Machen Sonnenbrillen Männer attraktiver? 10 coole Fakten über Shades

Sie wissen, dass Sonnenbrillen die Sonne von Ihren Augen und die Welt von Ihrem Geschäft fernhalten.

Aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sie eine lange Geschichte haben - und sie können viel mehr für Sie tun, als Blendung zu reduzieren und cool auszusehen.

Diese 10 Fakten über Sonnenbrillen lassen Sie Schatten in einem neuen Licht sehen.



Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Machen Sonnenbrillen Männer attraktiver? 10 coole Fakten über Shades

1. Sonnenbrillen sind älter als die moderne Zivilisation

Archäologen haben vor mehr als 2000 Jahren Sonnenbrillen entdeckt, die von prähistorischen Inuit-Völkern verwendet wurden. Jäger kämpften in Walross-Stoßzahn-Masken mit schmalen Schlitzen über den Augen gegen die arktischen Elemente.

Inuit Sonnenbrillen Fakten

Inuit Sonnenbrille.

Wie die heutigen getönten Gläser schützte das Design ihre Augen vor dem intensiven Sonnenlicht gegen den Schnee.

2. In der Antike waren Schatten ein Statussymbol

Der römische Kaiser Nero beobachtete, wie Gladiatoren im Kolosseum durch Schutzgläser aus polierten Juwelen kämpften.

Im China des 12. Jahrhunderts wurden vor Gericht dunkle Gläser aus Halbedelstein verwendet, um den Richtern zu helfen, ihre Gesichtsausdrücke zu verbergen. Diese Praxis soll die Prozesse unparteiischer machen, indem sie Hinweise auf das künftige Urteil verbirgt.

1810 chinesische Sonnenbrille Fakten

Chinesische Rauchquarzsonnenbrille von ca. 1810.

3. Ein einzelner Unternehmer hat Sonnenbrillen zum Mainstream gemacht

1919 gab Sam Foster seinen Job bei einer Kunststofffabrik auf, um allein zu sein und seine eigenen Produkte aus dem damals neuen Material herzustellen.

Er erfand sein Geschäft ständig neu und versuchte, eine Nische zu finden - zu verschiedenen Zeitpunkten spezialisierte er sich auf alles, von Haarschmuck für Frauen bis hin zu medizinischen Geräten. Zehn Jahre lang schrieb Foster schwarze Zahlen, hatte aber keinen Erfolg.

1929 entwarf er dann die erste moderne Sonnenbrille.

Er verkaufte einen Koffer an ein Kaufhaus in Atlantic City. Sie fingen an wie ein Lauffeuer mit Strandbesuchern.

Foster gewährt Sonnenbrillen Fakten

Klicken Sie hier für 5 weitere Artikel, die nie aus der Mode kommen.

Es dauerte nicht lange, bis sich die Modeerscheinung nach Hollywood ausbreitete, wo die größten Prominenten des Tages sie benutzten, um ihre Gesichter vor den Paparazzi zu verbergen. Dies machte Sonnenbrillen sofort cooler aussehen - und würde ein wichtiges Verkaufsargument für die Marke werden, die wir jetzt als Foster Grant kennen.

4. Der Ray-Ban Aviator war eine Erfindung des Zweiten Weltkriegs

Sonnenbrillen wurden für einen weiteren Anstieg der Popularität vorbereitet, als die US Air Force 1936 ein Forscherteam beauftragte, eine Schutzlinse für Kampfpiloten zu entwerfen. Die Piloten benötigten eine Blendungsreduzierung, die stark genug für das helle Sonnenlicht in großen Höhen war, aber ihre verlassen würde Vision präzise.

Pilotenbrille

Klicken Sie hier, um weitere Stilgegenstände mit militärischem Erbe zu sehen - wie viele davon wussten Sie?

Edwin Land - der ein Jahr später die Firma Polaroid gründete - entwickelte den Linsenpolarisationsprozess, der die Augen der Piloten vor gefährlichen UV-Strahlen schützte.

Anschließend wurde die ikonische Form der vollständigen Abdeckung entwickelt und die Farben in der gesamten Luftwaffe verteilt.

Nach dem Krieg machte die Verbindung mit Kampfpiloten den Fliegerstil sofort cool. Sie waren ein Männerstil Hauptstütze seitdem.

5. Herren Sonnenbrillen ziehen Frauen an

Vanessa Brown, eine Kulturforscherin an der Nottingham Trent University, die das Buch geschrieben hat Cool Shades: Die Geschichte und Bedeutung von Sonnenbrillen, vermutet, dass das Gütesiegel des Zubehörs aus einem Gefühl des Mysteriums stammt. Indem sie das Gesicht teilweise verstecken, laden sie zur Neugier ein.

Geheimnis und Neugier spielen eine Schlüsselrolle für das sexuelle Verlangen von Frauen.

Das ist die Hypothese von Psychologieforschern an der Universität von Nevada. Mit anderen Worten, was Frauen sexy finden hat möglicherweise viel mehr mit dem zu tun, was versteckt ist, als mit dem, was angezeigt wird.

James Bond Persol Shades

Klicken Sie hier, um einige Stiltipps von James Bond zu erhalten - einschließlich seiner Lieblingssonnenbrille.

Selbst in einem platonischen Kontext zieht ein Gefühl der Intrige in Kombination mit einem großartigen persönlichen Stil die Menschen an. Wenn sie spüren, dass Sie etwas nicht verraten, möchten sie mehr herausfinden.

6. Das Tragen einer Sonnenbrille kann Ihr Verhalten beeinflussen

In einem Experiment an der Universität von Toronto wurden die Teilnehmer gebeten, 6 US-Dollar nach Belieben zwischen sich und einem unsichtbaren Teilnehmer in einem anderen Raum aufzuteilen.

Personen, die eine Sonnenbrille trugen, waren weniger großzügig - sie gaben im Durchschnitt weniger Dollar ab als diejenigen, die dies nicht taten.

Die Forscher stellen die Hypothese auf, dass das Tragen von Sonnenbrillen zu einem Gefühl der Anonymität beiträgt, das die Verantwortlichkeit der Menschen verringert. Sonnenbrillen verbergen wichtige soziale Hinweise - sie erzeugen das oben erwähnte Gefühl des Mysteriums, werfen aber auch einen sehr kleinen Schraubenschlüssel in das übliche Geben und Nehmen menschlicher Interaktion.

7. Sonnenbrillen können Ihr Gesicht symmetrischer machen

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Schönheit mehr oder weniger eine Funktion von ist Gesichtssymmetrie. Menschen finden Ordnung ästhetisch ansprechend, und ein Gesicht, dessen zwei Seiten sehr einheitlich sind, hat einen natürlichen Reiz.

beste Sonnenbrille für Männer in Gesichtsform

Klicken Sie hier, um meinen vollständigen Leitfaden für Herren-Sonnenbrillen anzuzeigen.

Natürlich ist kein menschliches Gesicht perfekt symmetrisch. Der größte Teil der Asymmetrie konzentriert sich jedoch auf die Augen. Wenn Sie diesen Bereich abdecken - beispielsweise mit einer Sonnenbrille -, können Sie zumindest auf den ersten Blick einen Vorteil in der Looks-Abteilung erzielen.

8. Sonnenbrillen können Männern helfen, länger zu leben

Sonnenlicht enthält ultraviolette (UV) Strahlung - ein Hauptfaktor bei Hautkrebs und Erkrankungen des Auges und des Augenlids. Diese gehören zu den häufigsten Krebsarten und sind eine der Haupttodesursachen bei amerikanischen Männern.

Lassen Sie sich von dieser ernüchternden Nachricht nicht von der Sonne abschrecken - Sonnenlicht ist auch wichtig für die Verarbeitung bestimmter Nährstoffe und die Regulierung der Gehirnchemie. Aber du sollte Tragen Sie einen angemessenen Sonnenschutz und eine Sonnenbrille ist ein guter Anfang.

Sonnenbrille

Klicken Sie hier, um die besorgniserregende Wahrheit über Männer und Sonnenschutz zu erfahren.

Nicht alle Sonnenbrillen schützen vor UV-Strahlung. Überprüfen Sie das Etikett jedes Mal, wenn Sie ein neues Paar kaufen.

Mit einer billigen Sonnenbrille absorbieren Ihre Augen MEHR Strahlung - die dunklen Gläser erweitern Ihre Pupillen, schützen Sie aber nicht.

Ein sorgfältig ausgewähltes Paar ist jedoch hochwirksam gegen die schädlichen Strahlen. Durch die Reduzierung des Krebsrisikos kann regelmäßiges Tragen Ihre Langlebigkeitschancen erhöhen.

9. Ihre Sonnenbrille Farbe ist wichtig

Gelbe und bernsteinfarbene Sonnenbrillen sind ideal für Outdoor-Sportarten - besonders im Schnee. Blaues Licht belastet und altert Ihre Augen, und gelbe Farbtöne gleichen diesen Effekt aus.

Rötliche oder violette Linsen haben einen ähnlichen Effekt für das Licht, das an einem sonnigen Tag vom Wasser reflektiert wird. Greifen Sie nach einer rot getönten Linse, wenn Sie Boot fahren oder Wassersport betreiben.

Sonnenbrille Fakten Linsenfarbe

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Zubehörfarben wie Sonnenbrillen, Uhren und mehr anpassen können

Für den Alltag filtert eine grünliche Linse das scharfe blaue Licht, ohne dass Sie vorübergehend farbenblind werden. Grün getönte Sonnenbrillen eignen sich besonders gut zum Fahren, wenn Farbe wichtig ist, um Verkehrssignale und Schilder schnell wahrzunehmen.

Und schlussendlich…

10. Jemand in Amerika bricht, setzt sich oder verliert alle 14 Sekunden eine Sonnenbrille.

Versuchen Sie diesen netten Trick, wenn Sie für Ihr nächstes Paar einkaufen.

Um zu überprüfen, ob diese polarisierten Linsen WIRKLICH polarisiert sind, nehmen Sie zwei Sonnenbrillen aus dem Regal und halten Sie sie in einem 90-Grad-Winkel zueinander, sodass ein Satz Linsen übereinander liegt. Wenn das Licht offensichtlich blockiert ist, sind sie polarisiert.