Erster Eindruck: 7 Dinge, die Frauen bemerken

Erste Eindrücke-7-Dinge-Frauen-HinweisDies ist ein Gastbeitrag von meiner Freundin Megan bei Style Freundin - Besuchen Sie ihren Blog, um mehr Ratschläge zum Stil von Männern aus der Sicht einer Frau zu erhalten!

Herren - Sprechen wir über den ersten Eindruck.

Speziell die Art, die Sie uns Damen machen, wenn wir Sie zum ersten Mal treffen.



Frauen schätzen dich ein, sobald du „Hallo“ sagst.

Ja - es geht in beide Richtungen.

Das Lustige ist Sie könnte nicht einmal die mentale Checkliste erkennen, die sich in ihrem Kopf bildet. Aber machen Sie keinen Fehler; Sie kreuzt gute und schlechte Kästchen an.

Und Sie wissen, was sie über erste Eindrücke sagen - Sie dürfen nur einen machen.

Also lass deine zählen.

Im Folgenden finden Sie 7 visuelle und akustische Hinweise, die eine Frau sofort bemerkt und wie Sie es richtig machen können.

1 - Deine Schuhe

Warum es wichtig ist: Wenn Augen das Fenster zur Seele sind, dann Schuhe sind das Fenster zu Ihrem Stil. Tragen Sie die falschen, und Sie werden eine weniger als ideale Nachricht telegraphieren. Wenn sie schwach aussehen, wird sie vermuten, dass Sie ein billiger Skater sind. Wenn sie schäbig und abgenutzt sind, wird sie denken, dass Sie sich nicht um Ihr Aussehen kümmern (und sich fragen, was Sie sonst noch nicht interessieren).

Wie man es richtig macht: Betrachten Sie Schuhe als Investition. Geben Sie, was Sie können, für ein paar gute Paare aus - kleiden Sie Schuhe in Schwarz und Braun und einen Slipper oder einen Mokassin für lässigere Outfits. Und stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe dem Outfit entsprechen - das heißt, keine Turnschuhe oder Sandalen mit Anzug.

2 - Ihre Begrüßung

Warum es wichtig ist: Warum denkst du, ist es so nervenaufreibend, wenn die Teilnehmer zum ersten Mal aus der Limousine steigen? Der Junggeselle? Und Leute, tut nicht so, als hättet ihr diese süchtig machende Reality-Serie nicht mindestens einmal gesehen. Das liegt daran, dass sie nur wenige Worte und Gesten erhalten, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Eine Begrüßung ist die erste Gelegenheit, sich so zu präsentieren, wie Sie gesehen werden möchten. Ihr Händedruck, Ihr Lächeln und Ihr „Hallo“ tragen dazu bei.

Wie man es richtig macht: Sei zuversichtlich, aber freundlich. Schauen Sie nicht an uns vorbei oder auf und ab, bevor Sie unser Gesicht erreichen. Natürlich ist das auch nicht sehr ansprechend, wenn Sie kaum Augenkontakt mit Nerven herstellen können. Schauen Sie uns in die Augen, lächeln Sie warm und wiederholen Sie unseren Namen (damit Sie sich daran erinnern können). Und unterschätzen Sie niemals die Kraft eines festen Händedrucks.

3 - Deine Hände

Warum es wichtig ist: Da es sich bereits um Handshakes handelt, wollen wir den Zustand Ihrer Haut besprechen. Ich weiß, dass 'Moisturize' wahrscheinlich nicht ganz oben auf Ihrer Liste der täglichen 'To Do's' steht. Aber raue Hände wollen wir Damen nicht ertragen. Niemand möchte schuppige Haut berühren. Auch wenn Sie der Meinung sind, dass Feuchtigkeit nicht „männlich“ ist, liegt es in Ihrem Interesse, Ihre Haut glatt zu halten.

Wie man es richtig macht: Halten Sie eine Handcreme bei der Arbeit an Ihrem Schreibtisch und verwenden Sie sie wenn Sie ein Brainstorming für Ihre Fantasy-Football-Aufstellung durchführen oder versuchen, zu entscheiden, was Sie zum Mittagessen essen möchten.

Klicken Sie hier, um eine von zu sehen Antonios Lieblingshandcremes.

4 - Dein 'Look'

Warum es wichtig ist: Es gibt natürlich große Fashion Deal Breaker, von denen Jungs (hoffentlich) wissen, dass sie sie nicht machen sollen. Zum Beispiel bis zu einem Datum in einem 'Ich bin mit dumm' -T-Shirt. Oder Sie betreten ein Geschäftstreffen mit einer Bikerjacke unter der Flagge der Konföderierten.

Aber normalerweise, Es sind kleinere Dinge, die Sie mit einem ersten Eindruck stolpern lassen können. Ein schlampiges, nicht verstecktes Hemd - Hosen, die offensichtlich nicht gedrückt wurden - schlammige, grasbefleckte Schuhe.

Wie man es richtig macht: Führen Sie einen Vollspiegel-Scan durch, bevor Sie Ihr Haus verlassen. Siehst du zusammengesetzt aus? Sind deine Haare gekämmt? Deine Schnürsenkel gebunden? Passt dein Gürtel zu deinen Schuhen? Eine schnelle Wiederholung erspart Ihnen auf den ersten Blick kleine Fehler.

5 - Ihre Uhr

Warum es wichtig ist: Frauen erwarten nicht, dass jeder Mann eine Rolex biegt, aber wir erwarten, dass Sie eine Männer- und keine Kinderuhr tragen. Keine Mickey-Mouse-Gesichter. Keine Taschenrechneruhren. Und nichts aus Gummi, wenn Sie keinen Marathon laufen.

Wie man es richtig macht: Wenn es Zeit ist, Ihre Handgelenksbekleidung zu verbessern, führen Sie eine Aufklärungsmission am Uhrentisch Ihres örtlichen Kaufhauses durch, um zu sehen, was Ihnen gefällt. Mit einem Metallarmband mit dunklem Gesicht oder einem einfachen, aber klassischen Lederband mit weißem Gesicht kann man nichts falsch machen. Nichts Auffälliges, aber nichts, was darauf hindeutet, dass Sie es in einem Karnevalsspiel gewonnen haben.

6 - Ihre Grammatik

Warum es wichtig ist: Schon beim ersten Austausch der Höflichkeiten „Hallo“ und „Hallo, mein Name ist“ urteilen die Damen. Wir bemerken, ob Sie große Wörter verwenden oder nicht, wenn Sie 'umm' sagen, nennen Sie uns 'Dude' oder 'Babe' und wenn Ihr Wortschatz voller Flüche ist.

Wie man es richtig macht: Lies mehr Bücher? Wir bitten nicht um Zehn-Dollar-Wörter, die in jeden Satz fallen, aber Wir möchten sicher sein, dass Sie das Ende eines Gesprächs aufhalten können wenn wir Sie unseren Freunden oder Ihrer Familie vorstellen, ohne Angst zu haben, dass Sie uns in Verlegenheit bringen.

7 - Dein Haar

Warum es wichtig ist: Die Art, wie Sie Ihre Haare tragen, sagt viel über Sie aus. Ein Combover, der versucht, eine kahle Stelle zu verdecken - Sie scheinen unsicher zu sein. Fettige Schlösser, die aussehen, als wären sie seit Tagen nicht mehr gewaschen worden - eine totale Abschaltung.

Wie man es richtig macht: Frauen haben unterschiedliche Meinungen über die „richtige“ Haarlänge, aber das ist subjektiv. Wichtiger ist, wie es gestaltet ist. Oder wirklich, wenn es überhaupt gestylt ist. Wenn Sie Ihre Haare länger tragen, stellen Sie sicher, dass sie in Schach sind, wenn Sie aus der Tür gehen. Ein wenig - nicht viel - Produkt ist am besten. Wenn Sie eine Glatze haben, rasieren Sie sie einfach ab und schaukeln Sie eine nackte Kopfhaut ohne Scham.

Dies ist ein Gastbeitrag von meiner Freundin Megan bei Style Freundin - Besuchen Sie ihren Blog, um mehr Ratschläge zum Stil von Männern aus der Sicht einer Frau zu erhalten! - Antonio