Kleiderschrank für Doktoranden | Best Grad Student Essentials | College Fashion Staples

Also ... du bist gerade in die Grundschule gekommen.

Glückwunsch!

Aber hier ist eine Frage ...



Sind die Schweißausbrüche, die Sie während des Studiums gemacht haben, noch für den Unterricht geeignet?

Studenten sind Profis.

… Aber Business Wear ist in den meisten akademischen Umgebungen etwas zu formell - selbst Professoren können dies vermeiden…

Jeans und T-Shirts sind gleichermaßen ungeeignet…

schon allein deshalb, weil es zu schwierig ist, die Studenten von den Studenten zu unterscheiden.

Ein Student braucht wahrscheinlich eine flexiblere Garderobe im Allgemeinen als die meisten Menschen in seinem Alter, da sie alles abdecken muss, von Getränken mit Freunden bis zu Präsentationen vor renommierten Akademien.

All dies macht es schwierig, einen einzigen „Look“ zu finden, der für jeden Studenten in Amerika gut ist.

Was junge Akademiker stattdessen versuchen sollten, ist eine Einstellung: entspanntes Selbstvertrauen, durchsetzungsfähig, aber nicht formal.

Das bedeutet eine entspannte Passform, verspielte Farben und eine gewisse Stilvielfalt - Sie müssen also nicht fünf Tage die Woche den gleichen Anzug und die gleiche Krawatte tragen nicht. Viel Spaß. Hier sind einige beliebte Kleidungsstücke, die Sie für die nächsten Schuljahre beachten sollten:

Tipp 1: Haben Sie den Mut, der am besten gekleidete Mann zu sein

Realistisch gesehen tragen Männer unter 30 Jahren keine Anzugjacken oder Sportmäntel, es sei denn, sie werden dazu aufgefordert.

Hervorzuheben ist die Ausnahme von der Regel.

Jacken haben eine schmeichelhafte Form und bieten interessante und auffällige Optionen, wenn Sie sie als eigenständige Sportmäntel kaufen - probieren Sie einige an verschiedenfarbige Tweed- oder Cordstückeoder ein leichtes Kamelhaar, und sehen Sie die Wirkung.

Die lässigsten Jacken können sogar mit Jeans kombiniert werden, solange die Jeans angemessen dunkel ist. Es ist keine Krawatte notwendig (aber es kann ab und zu Spaß machen).

Hochwertige Pullover und Westen können auch dazu beitragen, den generischen Look von Hemd und Hose mit Kragen zu etwas Besonderem zu machen.

Tipp 2: Besitzen Sie einen Grundanzug

Wenn Sie es mit Ihrem Fach ernst meinen, müssen Sie sich vor andere Leute stellen und irgendwann darüber sprechen.

Sei nicht der Typ, der der National Academy in Turnschuhen und einer karierten Jacke präsentiert. EIN schlichter, dunkelgrauer Anzug Es muss keine große Investition sein, und Sie können jedes Mal darauf zurückgreifen, wenn Sie eingeladen werden, irgendwo zu sprechen oder zu präsentieren.

Grau ist natürlich nicht die einzig zulässige Farbe, aber es ist in der Regel die vielseitigste - und hält sich von Schwarz oder sehr dunkler Marine fern. In akademischen Gebäuden wird in der Regel eine Leuchtstoffröhrenbeleuchtung verwendet, die alle bis auf die dunkelsten Hauttöne verwaschen und grünlich vor einem dunklen Hintergrund erscheinen lässt.

Natürlich brauchen Sie ein paar Krawatten und einen guten Gürtel, um zu Ihrem Anzug zu passen, aber hoffentlich hatten Sie diese bereits aus unserem ersten Ratschlag…

Tipp 3: Betonen Sie Ihre Outfits

Die Wissenschaft ist eine wettbewerbsfähige Belegschaft. Sie möchten auffallen, und Kleidung kann einen großen Beitrag zur Unterstützung leisten. Die Leute, die dich gut kennen, werden die Hilfe nicht brauchen, aber du weißt nie, wann jemand deinen Namen fallen lässt.

Geben Sie ihnen etwas, an das sie sich erinnern können, auch wenn es so einfach ist wie 'der Typ aus dem Labor, der den schicken Hut trägt'.

Einstecktücher sind wunderbare Akzente, ebenso wie Hüte, Gürtel und Gürtelschnallen, Uhren, Krawatten (oder Schleifen für den klassischen akademischen Look, aber vermeiden Sie das „Nerd“ -Image, indem Sie auch eine Jacke tragen) und viele andere Optionen.

Ältere Modelle können für unvergessliche Looks sorgen. Ziehen Sie beispielsweise einen Nadelkragen oder ein Paar zweifarbige Schuhe in Betracht.

Tipp 4: Achte auf details

Letztendlich sind Graduiertenprogramme nicht der richtige Ort, um Runway-Outfits zu finden.

Sie haben Glück, wenn Sie ein Programm finden, bei dem jeder weiß, wie man seine eigenen Schuhe bindet. Wenn Sie nicht bereit sind, etwas anderes zu tun, können Sie sich trotzdem von anderen abheben, indem Sie einfach alles richtig machen. Steck dein Hemd rein.

Tragen Sie Gürtel mit der richtigen Größe - Die Zunge sollte nicht mehr als einen halben Zoll oder so über die erste Gürtelschlaufe hinausragen. Wenn Sie eine Krawatte tragen, stellen Sie sicher, dass sie an Ihrem Gürtel hängt oder daran vorbei.

Wählen Sie Socken, die zu Ihrer Hose passen, nicht zu Ihren Schuhen. Sie möchten, dass sie sich so gut wie möglich in die Hose einfügen, wenn die Manschetten hoch genug sind, um die Socken zu zeigen. Führen Sie einen Kamm durch Ihr Haar und lassen Sie es mindestens vor größeren Präsentationen schneiden.

Nichts davon wird mehr als ein oder zwei Minuten zu Ihrem Stundenplan hinzufügen. Nehmen Sie sich also die zusätzlichen Sekunden und stechen Sie als gut gekleideter Student in der Herde hervor. Es ist wirklich kein so großer Kampf.

Natürlich wird nichts die Mehrheit der jungen Männer davon abhalten, einen blauen Button-down und ein Paar Khakis aus dem Schrank ihres Vaters anzuziehen. Und an diesem einheitlichen Look ist nichts grundlegend Falsches. Aber Sie können derjenige sein, an den sich jeder erinnert, indem Sie nur ein paar Änderungen vornehmen (und absichtlich das Aussehen vermeiden, das alle anderen haben). Warum also einfügen?

Es ist nie schlecht, bemerkt zu werden, besonders wenn Sie um einen begrenzten Pool an Ehrungen und Karrieren kämpfen. Denken Sie nur nicht daran, dass ein Hemdschwanz aus Ihrer Fliege ragt oder so ...