So pflegen Sie Leder Western Stiefel | Warum das Konditionieren von Cowboystiefeln wichtig ist

How-to-Condition-Leder-Western-Stiefel-Warum-Konditionierung-Cowboystiefel-ist-wichtig-745x419Ich liebe Westernstiefel.

Als ich in West Texas aufgewachsen bin, habe ich eine tiefe Affinität zu dieser einzigartigen und stilvollen Art von Schuhen.

Ich freute mich, meinen Freund Ryan Masters - Gründer von Die Workout-Ecke - trug ein Paar Lucchese Westernstiefel als wir zusammen auf der Infusioncon waren.



Was mich jedoch nicht beeindruckte, war die Art und Weise, wie er sich um sie gekümmert hatte - sie waren ein Jahr alt und er hatte sie nie konditioniert!

Halt genau dort, sagte ich ihm.

An diesem Tag ließ ich Ryan welche bestellen Lederpflegemittel von Amazon.com.

Es kam am nächsten Tag an und wir nahmen ein kurzes Video auf, warum es wichtig ist, Westernstiefel zu konditionieren und wie dies erreicht werden sollte.

Genießen!

Unten ist mein Video mit Ryan Masters darüber, warum und wie Sie Ihre Westernstiefel aus Leder pflegen.

Grundlagen der Lederprodukte

Leder Honig ConditionerIch habe welche bestellt Leder Honig Leder Conditioner für dieses Video in unser Hotel geliefert.

Es gibt ein paar gute Produkte, die Sie verwenden können (Ledermilch ist eine weitere ebenso gute Option, die ich getestet habe), aber im Grunde suchen Sie nach einem Conditioner im Gegensatz zu einer Politur oder einem Wachs.

Es sollte im Leder versinken, anstatt die Oberfläche zu beschichten.

Conditioner ist eine von drei Hauptarten von Lederpflegeprodukten, die Sie sehen werden:

  • Seifen - Dies sind robuste Reinigungsmittel, die in Leder eingearbeitet werden, um Schmutz und winzige Partikel unter der Oberfläche zu entfernen. Sie eignen sich gut für dickes, hart arbeitendes Leder und werden normalerweise an Orten wie Farm & Fleet und natürlich bei Amazon.com verkauft. Sie können sie für harte Arbeitsstiefel verwenden, die gründlich gereinigt werden müssen, aber zum größten Teil sind sie für Schuhe übertrieben, es sei denn, Sie haben an der Politur gebacken.
  • Conditioner - - Das haben wir heute benutzt. Lederpflegemittel wurde entwickelt, um in Leder zu versinken und den Innenraum geschmeidig zu halten, anstatt auf der Oberfläche zu ruhen. Es verleiht dem Leder Festigkeit und Flexibilität, aber nicht viel Außenschutz.
  • Polituren - - Hierbei handelt es sich um wachsartige Substanzen, die eine glatte Beschichtung der Lederoberfläche bewirken. Sie bieten eine nützliche Schutzschicht für Stiefel mit glatter Oberfläche, aber bearbeitete und bestickte Westernstiefel lassen sich nicht immer gut polieren und tragen nicht zur Stärkung der Innenseiten des Leders bei.

Sie können auch auf Cremes stoßen, die als kombinierte Poliermittel entwickelt wurden. Einige von ihnen sind nicht schlecht, aber sie sind keine so gründliche Behandlung wie ein richtiger Conditioner. Ich empfehle generell, einen Conditioner und dann eine Politur aufzutragen, anstatt eine Creme zu verwenden.

Herren Leder Gator Stiefel

Die Bedeutung der Konditionierung von Leder

Ryans Stiefel waren ziemlich rau, als wir dieses Video starteten. Anfangs waren es schöne Stiefel, also hatten sie sich gut gehalten, aber sie zeigten definitiv die Abnutzung des harten Gebrauchs.

Stiefel wie diese sind eine große Investition. (Ryan kostet ungefähr 500 Dollar.) Sie möchten, dass sie lange halten, damit Sie auf Ihre Kosten kommen. Sie können jahrelang - sogar jahrzehntelang - durchhalten, aber sie brauchen auf dem Weg etwas Sorgfalt, um die meisten Kilometer zu sammeln.

Wir waren in Arizona, als wir uns unterhielten, wo alles sehr trocken ist. Leder ist natürlich Haut (ein paar verschiedene Hauttypen, im Fall von Ryans Stiefeln, die Alligator waren).

Die Haut enthält Tausende und Abertausende winziger Fasern, die sich in einem flexiblen Netz kreuzen. Diese Bahn ist so konstruiert, dass sie sich biegt, was bedeutet, dass sich Ihr Stiefel mit Ihrem Fuß bewegen kann, ohne zu brechen. Mit der Zeit trocknen die Fasern jedoch langsam aus und verlieren ihre Geschmeidigkeit. In diesem Fall beginnt Ihr Schuh an den Stellen zu knacken, die sich am meisten biegen.

Lederpflegemittel sollen im Leder versinken und die Fasern mit Feuchtigkeit versorgen.

Die Feuchtigkeit basiert hier hauptsächlich auf Öl und nicht auf Wasser - Wasser zieht tatsächlich Feuchtigkeit aus aus Leder und lässt es im Laufe der Zeit anfälliger für Risse. Ein guter Conditioner verleiht den Lederfasern eine wasserbeständige Beschichtung, die die Öle hält.

Herren Cowboystiefel VielfaltLederpflege, Schritt für Schritt

Ryan und ich haben Schritt für Schritt die Konditionierung der Stiefel gemeinsam durchlaufen:

  1. Geben Sie den Stiefeln zuerst eine schnelle Reinigung mit einem trockenen Lappen oder Tuch. Dies dient dazu, Schmutz oder Partikel zu entfernen, die an der Oberfläche haften. Sie möchten diese nicht in das Leder einreiben, wenn Sie die Politur auftragen. Eine Zahnbürste ist auch praktisch, um Schmutz aus allen Nähten zu entfernen, insbesondere dort, wo das Obermaterial auf die Sohle trifft (die „Keder“).
  2. Lederpflegemittel verdunkelt Leder sehr leichtVor allem in den ersten Tagen, wenn es eingeweicht ist. Wenn Sie also einen hellen Stiefel oder ein dünnes, exotisches Leder haben, machen Sie einen Stichproben-Test an einem versteckten Ort und lassen Sie ihn ein paar Stunden ruhen, bevor Sie den gesamten Stiefel konditionieren .
  3. Sobald Sie mit dem Conditioner vertraut sind und sicher sind, dass er das Aussehen Ihres Stiefels nicht beeinträchtigt, können Sie ihn anwenden. Gießen Sie den Conditioner auf einen weichen Lappen (Gämse oder Frottee funktionieren gut) und reiben Sie ihn in sanften Kreisen auf die Oberfläche des Leders. Sie müssen nicht fest nach unten drücken - halten Sie den Lappen einfach mit Conditioner feucht und arbeiten Sie ihn entlang des Schuhs hin und her.
  4. Verwenden Sie so viel Conditioner, wie das Leder zu benötigen scheint. Das ist keine sehr genaue Messung, aber die Anforderungen variieren - ein Schuh, der vernachlässigt wurde und ziemlich ausgetrocknet ist, benötigt ein paar Anwendungen, während einer in gutem Zustand nur eine schnelle Reibung benötigt. Beobachten Sie, wann der Conditioner aufhört einzudringen und zu verschwinden und die Oberfläche des Leders zu befeuchten beginnt. Das ist ein guter Haltepunkt.
  5. Lassen Sie die Stiefel über Nacht sitzen, um den Conditioner vollständig aufzunehmen. Sobald sie 12-24 Stunden ausgeruht haben, können Sie sie mit einem trockenen Lappen einreiben, um überschüssige Öle und Feuchtigkeit aufzunehmen.
  6. Sie können Stiefel nach dem Konditionieren polieren, wenn Sie möchten. Es ist nicht notwendig, aber es ist eine gute Kombination für glatte Lederstiefel - die Wachspolitur hilft, den Conditioner einzuschließen, und verlängert die Zeit zwischen den Anwendungen.

Herren Lucchese Stiefel Gator

Die Konditionierung sollte so oft wie nötig erfolgen.

Es ist nicht schwer, einen Stiefel zu erkennen, der austrocknet: Die Spitzen des Leders, die sich am meisten biegen, beginnen sich zu verfärben und Falten oder winzige Risse zu halten.

Versuchen Sie, es zu stoppen, bevor es durch Konditionieren den Risspunkt erreicht. In einem trockenen Wüstenklima werden Sie wahrscheinlich alle sechs Monate nach Konditionierung für Stiefel suchen, die ein- oder zweimal pro Woche getragen werden.