So kaufen Sie einen Herrenmantel

Die Wahl eines Herrenmantels ist schwierig - dieser Artikel hilft Ihnen bei der Navigation durch den gesamten Prozess.

Eine Deckschicht?

Da die Jahreszeit von Wind, Regen und Schnee direkt vor der Tür steht, werden viele Profis nach einem guten Schutz für sich und ihre Anzüge vor dem Wetter suchen.



ZU Männermantel ist ein traditionelles Kleidungsstück mit dieser besonderen Bezeichnung.

Ein Mantel ist im Herbst, Winter und / oder Frühling je nach Länge Ihres Standorts unerlässlich.

Dies bietet Ihnen nicht nur einen warmen Schutz vor ungünstigem Wetter, sondern schafft auch einen zusätzlichen Begriff von Professionalität in den Augen Ihrer Mitmenschen.

Was kann ein Profi sonst noch über einem Business-Anzug tragen? Eine Windjacke oder eine Winterjacke? Machen Sie eine Pause!

Auf keinen Fall sollte ein Mann, der respektiert und als echter Profi behandelt werden möchte, einen davon tragen!

In einem solchen Fall sollten Sie sich an eine Sache erinnern: dein Anzug, Krawatte und Hemd spielen keine Rolle mehr. Was sie jedoch abdeckt, tut es.

Einen Mantel wählen

Länge

Im Allgemeinen gibt es Mäntel in zwei Längen - voll und & frac34; von voller Länge. In der Regel ist ein Vollmantel eleganter als ein & frac34; Zum einen verleiht es Ihrem Image Männlichkeit und Zuverlässigkeit. Daher werden solche Mäntel normalerweise von älteren oder größeren Männern gewählt, da ein Mantel in voller Länge eine übermäßige Körpergröße visuell ausgleicht.

Anscheinend ist ein & frac34; (in voller Länge) Mantel wird normalerweise von jüngeren Männern und denen gewählt, die etwas auffälliger aussehen möchten. Ein solcher Mantel kann sich überall zwischen Knie- und Hosentaschen erstrecken.


Design

Das Hauptproblem beim Design ist die Wahl eines ein- oder zweireihigen Mantels. Diese Art von Mantel wird manchmal als 'militärischer Stil' bezeichnet. Sie gelten als sensibler für Modestile und können daher nicht für diejenigen empfohlen werden, die in den nächsten Jahren denselben Mantel tragen möchten.

Für diejenigen, die ihren einzigen Mantel wählen, ist es besser, sich an zu wenden einreihige Mäntel. Sie werden normalerweise mit drei oder vier Knöpfen geliefert und müssen nicht zugeknöpft werden (wie es ihre zweireihigen Kollegen tun), was einen Mantel nützlicher macht.

Für Revers stehen verschiedene Stile zur Auswahl - klassische, längere oder weit auseinander liegende Revers.

Darüber hinaus werden Mäntel mit oder ohne Gürtel geliefert, deren Auswahl ausschließlich vom Geschmack und der Körperform abhängt. Ich muss nicht sagen, dass Sie wahrscheinlich keinen Gürtel tragen möchten, wenn Sie nicht schlank genug sind.

Farbe

Wie bei Anzügen gelten Mäntel in dunkleren Farben wie Schwarz, Anthrazit und Marineblau als die klassischsten, formellsten und am besten für fast jedes Kleidungsstück und jeden Anlass geeigneten. Ein weiterer Vorteil eines dunkleren Mantels: Er verbirgt Schmutz, sodass Sie nicht die ganze Zeit darauf warten müssen, dass Ihr Mantel vom Trockenreiniger zurückgegeben wird.

Gleichzeitig gibt es gute Nachrichten für Sie, wenn Sie es satt haben, Tag für Tag die gleichen trüben Farben zu tragen, und es sich leisten können, einen weiteren Mantel zu kaufen. Camelhair erhält eine Sonderbehandlung und eine Ausnahme von der Regel der Farbanpassung aufgrund einer lang anhaltenden Abhängigkeit von der Aristokratie.

Wolle in Anthrazitschwarz Wolle und Kaschmir in Marineblau Wolle und Kaschmir in Taupe (kamelhaarartige Farbe)

Typische Stoffarten und -farben (von links nach rechts): Wolle in Anthrazitschwarz; Wolle und Kaschmir in Marineblau; Wolle und Kaschmir in Taupe (kamelhaarartige Farbe)

Stoff

Mäntel gibt es in einer Vielzahl von Stoffen, aber für den täglichen Gebrauch sind Wolle und Kaschmir erwägenswert. Während beide ziemlich gut sind, ist letzteres im Allgemeinen wärmer und sieht besser aus sowie teurer. Oft findet man eine Mischung aus Wolle und Kaschmir, die die besten Eigenschaften von Wolle (Preis) und Kaschmir (Aussehen und Isolierung) kombiniert.

Passform & Qualität

Es gibt andere Möglichkeiten. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, einen Mantel in einem Geschäft zu kaufen, probieren Sie ihn unbedingt mit einem an Sweatshirt oder Jacke darunter. Der Mantel sollte bequem sein und die Bewegung nicht einschränken.

Stellen Sie sicher, dass genügend Innen- und Außentaschen vorhanden sind und eine gute Größe haben - dies sind sehr wichtige und praktikable Fragen des Designs. Untersuchen Sie den Mantel auf freiliegende Futter, lose Fäden und Knöpfe - dies sind Anzeichen für schlechte Qualität.

Einen Mantel kaufen

Ein guter Mantel kann viel Geld kosten; Es handelt sich jedoch um eine langfristige Investition und sollte daher entsprechend behandelt werden. Vermeiden Sie trendige Designs - sobald ein solcher Mantel aus der Mode kommt, müssen Sie einen neuen kaufen und dann einen anderen usw. Halten Sie sich lieber an klassisches Design und Farben, die Ihnen jahrelang dienen werden, wenn Sie sich darum kümmern .

Gleichzeitig, einen guten Mantel wählen das passt, du kannst ein Albtraum werden. Es stehen viele Optionen zur Auswahl - einreihig oder zweireihig, voll oder & frac34;, welche Farbe, welche Art von Stoff?

Möglicherweise finden Sie eine Farbe, die Ihnen gefällt, aber sie haben nicht den Stoff, den Sie benötigen, oder umgekehrt. Sie mögen dieses spezielle Design vielleicht, aber sie haben nicht Ihre Größe; und so weiter, du nennst es.

Daher ist es die beste Idee, einen Mantel zu kaufen, ihn maßgeschneidert zu bekommen. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass es erstens streng nach Ihrem Geschmack ausgewählt wurde und zweitens auf Ihre Körperform zugeschnitten wurde und perfekt zu Ihnen passt.