Wie man den Cafe-Knoten bindet | Krawattenknoten

Der Cafe-Knoten war, wie der Name schon sagt, ein Stil, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts von den Besuchern von Cafés bevorzugt wurde.

Es ist ein stilvoll und unnötig kompliziert Knoten, der die Aufmerksamkeit auf die Knotenkraft der Kommode lenken soll (und im Allgemeinen auch auf seine feine Seidenkrawatte). Es ist definitiv eine gute Wahl für einen Gesprächsstarter auf einer ungezwungenen Party.

Klicken Sie hier, um das Video auf YouTube anzusehen - Wie man den Cafe-Knoten bindet



Die Cafe Knot Zusammenfassung

  • Größe: Mittel
  • Symmetrie: Nein
  • Schwierigkeit: Schwer
  • Formalität: Nur Freizeit- / Sozialkleidung
  • Empfohlene Halsbänder: Zeigen Sie mit der Taste nach unten

The Cafe Knot - Beschreibung und Verwendung

Der Cafe Knot ist nicht ganz symmetrisch, da ein „Bein“ des Dreiecks das andere überlagert.

Das fertige Produkt hat ein deutliches Paar von Diagonalen nach unten, die die Mitte des dreieckigen Knotens umrahmen. Es ist nicht ganz symmetrisch, da ein „Bein“ des Dreiecks das andere überlagert.

Der fertige Knoten ist zwar nicht so sperrig wie ein Windsor oder Balthus, erfordert jedoch eine angemessene Länge zum Binden. Idealerweise sollten die beiden Rahmenbeine mit der schmalen Mitte der Krawatte verbunden werden. sonst verstecken sie den Knoten zwischen ihnen vollständig.

Dies ist ein ausgezeichneter Knoten für einen Freizeitanzug oder eine elegantere Sportjacke oder sogar für Hemdärmel in einem sozialen Umfeld. Es sollte nicht zu einem Bürojob oder zu einem ernsthaften Ereignis getragen werden.

Der Cafe-Knoten ist insofern interessant, als er im Gegensatz zu den meisten Knoten, die hauptsächlich mit dem dickeren Ende arbeiten, hauptsächlich mit dem schmalen Ende der Krawatte verbunden ist.

Das dicke Ende macht am Ende nur eine kurze Schlaufe. Beginnen Sie also nur einen halben Zoll oder so länger, als Sie die fertige Krawatte möchten.

Es kann mehrere Versuche dauern, bis dieser richtig ist. Es ist kein Anfängerknoten - und kein besonders funktionaler, über seinen dekorativen Zweck hinaus.

#3. Das Cafe Knot - Schritt für Schritt

Klicken Sie hier, um die Cafe Knot-Infografik anzuzeigen.

  1. Drapieren Sie die Krawatte mit der Naht nach innen und dem dicken Ende rechts um Ihren Kragen, etwa einen halben Zoll tiefer, als die fertige Krawatte hängen soll.
  2. Kreuzen Sie das dünne Ende über das dicke Ende und bilden Sie ein X. Führen Sie dann das dünne Ende durch die Schleife, die Sie gerade gebildet haben, hinter dem X.
  3. Drehen Sie das dünne Ende über den Knoten.
  4. Bringen Sie das dünne Ende von links nach rechts hinter den Knoten.
  5. Bringen Sie dann das dünne Ende von rechts nach links über die Vorderseite.
  6. Bringen Sie nun das dünne Ende hinter den Knoten und durch die Schlaufe um Ihren Hals. Dadurch bleibt ein horizontales Band über der Vorderseite des Knotens.
  7. Drehen Sie das dünne Ende über die Vorderseite des Knotens, so dass er herunterhängt.
  8. Bringen Sie das dünne Ende leicht links vom dicken Ende und falten Sie es dann hinter dem Knoten von links nach rechts.
  9. Bringen Sie das dünne Ende vor den Knoten und richten Sie die Spitze nach oben und in Richtung Ihrer linken Schulter.
  10. Stecken Sie das dünne Ende durch die Schlaufe um Ihren Kragen, hinter den Rest des Knotens und tauchen Sie auf der linken Seite des dicken Endes auf.
  11. Ziehen Sie das dünne Ende fest nach unten und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Mitte des Knotens anzuordnen. Sie möchten, dass sich die diagonalen Beine im gleichen Winkel erheben und sich genau unter Ihrem Kinn treffen.
  12. Klappen Sie die dicke nach vorne und oben. Sie können es über eine Schulter werfen.
  13. Drehen Sie das dünne Ende nach oben und schieben Sie es durch die einzelne horizontale Schlaufe über die Rückseite des Knotens.
  14. Ziehen Sie das dünne Ende ganz durch die Schlaufe und ziehen Sie es fest an.
  15. Klappen Sie die beiden Enden der Krawatte wieder nach unten.
  16. Ziehen Sie es vorsichtig an, indem Sie den Knoten in einer Hand halten, während Sie daran ziehen dick ende mit deinem anderen.

Sie sollten The Cafe Knot vorsichtig festziehen. Da das dünne Ende das Arbeitsende ist (im Gegensatz zu vielen Krawatten), stellen Sie es tatsächlich ein, indem Sie den Knoten in einer Hand halten, während Sie am ziehen dick ende mit deinem anderen. Ziehen Sie es fest, bis der Knoten eng an Ihrem Hals anliegt, und stellen Sie dann die Krawattenschlaufe so ein, dass der Knoten zentriert ist.

Schieben Sie das dünne Ende durch das Etikett oder die Schlaufe auf der Rückseite des dicken Endes, wenn Sie noch genügend Länge haben. Wenn nicht, verwenden Sie eine Verbindungsstange oder ein ähnliches Zubehör, um die Enden zusammenzuhalten.

Bravo! Sie haben jetzt einen schönen dreibeinigen Knoten, der Ihre Fähigkeiten als Knotenbinder demonstriert! Sie haben einen der kompliziertesten Krawattenknoten da draußen gemeistert, also klopfen Sie sich auf den Rücken. Und natürlich erlauben Sie anderen, in Ihrer Herrlichkeit zu baden.

Da Sie jetzt ein Krawattenprofi sind, sollten Sie auch einige andere kennen verschiedene Möglichkeiten, um Krawatten zu binden… Schließlich könnten Leute fragen Sie jetzt um Rat.