So schnüren Sie Ihre Abendschuhe | Gerades Schnürsystem

Die Schuhe eines Mannes sind der Grundstein für sein Outfit.

Die meisten Frauen sind sich einig, dass ihre Augen zuerst von den Füßen eines Mannes angezogen werden - so können sie schnell ein Urteil über seine Persönlichkeit fällen.

Was Sie vielleicht noch nicht gehört haben, ist, dass ein hochwertiges Paar Lederschuhe keinen guten Eindruck hinterlassen kann, wenn Ihre Schnürsenkel falsch gebunden sind.



Das Binden von Schnürsenkeln zu lernen, ist für jedes Kind ein wichtiger Übergangsritus. Wir lernen eine Standardsequenz zum Schleifen und Sichern unserer Schnürsenkel im Kindergarten.

Und wir fahren mit demselben Ritual bis ins Erwachsenenalter fort!

Niemand wird einem Kind etwas vorwerfen Wie Sie binden ihre Schnürsenkel, solange der Schuh eins bleibt.

Als Erwachsener müssen wir diese Routine in der Kindheit überdenken, um zu prüfen, ob dieses tägliche Ritual verbessert werden kann, um die Werte der Erwachsenen widerzuspiegeln.

Warum ist es wichtig, dieses einfache tägliche Ritual neu zu lernen und es richtig zu machen?

  • Dein Schnürsenkelknoten sieht nicht schlampig oder sperrig aus.
  • Stattdessen ist es ahmt die Form einer Fliege nach.
  • Die Schnürsenkel wird nicht rückgängig gemacht.
  • Der Schuh passt enger, Komfort bieten und Verletzungen vorbeugen.

Möglicherweise haben Sie gerade ein hochwertiges Paar Abendschuhe gekauft und suchen nach weiteren Informationen zum richtigen Schnüren.

Lesen Sie weiter für Optionen für Schnürstil, Schnürsenkellänge und Knoten.

RMRS Schuh eBook

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Ein Fehler, der den Look eines Abendschuhs ruiniert?

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 2 Minuten Tutorial für gerade Schnürschuhe?

Wie Schnürung funktioniert

Niemand weiß, wer die Schnürsenkel erfunden hat. Sie existieren seit Tausenden von Jahren und beginnen wahrscheinlich als Grundstreifen aus Baumrinde, mit denen Lederriemen gesichert werden.

Die Kunststoffenden (manchmal Metallenden) einer Spitze werden genannt Aglets. Sie erleichtern das Führen der Schnürsenkel durch die Ösen und verhindern, dass die Enden der Schnürsenkel ausfransen.

Traditionell werden Abendschuhe mit 5 oder 6 Paar Ösen hergestellt. Diese Anzahl kann jedoch zwischen 2-8 Paar Ösen liegen. Die Schnürsenkel werden von unten nach oben in die Ösen eingeführt und arbeiten sich von der Zehenkappe bis zur Oberseite des Schuhs nach oben. Nach dem Sichern sollten die Schnürsenkel die Zungen des Schuhs zusammenziehen und die Lücke schließen, durch die Ihr Fuß in den Schuh passt.

Richtig gemacht, bieten die Schnürsenkel einen gleichmäßigen, ausgeglichenen Druck, der den Schuh am Fuß befestigt und Komfort und Unterstützung beim Gehen bietet.

Der falsche und richtige Weg, um Ihre Schuhe zu binden

Wenn sich Ihre Schnürsenkel immer lösen oder Sie einen krummen Schnürsenkelbogen haben, haben Sie wahrscheinlich einen unausgeglichenen verwendet Oma-Knoten.

Der Oma-Knoten ist die Standard- und bekannteste Technik zum Binden von Schnürsenkeln.

Wenn Sie Ihre Schnürsenkel mit einem Oma-Knoten binden, sitzen die Schnürsenkel eher vertikal (von der Ferse bis zu den Zehen) als über den oberen Teil Ihres Schuhs wie eine Fliege. Es besteht auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass sich Ihre Schnürsenkel lösen.

Die falsche Art, Schuhe zu binden, sieht folgendermaßen aus:

Der richtige Weg, Schuhe zu binden, sieht folgendermaßen aus:

Klicken Sie hier, um die vollständige Infografik zum richtigen Binden Ihrer Schuhe anzuzeigen

Die gebräuchlichste Technik zum Binden von Schnürsenkeln ist ein zweistufiger Prozess.

  • Indem Sie zwei Halbknoten übereinander legen und das linke Stück der Spitze über und um das rechte wickeln und durchziehen.
  • Die Schnürsenkel werden gesichert, indem das linke Stück durch die gerade unter den Knoten gebildete Lücke geführt und beide Schlaufen in entgegengesetzte Richtungen gezogen werden, um das Wissen zu sichern.

Dies erzeugt die instabiler und ästhetisch falscher Oma-Knoten.

Durch Umkehren der Ausrichtung des ersten Halbknotens (führen Sie das linke Stück der Spitze unter das rechte, bevor Sie es durchziehen) erhalten Sie einen viel stärkeren Knoten.

Die richtige Technik Das Ergebnis ist ein ausgeglichener Knoten, der gerade sitzt und sicher bleibt.

  1. Der Startknoten - Linkes Ende über rechtes Ende oder rechtes Ende über linkem Ende.
  2. Der Bogen oder der fertige Knoten - Überprüfen Sie die 6 unten aufgeführten Schritte.

Für den Startknoten, wenn Sie mit beginnen linkes Ende über rechtes Ende - Erstellen Sie mit der rechten Hand eine Schlaufe und mit der linken Hand eine Schlaufe gegen den Uhrzeigersinn um die erste Schlaufe, fädeln Sie sie durch und befestigen Sie sie.

Wenn Sie mit dem beginnen rechtes Ende über linkes Ende - Erstellen Sie mit der linken Hand eine Schlaufe, machen Sie eine Schlaufe gegen den Uhrzeigersinn um die erste Schlaufe, fädeln Sie sie durch und befestigen Sie sie.

Auch bekannt als die BowknotDiese Methode zum Binden von Schnürsenkeln ahmt einen Fliege-Knoten nach und sitzt horizontal über der Oberseite Ihrer Schuhe. Eine ansprechendere Präsentation als der normale Oma-Knoten.

  • Schritt 1 - Beginnen Sie mit einem einfachen Knoten von links nach rechts. Machen Sie das rechte Ende zu einer Schleife, indem Sie es einfach wieder auf sich selbst verdoppeln.
  • Schritt 2 - Nehmen Sie das linke Ende und führen Sie es im Uhrzeigersinn nach rechts hinter die rechte Schleife.
  • Schritt 3 - Fahren Sie am linken Ende fort um die rechte Schleife, um vorne zu landen.
  • Schritt 4 - Führen Sie die linke Spitze in die gerade erstellte Lücke ein.
  • Schritt 5 - Halten Sie mit der linken Spitze durch die Lücke beide Schlaufen und ziehen Sie den Knoten fest.
  • Schritt 6 - Ziehen Sie weiter an den Schlaufen, bis der Knoten fest sitzt.

Klicken Sie hier, um die vollständige Infografik zu sehen, wie Sie Ihre Abendschuhe gerade schnüren können

So schnüren Sie Ihre Oxfords & Abendschuhe

Bei einem durchschnittlichen Schuh mit 6 Paar Ösen gibt es mindestens 40.000 Möglichkeiten, die Schnürsenkel durch die Ösen zu führen!

Hier sind nur einige der beliebtesten Stile - Internationale Schnürung, bar (Ballsaal) Schnürung, militärer Stil (für Stiefel), basic Kreuzschnürung und sTraight-Schnürungstechnik.

Gerade Schnürung wird als die richtige Methode für Schuhe mit geschlossenen Schnürsenkeln angesehen, während Kreuzschnürung für offene Schnür- und Freizeitschuhe als geeignet angesehen wird.

Abendschuhe wie Oxfords lassen sich am besten mit einer geraden Schnürung sichern, da das Obermaterial des Schuhs in der Mitte vollständig zusammenkommt. Die Schnürsenkel verlaufen außen parallel und quer und innen diagonal. Das zugrunde liegende Zick-Zack-Chaos wird vollständig ausgeblendet und bietet eine saubere und übersichtliche Ansicht von oben.

Befolgen Sie diese Reihenfolge der geraden Schnürung für Ihre Abendschuhe Vermeiden Sie ungleichmäßigen Druck auf eine Seite des Fußes durch unsachgemäße Schnürtechniken.

  • Beginnen Sie außen quer und innen durch beide unteren Ösen. Stellen Sie Schuhe mit einer ungeraden Anzahl von Ösenpaaren so ein, dass das linke Ende etwas länger als das rechte Ende ist.
  • Überqueren Sie die linke Spitze innen diagonal und außen gerade.
  • Überqueren Sie die rechte Spitze innen diagonal und außen gerade.
  • Wechseln Sie in diesem Verlauf sowohl die rechte als auch die linke Schnürsenkel ab, bis Sie oben angekommen sind.

Verwenden Sie die richtigen Materialien für Schnürsenkel

Ein Paar dünne, gewachste Baumwollschnürsenkel ist für Abendschuhe vorzuziehen. Schnürsenkel aus der Drogerie sind für den Notfall akzeptabel, aber reich gefärbte Schnürsenkel sorgen dafür, dass Ihre Schuhe scharf aussehen. Das Wachs verhindert, dass die Schnürsenkel zu rutschig werden.

Dickere Nylonschnürsenkel eignen sich am besten für Turnschuhe und Sportschuhe.

Ersetzen Sie Ihre Schnürsenkel, wenn sie ausfransen oder wenn das Aglet gebrochen ist. Halten Sie ein zusätzliches Paar Schnürsenkel bereit.

RMRS Schuh eBook