Wie man den Victoria-Knoten bindet | Mittelgroße Krawattenknoten

Heute Nacht ist die Nacht.

Sie möchten genießen, aber Sie müssen auch gut aussehen!

Also mach dich bereit:



  • Hemd & hellip;prüfen
  • Jacke & hellip;prüfen
  • Jeans & hellip;prüfen
  • Schuhe & hellip;prüfen
  • Krawatte & hellip; oh warte

Sie binden Ihre Krawatte wie gewohnt, aber etwas ist nicht in Ordnung.

Es sieht einfach ein bisschen zu lang aus.

Schnelle Lösung? Der Victoria-Knoten.

Es ist ganz einfach - lernen Sie die folgenden Schritte zum Binden.

Klicken Sie hier, um das Video auf YouTube - Tying A Victoria Knot Video anzusehen

Zusammenfassung des Victoria-Knotens

  • Größe des Knotens: Mittel
  • Symmetrie: Nicht
  • Schwierigkeitslevel: Einfach
  • Formalität: Business-Casual oder gesellschaftliche Veranstaltungen
  • Empfohlene Halsbänder: Spitzenkragen, Button-Down-Kragen

Sie haben es erraten - dieser Knoten ist nach Königin Victoria von England benannt (obwohl es höchst unwahrscheinlich ist, dass sie ihn selbst trug). Es gibt keine offensichtliche Korrelation zwischen dem Stil des Knotens und der Königin selbst.

#zwei. Victoria Knot - Beschreibung und Verwendung

Aber der Victoria-Knoten ist (technisch) eine sperrigere, komplexere Version von a Vier in der Hand. Durch einen einzigen zusätzlichen Durchgang über die Front. Vielleicht hat 'Victoria' etwas damit zu tun, dass es etwas raffinierter ist?

Diese zusätzliche Schleife ist teilweise der Grund, warum manche Männer sie der Vier in der Hand vorziehen - da das Endergebnis des Unentschieden nie zu lang ist.

Gleichzeitig ist der Victoria immer noch ein mittelgroßer Knoten. Es erreicht nicht einen Punkt, an dem ein breiter Kragen erforderlich ist, oder wird bei dickeren Bindungen zu sperrig.

Der Victoria ist ideal für dünne Krawatten - wo ein wenig mehr Dicke verhindert, dass der Knoten so fest zieht und super klein wird. Wenn Sie auf etwas „Entspanntes“ abzielen und der Vier-in-Hand nicht ganz schneidet, ist dies der Knoten, der sich als nützlich erweist.

Kombiniere es mit einem ausreichend schmalen Punkt oder Button-down Halsband. Wenn Ihre Krawatte nicht sehr dick ist, ist dieser Knoten zu klein für einen breiteren Spreiz- oder Schnittkragen.

#3. Victoria Knot - Schritt für Schritt

Victoria Knot

Klicken Sie hier, um die Victoria Knot-Infografik anzuzeigen.

  1. Drapieren Sie die Krawatte mit der Naht nach innen und dem dicken Ende links um Ihren Kragen, etwa 2 bis 3 Zoll tiefer als Ihre gewünschte Endposition.
  2. Kreuzen Sie das dicke Ende der Krawatte horizontal vor dem schmalen Ende und dann dahinter.
  3. Führen Sie das dicke Ende erneut von links nach rechts über die Vorderseite.
  4. Führen Sie das dicke Ende hinter dem Knoten von rechts nach links.
  5. Bringen Sie das dicke Ende ein drittes Mal über die Vorderseite und schieben Sie einen Finger unter das neue horizontale Band, das Sie gerade erstellt haben.
  6. Führen Sie das dicke Ende durch die Schlaufe um Ihren Kragen, die von unten kommt.
  7. Führen Sie das dicke Ende nach unten durch das horizontale Band.
  8. Setzen Sie das dicke Ende fest ein. Stellen Sie die Einstellung ein, indem Sie mit einer Hand am Knoten festhalten und mit der anderen Hand leicht am schmalen Ende ziehen.

Nun zum letzten Schliff:

  • Passen Sie die Krawatte an, indem Sie mit einer Hand am Knoten festhalten und mit der anderen Hand leicht am schmalen Ende ziehen.
  • Nehmen Sie einige kleinere Anpassungen mit Ihren Fingern vor, wenn Sie möchten. Der Victoria-Knoten ist nicht symmetrisch, daher sollten die Seiten nicht perfekt gleichmäßig aussehen.

Herzliche Glückwünsche! Ihr Victoria-Knoten ist vollständig. Sie können jetzt mit Stil losfahren. Aber jetzt haben Sie diesen Knoten gelernt. Glauben Sie nicht, dass Sie ein paar andere in Ihrem Arsenal brauchen? Schauen Sie sich unseren 18 Teil an wie man eine Krawattenserie bindet und auf alle Eventualitäten vorbereitet sein!