Custom Suit Fabrics - Schritt für Schritt

Custom Suit Fabrics Schritt für Schritt großMASTERING CUSTOM SUIT FABRICS: SCHRITT FÜR SCHRITT

Puh.

Hast du es durch all diese Abschnitte geschafft?



Es ist in Ordnung, wenn Sie es nicht getan haben - hier oder dort zu überfliegen ist nicht das Ende der Welt. Sie können jedoch trotzdem zurückklicken und alle Teile, zu denen Sie Fragen haben, erneut lesen, wenn wir die einzelnen Schritte in diesem letzten Abschnitt einzeln durchgehen.

Bereit? So wählen Sie Schritt für Schritt einen benutzerdefinierten Anzugstoff aus:

Schritt 1: Wählen Sie Ihre Farbe

Mach dir noch keine Sorgen über Stoff oder Textur oder irgendetwas davon. Was werden die Leute sehen, wenn sie dich in deinem neuen Anzug ansehen? Ein Mann in einem tiefen Marineanzug? Ein leichter Kamelhaaranzug? Ein hellgrüner Anzug? Sie tätigen den Anruf.

Farbe:

  • wird durch den Farbstoff oder die natürliche Farbe der Wolle bestimmt.
  • beeinflusst die Formalität der Klage.
  • beeinflusst, wie der Anzug zu Ihrem Teint passt.
  • beeinflusst, wie der Anzug zu Hemden, Krawatten usw. passt.
  • wirkt sich selten auf die Kosten aus.

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Muster

Die Farbe, die Sie in Schritt 1 ausgewählt haben, kann die Grundfarbe, die einzige Farbe oder eine Illusion sein, die durch ein Muster erzeugt wird, das zwei Farben eng miteinander verbindet (z. B. einen schwarz-weißen Hahnentritt, der in einiger Entfernung grau erscheint). Es ist das zweitwichtigste Merkmal Ihres Anzugs, besonders von weitem.

Muster:

  • kann gewebt, direkt auf Stoff gefärbt oder durch farbige Nähte hergestellt werden.
  • wirkt sich auf die Formalität des Anzugs aus und reduziert ihn normalerweise.
  • beeinflusst, auf welchen Körpertypen der Anzug am besten aussieht.
  • beeinflusst, wie der Anzug zu Hemden, Krawatten usw. passt.
  • wirkt sich selten auf die Kosten aus.


Schritt 3: Wählen Sie eine Textur - Wie luxuriös fühlt sich das an?

Viele verschiedene Faktoren beeinflussen die Textur und das Tuch eines Stoffes. Finden Sie eine, die Ihrem Geschmack und Ihrem Budget entspricht. Das Gewicht und die Feinheit der verwendeten Wolle (oder anderer Materialien) sind wichtig für die Bestimmung der Textur, und hier werden Beschreibungen häufig zu den technischsten.

Textur:

  • wird durch Rohmaterial, Art und Gewicht des Fadens und der Webart beeinflusst.
  • Beinhaltet auch das Gewicht, das den Komfort des Anzugs beeinträchtigt.
  • beeinflusst, wie der Anzug auf Ihren Körper „fällt“.
  • kann die Haltbarkeit des Anzugs verringern, wenn er sehr leicht / fein ist.
  • kann die Kosten beeinflussen, wenn es aus dem Gewebe oder dem verwendeten Material stammt.

Schritt 4: Verstehen Sie Ihre seltenen und kostspieligen Optionen

Luxusanzüge müssen nicht aus Schafwolle bestehen. Bestimmte Materialien und Gewebe sind teurer und haben ihre eigenen einzigartigen Vorteile. Bestimmen Sie, ob sich ein exotisches Material für Ihre Bedürfnisse lohnt.

Seltene und exotische Materialien:

  • kann schwierig zu produzieren sein, knapp im Angebot oder beides.
  • bieten oft ein leichteres oder weicheres Kleidungsstück als gewöhnliche Wolle.
  • In einigen Ländern können strenge Schutzzölle anfallen.
  • sind von Natur aus ein Statussymbol unter denen, die sie erkennen.
  • Erhöhen Sie die Kosten eines Anzugs erheblich.


Schritt 5: Wählen Sie eine Webart

Dies wird für Sie als Träger den dramatischsten Unterschied machen. Die meisten Anzüge fallen in einige breite Kategorien von Geweben, aber innerhalb jeder Kategorie gibt es Variationen, die sowohl das Aussehen als auch die physische Struktur des Anzugs beeinflussen.

Gewebe:

  • beeinflussen, wie glatt oder rau die Textur des Anzugs ist.
  • beeinflussen das Gewicht und den Fall des Anzugs.
  • kann ein eigenes charakteristisches visuelles Muster haben oder glatt erscheinen.
  • beeinflussen die Haltbarkeit des Anzugs und wie er sich im Laufe der Zeit ausdehnt.
  • kann spezielle Pflege erfordern, wenn sie sehr empfindlich sind.
  • kann die Kosten beeinflussen, insbesondere wenn sie arbeitsintensiv oder spezialisiert sind.

Schritt 6: Wählen Sie Ihren Grundgewebetyp aus

Die meisten Qualitätsanzüge bestehen aus 100% Wolle. Andere Materialien haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, und es lohnt sich zu wissen, welche Auswahl Sie treffen.

Gewebe-Art:

  • beeinflusst das Gewicht, die Textur, die Haltbarkeit und die Atmungsaktivität des Anzugs.
  • ist hauptsächlich auf Wolle, Baumwolle und Leinen beschränkt.
  • kann gelegentlich exotischere oder künstlichere Materialien enthalten.
  • hat einen erheblichen Einfluss auf die Kosten.

Schritt 7: Betrachten Sie die traditionellen Geschäftsstoffe

Wir haben eine Liste der gängigsten Business-Anzugstoffe bereitgestellt. Sie sind nicht Ihre einzige Option, aber wenn Sie einen ersten Maßanzug oder einen Anzug für normale Geschäftszwecke in Betracht ziehen, sollten Sie die klassischen Optionen kennen.
Geschäftsstoffe:

  • reichen von sehr formellen bis zu „lässigen Freitag“ -Optionen.
  • sind normalerweise ein grauer, blauer oder schwarzer Stoff, obwohl Braun manchmal akzeptabel ist.
  • machen in der Regel den größten Teil der Auswahl eines Schneiders aus.
  • sind ein guter Ausgangspunkt für die meisten Käufer von Maßanzügen.
  • Kosten variieren aufgrund anderer Faktoren.

Schritt 8: Überzeugen Sie sich von der Herstellung

Wenn Ihnen alles andere an einem Stoffbolzen gefällt, überprüfen Sie dessen Herstellung, bevor Sie einen Anzug daraus herstellen. Männer möchten möglicherweise sowohl die Qualität des Stoffes als auch die Geschäftspraktiken des Lieferanten überprüfen, um sicherzustellen, dass beide den akzeptablen Standards entsprechen.

Herstellung:

  • wirkt sich direkt auf die Qualität und Haltbarkeit des Stoffes aus.
  • kann ethische Überlegungen in Bezug auf Arbeit und Umwelt haben.
  • wirkt sich auf die Kosten aus, da billigere Produkte oft weniger zuverlässig hergestellt werden.

Schritt 9: Lassen Sie den Anzug machen

Wenn Sie sich in jedem dieser Punkte zufrieden gegeben haben, sollten Sie ein einzelnes, spezifisches Tuch auswählen lassen. Herzlichen Glückwunsch - Sie können sich messen lassen und Ihren Anzug anfertigen lassen.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich war, und empfehlen Ihnen, seinen Begleiter, unseren Leitfaden für benutzerdefinierte Hemdstoffe, zu lesen. Viel Spaß mit deinem Anzug!