Wie Kleidung und Verhalten die Annäherung beeinflussen 5 Kleidungs- und Verhaltensoptionen, um Sie zugänglicher zu machen

 Wie Kleidung und Verhalten die Annäherung beeinflussenWie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst.

Ein klassisches Bestseller-Buch.

Warum ist dieses Buch so beliebt?

Weil wir soziale Wesen sind.

Wir haben den tiefen Wunsch, uns mit anderen Menschen zu verbinden.

Aber unsere Gedanken, Muster und oft auch Schüchternheit stören den reibungslosen Ablauf beim Aufbau von Beziehungen. Besonders wenn es darum geht, Fremde kennenzulernen.

Wie überwinden Sie diese Tendenz und sich zugänglicher machen?

Wie geht es dir? es den Leuten leicht machen, sich Ihnen zu nähern?

Zum Glück haben Forscher das gezeigt Anpassungen in Kleidung und Verhalten können dazu führen, dass Sie weniger distanziert, kalt und einschüchternd wirken.

Die Ergebnisse sind besonders relevant, wenn Sie in einem Beruf beschäftigt sind, bei dem sich die Mitarbeiter wohl fühlen müssen, wenn Sie um Hilfe gebeten werden.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen 5 Kleidungs- und Verhaltensoptionen, um Sie zugänglicher zu machen auf Youtube

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen Wie Kleidung und Verhalten die Annäherung beeinflussen auf Youtube

Das Experiment - Wie Bibliothekare zugänglich und hilfreich sein können

Eine Gruppe von Forschern versuchte, einige Einflussfaktoren aufzudecken Zugänglichkeit auf dem Gebiet der Bibliothek Wissenschaft. Die Forschung wurde von ein paar durchgeführt Bibliotheksforscher.

Die Prämisse ihres Experiments war - Ein Bibliothekar, der den Menschen nicht hilft, das zu finden, wonach sie suchen, ist ein mieser Bibliothekar. Sie versuchten herauszufinden, was es für jemanden wahrscheinlicher machen würde, einen Bibliothekar um Hilfe zu bitten.

Bibliothekare arbeiten am besten, wenn Bibliotheksbenutzer das Gefühl haben, Fragen stellen zu können. Ein Bibliothekar, der verschlossen, kalt oder auf andere Weise unnahbar erscheint, kann Menschen nicht helfen. Wenn Personen in einer Bibliothek nicht die Hilfe erhalten, die sie benötigen, suchen sie ihre Informationen wahrscheinlich in anderen Quellen wie dem Internet, Freunden oder Online-Datenbanken.

Sie bemerkten, dass in früheren Forschungen, Kleidungsfarbe, Mimik und formelle Kleidung Alle beeinflussen, wie zugänglich eine Person erscheint.

Bibliothek

Die Forscher entwickelten eine Studie, um diese Faktoren auf ihre Annäherbarkeit zu testen…

  • Die Forscher erhielten 48 Fotos von hypothetische Bibliothekare - Menschen verschiedener Ethnien mit verschiedenen Gesichtszügen, Kleidung, Einstellungen und beiden Geschlechtern.
  • Basierend auf den Beiträgen einer Gruppe von Studenten wurden 12 Bilder in die engere Wahl gezogen. Die Forscher sorgen für a Vielfalt von Ethnien, Alter, beiden Geschlechtern usw.
  • Die Hälfte der ausgewählten Fotos waren männliche Motive, die Hälfte weiblich.
  • Die Altersverteilung war ebenfalls gleichmäßig - die Hälfte war jung, die andere Hälfte war älter.
  • Von den 12 ausgewählten Fotos waren 4 weiße, 4 afroamerikanische und 4 asiatische.

Jedes Bild wurde digital manipuliert, um die folgenden verschiedenen Merkmale anzuzeigen:

  • Zwei Fotografien des Themas - a lächelnd Version und eine neutrale Version.
  • Fotografien mit und ohne a Namensschild.
  • Ein Foto mit dem Motiv in formeller Kleidung und derselben Person in einem einfachen Hemd.
  • Das gleiche Gesicht, das auf einen Computer herabblickt, ein Buch betrachtet und macht Blickkontakt mit dem Betrachter.
  • Drei Bilder des Motivs in einem roten, weißen und blauen Hemd.

Keine Überraschungen - die Forscher hatten eine RIESIGE Anzahl von Fotos. Insgesamt waren es 96.

Dann bekamen die Forscher 1015 Teilnehmer und teilten sie in zwei Gruppen ein.

Jede Gruppe erhielt ein zufälliges Bild von einem der Bildpaare (zum Beispiel: Eine Gruppe erhielt eine lächelnde Version, einige ein neutrales Gesicht) und die Teilnehmer erhielten die folgenden Anweisungen:

Stellen Sie sich vor, Sie müssen einem Bibliothekar eine Frage stellen. Bewerten Sie die Annäherung dieses hypothetischen Bibliothekars. 1 = am wenigsten zugänglich, 10 = am wenigsten zugänglich.

So verbessern Sie die Annäherbarkeit - Ergebnisse des Experiments

Die Forscher verglichen die große Anzahl geänderter Variablen, um festzustellen, welche Faktoren von Bedeutung sind und auf welche Weise die Annäherbarkeit beeinflusst werden kann.

Die Experimentatoren fanden die folgenden Faktoren ist gestiegen die Annäherung einer Person:

46177787921. Lächeln - Gesichtsausdrücke, die Sie freundlich aussehen lassen

Dies hatte den größten Einfluss aller Faktoren. Unabhängig von Alter, Rasse, Kleidung oder Verhalten des Bibliothekars hatte das Lächeln einen erheblichen Einfluss auf den Betrachter.

Das Lächeln verbessert die Zugänglichkeit für alle. Die Forscher fanden das heraus Das Lächeln war der stärkste Faktor für die Annäherung in der gesamten Studie.

Ein warmes, einladendes Lächeln kann jeden beruhigen. Es ist ein Signal dafür, dass Sie für eine Interaktion offen sind. Ein falsches Lächeln wirkt jedoch als Barriere. Stellen Sie sicher, dass Ihre Augen weich werden und Ihr ganzes Gesicht in einem breiten Lächeln ausbricht.

Interaktionen mit anderen sind angenehmer und einfacher, wenn eine oder beide Personen lächeln. Ein Lächeln ist ansteckend - andere fühlen sich auch besser und machen Sie sofort attraktiver und attraktiver.

Blickkontakt 2. Richten Sie Ihren Blick auf Menschen

Wenn ein Bibliothekar die Nase in einem Buch hatte oder auf einen Computerbildschirm starrte, wurden sie als weniger zugänglich angesehen. Dieser Effekt war für Menschen jeden Alters, jeder Rasse und jedes Geschlechts gleich.

Menschen nähern sich Ihnen viel eher, wenn Sie sie direkt ansehen, als wenn Sie sich abwenden oder ihrem Blick ausweichen. Längerer Augenkontakt und ein Lächeln können den Unterschied ausmachen, um das Eis zwischen Fremden zu brechen.

Wenn es Ihnen unangenehm ist, direkten Blickkontakt mit Fremden herzustellen - Schau auf den Nasenrücken zwischen den Augen statt direkt in die Augen. Es sieht so aus, als würden Sie direkten Augenkontakt herstellen, ohne Ihr Unbehagen zu verstärken.

Das Abwenden Ihrer Augen, das Zappeln, das Vermeiden von direktem Augenkontakt oder das Ablenken beeinträchtigen Ihre Annäherungsfähigkeit.

3. Zubehör erleichtert die Konversation

In dem Experiment stellten die Forscher fest, dass a Namensschild verbesserte Zugänglichkeit für Bibliothekare.

Dies war bei allen Typen gleich, jedoch nicht in gleichem Maße. Zum Beispiel haben Namensschilder die Zugänglichkeit für jüngere Menschen weitaus stärker erhöht als für ältere Menschen.

Unabhängig davon, wen das Bild darstellte, wurden sie dennoch als zugänglicher angesehen, wenn sie ein Namensschild trugen.

Nachdem Starbucks über ein Jahr lang Nachforschungen angestellt hatte, entschied er, dass alle Baristas Namensschilder tragen sollten.

Namensschild

WARUM?

Ein Namensschild ist eine Öffnung. Sie geben den Leuten einen einfachen Gesprächsstarter. Sie werden das Gefühl haben, bereits etwas über Sie zu wissen.

Dies verbessert die Zugänglichkeit. In bestimmten Berufen kann ein Namensschild ein geeigneter Weg sein, um die Annäherung zu verbessern. Dies gilt jedoch nicht für alle Berufe. Ein Präsidentschaftskandidat sollte wahrscheinlich kein Namensschild tragen, um beispielsweise die Erreichbarkeit zu verbessern.

Was für die meisten Männer besser funktioniert, ist das Tragen interessanter Accessoires. Eine Erbstücksuhr zum Beispiel ist ein Gesprächsstarter. Ein interessantes Paar Manschettenknöpfe, ein Boutonniere am Revers Ihres Anzugs, bunte Socken - all dies würde Ihrem Outfit sofort einen Reiz verleihen und einen Haken für jemanden schaffen, der ein Gespräch mit Ihnen beginnt.

Wollanzug4. Formelle Kleidung macht Männer zugänglicher

Wenn Sie ein junger Mann sind, haben Sie keine Angst, sich zu verkleiden und professionell, klug und angemessen auszusehen.

Ein „Überkleiden“ als junger Mann wird jedoch wahrscheinlich Ihre Annäherungsfähigkeit verringern. Im Gegensatz dazu profitieren ältere Männer in Bezug auf die Zugänglichkeit erheblich von formellerer Kleidung.

Formelle Kleidung verbessert Zugänglichkeit für Männer, aber verschlechtert Zugänglichkeit für Frauen.

Formelle Kleidung verbesserte die Zugänglichkeit für ältere Menschen (Männer und Frauen), verschlechterte jedoch die Zugänglichkeit für jüngere Menschen (Männer und Frauen).

Die Forscher schlugen vor, dass diese Tendenz mit gesellschaftlichen Stereotypen über Männer und Frauen sowie ältere und jüngere Menschen zusammenhängt.

Die Erkenntnis hier ist, dass ältere Menschen, die formelle Kleidung tragen, als zugänglicher angesehen werden als jüngere Menschen, die formelle Kleidung tragen.

Männer Chambray Shirt5. Wählen Sie Cool Colors für Ihre Kleidung

Um zugänglicher zu erscheinen, versuche es blauund in geringerem Maße Weiß. Vermeiden Netz in deiner Garderobe.

Allgemein, Blau war die zugänglichste Farbe. Sie erscheinen vertrauenswürdig und zuverlässig.

Rot wirkte sich negativ auf die Annäherung aus über die Grenze.

Weiß war dazwischen. Es wurde als weniger zugänglich angesehen als blau, aber mehr als rot.

Der negative Einfluss von Rot könnte darauf zurückzuführen sein die wahrgenommene Verbindung von Rot zu Dominanz, Aggression und Gefahr.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Experiment zu erhalten.

Möchten Sie 6 einfache Tipps, um sich an jemanden zu wenden und bessere Gespräche zu führen? Schau dir das an Artikel darüber, wie Sie Ihr Vertrauen stärken können.