Ich habe dich beleidigt? | Was tun, wenn Sie Menschen beleidigen?

Wenn-beleidigen-Leute-großIch habe kürzlich eine Nachricht erhalten ...

… Von einem Mann, den ich nicht kannte.

Er hatte einige harte Worte über mich und meine Firma.



Anscheinend hatte ich ihn beleidigt.

Insbesondere erwähnte er einen meiner Artikel und sagte, er sei davon angewidert.

Er meinte es ernst. Er sagte, ich hätte nichts damit zu tun, eine Style-Website zu betreiben.

Autsch.

Ich bin neugierig: Wie Würden Sie antworten, wenn Sie in meinen Schuhen wären?

Dies ist ein heikles Thema, und dies war nicht das erste Mal, dass ich mich damit befassen musste.

Aufgrund meiner Erfahrung im Umgang mit solchen Bosheiten habe ich mir etwas ausgedacht 5 verschiedene Strategien, die Sie jederzeit implementieren können, wenn Sie jemanden unwissentlich beleidigen.

Weiter lesen.

Klicken Sie hier, um das Video auf YouTube anzusehen - Hast du jemanden beleidigt?

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Was tun, wenn Sie Menschen beleidigen?

Tipp 1 - Töte sie mit Freundlichkeit

Wir alle wissen, dass es Menschen auf diesem Planeten gibt, die überempfindlich sein können. Menschen, die zu lächerlichen Schlussfolgerungen aus dem „Lesen zwischen den Zeilen“ kommen. Menschen, die Nicht-Themen zu Hauptthemen machen und versuchen, andere auf ihre Seite zu stellen. Menschen, die einfach nur einen Kampf beginnen wollen.

beleidigen-Leute-Tipp-töten-mit-Freundlichkeit

Sie könnten versucht sein, diesen Leuten zu sagen, sie sollen sich selbst ficken. Verständlicherweise wollen die meisten von uns das tun. Das Problem ist, dass dem Feuer nur Kraftstoff hinzugefügt wird. Nehmen Sie die Hauptstraße und verhalten Sie sich stattdessen wie der bessere Mann.

Das habe ich mit meiner Antwort an die beleidigten Herren getan, deren feindliche Botschaft ich oben erwähnt habe. In seiner Beschwerde ging es um den RMRS-Posten Konstruktion der Garderobe eines schwarzen Mannes. Er nannte es grob und rassistisch.

Er beurteilte mich als ungeeignet, einen Blog im Männerstil zu führen, und drohte, mich dem Better Business Bureau zu melden, sofern ich den Artikel nicht entfernte oder änderte. Aber war ihm bewusst (1), dass es sich um einen Gastbeitrag von Letroy Woods handelte, einem Style-Blogger afroamerikanischer Herkunft, und (2) dass er mit Tausenden von Anteilen auf Facebook und Pinterest recht gut aufgenommen wurde? Ich bezweifle das.

Er muss nur auf die Überschrift geschaut und das Schlimmste angenommen haben. Trotzdem habe ich mich nicht gewehrt. Ich antwortete mit Freundlichkeit und Empathie und erklärte die Dinge auf zivile Weise. Am Ende des Tages respektierte ich ihn als Menschen. Ich hoffe, es ist ihm in den Sinn gekommen, den Gefallen in der zukünftigen Korrespondenz zu erwidern.

Niemand ist vollkommen. Man kann sich nicht immer darauf verlassen, dass Menschen rational denken oder ihre Gefühle in Schach halten, einschließlich Sie und ich. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal in eine Situation wie diese geraten.

beleidigen-Leute-Tipp-ignorieren-sieTipp 2 - Ignorieren Sie sie (schütteln Sie sie ab)

Ich weiß, der erste Tipp ist nicht jedermanns Sache. Deshalb ist dieser eine perfekte Alternative.

Sind Sie absolut sicher, dass an dem, was Sie online gesagt, geschrieben oder geteilt haben, nichts falsch war? Wenn ja, seien Sie zuversichtlich genug, um die Hasser und diejenigen, die behaupten, Sie hätten sie beleidigt, zu ignorieren. Denken Sie daran, dass es ihr Problem ist, nicht deins.

Sie können nicht allen gefallen. Jemand da draußen wird immer negativ auf Ihre Überzeugungen, Ideen oder Werte reagieren. Heutzutage passiert es dank Social Media viel häufiger. Jeder kann in Sekundenschnelle abscheuliche oder unwissende Kommentare ausspucken, während er sich hinter seinen Geräten versteckt.

Vergiss diese Leute. Halten Sie sich an das, wofür Sie stehen, und bewegen Sie sich weiter vorwärts. Wenn Sie es abschütteln und die Hasser ignorieren, zeigen Sie ihnen, dass sie nur ihre Zeit damit verschwenden, Sie zu Fall zu bringen.

beleidigen-Leute-Tipp-bewerten-PositionTipp 3 - Bewerten Sie Ihre Position

Hier musst du dein Ego beiseite legen und dich fragen, ob die Partei beleidigt ist kann habe einen Punkt. Dies erfordert zwei Aktionen, die nicht immer einfach sind:

  • Empathie für andere haben.
  • Akzeptiere, dass du nicht perfekt bist.

Wenn Sie Ihre Position bewerten, versuchen Sie, die Dinge aus der Perspektive der anderen Person zu betrachten. Wie könnten Sie rübergekommen sein, ohne es zu merken? Könnten Sie Ihre Worte etwas sorgfältiger gewählt haben? Stellen Sie doppelt sicher, dass Sie sich nicht so oft eines der albernen Machtspiele schuldig gemacht haben Lass die Leute dich hassen?

Manchmal können kleine Details in Ihrer Rede oder Ihrem Schreiben extreme Reaktionen auslösen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Besonders anfällig dafür sind Inhalte, die einer schnellen öffentlichen Prüfung unterzogen werden, beispielsweise ein bekannter Männerblog. Wenn Leute eine Ratte riechen, springen sie blitzschnell auf dich, allzu eifrig, ihre Beschwerden gründlich zu lüften. Wenn Sie feststellen, dass Sie im Unrecht sind und dass sie einen Punkt haben, kommt Tipp 4 ins Spiel.

beleidigen-Leute-Tipp-entschuldigenTipp 4 - Entschuldigen Sie sich schnell

Sind Sie zu dem Schluss gekommen, dass Sie einen Fehler gemacht haben? Dann übernehmen Sie sofort die Verantwortung dafür. Die Bereitschaft, Dinge schnell richtig zu machen, ist ein klares und sicheres Zeichen für eine Person, die Respekt verdient, auch wenn sie etwas falsch gemacht hat.

Entschuldigen Sie sich privat. Öffentliche Entschuldigungen wirken fast immer unaufrichtig und oft kläglich scheiternvor allem, wenn die Straftat schwerwiegend war. Wenn der Verletzte sieht, dass Sie sich Mühe gegeben haben persönlich Entschuldigung, sie akzeptieren es viel eher. Keine Versprechen: es liegt schließlich an ihnen. Aber zumindest weißt du, dass du dich selbst erlöst hast.

Tipp 5 - Effektiv kommunizieren

Ein Mangel an effektiver Kommunikation ist oft der Grund dafür, dass Konflikte nicht gelöst werden. Da könntest du recht haben'. Möglicherweise haben Sie viele gute Gründe, sich zu behaupten. Aber das wird den Konflikt nicht lösen, wenn Sie und die beleidigte Partei sich nicht gegenseitig die Gelegenheit geben, miteinander zu reden.

beleidigen-Leute-Tipp-gut kommunizieren

Wenn ich den Kerl verflucht oder verbal angegriffen hätte, der meinen Artikel nicht mochte, hätte ich mich fünf Minuten später schuldig gefühlt. Ich hätte meinen Ruf besudelt und meine Chance ruiniert, eine gesunde Diskussion über ein zugegebenermaßen schwieriges Thema zu beginnen.

Da ich freundlich geantwortet habe, muss ich ihm sagen, was Letroy selbst glaubt: Das Treffen von Kleidungsstücken basierend auf Ihrem Teint hat wirklich seine Vorteile. Ich konnte seinen Geist öffnen und ihm eine andere Perspektive zeigen. Ich habe aus einem negativen Szenario eine Gelegenheit gemacht, das zu tun, was ich am besten kann - zu erziehen. Und falls Sie sich fragen, Letroys Marke, Der Mensch wird zum Stil bietet in der Tat fantastische Stil-, Pflege- und Fitnessberatung für schwarze Männer.

Letztendlich garantiert eine effektive Kommunikation mit dem Geschädigten nicht, dass beide Parteien Freunde sind oder sich sogar einig sind. Aber es erlaubt Ihnen immer, Missverständnisse auszuräumen. Und ein privates Gespräch anzubieten ist weitaus Gentlemaner als einen bösartigen Twitter-Krieg zu führen. (Tipp: Hören Sie auf, sich in den sozialen Medien zu streiten. Sie sind eine Narrenjagd, Zeitverschwendung und wirklich nicht gut für Ihr Berufsleben.)

Dies sind meine fünf Tipps für den Umgang mit jemandem, den Sie beleidigt haben und der mit Feindseligkeit reagiert. Sie können Ihnen helfen, den Angreifer zu entwaffnen, und Sie werden sich besser fühlen. Aber bitte denken Sie daran: Lassen Sie sich nicht davon abhalten, Ihre Werte, Überzeugungen und Ideen aufrechtzuerhalten. Sei dir selbst treu und selbst diejenigen, die Anstoß genommen haben, werden dich respektieren.