Custom Suit Fabrics - Farben und ihre Bedeutung

Maßanzug FARBEN & BEDEUTUNGEN großBENUTZERDEFINIERTE ANZUGSTOFFE - FARBEN UND IHRE BEDEUTUNGEN

Wir stellen diesen Artikel an die erste Stelle, obwohl die Farbe des Stoffes normalerweise nicht die tatsächliche Qualität oder die Kosten stark beeinflusst.

Das liegt daran, dass die Farbe das erste ist, was die Leute sehen - und es ist normalerweise das erste, was die Leute auswählen, wenn sie ihre eigenen Anzüge kaufen. Es ist viel einfacher zu entscheiden, dass Sie 'einen grauen Anzug' wollen, als zu entscheiden, dass Sie 'grau melierten Harris-Tweed in einem Fischgrätenmuster' wollen.



Im Moment können wir also die Fadenzahl und die Leinwandbindung sowie die Nähte beiseite legen und mit den grundlegenden Farboptionen für einen benutzerdefinierten Anzug und den Funktionen beginnen, die jede Option bietet:

  • Anthrazit - Der Business-Klassiker. Dunkel, düster und leicht zu vergleichen. Der erste oder zweite Anzug der meisten Männer.
  • Navy blau - Der andere Business-Klassiker. Heller und jugendlicher, aber immer noch die Wahl eines mächtigen Mannes.
  • Schwarz - Mutig, scharf und ernst. Nicht so vielseitig wie eine dunkelgraue oder tiefe Marine, aber sehr auffällig getragen.
  • Mittelgrau - Der Anzug des entspannten Mannes. Gepflegt und zeitlos für ungezwungene Büros oder freie Wochenenden. Funktioniert gut in hellen Mustern.
  • Dunkelbraun - Auch für entspannte Büros oder außerhalb der Geschäftszeiten geeignet. Warm, komfortabel und zugänglich.
  • Damit - Oder Khaki oder Taupe oder ähnliche helle Farbtöne. Beliebt in Sommeranzügen, insbesondere aus Baumwolle oder Leinen anstelle von Wolle. Verbunden mit Outdoor-Events.
  • Hellgrau - Ein großer Favorit bei Wolle mit tropischem Gewicht und anderen leichteren Anzügen. Nimmt Muster nicht sehr gut auf. Eine soziale Anzugfarbe statt eines Geschäfts.
  • Blau - In einem helleren Blau als Marine sind dies gute Freizeitanzüge, die sich von der Masse abheben. Sie helfen auch dabei, einen Mann jünger aussehen zu lassen.
  • Weiß - Ein Gentleman-Klassiker in den südlichen USA, aber anderswo ein bisschen neu. Aus Leinen mit einem entspannten Schnitt können sie lässige Sommeroutfits sein.
  • Tiefgrün, Lila usw. - An die Neuheit grenzend, kann aber mit dem richtigen Teint auffallen. Ungewöhnliche Farben sollten dunkel gehalten werden, um präsentabel zu bleiben. Oft beliebt bei College-Administratoren, Sporttrainern usw.

Der einfachste Weg, Ihre Farbe auszuwählen, besteht oft darin, über die Rolle nachzudenken, die Ihr Anzug in Ihrem täglichen Leben spielen wird. Die Chancen stehen gut, dass Ihre Ziele alle bis auf ein paar Farben eliminieren, aus denen Sie auswählen können, wie es Ihr eigener Geschmack vorschreibt. Fragen Sie sich, wie Sie diesen Anzug verwenden möchten:

Ist dieser Anzug geschäftlich oder zum Vergnügen?

Die meisten Büros benötigen keine Anzüge mehr. Diejenigen, die normalerweise ein volles Business-Kleid erwarten und Sie an den meisten Tagen auf Anthrazit oder Marineblau beschränken. Braun, Schwarz und Mittelgrau sind je nach Einstellung Maybes, aber Sie können höchstens noch drei oder vier Farben auswählen.

Freizeitanzüge sind eine Seltenheit. Die meisten Männer bevorzugen beim Anziehen eine Sportjacke und eine ungerade Hose oder etwas, das heutzutage noch weniger formell ist. An dem Punkt, an dem Sie eine für Ihr eigenes Vergnügen herstellen lassen, lohnt es sich, weniger verbreitete Farben zu betrachten: helle Grautöne, Bräune und Khakis, Braun und Blau usw.

Wie vielseitig muss dieser Anzug sein?

Ein einfach geschnittener Anzug in einer festen, dunklen Farbe kann viele Stellen einnehmen. Es funktioniert in geschäftlichen Umgebungen, kann aber auch ohne Krawatte getragen werden, um einen entspannteren Look zu erzielen. Sie können es sogar auflösen und die Jacke oder die Hose bei Bedarf separat tragen.

Je ungewöhnlicher und lässiger die Farben werden, desto weniger vielseitig ist der Anzug. Sie werden es nicht viel mehr als für gesellschaftliche Anlässe und gelegentliche Gottesdienste verwenden können, die als seltsame Jacke oder Hose aufgelöst werden.

Wie ernst müssen Sie schauen?

Einige Männer tragen einen Anzug zum Spaß und um ihre Anziehfähigkeiten zu demonstrieren; andere Männer suchen einen bewussten Vorteil gegenüber ihrer Konkurrenz.

Wenn Sie vorhaben, Dandy zu spielen, stehen auf jeden Fall helle Anzüge auf dem Tisch.

Für einen komfortablen, ansprechbaren Look, der die Menschen nicht einschüchtert, sind Sie in Braun- oder Mittelgrautönen am besten aufgehoben.

Power-Dresser werden die dunkelsten Farbtöne, Marineblau und Anthrazitgrau wollen, die von keinem Muster jenseits eines hellen Nadelstreifens unterbrochen werden.

Möchten Sie einen gemusterten Anzug oder einfarbig?

Nicht alle Farben nehmen Muster gut auf. Helle Grautöne und Bräune sind bereits informell genug, dass sie mit einem Muster nicht sehr gut aussehen (das in einem dunkleren Farbton als der Anzug selbst sein müsste).

Dunkle Farben nehmen Muster besser auf, aber die dunkelsten Farben sind zu formal für signifikante Muster. Marineblau und Anthrazit sehen am besten solide aus oder sind durch einfache weiße Nadelstreifen gekennzeichnet.

Oft sind die besten Farben für Muster der mittlere Bereich: Mittelgrau, ein Klassiker in hellen Plaids wie einem Glen-Karo oder Dunkelbraun mit Fensterscheiben oder Streifen.

Funktioniert Ihr Teint mit bestimmten Farben (oder nicht)?

Einige Hauttöne passen einfach nicht zu bestimmten Farben. Hellhäutige Männer sehen zum Beispiel in einem schwarzen Anzug verwaschen aus und würden es besser in Marineblau oder Dunkelgrau machen.

Viele Teintprobleme entstehen eher durch Kontrast als durch Farbe, und Sie können dies anpassen, indem Sie die richtigen Hemden und Krawatten auswählen. Aber wenn etwas nicht zu Ihren besten Farben gehört, sollten Sie wahrscheinlich vermeiden, dass ein ganzer Anzug 80% Ihres Körpers bedeckt…

Fügt eine bestimmte Farbe Ihrem Anzug zusätzliche Kosten hinzu?

Die Zeiten seltener, importierter Farbstoffe, die Stoffe deutlich teurer machen, sind größtenteils vorbei. Insbesondere bei Textilien, die noch nicht automatisiert gefärbt werden, ist jedoch ein Preissprung zu verzeichnen. Sie können entscheiden, wie viel diese zusätzliche Pflege für Sie wert ist.

All das scheint eine Menge Fragen zu sein, da wir mit „Welche Farbe sollte Ihr Anzug haben?“ Begonnen haben. Aber die Farbe Ihres Anzugs wird das erste sein, was die Leute bemerken. Es bedeckt den größten Teil Ihres Körpers - was auch immer die Farbe sagt, es wird es laut sagen.

Und deshalb haben wir es an die erste Stelle gesetzt. Aber nicht alle Anzüge sind einfarbig, und das bringt uns zu unserer nächsten Überlegung: Muster und Formalität!