Macron gibt 30.000 Euro in 3 Monaten für Make-up aus? | 7 Hautpflegefehler, die Männer machen

Wie viel würden Sie ausgeben, um jung auszusehen?

Würden Sie 30.000 Euro bezahlen?

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat. In drei Monaten.



Das ist die Rechnung für seinen MAKEUP ARTIST.

Und er ist nicht der einzige ...

Der letzte französische Präsident, François Hollande, verbrachte 10.000 Euro im Monat für seinen Haarschnitt. Sie nannten diesen Skandal 'Coiffeurgate'. Und bevor Sie denken, dass es nur eine französische Sache ist, denken Sie daran, dass Bill Clinton sein eigenes „Hairgate“ über seinen 200-Dollar-Haarschnitt an Bord der Air Force One hatte.

Wenn es um die Pflege geht, scheinen die führenden Politiker der Welt nur ein wenig überfordert zu sein.

Aber für die meisten Männer ist es das Gegenteil. Die meisten Männer verbringen nicht genug Zeit, Mühe und Geld auf ihrer Haut. Daran denken sie erst, wenn es zu spät ist. Dann schauen sie in ihren 50ern und 60ern in den Spiegel und stellen fest, dass sie viel älter aussehen als sie sollten.

Es ist eine Schande, denn Ageismus ist real und es gibt sehr einfache Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie mit 50 nicht wie 100 aussehen. Und wenn Sie sie nicht tun, viel Glück ein Date oder eine Unternehmensgründung oder einen neuen Job (insbesondere einen wie den Präsidenten von Frankreich).

Heute werde ich Sie durch 7 der grundlegendsten Hautpflegefehler führen, die Männer machen, und wie man aufhört, sie zu machen.

Fehler Nr. 1: Mit schmutzigen Fingern Pickel platzen lassen

Wir haben es alle geschafft, oder? Selbst wenn Sie Ihre Hände waschen, haben Sie immer noch Keime an Ihren Fingern, und wenn Sie diesen Pickel platzen lassen, tauchen alle in das Loch in Ihrem Gesicht ein und lassen es entzündeter und infizierter als zuvor zurück.

Probieren Sie stattdessen diese einfachen Pickel-Tricks aus.

Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem sauberen Waschlappen. Wenn der Pickel zum Platzen bereit ist, ist dies der gesamte Druck, den er benötigen sollte.

Wenden Sie eine kalte Kompresse oder einen kalten nassen Teebeutel an mehrmals täglich 3-5 Minuten lang, um die Entzündung zu reduzieren.

Verwenden Sie Wattestäbchen anstelle Ihrer Finger, um Druck auszuüben. Nach unten drücken, nicht drücken - Drücken drückt die Infektion weiter hinein.

Suchen Sie eine Spot-Behandlungslösung mit 1-2% Salicylsäure. Möglicherweise müssen Sie nachsehen (Flüstern) der Frauengang. Wenn Sie dies jedoch feststellen, werden die Poren geöffnet, wenn Sie es über Nacht einwirken lassen, um die Pickel abzulassen und die Reizung zu verringern.

Fehler Nr. 2: Nicht zu einem Kosmetiker gehen

Lassen Sie uns die Schreibweise hier klarstellen. Kosmetikerinnen und Ästhetiker sind beide lizenzierte Hautspezialisten, die Haut analysieren und reinigen. Ästhetiker Arbeit in medizinischen Einrichtungen, aber es istThetiker Arbeit in SpasHier können Sie ohne Termin ein Hautpeeling, eine Massage und eine Aromatherapie oder eine Gesichtsbehandlung zu einem relativ niedrigen Preis erhalten.

Aber es geht nicht nur um die Behandlung, die sie geben können. Es geht um ihre Erfahrung. Wenn Sie trockene Haut, raue Haut, Rötungen nach der Rasur haben, was auch immer Ihr Problem ist, haben sie wahrscheinlich erst in diesem Jahr Hunderte davon gesehen. GlaubeOb es Ihnen gefällt oder nicht, 5-10% ihrer Kunden sind Männer, und diese Zahl wächst.

Der Besuch einer Kosmetikerin ist eine großartige Option für Männer, die sich in medizinischen Einrichtungen nicht wohl fühlen, da sie in Spas arbeiten.

Das einzige Problem ist, dass sich die Kosten häufen können, wenn Sie mehrere Behandlungen mit einem Kosmetiker benötigen. Sie sehen 75-200 USD pro Behandlung. Lassen Sie sich dort beraten, lassen Sie sich in die richtige Richtung weisen, und suchen Sie dann nach günstigeren Alternativen, wenn der Preis nicht stimmt.

Mikrodermabrasion ist auch eine gute Option. Grundsätzlich macht die Mikrodermabrasion drei Dinge: es reibt die abgestorbenen Hautzellen ab, erhöht die Durchblutung, und regt Ihren Körper an zu produzieren mehr Kollagen und Elastin (was Sie wahrscheinlich erraten können, macht Ihre Haut elastischer). So erhalten Sie eine jüngere, glattere und strahlendere Haut.

hohes Alter

Fehler Nr. 3: Keine Sonnencreme tragen

Ich bin sicher, Sie wussten, dass dieser kommen würde. Aber wusstest du das? Die meisten Sonnenschutzmittel verhindern nicht, dass die Sonne Ihre Haut altert. Sie schützen dich vor UVB-Strahlen (diejenigen, die Sonnenbrand verursachen), aber nicht von UVA-Strahlen (diejenigen, die Ihre Haut schlaff und alt machen.)

Ihr bester Schutz gegen UVB- und UVA-Strahlen ist Zink.

Suchen Sie mindestens nach Sonnenschutzmitteln 20% Zinkoxid, oder zumindest 15% Zink und 7,5% Titandioxid.

Fehler Nr. 4: Keine Wasch- oder Reinigungsroutine

Beachten Sie, dass das von mir verwendete Wort 'Routine' ist. Eine Routine ist etwas, das geplant und immer wieder wiederholt wird. Dies ist besonders nachts wichtig, da Sie Ihr Gesicht von all dem Schmutz reinigen möchten, der sich tagsüber darauf angesammelt hat. Nehmen wir an, Sie arbeiten auf einer Baustelle, haben Zementstaubpartikel auf Ihrer Haut und lassen ihn die ganze Nacht dort - Ihre Haut wird leiden.

Mit einer Routine können Sie testen, wie verschiedene Produkte mit Ihrem Hauttyp funktionieren. Keine zwei Körper sind gleich, also funktioniert das, was für Ihren Bruder oder Ihren Lieblings-YouTuber funktioniert, möglicherweise nicht für Sie. Sie können ein Produkt nicht nur durch einmaliges Testen beurteilen. Es könnte ein sehr feuchter Tag sein und Sie denken, es ist das Produkt, das Sie klebrig macht. Wenn Sie jedoch eine Routine haben, können Sie das Produkt einfach einstecken, eine Woche lang konsistent verwenden und die Ergebnisse tatsächlich sehen und messen.

Sie können diese Methode sogar verwenden, um bestimmte Inhaltsstoffe zu ermitteln, die bei Ihnen wirken oder nicht wirken - möglicherweise verursachen sie Rötungen in Ihrer Haut, daher sollten Sie diese vermeiden.

Der beste Weg, dies zu bekämpfen, ist die Auswahl einer Linie von Hautpflegeprodukte für Männer aus natürlichen Inhaltsstoffen. Dies stellt sicher, dass niemals schädliche Chemikalien oder Zusatzstoffe Ihre Haut berühren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Motivation aufrechtzuerhalten, überhaupt erst in die Routine einzusteigen.

ErdbeereFehler Nr. 5: Nicht erkennen, dass Ihre Haut auf das reagiert, was Sie essen

Männer verstehen nicht, wie wichtig Ernährung für Ihre Haut ist. Ich habe es auch nicht getan, bis ich Kinder hatte. Wenn Sie ein Baby haben, das gerade lernt, feste Nahrung zu sich zu nehmen, müssen Sie es nacheinander sorgfältig in die Nahrung einführen und sehen, wie es reagiert. Zum Beispiel können Erdbeeren einen schrecklichen Ausschlag verursachen.

Wenn Sie älter sind, ist es vielleicht weniger offensichtlich, aber Ihr Essen wirkt sich immer noch auf Ihre Haut aus. Wenn Sie also wirklich schlechte Haut haben, behalten Sie im Auge, was Sie essen. Beachten Sie, wenn sich Ihre Haut nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel verschlechtert. Es könnte Zeit sein, Ihre Ernährung zu ändern.

Fehler Nr. 6: Waschen Sie Ihren Kissenbezug nicht

Waschen Sie Ihren Kissenbezug, waschen Sie Ihre Laken öfter als einmal im Monat oder einmal im Jahr. Ich weiß, Jungs denken nicht wirklich daran, ihre Laken zu waschen. Ich war einer dieser Typen.

Ich kann dir sagen, dass du es zumindest sein musst Waschen Sie Ihren Kissenbezug wöchentlich. Das ist viel wichtiger als die Blätter. Ihr Kissen wird mit Schmutz, Staub und abgestorbenen Hautzellen bedeckt, und dies zieht Milben an, die hereinkommen und ja, in Ihrem Kissen leben. Und du reibst die ganze Nacht dein Gesicht darauf. Wenn Ihre Haut gereizt ist, könnte Ihr Kissen schuld sein.

Fehler Nr. 7: Keinen Dermatologen sehen

Sehr wenige Männer gehen zu Dermatologen - seien wir ehrlich, wir gehen kaum zu den Ärzten. Wir sind schrecklich darin, auf uns selbst aufzupassen. Aber es gibt einen sehr ernsten Grund, warum Sie sich diesem Trend widersetzen und einen Dermatologen aufsuchen sollten. Sie können die frühen Stadien von Krebs erkennen.

Also, wenn nichts anderes, mindestens einmal im Jahr einen Hautarzt aufsuchen um auf mögliche Hautwucherungen überprüft zu werden. Nutzen Sie die Gelegenheit, um nach ungewöhnlichen Warzen oder Flecken auf Ihrer Haut zu fragen. Es wird Ihnen viel Schmerz und Herzschmerz ersparen, wenn sich herausstellt, dass es etwas Ernstes ist, das Sie hätten verhindern können.

Wie viele dieser 7 Fehler haben Sie gemacht - und wie viele werden Sie nicht mehr machen?