Hemdkragen Arten für Männer | Ultimativer Leitfaden für Hemdkragen

WARNUNG: Sie wissen nichts darüber Hemdkragen Arten.

Okay, vielleicht wissen Sie ein wenig, aber nach diesem Artikel werden Sie alles wissen.



ultimative Anleitung zu Hemdkragen



Sie haben Fragen und meine ultimative Anleitung zum Anziehen von Hemdkragen wird alle beantworten.

Keine Zeit zu verlieren - lasst uns loslegen!



Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Ultimativer Leitfaden für Hemdkragen

Dieser Artikel wird gesponsert von Slick Collar - Klicken Sie hier, um sie sich anzusehen.

Slick Collar ist die erste verstellbare Lösung zur Unterstützung des Hemdkragens für eine einfache Befestigung am Hemdkragen, indem die Knopfleiste des Hemdkragens gestützt wird und der Kragen für eine Perfekter Hemdkragen-Look, der den ganzen Tag anhält.



glatter KragenDas Slick Collar Shirt Collar Support Bundle-Set enthält das Original Slick Collar und Slick Collar Slim, 4 hochwertige Hemdkragenstreben und eine alltägliche Trage-Metallbox.

Slick Collar bietet Ihnen eine exklusive Aktion für eine begrenzte Zeit! Klicke hier: https://amzn.to/30viWgK und geben Sie noch heute an der Kasse den Code „RMRSUMMER“ ein, um viel über Slick Collar zu erfahren!

Wie man den perfekten Hemdkragen auswählt - Inhalt

Hemdkragen Geschichte

Warum Männer anfingen, Hemdkragen zu tragen

William Shakespeare Hemd Hemdkragen

William Shakespeare trägt eine Version der 'Neck Ruff' -Halsbänder aus der Mitte des 14. Jahrhunderts.

Die ersten Herrenhemdkragen erschienen Mitte des 14. Jahrhunderts. Zuvor trugen Männer Stärkungsmittel mit einem Bootsausschnitt oder einem U-Ausschnitt. Diese Kragen waren sehr groß und konnten stehen. Diese Halsbänder waren bis zum 16. Jahrhundert beliebt.

Frühe „Neck Ruff“ -Kragen wurden als Statussymbol für die Elite-Mitglieder der Gesellschaft angesehen. Viele Porträts dieser Zeit zeigen diese Art von Kragen.

Um die Zeit der Aufklärung gerieten diese farbenfrohen Moden aus der Mode, als die Menschen der Natur näher kamen.

Abnehmbare Hemdkragen

Vintage abnehmbare Hemd Hemdkragen Anzeige

Eine Vintage-Anzeige aus dem Jahr 1906 für abnehmbare Kragen und Manschetten für Jungen und Männer.

Da die Kragen und Manschetten die tragfähigsten Teile des Hemdes dieser Ära waren, war es am wahrscheinlichsten, dass sie schmutzig wurden. Um Wäsche zu vermeiden, wurden abnehmbare Halsbänder erfunden.

Dies würde es Männern ermöglichen, nur die Achselhöhlen ihres Hemdes zu reinigen, da die moderne Wäschetechnologie noch nicht erfunden wurde. Diese Kragen waren extrem gestärkt und auf viele verschiedene Arten geformt.

In dieser Ära der Herrenhemdkragen (Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts) wurden die meisten der heute bekannten Hemdkragenarten erfunden.

Leichtere Stoffe und das Poloshirt

Vintage Polo Kragen Shirts

Buddy Austin und Rene Lacoste trugen 1928 ein frühes Poloshirt.

Abnehmbare Halsbänder mit extremer Stärke wurden in den 1920er und 1930er Jahren immer beliebter. Mit der Erfindung der Zentralheizung und anderen Luxusgütern begannen Männer, nach Kleidung mit leichteren Stoffen zu suchen.

Männer fanden heraus, dass Hemden mit weichem Kragen ohne zusätzliche Stärke durch Bügeln faltenfrei sein konnten. Dies würde es Männern ermöglichen, leichtere Stoffe und Hemden aus Leinen zu tragen, und leichte Baumwolle wurde zum Standard.

Mit dem Aufkommen weicher Kragen wurde 1933 das Poloshirt von Rene Lacoste (ja das Lacoste) erfunden. Der Name „Poloshirt“ wurde von Lacostes polospielendem Freund inspiriert, der ihm die Idee für das legendäre Hemd gab.

White Collar vs. Blue Collar

Etwa zur gleichen Zeit, als leichtere Stoffe in Mode kamen, begann die Umgangssprache von White Collar & Blue Collar.

Diese Unterscheidung war ursprünglich auf Wäscheprobleme zurückzuführen. Männer am Schreibtisch konnten ihre weißen Hemden sauber halten, aber Männer mit Handarbeit bevorzugten die dunklen Stofffarben, die Schmutz leichter verbergen konnten.

Diese Unterscheidung wird heute noch getroffen, aber Männer in einem Büro können blaue Hemden tragen. Die Grenzen zwischen dem strikten Tragen eines weißen oder blauen Kragens, der auf Ihrem Job basiert, sind verschwommen.

Herrenhemd Kragen Übersicht

Was sind die Teile des Hemdkragens?

  1. Kragenpunkte - Die Kragenspitzen.
  2. Kragenpunktlänge - Der Abstand zwischen den Kragenpunkten und dem Punkt, an dem sie auf das Kragenband treffen.
  3. HalsketteBand - Das Stück Stoff, das sich um den Hals wickelt.
  4. Kragenhöhe - Die Höhe eines gefalteten Kragens, wie er auf den Hals passt.
  5. Kragenbinderaum - Der Abstand zwischen der Oberseite der gefalteten Kragenteile, an denen das Hemd zugeknöpft ist.
  6. Kragenaufstrich - Der Winkel zwischen den Kragenpunkten.

Kragen bleibt

Auch als 'Kragenlaschen' oder 'Kragenversteifungen' bezeichnet. Kragen bleibt sind flache, starre Materialstücke, die in spezielle Taschen an der Unterseite beider Kragenpunkte eingesetzt werden. Sie können abnehmbar oder eingenäht sein.

Kragenstreben können unter anderem aus Kunststoff, Edelstahl, Messing und Gold hergestellt werden. Einige haben sogar Magnete, um den Kragen noch mehr an Ort und Stelle zu halten.

Wie ist ein Hemdkragen aufgebaut?

Oberhemd Kragen Unterseite Kragen bleiben

Die Innenseite eines Hemdkragens kann auch einen Platz für einen Kragenaufenthalt aufweisen, wie zuvor erwähnt.

Die meisten Hemdkragentypen sind mit dem konstruiert, was als a bezeichnet wird Kragenständer. ZU Kragenständer Dies ist im Grunde das, was den Kragen aufstehen lässt und warum sich die meisten Hemdkragen dicker anfühlen als der Rest des Hemdes.

Das Kragenständer kann entweder sein trennen oder integriert in die Kragenkonstruktion. Die meisten integrierten Ständer werden für dünne Hemdkragen wie Poloshirts oder lässige Hemden mit Button-Down-Kragen verwendet.

Einige Hemdkragen haben einen separaten Kragenständer, der näher am Hals sitzt als der integrierte Kragenständer. In den meisten Hemden und Militäruniformen befindet sich ein separater Ständer, da der Kragen dadurch mehr Höhe, Dicke und Auftrieb erhält.

Was ist die richtige Passform für den Hemdkragen?

Oberhemd Kragen fit

Für eine perfekte Passform des Hemdkragens sollten zwei Finger mit geschlossenem oberen Knopf bequem zwischen Hals und Kragen eines Hemdes gleiten können. Es ist wichtig, die Passform festzunageln, da dies schmerzhaft und möglicherweise lebensbedrohlich sein kann .

Kragenstoff & Materialien

Die meisten Kragen bestehen aus dem gleichen Material wie der Rest des Hemdes. Die Dicke des Kragens ergibt sich aus der zuvor erwähnten Konstruktion.

Manchmal können Hemdkragen aus einem anderen Stoff hergestellt werden, um ein Flair wie den beliebten kontrastierenden Kragen- und Manschettenstil hinzuzufügen, der von Michael Douglas im klassischen Film Wall Street populär gemacht wurde.

Weiches Halsband gegen steifes Halsband

Je weicher ein Kragen ist, desto lässiger ist er. Je steifer ein Kragen ist, desto formeller ist er. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber dies ist eine gute Faustregel, wenn Sie Hemdkragen auswählen.

Auswahl des besten Hemdkragens für Ihr Gesicht

Bei der Auswahl des besten Hemdkragens müssen Sie sowohl die Größe Ihres Gesichts als auch die Form des Gesichts berücksichtigen.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern Sie können jede Art von Hemdkragen tragen, die Sie möchten;; jedoch, Einige Hemdkragentypen passen möglicherweise besser zu Ihnen als andere.

Zum Beispiel, wenn Sie eine haben runden Gesichtwäre es klug, eine zu wählen Spitzenkragen um dies mehr auszugleichen. Auf der anderen Seite, wenn Sie eine haben länglich Gesicht, wähle ein Ausbreitung oder weggeschnitten Halskette.

Beliebte Herrenhalsbänder

Klassisches Spitzenhalsband

klassischer Punktkleidhemdkragen

Von allen Hemdkragenarten ist die Spitzenkragen ist wahrscheinlich der Kragen, mit dem Sie am besten vertraut sind, da er rund 90% der weltweiten Hemdkragentypen ausmacht. Mit einer durchschnittlichen Kragenausbreitung von 1 Zoll bis 3 Zoll oder 50-70 Grad ist die Spitzenkragen funktioniert gut mit oder ohne Krawatte.

Dieser Stil hat normalerweise auch eine Kragenhöhe von 1 bis 2 Zoll und eine Kragenspitze von 2 bis 3 Zoll Länge. Hersteller verwenden diesen Kragentyp für die meisten Hemden, da er die Mehrheit der Träger beruhigt.

Das Spitzenkragen ist am besten für Männer mit einem breit oder runden Gesicht - jedoch sind die meisten Gesichtsformen und -größen mit diesem Kragenstil geschmeichelt.

Beim Tragen mit einer Jacke werden die Spitzen des Kragens nicht vom Revers bedeckt. Dieser Kragen zeigt auch keinen anderen Teil Ihrer Krawatte als den Knoten, da der Spread so klein ist.

Weit verbreitetes Halsband

weit gespreizter Kragen

Wie der Name schon sagt, ist The Weit verbreitetes Halsband ist ein Kragen mit einem breiteren Kragen.

Typischerweise liegt die Streuung zwischen 4 Zoll und 6 Zoll zwischen den Kragenpunkten mit einem durchschnittlichen Winkelpunkt zwischen 45 Grad und 60 Grad.

Dieser Kragen ist eine beliebte Option, wenn Sie breitere Bindeknoten wie den tragen Windsor und Halbwindsor. EIN Weit verbreitetes Halsband Sie können auch Krawatten aus dickerem Material wie Wolle tragen.

Diese Art von Kragen ist am besten für einen Mann mit geeignet dünn oder lange Gesichtszüge - Der Verbreiterungseffekt des Kragens hilft dabei, das Aussehen des Gesichts auszugleichen. Männer mit einem runden Gesicht sollten versuchen, sich von solchen Kragen fernzuhalten, da sie Ihr Gesicht noch runder aussehen lassen.

Cutaway Kragen

Cutaway Kragen bauen

Das Cutaway Kragen ist ein gespreizter Kragen mit einem extrem großen Abstand zwischen den Kragenpunkten.

Ein Abstand von mehr als sechs Zoll zwischen den Kragenpunkten gilt als Cutaway Kragen. Manchmal kann dieser Kragen sogar einen vollständigen Winkel von 180 Grad haben, der eine gerade horizontale Linie bildet.

Cutaway Kragen sind ein Favorit in der italienischen Schneiderei und erfordern einen großen Krawattenknoten, wenn Sie eine Krawatte tragen möchten. Dieser Stil funktioniert jedoch am besten ohne Krawatte mit offenem oder zwei geöffneten Knöpfen.

Button-Down-Punkthalsband

Button-Down-Kragen bauen

Eine viel lässigere Option, die Button-Down-Punkthalsband hat eine reiche Geschichte in der Herrenmode.

Brooks Brothers, ursprünglich von englischen Polospielern getragen, brachte diesen europäischen Stil in die USA und wurde schnell zu einem Favoriten.

Dieser Stil verfügt über Knopflöcher an der Spitze jedes Kragenpunkts, die einem kleinen Knopf auf jeder Seite der Hemdfront entsprechen. Dieses Shirt kann mit oder ohne Krawatte getragen werden und ist das am wenigsten formale Kragenwahl.

Obwohl einige europäische Fans von Sprezzatura diesen Kragen mit geöffneten Kragenpunktknöpfen tragen, um Vertrauen und Lässigkeit zu erzeugen, würde ich empfehlen, die Kragenpunktknöpfe immer zu befestigen.

Das Schöne an der Button-Down-Punkthalsband ist, dass es wirklich ist geeignet für jedes Gesicht Form macht es extrem vielseitig.

Stecknadelkragen

Stiftkragentyp

Das Stecknadelkragen In jedem Punkt befinden sich kleine Löcher, durch die ein Stift oder eine Stange hinter der Krawatte platziert werden kann. Sie wissen, welche die Krawatte nach vorne schieben, wodurch Ihr Krawattenknoten stärker betont wird.

Anstecknadeln müssen mit einer Krawatte getragen werden da die leeren Löcher und flatternden Laschen ein unordentliches Aussehen darstellen würden.

Heute bevorzugen Dandies diesen Kragen und die meisten haben das Selbstvertrauen, ihn abzuziehen. Für die Löcher im Stehkragen können Stifte, Stangen und Clips verwendet werden. Diese sollten auf alle anderen Metalle abgestimmt sein, die Sie tragen, z. B. eine Armbanduhr oder ein Metallband.

Es ist aufgrund der „pingeligen“ Natur des Kragens, mit der sich die meisten Männer nicht befassen möchten, nicht mehr populär geworden.

Tab Collar

Tab Kragentyp

Ein Cousin des Pin Collar, Tab Kragen sind eine Vintage-Kragenoption und eine, die in letzter Zeit nur eine Wiederbelebung erlebt hat.

Dieser einzigartige Kragen verfügt über eine Registerkarte in der Mitte Dieser wird mit einem Hakenverschluss am oberen Knopf befestigt, der sich hinter Ihrer Krawatte befindet. Dies zwingt die Krawatte nach vorne und nach oben und erzeugt einen 'stehenden' Look für die Krawatte.

Wegen der Lasche ist dieser Kragen kann nicht ohne Krawatte getragen werden. Tab Collars schmeicheln Männern mit längeren Hälsen am meisten. Die höhere Haltung des Bindeknotens hilft, einen langen Hals zu verkleinern.

Tab Collars tauchen heute immer häufiger auf. Der bemerkenswerteste Träger ist Daniel Craig als James Bond in Skyfall und No Time To Die.

Stehkragen

Flügelkragentyp

Reserviert für nur äußerst formelle Veranstaltungen, die Stehkragen ist ein minimalistischer Kragen, der im frühen 20. Jahrhundert sehr beliebt war.

'Wingtip' oder 'Winged' sind alternative Namen für a Stehkragen. Dies liegt daran, dass die kleinen Spitzen den offenen Flügeln eines Vogels ähneln.

ZU Stehkragen kann mit einer normalen Krawatte oder Fliege besitzen, aber letztere ist häufiger. Die meisten Männer tragen diesen Kragen für eine Vintage-Look mit schwarzer oder weißer Krawatte.

Wird hauptsächlich in der Dienstleistungsbranche getragen (Butler / Kammerdiener / Kellner, dieses Halsband schmeichelt einem schmalen Gesicht am meisten.

Club Kragen

Schlägerkragentyp

Das Club Kragen hat eine schmale Verbreitung und ein Vintage-Aussehen.

Studenten am Eton College haben dieses Halsband für ihre Uniformen entworfen, als junge Studenten nach einer Möglichkeit suchten, sich abzuheben und zu zeigen, dass sie Eton besuchten.

Die runde Natur dieses Kragens macht es perfekt für ein kleineres Gesicht. Wenn mit einem größeren Kopf getragen, a Club Kragen wird Ihren Kopf viel größer aussehen lassen als er ist.

Quadratischer Kragen

Typ mit quadratischem Kragen

Eng verwandt mit dem Club Collar, dem Quadratischer Kragen ist ein weiteres Halsband aus dem frühen 20. Jahrhundert.

ZU Quadratischer Kragen hat eine sehr minimale Verbreitung. Der Titel „Quadrat“ stammt von den eckigen Kragenpunkten.

Diese wurden normalerweise in abnehmbarer Form getragen, sind aber schwer zu finden. Meistens finden Sie in England private Schulkinder, die diesen Kragentyp tragen.

Bandkragen

Bandkragentyp

Gefunden in vielen östlichen Kulturen, die Bandkragen ist eine mutige Wahl für jeden Mann.

Der Bandkragen ist der einzigartigste Hemdkragen-Typ, da manche ihn nicht einmal als Hemdkragen betrachten! Dieser Kragen muss tieless getragen werden und ist aber schwer abzuziehen, aber sollte von einem Mann mit einem kürzeren Hals getragen werden.

Wenn von einem Mann mit einem langen nächsten getragen, die Bandkragen würde extrem seltsam und fehl am Platz aussehen. Mandarinenjacken haben auch diesen Kragenstil.

Doktor Evil trug dieses Halsband berühmt in der Spionage-Parodie-Serie Austin Powers. Viele zeitgenössische Dirigenten und Maestros tragen diese Style-Jacke mit einem Standard-Spitzenkragen darunter.

Jetzt, da Sie wissen, welcher Kragen-Typ für Sie geeignet ist, Klicken Sie hier, um meine Anleitung zum Anpassen Ihrer Krawatte an Anzug und Hemd zu lesen oder sehen Sie sich unten weitere verwandte Beiträge an.