Leitfaden für Männer zum Kauf von Thermo-Unterwäsche | 5 Punkte, die beim Kauf von Thermik zu beachten sind

5-Tipps-zum-Kaufen-Thermo-Unterwäsche-groß

Du fährst einen Berg hinunter.

Sie erreichen den Boden in einem leichten Schweiß und Sie fühlen es.



Das nasse, feuchte Gefühl unter deiner Skihose.

Ja.

Du hast die falsche Unterwäsche gekauft.

Diese langen Unterhosen aus 100% Baumwolle fangen die gesamte Feuchtigkeit ein.

Die perfekte Thermik hält Sie warm und leitet den Schweiß ab.

Layering ist der einfachste Weg, um Ihren Körper vor extremer Kälte zu schützen. Die Basisschicht ist diejenige, die Ihrem Körper am nächsten liegt. Achten Sie darauf und Sie müssen sich keine Sorgen machen.

Die Vorteile der Auswahl der richtigen Basisschicht?

  • Schweißableitend
  • Komfort, ohne den Sexappeal Ihrer Kleidung zu opfern.
  • Ist gestiegen Bewegungsfreiheit für Outdoor-Aktivitäten.
  • Kann in Schichten getragen werden - welche verbessert die Isolierung der Kleidung. Mit mehreren dünnen Schichten wird mehr Luft eingeschlossen als mit einer sperrigen Einzelschicht.
  • Potenzial Energieeinsparungen zu Hause, da Sie den Thermostat nicht aufdrehen müssen, um warm zu bleiben.

Wenn Sie Thermo-Unterwäsche kaufen, Sie wollen Leistung, Haltbarkeit und Komfort unter allen Umständen. Sie wollen nicht darauf verzichten.

In diesem Artikel wird genau beschrieben, worauf Sie beim Kauf von Thermo-Unterwäsche achten müssen.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 5 Tipps zum Kauf von Thermo-Unterwäsche

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Leitfaden für Männer zur thermischen Unterwäsche

Dieser Lehrartikel wird Ihnen von zur Verfügung gestellt Tani USA. In Wisconsin fallen die Temperaturen mehrmals im Jahr unter den Gefrierpunkt. Ich persönlich besitze und vertraue Tanis hochwertige Thermo-Unterwäsche um mich im Winter warm zu halten.

Tani-2-Artile-Banner (1)

Klicken Sie HIER, um Tani USA zu entdecken.

Thermische Passform# 1 Thermal Underwear Fit

Die perfekte Passform wird unterstützen, aber nicht einschränken.

Thermische Unterwäsche fungiert als zweite Haut und bildet eine isolierende Schicht zwischen Ihrem Körper und dem Stoff.

Für warme Bedingungen - Ihre Unterwäsche muss locker sein. Bei kaltem Wetter eng anliegende Unterwäsche fängt die von Ihrem Körper erzeugte Wärme ein und erhöht den Komfort.

Wenn ein Kleidungsstück als beworben wird sportliche PassformErwarten Sie, dass es eng anliegt.

Wenn es schlecht passt, kann die Unterwäsche heiße Taschen erzeugen, anstatt Wärmeereignisse zu verteilen, wodurch Sie sich unwohl fühlen. Formschlüssige Unterwäsche vermeidet diese Zwangslage und ermöglicht es Ihnen, bequem Schichten darüber zu tragen.

Formschlüssige Unterwäsche vermeidet diese Zwangslage und ermöglicht es Ihnen, bequem Schichten darüber zu tragen.

Wählen Sie ein Kleidungsstück mit einem glatte Außenfläche, damit Ihre anderen Kleidungsstücke nicht daran hängen bleiben.

Tani Thermals# 2 Thermo-Unterwäschestoff

Die Auswahl des richtigen Stoffes besteht aus zwei Komponenten: Gewicht und material.

Thermisches Unterwäschestoffgewicht

Jedes Stoffgewicht bietet unterschiedliche Vorteile. Hier sind einige allgemeine Richtlinien für die Auswahl des richtigen Gewichts für Ihre Basisschicht:

  • Ultra Leichtgewicht: Auch genannt Mikrogewicht, geeignet für milde bis kühle Bedingungen.
  • Leicht: Vorzuziehen für kühles bis mäßig kaltes Wetter und für ein hohes Maß an aerober Aktivität.
  • Mittelgewicht: Geeignet für mäßig kaltes bis kaltes Wetter. Mittelschwere Stoffe sind am vielseitigsten und können für eine Vielzahl von Freizeit- und Sportaktivitäten getragen werden.
  • Schwergewicht: Geeignet für extrem kalte und kalte Temperaturen, wenn mehr Wärme benötigt wird, um die Körpertemperatur zu regulieren. Schwerere Stoffe eignen sich für den Wintersport im Schnee.

Übliche Stoffmaterialien für thermische Unterwäsche

Das Material Ihrer Thermo-Unterwäsche muss luxuriös weich und dennoch außerordentlich widerstandsfähig sein, um mit den Wetterbedingungen Schritt zu halten.

  • Synthetischer thermischer Unterwäschestoff - Synthetische Stoffe wurden speziell für extreme Kältebedingungen hergestellt und eignen sich am besten für thermische Unterwäsche. Polyester, Spandex, Lycra und Nylon werden häufig mit anderen Naturfasern kombiniert, um die richtige Menge an feuchtigkeitstransportierenden Eigenschaften und die erforderliche Wärmespeicherung bereitzustellen.
  • Wolle Thermalunterwäsche Stoff - Naturfaser-Merinowolle gleicht Ihre Körpertemperatur geschickt aus und bietet ein hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement, unabhängig von den Bedingungen.
  • Seide Thermal Unterwäsche Stoff - Seide ist eine leichte Option für Aktivitäten bei mäßig kühlem Wetter. Tragen Sie es für Freizeitschneesport und Indoor-Lounging. Seide bietet eine luxuriös weiche Textur ohne zusätzliche Masse. Der Nachteil dieses Stoffes ist, dass er Feuchtigkeit langsamer vom Körper weg transportiert.
  • Baumwolle Thermal Unterwäsche Stoff - Im Gegensatz zu Merinowolle, synthetischen Stoffen oder Seide bleibt Baumwolle schweißgebadet. Sie fühlen sich gekühlt, nass und feucht. Trotz der erschwinglichen Preise ist Baumwolle die am wenigsten bevorzugte Option für den Komfort von thermischer Unterwäsche.

Das Wärme-Gewichts-Verhältnis von synthetischen Stoffen wie Acryl und Polyester sind 3-8 mal höher als gestrickte oder gewebte Stoffe wie Wolle oder Baumwolle.

Klicke hier zum herunterladen Antonio's Top 10 Thermal Underwear Rankings

Top 10 Unterwäsche Artile Banner

# 3 Thermische Unterwäschefunktion

Was ist Ihr Hauptzweck beim Kauf von Thermo-Unterwäsche?

Benötigen Sie es für den täglichen Gebrauch, um Wärme zu spenden, um die Bewegungsfreiheit bei körperlicher Aktivität zu erleichtern oder um die Körperwärme bei kalten Temperaturen zu speichern?

jetzt

  • Wärme - Thermische Unterwäsche reguliert Ihre Körpertemperatur und hält Sie warm und trocken. Das Gewicht des Stoffes bestimmt die Wärme, die die Unterwäsche liefert.
  • Stretch - Baumwolle neigt dazu, in ihrer Tendenz, sich gleichmäßig zu dehnen, einschränkend zu sein. Etwas mit einer 4-Wege-Strecke. Baumwolle versagt. Wolle hat einige Dehnungseigenschaften.
  • Bakterienresistenz - Wenn Sie nicht täglich duschen können, ist Bakterienresistenz unerlässlich.
  • Dachgeschoss - Gewebe mit geringer Dichte im Stoff sorgen dafür, dass das Kleidungsstück seine Form behält, während Luft zwischen den Schichten eingeschlossen wird. Stoffe mit gutem Loft halten Ihre Körperwärme mit dem geringsten Platzbedarf und der größten Flexibilität. Sie isolieren die Körperwärme und verhindern, dass die Kälte Ihren Körper erreicht.
  • Feuchtigkeitstransport - Feuchtigkeitstransport ist wichtig bei der Auswahl von Thermo-Unterwäsche, da der Zweck des Tragens von Thermo-Unterwäsche darin besteht, warm zu bleiben und warm zu bleiben - Sie müssen trocken bleiben.
    Die Wärmekonservierungseigenschaft einer Basisschicht nimmt im nassen Zustand drastisch ab - entweder durch äußere Feuchtigkeit oder durch Schweiß. Der Körper neigt dazu, während der Ruhephase nach körperlicher Aktivität schneller Wärme zu verlieren, und die feuchte Basisschicht senkt die Körpertemperatur noch weiter, was zu Unterkühlung oder sogar zum Tod führt.

Hitze Tani# 4 Thermalunterwäsche Styles

Eine Basisschicht für kaltes Klima kann alles sein, von T-Shirts über Slips bis hin zu langärmeligen Oberteilen und Unterteilen in voller Länge.

Es gibt jedoch nur zwei Arten von Thermo-Unterwäsche:

  • Einteiliger Thermo-Unterwäscheanzug.
  • Zwei Teile, die separat oder als Set gekauft wurden und ein langärmeliges Oberteil und ein Unterkörperteil umfassen, das die Taille bis zu den Knöcheln bedeckt.

Beide Arten können sehr eng anliegen und an Ihren Körper angepasst sein, oder sie können lockerer anliegen.

Es hängt alles von der Art des Gewebes ab, z. Bei einer Baumwollmischung ist die thermische Unterwäsche wahrscheinlich lockerer, während die Mikrofasern körperbetonter sind und ihre Form tendenziell besser behalten als die Baumwolltypen.

# 5 Thermische Unterwäschepflege

Lesen Sie den Hinweis des Herstellers für spezifische Pflegehinweise. Beachten Sie die folgenden Richtlinien, um Ihre thermische Winterunterwäsche optimal zu nutzen:

  • Baumwolle - In kaltem Wasser waschen, damit der Stoff nicht schrumpft. Das Trocknen von Baumwolle dauert länger. Lassen Sie es an der Luft trocknen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Für schnellere Ergebnisse legen Sie das Kleidungsstück flach auf ein Handtuch. Vermeiden Sie es, sie aufzuhängen, da sich der Stoff mit der Zeit zu dehnen beginnt und seine Form verliert.
  • Seide - Bei thermischer Seidenunterwäsche von Hand waschen oder die Feinwäsche-Option an der Waschmaschine verwenden.
  • Wolle - Die Anforderungen zum Waschen von Wolle sind ähnlich wie bei Baumwollstoffen. War in kaltem Wasser und trocken auf einem Handtuch für schnellere Ergebnisse.
  • Synthetische Stoffe - Diese Stoffe sind pflegeleicht und schnell trocknen. Für beste Ergebnisse waschen Sie sie von innen nach außen. Es ist sicher, sie mit warmem Wasser zu waschen. Sie sind trocknergeeignet und behalten ihre ursprüngliche Form bei, auch wenn sie zum Trocknen aufgehängt werden.

Dieser Lehrartikel wird Ihnen von zur Verfügung gestellt Tani USA. In Wisconsin fallen die Temperaturen im Winter mehrmals unter den Gefrierpunkt. Ich persönlich besitze und vertraue Tanis hochwertige Thermo-Unterwäsche um mich im Winter warm zu halten.

Tani-2-Artile-Banner (1)

Klicken Sie HIER, um Tani USA zu entdecken.