Manschetten gegen keine Manschetten | Sollten Sie Ihre Hose fesseln oder nicht? | Wenn ein Mann seine Hose NICHT aufdrehen sollte

Möchten Sie größer oder kleiner aussehen?

Dünner oder sperriger?

Klüger oder lässiger?



Möchten Sie passen oder auffallen?

Wenn Sie sich für eine dieser Fragen interessieren -

Hosenbündchen sind kein kleines Detail.

Heute werden wir über die Vor- und Nachteile des Manschettens Ihrer Hosen sprechen.

Außerdem erkläre ich Ihnen, welche Hose Sie IMMER fesseln sollten und welche Hose Sie NIEMALS fesseln sollten. (Wussten Sie, dass es Regeln gibt?)

Herrenhose mit ManschettenWas sind Hosenbündchen?

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, wovon wir sprechen. Hosenbündchen oder Hosenaufschläge sind die Unterkanten Ihrer Hosenbeine, die eher außen als innen gefaltet sind.

Wenn sie gefaltet sind Innerhalb, was du da hast, sind Säume.

Wenn Sie Anzughosen kaufen, werden Sie auch feststellen, dass viele hochwertige Bekleidungsgeschäfte sie unvollendet verkaufen, ohne dass dies der Fall ist. Sie können sie oft direkt im Laden auf Ihre genauen Maße säumen oder fesseln lassen. Wenn nicht, ist die Idee, dass Sie sie zu Ihrem Schneider (Ihnen) bringen Kennen Sie den Namen Ihres Schneiders, Recht?)

Geschichte der Manschettenhose

Angeblich wurden die Hosenbündchen in den 1890er Jahren vom Playboy-Sohn von Königin Victoria, dem zukünftigen König Edward VII, erfunden. Er entwarf sie, um sie bei typisch britischem Wetter zu tragen, um das Hosenbein anzuheben und um zu vermeiden, dass die königlichen Hosenböden mit Schlamm getränkt werden.

Ob das nun stimmt oder nicht, diese Stilinnovation hat es im frühen 20. Jahrhundert nach Amerika geschafft und ist seitdem in und aus der Mode gekommen. Die Hosenbündchen waren in den 192er und 30er Jahren 'in', 'out' mit der Stoffrationierung und dem strengen Stil der 40er Jahre, in den 60er Jahren, in den 70er Jahren, wieder in den 80er Jahren ... und so geht es weiter.

Kommen wir nun zu den Vor- und Nachteilen der Manschettenhose für Männer.

Vorteile der ManschettenhoseManschettenvorteile

# 1. Extra Stoff

Warum ist zusätzlicher Stoff ein Vorteil? Weil es eine Schadensversicherung ist. Wenn die Säume Ihrer Hose ausgefranst, fleckig, zerrissen, getreten oder gekaut werden, haben Sie immer noch mehr Hosen, woher das kommt.

# 2. Extra Gewicht

Zusätzliches Gewicht bedeutet, dass Ihre Hose besser fällt. Es eignet sich besonders gut für Faltenhosen, um den Falten die richtige Form zu geben.

#3. Lässiger Kleidungsstil

Manschetten sind ein toller Look lässige Anzüge und Hosen wie graue Flanelle und Tweeds. Auch wenn sie als zu informell angesehen werden Smokinghose (Manschette niemals deinen Smoking!) Sie können lässigere Styles schlauer aussehen lassen. Dies liegt daran, dass die Herstellung von Hosen mit Manschette mehr Arbeit und Stoff erfordert, sodass sie in der Regel mit Kleidung von besserer Qualität in Verbindung gebracht werden.

# 4. Flachere große Männer

Bündchenhosen geben Ihren Schuhen mehr Gewicht und gleichen Ihre Proportionen besser aus. Wenn Sie ein größerer Typ sind, nehmen Sie 1,25-1,5-Zoll-Manschetten, um alles in einem angemessenen Verhältnis zu erhalten.

# 5. Einzigartig

Im Moment sind die meisten Hosen ohne Manschetten, und dies ist ein kleines Detail, um Sie von der Herde abzuheben.

Cuffed-Grey-Mens-HosenManschetten Nachteile

# 1. Extra Stoff, Extra Arbeit

Ja, das ist auch ein Nachteil. Warum? Weil der zusätzliche Stoff und die Arbeit, die für die Herstellung von Hosen mit Manschette erforderlich sind, dem Hersteller zusätzliche Kosten verursachen - und diese Kosten an Sie weitergeben.

# 2. Kann herunterfallen

Wenn Sie Ihre Hosenbündchen nicht festgenäht haben, können sie sich entfalten und Sie in Stoffpfützen herumtrampeln lassen und sie unter den Füßen zerstören.

#3. Informell

Fesseln Sie niemals eine schwarze Krawatte und seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihren Interviewanzug oder einen dunklen Allzweckanzug fesseln.

# 4. Kann Sie kürzer und schwerer aussehen lassen

Wenn Sie ein kleinerer Typ sind, stellen Sie sicher, dass Sie 1-Zoll-Manschetten wählen, damit die Proportionen stimmen. Und wenn Sie vermeiden möchten, voluminöser auszusehen, meiden Sie es. Wenn Sie Ihrem Rahmen jedoch etwas mehr Volumen hinzufügen möchten, können Manschetten hilfreich sein.

# 5. Weniger sauberes Aussehen

Dies ist eine Ansichtssache, aber laut einigen Stilexperten sehen Hosen ohne Manschetten schärfer aus.

Herrenhosen ohne ManschettenKeine Manschettenvorteile

# 1. Klüger

Der Manschetten-Look ist sauber, knackig, einfach und für formelle Kleidung geeignet.

# 2. Feuerzeug

Keine Manschetten bedeuten ein geringeres Gewicht. Dies passt zu leichteren Stoffen wie Baumwolle, Leinen und dünnerer Wolle sowie zu Schuhen mit dünneren Sohlen (z. B. vielen italienischen Schuhen).

#3. Lässt kürzere Typen größer und schlanker aussehen

Genau wie beim Tragen von Hosenträgern anstelle eines Gürtels wird vermieden, dass Ihre Körpergröße durch horizontale Linien unterbrochen wird.

# 4. Am besten für flache formelle Hosen

Manschetten sind im britisch-amerikanischen Stil, aber flache Fronten (im Gegensatz zu plissierten) stammen aus Kontinentaleuropa. Dies mag irrelevant klingen, aber wenn Sie die beiden Stile mischen, kann es merklich „aus“ aussehen. (Deshalb passen keine Manschetten gut zu italienischen Schuhen.)

Diese Regel ist jedoch nicht in Stein gemeißelt - Manschetten können mit flachen Hosen verwendet werden, solange Sie darauf achten, dass der Rest Ihres Anzugs den traditionellen Regeln entspricht.

imKeine Manschettennachteile

# 1. Kein Umgehen mit dem Schneider

Wenn Sie möchten, können Sie die Freizeithose einfach auf die für Sie passende Länge fesseln und loslegen. Nadel und Faden sind nicht erforderlich. Aber wenn Sie nicht fesseln wollen, müssen Sie entweder Hosen finden, die zunächst die perfekte Länge haben, oder Sie müssen die Länge an Ihre Bedürfnisse anpassen.

# 2. Schwer einzustellen

Ohne diese zusätzliche Stofffalte ist es so ziemlich alles, sobald Sie Ihre Säume auf die gewünschte Länge gebracht haben. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie sie stark verändern können, wenn der Stoff beschädigt wird oder wenn Sie Ihre Meinung über die Länge ändern.

#3. Sie können keine Hosen mit Manschetten kaufen und sie nicht abfesseln

Sie können Hosen ohne Manschette kaufen und sie mit Handschellen fesseln, aber Sie können Hosen mit Handschellen nicht mit Handschellen öffnen und erwarten, dass sie in Ordnung aussehen. Es verändert das Aussehen und die Proportionen der Hosen dramatisch.

# 4. Lässt große Jungs schlaksig aussehen

Hosen ohne Manschette geben Ihnen 'Beine für Tage'. Wenn du wirklich groß bist, wird das für dich genauso schlecht aussehen wie für deine kleinen Freunde.

# 5. Nicht gut mit doppelten Falten

Doppelte Faltenhosen (mit zusätzlichen Falten oben sowie der Hauptfalte vorne an jedem Bein) sehen ohne Manschetten wirklich nicht gut aus. Oben in der Hose ist so viel los, dass sie unausgeglichen aussieht.

Obwohl Sie Manschetten mit flachen Fronten tragen können, ist eine einfache Regel, die oft zitiert wird Manschetten mit doppelt plissierten Hosen, keine Manschetten mit flachen Hosen und was auch immer Sie mit einfachen Falten mögen.

Wie hoch sollte ich meine Hose fesseln?

Wenn Sie sich für 'Manschette' entschieden haben, lautet Ihre nächste Frage 'Wie hoch'? Um diese Entscheidung zu treffen, müssen Sie die drei Arten von verstehen Hosenpausen (die leichten Krümel in deinen Hosenbeinen, wo sie auf deinen Schuhen ruhen):

Cuffed-Hosen-Pause

Keine Pause

Die Hosen berühren kaum die Oberseite der Schuhe, so dass sie überhaupt nicht zerknittern.

Während dies mit Hosen ohne Manschette gestochen scharf aussieht, ist es noch besser für Hosen mit Manschette. Wenn Sie eine starke Falte hineinbügeln, ruhen sie in einer schönen spitzen Form, die genauso gut aussieht wie die Pause eines Paares ohne Manschette.

Halbe Pause

Die Hose ruht leicht auf den Schuhen und hat ein leichtes Zerknittern (Bruch) - dies ist die häufigste und sicherste Wahl.

Die Hosen mit Manschetten brechen etwas anders als die ohne Manschette Wenn Sie dies mit einer Manschettenhose tun, machen Sie eine leichte Pause. wo sie nur den Schuh bürsten, ohne große Falten zu erzeugen.

Volle Pause

Noch länger ist dies ein kühner, lässiger Look, der sich jedoch nur schwer abziehen lässt, ohne schlampig auszusehen.

Eine volle Pause ist Nicht für Hosen mit Manschette. Es sieht unangenehm aus und die Manschette wird in überschüssigem Stoff vergraben.

Um mehr über die Unterschiede zu erfahren und Ihre Hosenpause zu wählen, Sehen Sie sich hier mein Video über Herrenpausen an.