Leitfaden für den Kauf von Luftfahrtuhren | So kaufen Sie die richtige Fliegeruhr

Sonnenbrille.

Bomberjacken.

Uhren.



Dies sind einige der Dinge, die uns in den Sinn kommen, wenn wir über den Fliegerstil nachdenken.

Heute werden wir über Luftfahrtuhren sprechen.

Als Pilot der US Air Force hatte ich schon immer ein großes Interesse an Fliegeruhren und werde meine Erkenntnisse und Beobachtungen teilen, um Ihnen bei der Auswahl Ihrer idealen Uhr zu helfen.

Es gibt keinen Stil, der eine Fliegeruhr definiert.

In Übereinstimmung mit dem vorausschauenden Charakter der Luftfahrtindustrie ist der Typ gewachsen und hat sich weiterentwickelt, da neue Technologien und neue Anforderungen entstanden sind.

Dies ist ein Gastbeitrag von Kevin Mack bei Fly High Finance. Wenn Sie beim Militär sind und einen Plan für finanzielle Unabhängigkeit erstellen möchten, dann Hier anmelden.

RMRS Watch eBook

Flieger Typ-B Uhr

Ursprünge der Fliegeruhr

Die frühesten Uhren, die von Piloten getragen wurden, waren einfach umfunktionierte Felduhren. Sie mussten natürlich genau sein und bei schlechten Lichtverhältnissen lesbar sein.

Felduhren mit ihren Handaufzugswerken und schwarzen Zifferblättern mit großen weißen Ziffern erfüllten beide Anforderungen.

Im Laufe der Zeit begannen Luftstreitkräfte auf der ganzen Welt, Uhren mit spezifischen Luftfahrtfunktionen zu entwickeln.

In den 1930er Jahren entwickelte die Luftwaffe den Flieger-Uhrenstil: den Typ A mit einfachen Ziffern und Delta-Index bei 12 Uhr und den Typ B mit großen Minuten im äußeren Zifferblatt und Stunden im inneren Zifferblatt.

Der ursprüngliche Typ B war ein gewaltiger 55-mm-Typ und wurde an Navigatoren ausgegeben, die ein genaues Timing für die Navigation mit toten Berechnungen benötigten: Finden eines Ziels durch Fliegen ausschließlich unter Bezugnahme auf Zeit und magnetischen Kurs.

Drei der fünf Originalhersteller stellen noch heute Flieger her. Laco, Stowa und IWC. Sie sind jedoch nicht mehr riesig, sondern wurden von der massiven Originaluhr verkleinert.

Laco Typ A Zifferblatt Miyota Automatic Pilot Watch 2 Stowa Fliegers Typ A Uhr 2 IWC Big Pilot Herrenuhr aus schwarzem Zifferblatt aus Leder 2

Lacos Type-As sind erhältlich in Quarz oder japanische Automatikwerke. Das Laco Paderborn Typ B. ist ihr Flaggschiff in der Schweizer Automatik mit traditionellen thermisch gebläuten Stahlzeigern

Stowa-Uhren sind nur direkt auf ihrer Website erhältlich. Sie produzieren traditionelle Flieger mit Schweizer Automatikwerken.

IWC ist ein Schweizer Luxushersteller. Their Fliegers sind moderne Updates für den Typ A. Erwarten Sie zwischen 4.000 und 15.000 US-Dollar für eine IWC.

Rolex Herren Edelstahl Gmt II Schwarzes Zifferblatt 2

Die Space Race & Aviator Uhren

Im Jet-Zeitalter, als Piloten über mehrere Zeitzonen flogen, stellte sich eine neue Anforderung.

Um den globalen Betrieb zu standardisieren, begannen Fluggesellschaften und Luftstreitkräfte, den Betrieb auf der Grundlage der Greenwich Mean Time, auch bekannt als GMT- oder Zulu-Zeit, zu koordinieren.

In Beantwortung, Rolex hat den GMT Master II entwickelt Mit zwei Stundenzeigern, von denen einer dem traditionellen 12-Stunden-Zifferblatt auf dem Zifferblatt entspricht und der andere mit einer 24-Stunden-Lünette synchronisiert ist.

Omega Speedmaster Professional 1Dies ermöglichte es den Piloten, die Flugzeit mit der Zulu-Lünette zu verfolgen und dennoch die lokale Zeitzone am Boden zu nutzen.

Sobald das Weltraumrennen in vollem Gange war und Astronauten zu Berühmtheiten wurden, bewarben die Uhrenhersteller schnell die Uhren, die die NASA für den Einsatz im Weltraum ausgewählt hatte.

Die bekannteste solche Uhr ist die Omega Speedmaster Professional.

Ed White trug seine persönliche Speedmaster während des ersten Weltraumspaziergangs und die NASA wählte sie dann als Standarduhr für das Apollo-Programm aus.

Die Digital Age & Aviator Uhren

Aviation-Uhren können von Super-Minimal-Displays, die ein sehr schnelles Ablesen ermöglichen, bis hin zu schweren Uhren mit vielen Komplikationen variieren. Citizen's Hawk Uhren sind definitiv die letzteren.

Die drei Versionen: die Navihawk, Skyhawk und Nighthawk Alle verfügen über mehrere Zeitzonen, Solarquarzwerke, 1 / 100s-Chronographen und ihr markantestes Merkmal, den kreisförmigen Rechenschieber.

Der kreisförmige Rechenschieber oder „Whiz Wheel“ ist ein Werkzeug, mit dem Piloten alle Arten von Zeit- / Kraftstoff- / Entfernungsberechnungen und Einheitenumrechnungen durchführen. Dies kann eine äußerst nützliche Funktion sein, wenn Sie wissen, was Sie tun, und wissen, wie man eine verwendet, ist ein Zeichen der Glaubwürdigkeit unter den Piloten.

Bürger Männer Bürger Männer Bürger Männer

Die Hawks sind kompliziert, tatsächlich würden einige sagen, dass sie es sind zu beschäftigt. Ihre Metallgehäusedesigns und Gliederarmbänder oder optionalen Lederbänder machen sie für geschäftliche und ungezwungene Anlässe geeignet. Durch ihr robustes Design können sie auch im Freien oder im aktiven Einsatz eingesetzt werden.

Nach meiner Erfahrung bevorzugen Flugzeugpiloten Skyhawks, während der Nighthawk von Hubschrauberpiloten bevorzugt wird.

RMRS Watch eBook

Casio G-Shock GW-500 1Die härteste Fliegeruhr, die Sie besitzen können

Bei Digitaluhren gibt es nur einen erwähnenswerten Namen: Casio G-Shock.

Die GW-500 ist wahrscheinlich die häufigste Uhr in der US-Luftwaffe und wird von den meisten Piloten getragen, die ich getroffen habe (ich selbst eingeschlossen).

Es ist extrem robust, solarbetrieben, verfügt über zwei Zeitzonen und empfängt ein Funkzeitsignal für die genaueste verfügbare Zeitmessung.

Ich habe meine vor acht Jahren in der Pilotenausbildung gekauft, sie war im Irak und in Afghanistan und ist immer noch stark.

Es ist jedoch eine der robustesten Uhren überhaupt und nur für den Einsatz im Feld geeignet.

Von Fliegern entwickelte Fliegeruhren?

Es gibt eine neue Linie von Luftfahrtuhren, die gerade auf den Markt gebracht wurde. Wingman Uhren wurde von Luftwaffen-Kampfpiloten gegründet, die eine Uhr wollten, die das Erbe der Luftfahrt ansprach, aber mit moderner Raffinesse.

Sie begannen mit einer Kickstarter-Kampagne, die das Ziel in weniger als zwei Tagen erreichte und fast das Vierfache ihres ursprünglichen Ziels erreichte. Ihre Website wurde gerade gestartet und sie nehmen jetzt Bestellungen entgegen.

Die Uhren kombinieren ein stromlinienförmiges, modernes Aussehen mit Komplikationen und Designmerkmalen, die an klassische Fliegeruhren erinnern. Sie verwenden japanische Quarzwerke und bestehen aus Edelstahlgehäusen und Saphirkristallen.

Wingman Uhren

Wie man eine Fliegeruhr trägt

Die meisten Luftfahrtuhren eignen sich gut für Freizeit- und Business-Freizeitkleidung.

Die Uhren können, ähnlich wie die Piloten, die sie inspiriert haben, in formelleren Umgebungen etwas protzig und unangemessen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie das Vertrauen haben, die Regeln zu biegen, wenn Sie eine mit Anzug tragen.

Egal, ob Sie den einfachen Nutzen des Flieger, die neuesten Funktionen des Skyhawk oder die Geschichte hinter dem Speedmaster Pro bevorzugen, es gibt eine Luftfahrtuhr, die dem Stil jedes Mannes entspricht.

Willst du wie James Bond sein? Als nächstes in dieser Serie werfen wir einen Blick auf Taucheruhren.

RMRS Watch eBook

Dies ist ein Gastbeitrag von Kevin Mack bei Fly High Finance. Wenn Sie beim Militär sind und einen Plan für finanzielle Unabhängigkeit erstellen möchten, dann Hier anmelden.