 mit seinem roségoldenen und schwarzen Finish.

Omega Speedmaster Professional 1Omega Speedmaster

Sie erinnern sich vielleicht an die sogenannte Moon Watch aus dem Man's Guide to Buying Aviation Watches, aber Ed Whites berühmter Omega war eigentlich ein Rennchronograph.

Die Speedmaster enthält die üblichen Omega-Raffinessen, das hauseigene Automatikwerk und das Saphirglas. Die Stilauswahl reicht jedoch von konservativ bis mutig.

Torgoen Schweizer MännerTorgoen

Torgoen ist ein Schweizer Uhrenhersteller, der mit der Herstellung von Luftfahrtuhren begann. Sie haben sich inzwischen verzweigt und bieten jetzt Rennuhren an.

Die T18-Linie hat alle Schnickschnack, aber was ich an ihnen wirklich mag, ist das Zifferblatt. Sie haben das Standard-Chronographengesicht mit drei Unterzifferblättern genommen und detailliert beschrieben, um der Kurbelwelle und den Zylinderköpfen eines Rennmotors mit V-Konfiguration zu ähneln.

Hinzufügen einer Rennuhr zu Ihrer Sammlung

Wie Sie sehen, gibt es bei Rennuhren eine größere Auswahl an Optionen als bei jedem anderen Stil, den wir bisher besprochen haben.

Einige Rennuhren könnten mit Business-Freizeitkleidung funktionieren, während andere Sportuhren sind und möglicherweise nicht einmal für Freizeitkleidung geeignet sind.

Das Wichtigste ist, dass Rennuhren so konzipiert sind, dass sie Rennwagen und ihre Fahrer ergänzen.

Eine Aussage zu machen, laut zu sein, ist eine Art Punkt.

Hab keine Angst, mutig zu werden.

Nächstes Mal werden wir die Serie mit einer Diskussion über Kleideruhren abschließen.

Klick mich!

Dies ist ein Gastbeitrag von Kevin Mack bei Fly High Finance. Wenn Sie beim Militär sind und einen Plan für finanzielle Unabhängigkeit erstellen möchten, dann Hier anmelden.