Grundlagen der Pflege der Augenbrauen eines Mannes | Augenbrauenpflege für Männer

Wenn Sie Google 'Augenbrauenpflege' verwenden, werden Sie nicht viele männliche Inhalte sehen.

Die Realität ist, dass die meisten Männer nicht einmal daran denken, ihre Augenbrauen zu pflegen.



Augenbrauen werden nicht beachtet - sie sind nur da, auf deinem Gesicht. Die meisten Männer lassen es gerne dabei.



Alles schön und gut. Zum größten Teil ist die Augenbrauenpflege optional (es sei denn, Sie haben buschige Augenbrauen). Aber es kann durchaus ein sein gut Option, und eine, über die Sie nachdenken sollten.

Lesen der Stirn: Menschen bemerken Ihre Augenbrauen

Neuere Forschungen haben uns wissenschaftliche Beweise dafür geliefert, was modische Menschen im Laufe der Geschichte gewusst haben: Menschen bemerken Ihre Augenbrauen.



Es stellt sich heraus, dass sie für die Kommunikation noch wichtiger sind als wir dachten. Forscher am M.I.T. führten Gesichtserkennungstests durch, bei denen entweder die Augen oder die Augenbrauen verborgen oder verzerrt waren, und die Probanden erwiesen sich als noch stärker von den Brauen abhängig als von den Augen!

Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass die Pflege der Augenbrauen Teil der Schönheitsroutinen war, die vom alten Ägypten (wo Wachsen und Rasieren praktiziert wurden) bis zu falschen Augenbrauen aus Maushaut im kolonialen Nordamerika (wo vermutlich Mäuse in ausreichender Menge vorhanden waren) reichten ).

Grundlegende Augenbrauenpflege

Das Wichtigste, das Sie bei der Pflege Ihrer Augenbrauen beachten sollten, ist, dass Sie keine dramatischen Änderungen vornehmen.



Das Ziel ist es neaten die Form, nicht zu verwandeln. Alles, was Sie tun, ist, einige streunende Haare loszuwerden und den natürlichen Schwung Ihrer Augenbrauen deutlicher zu machen.

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zur einfachen Pflege der Augenbrauen:

  • Legen Sie einen dünnen Gegenstand entlang der Seite Ihrer Nase (ein Kamm funktioniert gut und ist im Badezimmer im Allgemeinen praktisch). Zupfen Sie vorsichtig alle Haare, die darüber hinausragen, auf den Nasenrücken.
  • Kämmen Sie Ihre Augenbrauen nach oben und entfernen Sie dann mit einer Haarschneidemaschine oder einer kleinen Schere alle Längen, die über den Augenbrauenbogen hinausragen. Sie zupfen an dieser Stelle nicht - schneiden Sie nur die Augenbrauen kürzer.
  • Wiederholen Sie den Vorgang in die entgegengesetzte Richtung, kämmen Sie die Augenbrauen nach unten und schneiden Sie dann jede Länge ab, die über die Augenbrauen reicht.
  1. Zupfen Sie alle „Streuner“, die sich von Ihren Hauptaugenbrauen abheben. Es ist üblich, ein paar auf der Stirn oder den Schläfen zu haben.

Der gesamte Vorgang sollte nicht länger als fünf Minuten dauern und nicht viele Haare entfernen. Sie pflegen nur die Ränder Ihrer natürlichen Form.

Was Sie bei der Pflege Ihrer Augenbrauen vermeiden sollten

Ihr Motto sollte hier lauten: 'Weniger ist mehr' - weniger Trimmen, also nicht weniger Augenbrauen. Vermeiden Sie drastische Änderungen, es sei denn, Sie haben beschlossen, ernsthaft mit Ihren Augenbrauen zu experimentieren (nicht empfohlen).

Vermeiden Sie diese einfachen Fehler:

  • Zupfen Sie nicht von der Kernmasse der Augenbrauen. Sie haben dort im Durchschnitt nur etwa 500 Haare - wenn Sie nur wenige entfernen, kann dies zu einer auffälligen nackten Stelle führen, und sie wachsen sehr langsam nach!
  • Formen Sie nicht, indem Sie an den Kanten zupfen, um die Kurve dramatischer zu gestalten. Halten Sie sich an Ihre natürliche Form. Künstliche Spitzen sind sehr leicht zu erkennen.
  • Zupfen Sie, anstatt sich zu rasieren, wenn Sie die Augenbrauen vollständig entfernen möchten. Augenbrauenstoppeln sind äußerst unansehnlich.
  • Zupfe keine grauen Haare. Lassen Sie sie oder schneiden Sie sie mit einer Schere kurz, um ihre Sichtbarkeit zu verringern. Wenn Sie anfangen, graue Haare zu zupfen, haben Sie stattdessen kahle Stellen in Ihren Augenbrauen, was keine Verbesserung darstellt.

Dies ist eine kurze, einfache Operation, also halten Sie es so.

Im Allgemeinen - ein- oder zweimal im Monat ist für fast jeden ausreichend. Die meisten Männer können mit noch weniger häufigen Augenbrauenpflege davonkommen. Junge Männer werden gewarnt - mit zunehmendem Alter müssen Sie möglicherweise immer öfter nähren.