Wie man Schuhe schnürt

So schnüren Sie Ihre Schuhe geradeSie wissen, wie man Schuhe schnürt ...

Recht?



Nun - wenn Sie Ihre Abendschuhe schnüren ...



wie du deine TRAINER schnürst ...

Sie könnten genauso gut das ganze Schwein gehen.



Stecken Sie ein Paar flache weiße Nylonschnürsenkel hinein und gehen Sie joggen.

Okay - vielleicht bin ich übertreiben ein bisschen. Aber Kreuzschnürung ist zu lässig für Abendschuhe. Es sieht chaotisch aus. Kenner werden es bemerken.

Die bessere Alternative? Gerade Schnürung. Ihre Schnürsenkel bilden saubere parallele Linien. Diese saubere, einfache Ästhetik lässt Sie sofort schärfer aussehen.



Das Problem ist - es ohne Anweisungen zu tun, kann ein echter Brain Twister sein (jemals versucht?)

Heute werden wir das beheben. Es ist einfach, wenn Sie wissen wie.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - So schnüren Sie Ihre Abendschuhe gerade

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Hör auf, deine Abendschuhe falsch zu binden!

Lesen Sie weiter, um eine klare Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Schnüren von Abendschuhen zu erhalten:

wie man Schuhe schnürt# 1. Wie man Schuhe schnürt - gerade Schnürung

  1. Entfernen Sie zunächst die Schnürsenkel von den Schuhen und führen Sie dann beide Enden des Schnürsenkels in die unteren Löcher ein.
  2. Machen Sie beide Enden gleich lang, wenn Sie eine gerade Anzahl von Ösen haben. Machen Sie ein Ende länger als das andere, wenn Sie eine ungerade Zahl haben.
  3. Nimm die richtige Spitze und stecke sie durch das richtige Loch. Dann bringen Sie es über und durch das linke Loch.
  4. Nimm die andere Spitze und gehe durch das linke Loch. Dann geh rüber und durch das rechte Loch.
  5. Schalten Sie die Schnürsenkel erneut und gehen Sie durch das linke Loch. Überqueren Sie noch einmal und gehen Sie durch das rechte Loch.
  6. Schnürsenkel wechseln dann durch das rechte Loch und wieder nach links kreuzen. Zum Schluss gehen Sie durch das obere linke Loch.
  7. Wechseln Sie die Schnürsenkel ein letztes Mal und gehen Sie durch das rechte Loch.
  8. Beide Schnürsenkel sollten am Ende gleich lang sein. Wenn nicht, beginnen Sie von vorne und passen Sie die Enden nach Bedarf an.

# 2. Unterschied zwischen gerader Schnürung und Schuhgeschäftsschnürung

Schnürung von Schuhgeschäften war in Schuhgeschäften üblich, da viele Schuhe auf diese Weise ab Werk vorgeschnürt wurden. Es sieht aus wie gerade Schnürung, wird aber von produziert Fädeln Sie eine Spitze durch alle Ösen und Führen des anderen direkt von der oberen Öse zur gegenüberliegenden unteren Öse.

Das Problem dabei ist, dass es oben vielleicht symmetrisch aussieht, aber unten schief ist - daher neigt es dazu, die Ösen aus der Linie zu ziehen, und die losen Enden verhalten sich anders, wenn Sie versuchen, einen Bogen zu binden. Gerade Schnürung sorgt für sehr gleichmäßige Spannung und Spitzenenden, die sich gleich verhalten.

Die gerade Schnürung erleichtert auch das gleichmäßige Lösen und Festziehen der Schnürsenkel als die Schnürung im Schuhgeschäft oder über Kreuz. Dies macht es besonders nützlich auf der beste Herren Kleid Stiefel.

Ace-Marks-Brogue-Schuhe-braun#3. Wann man Spitzenkleiderschuhe gerade macht

Wenn du gerne Schuhe trägst Oxfords oder Balmorals (einschließlich Oxford- oder Balmoralstiefel) Die Regel ist einfach - IMMER gerade Spitze. Dies sind Schuhe mit einem geschlossenen Schnürsystem - der Vamp (vorderer Teil des Schuhs) ist oben auf die Viertel genäht (der Teil mit den Ösen). Cross-Schnürung ist nicht nur zu lässig, sondern sieht auch unangenehm aus, da sie die Seiten des Vampirs in der Mitte nicht zusammenbringt.

Aber wie sieht es mit dem Schnüren von Schuhen mit einem OPEN-Schnürsystem aus? Weniger formelle Schuhe wie Brogues, Derbys und Bluchers offene Schnürung haben - die Viertel (mit den Ösen) sind oben auf den Vamp genäht. Das bedeutet, dass die Kreuzschnürung auf ihnen gut aussieht Gerade Schnürung und Kreuzschnürung sind beide akzeptabel. Dies hängt vom persönlichen Geschmack ab und davon, ob Sie Ihre Schuhe nach oben oder unten kleiden möchten (z. B. tragen) Schuhe mit Jeans anziehen.)

Immernoch nicht sicher? Ein großer Kompromiss mit Derbys und Bluchern ist zu gerade Spitze bis zum letzten Paar Ösen und dann eine einzelne kreuz und quer verlaufende Spitze hinzufügen. Dies verleiht dem schlichten Schuh einen Hauch von visuellem Interesse. Versuchen Sie es jedoch nicht mit Brogues - sie sind bereits so beschäftigt, dass ein minimalistisches Detail verloren gehen würde. Eine einfache gerade Schnürung sieht bei Brogues gut aus, da dadurch die Details hervorgehoben werden.

Kurzfassung?

  • Immer gerade Spitzenschuhe mit geschlossener Schnürung (Oxfords und Balmorals).
  • Gerade Spitze ODER gekreuzte Spitzenschuhe mit offener Schnürung (Derbys, Bluchers, Brogues, mehr Freizeitschuhe).
  • Wählen Sie eine gerade Schnürung, wenn Sie scharf aussehen möchten.