Hat sich dein Urgroßvater besser rasiert? 1920 Vs 2020 Männerpflege

Was ist mit der klassischen Männerpflege passiert?

Es scheint, als ob es den meisten Jungs heutzutage egal ist, wie sie aussehen.

Sie kratzen sich mit billigen Rasierapparaten das Gesicht und verwenden Haarprodukte mit gefährlichen Chemikalien.



War es immer so oder haben wir es auf dem Weg durcheinander gebracht?

Mann aus dem 20. Jahrhundert gegen Mann aus dem 21. Jahrhundert

Das erforschen wir heute. In diesem Artikel werde ich mich mit den Pflegegewohnheiten von Männern aus den 1920er Jahren befassen und sie mit denen von Männern im Jahr 2020 vergleichen.

Herren - ich komme gleich zur Sache.

Wenn Sie die Pflege Ihrer Männer beherrschen möchten, benötigen Sie ganz natürliche Pflegeprodukte für Männer.

Gehe zu VITAMAN. Sie haben alles von natürlichen Rasiercremes bis hin zu Hautpflegeprodukten, mit denen Sie jugendlich bleiben können.

Klicken Sie hier, um VITAMAN noch heute zu testen!

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 1920 Vs 2020 Männerpflege Routine auf Youtube

Was ich abdecken werde:

  1. Duschroutine für Männer
  2. Rasierroutine für Männer
  3. Haarstyling für Männer
  4. Grundlegende Nagelpflege für Männer

1. Duschroutine für Männer

Duschen für Männer in den 1920er Jahren

Ihr Urgroßvater hat den Ersten Weltkrieg und die Influenzapandemie von 1918 erlebt. Diese Ereignisse inspirierten eine Hygienerevolution in Amerika.

Regelmäßige Duschen und Pflegeroutinen waren an der Tagesordnung.

Was hatte der durchschnittliche Amerikaner in seiner Badewanne?

alte Schule Anzeige

Lassen Sie sich nicht täuschen - 10 Cent entsprachen damals etwa 1,36 US-Dollar. Trotzdem ist das ein toller Preis!

B. J. Johnson Soap Company stellte a Seife mit natürlichen Inhaltsstoffen 1898. Palm- und Olivenöl waren Hauptelemente. 'Palmolive Seife' explodierte in der Szene und machte die Verwendung von natürlichen Ölen für Männer im ganzen Land normal.

Shampoo war damals ähnlich wie Körperseife. Beide verwendeten natürliche Reinigungsmittel, um zu reinigen.

Nicht jeder badete täglich. Die Hauspläne enthielten erst 1910 Badewannen. Bis 1920 umfassten neue Häuser Innenbäder. Die meisten Männer lebten jedoch nicht in neuen Häusern.

Das Baden wurde normalerweise einmal pro Woche durchgeführt. Männer zogen die Wanne in den heißesten Raum des Hauses und gossen heißes Wasser hinein. Dort würden sie sitzen und wegschrubben.

Das bedeutet nicht, dass sie für den Rest der Woche ekelhaft waren. Männer wuschen häufig bestimmte Körperteile nach Bedarf. Dazu gehörten die Achselhöhlen, Gliedmaßen und Schrittbereiche.

Vitaman Banner

Es spielt keine Rolle, ob Sie eine bessere Körperwäsche, Rasiercremes oder Haarpflege benötigen. VITAMAN bietet Ihnen natürliche Starter-Kits. Klicken Sie hier, um sich selbst davon zu überzeugen.

Moderne Dusche für Männer

Wenn wir in unseren Häusern duschen, bleiben wir jeden Tag sauber. Tatsächlich duschen 65% der Amerikaner täglich. 4% duschen mehr als einmal!

Wir müssen uns nicht um die Fleckenreinigung verschiedener Körperteile kümmern, da wir sie bei jeder Dusche ausschalten.

Leider sind wir in anderen Bereichen faul geworden…

Nur 58% der Amerikaner geben zu, sich die Hände gewaschen zu haben mit Seife nach der Benutzung der Toilette.

Das bedeutet, dass über 40% von uns böse Hände haben & hellip;

Die Zutaten, die wir verwenden, haben auch einen Qualitätssprung gemacht.

Seit den 1930er Jahren verlassen sich Männer mehr auf Bequemlichkeit auf Kosten der persönlichen Gesundheit.

Mann zeigt

Moderne Männer verlassen sich zu sehr auf schädliche Chemikalien in ihren Shampoos und Seifen.

Während der Gent der 1920er Jahre ein paar einfache natürliche Öle auf seinem Etikett erwarten konnte, sind wir heute mit endlosen Listen künstlicher Chemikalien konfrontiert.

Einige gängige Zutaten, die ich NICHT empfehle, sind…

  • Natriumdodecylpolyoxyethylensulfat, Das kann Ihr Haar beschädigen und es kraus machen.
  • Herzliche GlückwünscheWährend das Shampoo vor Bakterien geschützt wird, kann es auch zu geringfügigen hormonellen Ungleichgewichten kommen.
  • Natriumchlorid - AKA-Salz - kann die Kopfhaut trocknen und jucken lassen.
  • Formaldehyd, ein Karzinogen.
  • Synthetische Düfte die den Haarausfall bei Männern erhöhen.

Ein Teil des Qualitätsverlustes bei der Pflege von Männern ist auf die Abhängigkeit von diesen Chemikalien zurückzuführen.

Glücklicherweise besteht ein erneutes Interesse an sulfatfreien Shampoos, silikonfreien Conditionern und insgesamt weniger Shampoonieren, um Kopfhautöle zu erhalten.

Es kann noch Hoffnung geben, meine Herren ...

2. Rasierroutine für Männer

Rasieren für Männer in den 1920er Jahren

Der Rasierapparat dominierte das Jahrzehnt…

Mitte des 19. Jahrhunderts suchten die Menschen nach bequemeren Alternativen zum Rasiermesser.

Der erste rudimentäre Rasierapparat kam 1847 von Willian Henson. Der Rasierer war mit einem Kammzahnschutz ausgestattet, um das Gesicht zu schützen. Sie können die Wache sogar an einem traditionellen Rasiermesser befestigen.

1880 sehen wir den Begriff „Rasierapparat“ erstmals in Anzeigen von Frederic und Otto Kampfe, die von Brooklyn, NYC, aus operierten.

König Camp Gillette gewann 1904 das Patent für austauschbare Rasierer. Er wurde beauftragt, US-Truppen im Ersten Weltkrieg mit Rasierapparaten zu versorgen. Wegen des Krieges startete der Rasierer.

klassische Gillette Rasierer

Die ersten Gillette-Sicherheitsrasierer waren in Premium-Metallen erhältlich und wurden mit Einwegklingen geliefert.

Es war üblich, sich vor dem Ersten Weltkrieg zum Friseur zu rasieren. Amerikanische Truppen mussten sich auf dem Schlachtfeld selbst rasieren. Als der Krieg endete, brachten sie ihre Gewohnheiten - und ihre Rasierer - mit nach Hause.

Männer benutzten Rasierpinsel (die es seit den 1750er Jahren gab) im Komfort ihrer Häuser. Diese kamen mit Wildschwein-, Pferde- oder Dachshaar - letzteres war das teuerste.

Seifen rasieren in den 1920er Jahren wurden mit natürlichen Zutaten hergestellt. Die allerersten Riegel, die 1840 hergestellt wurden, beruhten auf Walnussöl und wurden an die britischen Streitkräfte geliefert. Sie waren durch den Reichtum des Schaums bekannt. Die Seife fand bald einen Markt auf der ganzen Welt.

Eine weitere interessante Tatsache: Wir haben angefangen, a zu sehen vorgeschäumte Creme eingeführt im Jahr 1925 als Brushless Burma-Shave bekannt.

Strenge Standards für Gesichtsbehaarung machten eine regulierte Rasierroutine kritisch.

Ihr Urgroßvater kannte seine Rasierkarte. Er rasierte sich mit dem Getreide und ließ die Schwerkraft die Arbeit für ihn erledigen. Das Rasieren über einer gleichmäßigen Schicht Rasierschaum machte das Ganze zum Kinderspiel.

Die strengen Standards für die Rasur bedeuteten, dass Männer diese Routine beherrschen mussten. Stoppeln galten als schlampig.

Das Infektionsrisiko machte Aftershave ebenfalls zur Notwendigkeit. Aftershave enthielt antiseptische Chemikalien wie Alkohol oder Hamamelis, die Schnitte an Ort und Stelle desinfizierten. Es strafft auch die Haut und verhindert gleichzeitig Rasierbrand.

Das älteste Aftershave ist Pinaud Clubman. Es kam 1810 herum und ist immer noch da!

Rasierkarte

Ihre Rasierkarte zeigt, in welche Richtung Ihr Gesichtshaar wächst. Es hilft Ihnen, beim Rasieren beim Getreide zu bleiben.

Moderne Rasur für Männer

Wieder einmal haben Männer Luxus für Low-End-Komfort aufgegeben…

Patronenrasierer entstand in den 1960er Jahren - heute das weltweit am häufigsten verwendete Rasiermesser. Diese werden aus verschiedenen Kunststoffen wie Polystyrol, Polypropylen und anderen Harzen hergestellt, die billig und einfach herzustellen sind.

Dies bedeutet oft, dass Sie den Rasierer wegwerfen können, sobald die Klingen stumpf sind. Das fängt an zu saugen, sobald Sie erkennen, was es mit der Umwelt tut.

Patronenrasierer erzeugen ungefähr eine Million Pfund Plastikmüll pro Jahr.

Vitaman Rasierset

Klicken Sie hier, um sich das Rasierstarter-Kit von VITAMAN in Barber-Qualität anzusehen.

Patronenrasierer werden mit mehreren Klingen geliefert (mindestens zwei). Die erste Klinge hakt das Haar, während die zweite es schneidet. Theoretisch in Ordnung, aber der Rasierer neigt dazu, an den Haaren zu ziehen und Unebenheiten zu verursachen.

Von den 67% der Männer, die tatsächlich Rasierschaum verwenden, bin ich bereit zu wetten, dass die meisten von Ihnen Mist aus der Dose verwenden.

Einer der Berühmtesten Rasiercremes wurde 1919 von Frank Shields, einem ehemaligen MIT-Professor, freigelassen.

Er entwickelte Barbasol, eine Rasiercreme in Dosen, die heute noch erhältlich ist. Dies ist, was die meisten modernen Männer wählen, da es keinen Pinsel erfordert.

Lassen Sie mich Sie etwas fragen - würden Sie Propan auf Ihr Gesicht setzen? Es ist eine übliche Chemikalie in Rasiercremes in Dosen, zusammen mit Laurethsulfat und synthetischen Duftstoffen.

Den meisten Jungs ist es egal, ob sie sich mit oder gegen den Strich rasieren. Dies macht das Problem noch schlimmer. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie Schnitte, Reizungen und Beulen auf der Haut sehen.

Herren, wir haben es hier versaut. Wir haben die therapeutischen Vorteile einer täglichen Rasur vergessen, die heilenden Eigenschaften natürlicher Inhaltsstoffe. Es ist Zeit, dass wir zu den Grundlagen zurückkehren.

3. Haarstyling für Männer

Haarstyling für Männer in den 1920er Jahren

Brilliantine war das wichtigste Haarprodukt der 1920er Jahre.

Das Produkt wurde erstmals 1900 vom französischen Parfümeur Édouard Pinaud eingeführt und verbreitete sich bald auf der ganzen Welt. Brilliantine ist ein duftendes Öl, das verwendet wird, um das Haar von Männern zu erweichen und ihm ein sauberes, glänzendes Aussehen zu verleihen.

Es bot nicht viel Halt, aber es ermöglichte Männern, ihre Haare auf vielfältige Weise zu stylen.

Leo im Anzug

Hier sehen wir Leonardo DiCaprio, der den Großen Gatsby darstellt. Er rockt ein klassisches Seitenteil.

Viele Leute entschieden sich für einen einfachen, zurückhaltenden Look. Dies war damals die beliebteste Option für das Styling.

Andere Stile beinhalteten einen tiefen Teil in der Mitte des Kopfes - etwas, das wir heute wahrscheinlich für albern halten würden.

Schließlich hatten wir auch das klassische Seitenteil.

Was ist mit verschiedenen Haartypen? Männer mit lockigem und welligem Haar konnten es mit heißen Eisen glätten - obwohl dies nur in der Filmindustrie üblich war.

Die meisten Männer lassen ihre Haare jedoch mit etwas Brilliantine frei springen, um sie zu reinigen.

Männer, die sich Brilliantine nicht leisten konnten, verwendeten Vaseline, die es seit 1859 gab. Obwohl sie hauptsächlich als Hautsalbe fungiert, verwendeten Männer sie, um ihre reicheren Kollegen zu imitieren.

Klicken Sie hier, um die vollständige Anleitung zur Auswahl des richtigen Haarprodukts zu erhalten. Beginnen Sie die Pflege Ihrer Männer auf die richtige Weise.

Modernes Hairstyling für Männer

Wir haben heutzutage viele Möglichkeiten. Männer können aus mindestens 15 verschiedenen Haarproduktkategorien wählen.

Das Problem ist… Sie haben es erraten, synthetische Inhaltsstoffe.

Um fair zu sein, sind Inhaltsstoffe in Haargel nicht unbedingt schädlich, aber sie können Probleme verursachen, wenn sie falsch behandelt werden.

Wenn Sie zu viel Aufbau zulassen und Ihr Haar nicht richtig waschen, kann dies zu Reizungen der Kopfhaut und Schuppenbildung führen.

Wir haben auch einen großen Sprung gemacht, wenn es um Stile geht:

Der Undercut, der Quiff, der Pompadour, der Crewcut, der Buzzcut, der zerzauste Look, der Fade und der Hockey Cut sind nur einige klassische moderne Stile. Sie können mehr über sie in meinem erfahren Artikel für Herrenfrisuren.

4. Nagelpflege für Männer

Nagelpflege für Männer in den 1920er Jahren

Patente für moderne Nagelknipser tauchen um 1875 auf.

Valentine Fogerty wurde das erste US-Patent gutgeschrieben. Das Design ähnelte einer kreisförmigen Nagelfeile, die in einen Keratinclip einbalsamiert war.

In den 1890er Jahren wurden ganze Nagelpflegesets verkauft. Diese tendierten jedoch zu einer begrenzten Anzahl von Dateien und Clippern.

Richtig gepflegte Nägel zeigten einen luxuriösen Lebensstil an. Nagelpflegeprodukte gehörten eher zur medizinischen Industrie als zum Stil.

Mann

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was verschiedene Werkzeuge für Ihre Nägel tun? Klicke hier.

Moderne Nagelpflege für Männer

Heutzutage verfügen wir über viel mehr Werkzeuge.

Die gute Nachricht ist, dass die meisten Leute die Tools nutzen. 86% der Männer benutzen regelmäßig Nagelknipser… Aber was ist mit den restlichen 23%?

Sie gaben zu, ihre Nägel gebissen zu haben, um sie zu klemmen. Herren, alle 5 Stunden wachsen über 3 Millionen Arten von Bakterien unter Ihren Nägeln. Das ist unhygienisch.

Sie können ein komplettes Nagel-Kit für weniger als 15 US-Dollar erhalten. Was beinhaltet das durchschnittliche Kit?

  • Fingernagelknipser
  • Nagelschere
  • Fingernagelzangen
  • Nagelfeilen
  • Pinzette
  • Nagelhautschere
  • Nagelhautzangen
  • Nagelreiniger

Das heißt, es gibt keine Ausreden, meine Herren!

Männerpflege - Haben wir uns verschlechtert?

In hundert Jahren hat sich viel verändert.

Das meiste zum Schlechten.

Wir haben natürliche, nahrhafte Zutaten zugunsten einer schnellen Bequemlichkeit aufgegeben.

Es ist Zeit, zu den Grundlagen zurückzukehren, meine Herren. Ihr Urgroßvater wusste, was er tat.

Antonio hält Vitaman Produkte

Herren - ich komme gleich zur Sache.

Wenn Sie die Pflege Ihrer Männer beherrschen möchten, benötigen Sie ganz natürliche Pflegeprodukte für Männer.

Gehe zu VITAMAN. Sie haben alles von natürlichen Rasiercremes bis hin zu Hautpflegeprodukten, mit denen Sie jugendlich bleiben können.

Klicken Sie hier, um VITAMAN noch heute zu testen!