So rasieren Sie sich mit einem Rasiermesser mit einer Klinge Verwenden Sie ein Rasiermesser mit einer Klinge in 3 Schritten Nächste Rasur in 3 Schritten

Der erste Eindruck hält ein Leben lang.

Du siehst toll aus, aber dein Schatten ist zurück



Dieser Schatten passiert immer.



Hast du dich falsch rasiert?

Auf jeden Fall - es muss gehen & hellip;



Das Badezimmer ist bei der Arbeit verfügbar, aber wie langweilig ist das?

Gehen Sie mit Ihrem Rasierset den Flur entlang (hoffentlich ist es voll).

Warten, bis das Waschbecken frei ist oder die Tür abschließen muss.



Der Versuch, schnell zu sein, aber eine gute Rasur mit einem glatten Ergebnis zu erhalten.

Was für eine Aufgabe!

Wenn Sie nur einen Rasierer finden könnten, der Ihnen die frische, saubere Rasur verleiht, die Ihnen das Vertrauen gibt, diesen Deal abzuschließen.

Es gibt eine Reihe von Rasierapparaten, die gut funktionieren. Du hast:

  • Einweg-Rasierer
  • Elektrorasierer
  • Patronenrasierer
  • Rasierapparate
  • Rasiermesser

(Klicken Hier für eine vollständige Anleitung zu diesen Rasierapparaten.)

Jetzt haben einige Leute Angst vor der Rasur mit einer Klinge. Vielleicht möchten Sie es unbedingt verwenden. Sie wissen einfach nicht wie. Nun, dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie sich mit einem Rasiermesser mit einer Klinge richtig rasieren können. Beachten Sie, dass diese Methode beim Rasieren mit jedem Rasierer angewendet werden kann.

Wie bei allen neuen Dingen kann es einige Versuche dauern, bis es perfekt ist. Denken Sie daran, dass alles, was es wert ist, getan und getan zu werden, eine Investition von Zeit und Mühe wert ist. Beginnen wir also.

Die Materialien, die Sie benötigen, sind:

  • Sicherheitsrasierer
  • Warmes Wasser
  • Rasierpinsel
  • Rasierschaum oder Rasierseife
  • Handtuch
  • Gut beleuchteter Raum mit Spiegel
  • Aftershave
  • Feuchtigkeitscreme

RMRS Rasierkarte eBook

Schritt 1: Bereiten Sie Ihren Bart und Ihr Gesicht richtig vor

Füllen Sie Ihre Schüssel oder Ihr Waschbecken mit warmem Wasser und lassen Sie Ihre Bürste darin einweichen. Nachdem Sie dies getan haben, müssen Sie Ihr Gesicht vorbereiten.

  • Dampf dein Gesicht - Der ideale Weg, dies zu tun, ist in der Dusche, da der Dampf die Haut weich macht und der Pore hilft, sich zu entspannen. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie ein Handtuch nehmen und in warmem Wasser einweichen. Dann legen Sie das Handtuch über Ihr Gesicht und halten es dort für 10 - 20 Sekunden. Der Dampf aus dem Handtuch hilft dabei, die Ansammlung von Talg (Öl, das von Ihrem Körper natürlich produziert wird) aus Ihren Poren zu entfernen.
  • Verwenden Sie eine Pre-Shave-Lotion, die Ihren Bart weicher macht - Achten Sie beim Auftragen dieses Produkts besonders auf die Richtung, in der Ihr Haar wächst. Es wirkt auch als Schutz vor Hautreizungen. Ich empfehle die Verwendung einer Pre-Shave-Lotion, die keinen Alkohol enthält. Produkte, die Alkohol enthalten, können möglicherweise hart auf Ihrer Haut sein.
  • Rasierschaum auftragen - Nehmen Sie eine kleine Menge (ungefähr so ​​groß wie Nickel) und legen Sie sie in eine Hand. Holen Sie sich Ihren Rasierpinsel und drücken Sie das Wasser heraus. Verwenden Sie dann den Rasierpinsel, um die Rasierschaum zu schlagen. Schlagen Sie den Pinsel in großen kreisenden Bewegungen in Ihrer Hand. Das gewünschte Ergebnis ist ein schaumiger Schaum auf der Bürste, mit dem Sie Ihr Gesicht beschichten können. Stellen Sie sicher, dass Sie in den Bereichen, in denen das Haar wächst, keine Haut sehen.

Schritt 2: Richtige Rasiertechnik

Unsere Gesichter sind nicht glatt. Wir haben Unvollkommenheiten, abgerundete Kanten von Knochen und dergleichen. Daher ist es wichtig, dass Sie sanft genug mit dem Rasierer umgehen, aber auch festen Druck ausüben, um sich gründlich zu rasieren. Eine Möglichkeit, dies sicherzustellen, besteht darin, einen Rasierer mit schwenkbarem Kopf zu verwenden, damit er sich bewegen und an die Kurven in Ihrem Gesicht anpassen kann.

Wenn Sie sich mit einem Rasiermesser mit einer Klinge rasieren, tun Sie dies in drei verschiedenen Durchgängen.

  • einerst Bestehen - Mit langen und gleichmäßigen Strichen mit der Körnung des Haares rasieren. Das Haar wächst in unterschiedlichen Mustern für jeden Einzelnen. Im Allgemeinen, wenn das Haar auf folgende Weise wächst. (1) Nord nach Süd auf deinen Wangen. (2) Süd nach Nord am Hals. (3) Rückwärts auf Ihrem Kiefer, wenn Sie am Kinn beginnen. Die One Blade ist ein schweres Rasiermesser, nutzen Sie es also zu Ihrem Vorteil. Lassen Sie die Schwerkraft und die Schwere des Instruments die Arbeit machen. Sie führen es einfach. Stellen Sie sicher, dass Sie die Rasierklinge vollständig ausspülen und das überschüssige Wasser abschütteln. Wenn Sie zu viel Wasser auf der Klinge lassen, kann diese abtropfen und die Rasiercreme entfernen, die sich auf Ihrem Gesicht befindet, bevor Sie zu einem unrasierten Teil Ihres Gesichts gelangen.
  • zweind Bestehen - Tragen Sie die Rasiercreme erneut auf die gleiche Weise wie in Schritt 1 beschrieben auf. Denken Sie daran, Ihre Anwendung gründlich durchzuführen - insbesondere während dieser Anwendung, da Ihre Haut bereits mit dem Rasiermesser versehen war. Die Rasurstriche sollten kürzer sein und trotzdem zur Körnung Ihres Haares passen. Jeder Strich sollte 1 bis 2 Zoll lang sein. Diese Methode dient zur Feinabstimmung und zum Erhalten von Haaren, die nach dem ersten Durchgang zurückgeblieben sind.
  • 3rd Bestehen - Tragen Sie die Rasiercreme erneut auf und gehen Sie gegen die Körnung (entgegengesetzte Richtung) des Haarwuchses. Dies ist der letzte Schritt zum Entfernen von zurückgelassenen Haaren. Möglicherweise spüren Sie ein Ziehen oder Ziehen, dies sollte jedoch in dieser Phase des Rasiervorgangs minimal sein.

vor der RasurSchritt 3 - Stellen Sie Ihre Haut richtig wieder her

Dies ist (wohl) der wichtigste Teil des Rasierprozesses. Die Wiederherstellung der Haut hilft, zu heilen und gesund zu bleiben. Rasiercreme hilft dem Rasierer, sanft über die Haut zu gleiten, damit sie nicht gereizt wird.

Es ist jedoch kein Kinderspiel. Als solches wird die Haut verschrottet. Rasierschaum kann auch Ihre Haut austrocknen - abhängig von der Art, die Sie verwenden. Aus diesen Gründen ist die Wiederherstellung Ihrer Haut von entscheidender Bedeutung. Um Ihre Haut nach der Rasur richtig zu verjüngen, müssen Sie:

  • Mit kaltem Wasser abspülen - Dies entfernt überschüssige Rasierschaum von Ihrem Gesicht und schließt und hilft, die Haut zurückzuziehen und sie straff zu machen. Wenn sich die Haut in diesem Zustand befindet, hilft es, Schmutz fernzuhalten, der zu einer Infektion führen kann.
  • Klopfe dein Gesicht trocken - Reiben Sie es nicht, da dies die Follikel reizen kann und Sie eingewachsene Haare bekommen könnten
  • Anwenden a natürlicher Aftershave-Balsam das ist mit ätherischen Ölen verpackt das wird deine Haut verjüngen. Recherchieren Sie, welche Öle und Produkte für Ihren Hauttyp am besten geeignet sind. HINWEIS: Aftershave ist kein Ersatz für Köln und sollte daher nicht als solches angewendet werden.
  • Befeuchten Sie Ihre Haut - Dies unterscheidet sich vom Aftershave-Balsam. Unsere Haut ist porös und nimmt Wasser auf. Als solches muss es mit einer hochwertigen natürlichen Gesichtsfeuchtigkeitscreme aufgefüllt werden, die dabei hilft, Feuchtigkeit zu speichern.


Von Ihren Teenagerjahren bis zur goldenen Zeit Ihres Lebens müssen Sie sich rasieren. Es ist ein Übergangsritus, der nicht leicht genommen werden darf. Sie können Ihrer Haut auch ernsthafte Schäden zufügen, wenn Sie sie falsch ausführen. Eine unsachgemäße Rasiertechnik kann zu schmerzhaften und unansehnlichen Rasierklingen führen, die sich zu Dermatitis oder zum Spaß an gewachsenen Haaren entwickeln können. Die Unebenheiten können sogar zu Narben werden, die möglicherweise verschwinden oder nicht.

Nehmen Sie es also ernst und geben Sie dieses männliche Sakrament an die jüngeren Jungen in Ihrem Leben weiter. Als Männer wissen wir, dass das Rasieren eine Fähigkeit ist, die gemeistert werden muss.