Betrachten Sie eine Barttransplantation? Lesen Sie dies zuerst

Wenn Sie dies lesen, haben Sie wahrscheinlich eine Ahnung von den Vorteilen von Bärten. Studien zeigen, dass bärtige Männer als männlicher, reifer und sogar körperlich stärker wahrgenommen werden.

Aber nicht jeder Mann ist mit natürlich üppigem Gesichtshaar gesegnet. Einige sind damit abgefunden.

Vielleicht bist du nicht.



Welche Möglichkeiten haben Sie?

# 1. Was ist eine Barttransplantation?

Bei einer Barttransplantation werden Haare aus einem anderen Teil Ihres Körpers (normalerweise der Basis Ihrer Kopfhaut hinten oder unter Ihrem Kinn) entnommen und auf Ihr Gesicht transplantiert.

Mann mit Bart

Was für ein Bart ist das? Klicken Sie hier, um Informationen zu den 20 beliebtesten Bartarten zu erhalten.

Durchschnittlich 4.000 bis 7.000 Haare können einzeln transplantiert werden. Einige Chirurgen verwenden möglicherweise zwei Haare pro Transplantat, um dem Bart ein natürlicheres Aussehen zu verleihen.

Es ist eine heikle Aufgabe - der Chirurg muss jedes einzelne Haar dazu bringen, in die richtige Richtung zu zeigen.

Die meisten Leute, die Barttransplantationen bekommen, tun dies, um Narben zu vertuschen, aber eine wachsende Minderheit tut es nur, um einen tollen Bart zu bekommen.

# 2. Für und Wider

Was ist gut an einer Barttransplantation?

1. Totale Kontrolle
Sie können Ihren Bartstil genauso wählen wie Ihre Frisur - schauen Sie sich Bilder von an verschiedene Arten von BärtenBringen Sie einen in die Klinik und Ihr Chirurg wird Sie passend dazu tragen.

# 2. Sex, Liebe und Respekt
Mehrere Studien zeigen das Viele Frauen finden Männer mit Gesichtsbehaarung attraktiver. In einer Studie aus dem Jahr 2013 bewerteten Frauen Männer mit Stoppeln als die attraktivsten Sexpartner und Männer mit Vollbart als die männlichsten und potenziellen Väter.

Imbiss: Halten Sie sich an die Stoppeln, bis Sie bereit sind, sich niederzulassen - und lassen Sie dann den Bart wachsen.

Frau zum Bart hingezogen

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie bärtige Männer wahrgenommen werden.

Aber wir wollen nicht nur die Herzen der Frauen gewinnen, wir wollen den Respekt anderer Männer gewinnen. Die Studie ergab, dass auch Männer Männer mit Bärten als die männlichsten ansehen.

Studien zeigen auch, dass Männer mit Bart stärker als andere Männer scheinen und ein Gefühl der Sicherheit vermitteln.

#3. Minimale Schmerzen
Die Einschnitte in Ihrem Gesicht sind so klein, dass sie nicht mehr als eine kleine Prise weh tun.

# 4. Minimale Wiederherstellungszeit
Sie müssen wahrscheinlich einen kranken Tag für die Transplantation selbst nehmen, was bis zu fünf Stunden dauern kann. Danach ist das Schlimmste, was Sie erwarten können, ein paar Tage mit leichter Schwellung und Rötung.

# 5. Sie können Ihren Bart wie gewohnt rasieren und stylen
Ihre neuen Haarfollikel werden dauerhaft eingepfropft, sodass Ihr Bart wie der anderer aussieht und funktioniert.

Was ist schlecht an einer Barttransplantation?

# 1. Du wirst Haare von anderswo opfern
In vielen Fällen kommt das für Barttransplantationen verwendete Haar von der Rückseite Ihrer Kopfhaut. Der Chirurg nimmt jedoch nur jedes fünfte Haar, so dass es zwar etwas dünner aussieht, Sie jedoch keine sichtbaren kahlen Stellen haben.

# 2. Bart fällt in 3 Wochen aus
Lass dich nicht zu sehr an deinen neuen Bart binden - denn in 3 Wochen wird er nicht mehr an dir hängen. Dies ist jedoch eine normale vorübergehende Nebenwirkung, und Ihr Haar wächst während des von Ihrem Arzt festgelegten Zeitraums vollständig nach.

#3. Es ist teuer

Eine Barttransplantation aus einer renommierten Klinik kostet zwischen 5.000 und 15.000 US-Dollar.

Sie können billiger finden, aber bitte recherchieren Sie und lassen Sie keine Cowboy-Chirurgen in die Nähe Ihres Gesichts.

frustrierter genervter Mann

Einige Kliniken berechnen pro Sitzung, andere pro Transplantat (die Gesamtkosten sind also die Anzahl der Transplantate multipliziert mit dem Preis pro Transplantat). Das Preis-pro-Transplantat-Modell ist fairer, da einige Patienten mehr Transplantate benötigen als andere.

Einige Kliniken erheben außerdem eine Beratungsgebühr von bis zu 300 USD. Die Konsultation beinhaltet einen Hautarztbesuch, um festzustellen, warum Sie kein Gesichtshaar wachsen lassen können. Der Vorteil dieser Kosten ist, dass Sie es vielleicht herausfinden wie man einen Bart wachsen lässt ohne Transplantation.

#3. Arten von Barttransplantationen

Das häufigste Verfahren für Barttransplantationen ist die Follicular Unit Extraction (FUE). Der Chirurg entfernt einzelne Haare (in ihren Follikeln) aus einer Spenderregion und transplantiert sie, wo immer Sie möchten, dass Ihr Bart ausgefüllt wird.

Der Eingriff dauert 2-5 Stunden und hinterlässt nur winzige kreisförmige Narben, an denen Haarfollikel entfernt wurden. Einige Kliniken führen es manuell durch, während andere mechanische Hilfsmittel verwenden. Diese Art der Transplantation hat eine schnellere Erholungszeit als andere Optionen, und die meisten Menschen, die sich einer Transplantation unterziehen, berichten von geringen oder keinen Beschwerden.

langer Vollbart

Der andere Haupttransplantationstyp ist die Follicular Unit Transplantation (FUT). Dies ist der Fall, wenn ein Chirurg einen Gewebestreifen aus einem anderen Bereich entnimmt, die Wunde vernäht und die Haare darauf transplantiert. Dies hinterlässt eine lange, aber sehr feine Narbe.

Obwohl die FUT etwas länger dauert (sowohl zur Durchführung als auch zur Erholung), führt sie im Allgemeinen auch zu einem volleren Bart, da insgesamt mehr Haare transplantiert werden.

# 4. So wählen Sie eine Klinik

Die Wahl eines qualifizierten Chirurgen und einer Klinik ist entscheidend, um ein natürlich aussehendes Ergebnis zu erzielen. Hier sind 12 Dinge, die Sie überprüfen müssen, bevor Sie Ihr Gesicht in die Hände nehmen.

# 1. Ausbildung: Alle seriösen Haartransplantationschirurgen, die unter etablierten Experten ausgebildet wurden; Sie erwähnen diese Zahlen oft auf ihrer Website oder in ihrer Biografie.

# 2. Erfahrung: FUE braucht Zeit und regelmäßige Übung, um sie zu meistern. Finden Sie heraus, wie viele Jahre Ihr Chirurg dies getan hat und wie vielen Patienten sie geholfen haben.

#3. Technik: Wenn Sie eine bestimmte Art von Methode bevorzugen, z. B. manuelle FUE, stellen Sie sicher, dass Ihr Chirurg mit dieser bestimmten Technik vertraut ist.

# 4. Spezialisierung: Chirurgen, die sich nur auf Haartransplantationen spezialisiert haben, verfügen in der Regel über mehr Erfahrung und Wissen als Chirurgen, die eine Reihe von Dienstleistungen anbieten.

# 5. Branchenreputation: Überprüfen Sie, ob Ihr Chirurg Mitglied von Organisationen wie der International Society of Hair Restoration Surgeons (ISHRS) oder der International Alliance of Hair Restoration Surgeons (IAHRS) ist. Dies wird zeigen, dass sie einen Ruf für Kompetenz haben und mit den neuesten Fortschritten auf dem Laufenden sind.

# 6. Gutes Zeug: Es geht nicht nur um den Chirurgen - es ist ein Muss, eine Klinik mit einem sachkundigen, freundlichen und ausgebildeten Personal zu finden.

# 7. Beratung: Stellen Sie sicher, dass die Klinik eine Beratung anbietet, um Grunderkrankungen auszuschließen, die Ihr Bartwachstum beeinflussen können. Sie sollten auch Ihre Haardichte mit einem fortgeschrittenen Programm überprüfen, damit sie die Anzahl der verfügbaren Spenderfollikel und die Anzahl der benötigten Transplantationen berechnen können.

Bart und Lederjacke

Die besten Kliniken wissen, dass nicht jeder ein guter Kandidat für eine Barttransplantation ist. Seien Sie vorsichtig, wenn sie Sie dazu drängen, eine schnelle Entscheidung zu treffen, insbesondere wenn Sie einen Rabatt erhalten.

# 8. Gute Instrumente: Ideale FUE-Stempel sind so scharf, dass sie nicht erneut geschärft werden können. Wenn Ihre Klinik durch die Wiederverwendung von Schlägen Abstriche macht, leiden Ihre Ergebnisse. Mechanische Werkzeuge müssen ebenfalls von hoher Qualität und gut gewartet sein. Fragen Sie nach den verwendeten Instrumenten und ihrem Hersteller.

# 9. Vorher und nachher Fotos: Die meisten Kliniken werden eine Galerie davon haben.

Gute Kliniken verwenden hochauflösende Fotos, intensive Beleuchtung und kein Photoshop. Verschwommene oder dunkle Fotos bedeuten, dass sie etwas zu verbergen haben.

# 10. Patientenreferenzen: Ihre Klinik bietet möglicherweise frühere Patienten als Referenz an, aber vertrauen Sie ihnen nicht zu schnell - einige Kliniken bestechen Patienten, um gute Referenzen bereitzustellen.

Bart Daumen hoch

Online-Patientenbewertungen der Klinik sind ehrlicher, aber beachten Sie, dass häufig Patienten, die gute Ergebnisse erzielt haben, Bewertungen veröffentlichen. Patienten, die mit ihren Ergebnissen unzufrieden sind, sind möglicherweise zu verlegen.

# 11. Der Chirurg erledigt den größten Teil der Arbeit: Erfahrene Chirurgen, die sich um die Ergebnisse ihrer Patienten kümmern, erledigen den größten Teil der Arbeit selbst, sodass Sie von ihrer Ausbildung und ihren Fähigkeiten profitieren. Sie werden nur eine Krankenschwester oder einen Techniker bitten, das Formular auszufüllen, wenn sie eine Pause benötigen. Skrupellose Chirurgen werden den ganzen Job auf ihre Mitarbeiter werfen. Fragen Sie den Chirurgen immer, wie viel er persönlich für jedes Verfahren und die Rollen des chirurgischen Personals einsetzt.

# 12. Zusätzliche Behandlungen: Gute Kliniken bieten normalerweise Behandlungen wie Blutseren an, um Ihre Ergebnisse zu verbessern. Diese können eine schnellere Genesung, eine schnellere Aktivierung der Transplantatfollikel und ein schneller wachsendes, dickeres Haar fördern.

All diese Nachforschungen anzustellen mag entmutigend erscheinen, aber die Mühe lohnt sich. Gute Barttransplantationen halten ein Leben lang… schlechte auch.

# 5. Was Sie vorher und nachher erwartet

Vor der Operation

Sie werden gebeten, vor der Operation einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, z. B. 10 Tage vor der Transplantation keine Medikamente einzunehmen, die Aspirin enthalten. Sie sollten auch drei Tage vor dem Eingriff keine entzündungshemmenden Medikamente einnehmen oder Alkohol trinken.

Die Einnahme einer Vitamin C-Tablette einmal täglich für eine ganze Woche vor der Transplantation unterstützt den Heilungsprozess.

Hier ist der Teil, der mehr schaden kann als die Operation… KEIN Koffein am Morgen Ihrer Transplantation. Es kann Blutungen und Empfindlichkeit gegenüber Medikamenten erhöhen.

Nach der Operation

Es gibt einige Nebenwirkungen einer Barttransplantation, aber nichts Ernstes. Sie können umfassen:

  • Leichte Blutergüsse
  • Schwellung
  • Empfindlichkeit an den Spender- und Empfängerstellen
  • Eingewachsenes Haar
  • Rötung

Um die neu transplantierten Haare bilden sich kleine Krusten. Wenn die Verkrustung länger als eine Woche dauert, können Sie sich an Ihren Chirurgen wenden. Viele Chirurgen raten davon ab, Ihr Gesicht zu waschen, bis die Krusten abgefallen sind.

Der Arzt kann Ihnen ein Antibiotikum verschreiben, das eine Infektion im Spendergebiet verhindert. Möglicherweise erhalten Sie auch eine antibiotische Salbe zum Auftragen.

Die Wiederherstellung von Barttransplantaten ist in der Regel problemlos und ohne oder mit nur geringen Schmerzen. Die sichtbaren Anzeichen des Eingriffs klingen normalerweise innerhalb einer Woche ab, und Sie können in der Regel eine Woche bis 10 Tage nach der Transplantation wieder mit der Rasur beginnen.

Wenn Sie sich entscheiden, es zu rasieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr neues Haar richtig rasieren. Ein perfektes Rasierset eignet sich hervorragend dafür, da es alle benötigten Produkte zu einem Bruchteil des Preises der einzelnen Produkte enthält. VITAMAN's Barber Quality Shave Kit ist ein gutes Beispiel dafür.

Mann rasiert

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr neuer Bart nach zwei bis drei Wochen ausfällt. Dies ist ein natürlicher Teil des Prozesses. Mit drei Monaten sollte alles nachgewachsen sein.

In sehr seltenen Fällen wird das erste Haartransplantat nicht 'genommen' und möglicherweise ist ein zweites Transplantat erforderlich.

Bonus: Alternativen zu Barttransplantationen

# 1. Minoxidil (Rogaine)

Minoxidil hat die FDA-Zulassung und Tausende von Männern haben hervorragende Ergebnisse gemeldet. Aber es ist keine dauerhafte Lösung wie eine Barttransplantation.

Minoxidil wurde erfunden, um den Blutdruck zu senken; Die Steigerung des Haarwuchses war eine unerwartete Nebenwirkung.

Es regt die Durchblutung Ihrer Follikel an und versorgt die Haare mit mehr Hormonen und Nährstoffen.

Es gibt drei Phasen des Haarwuchses - Anagen, Catagen und Telogen. Das Haar wächst nur während der Anagen-Phase, wenn das Haar wächst. Minoxidil verlängert diese Phase, sodass Ihr Haar mehr wächst. Dies kann ausreichen, um Sie von einem zu verwandeln Babyface Mann in einen hübschen Bartmann.

Babyface Mann

Klicken Sie hier für einen großartigen Gastartikel über reifes Anziehen für den Babyface-Mann.

Minoxidil stimuliert auch ein Enzym namens Prostaglandinsynthase-1 über das Immunsystem. Viele Wissenschaftler glauben, dass Haarausfall mit Veränderungen im Immunsystem zusammenhängt.

Minoxidil gibt es in verschiedenen Formen. Flüssigkeit ist die ursprüngliche Form, aber Schaum ist die beliebteste. Es ist teurer als Minoxidil-Flüssigkeit, trocknet aber doppelt so schnell.

Der Haken ist, dass Sie es weiter anwenden müssen - in den meisten Fällen zweimal täglich - und es hat einige geringfügige Nebenwirkungen. Diese beinhalten:

  • Trockene Haut - besonders bei Verwendung der flüssigen Version.
  • Ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Gewichtszunahme
  • Senkung des Blutdrucks - keine große Überraschung, da es als Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck begann. Achten Sie nur darauf, dass Ihr Blutdruck nicht zu niedrig wird. Verwenden Sie es auch nicht anstelle Ihrer normalen Blutdruckmedikamente.

# 2. Bartwachstumsergänzungen

Sie können Nahrungsergänzungsmittel kaufen, die eine Mischung aus Vitaminen enthalten, die das Bartwachstum fördern und auch die Gesamtdichte und -qualität verbessern können. Eine Bartergänzung ist nicht dazu gedacht, Haare dort wachsen zu lassen, wo es keine gibt, sondern um Ihr vorhandenes Haar wachsen zu lassen.

Einer der Hauptbestandteile ist Biotin, das sowohl das Wachstum Ihres Bartes fördert als auch das Herausfallen verhindert. Vitamin C und Zink sind weitere wichtige Inhaltsstoffe.

Sie können auch Bartöl, Bartshampoos und -waschmittel sowie Bartsprays ausprobieren, die dazu beitragen, dass Ihr Bart gesünder wird und bei Flecken hilft.

#3. Änderungen des Lebensstils

Ihr Bart ist an den Rest von Ihnen gebunden - ein gesünderer Mann bedeutet also einen gesünderen Bart.

Diät, Bewegung, Stressabbau und ausreichend Schlaf können helfen.

Wenn Sie sich gesund ernähren, müssen Sie wahrscheinlich kein Bartpräparat einnehmen, um alle Vitamine und Mineralien zu erhalten, die Sie benötigen. Und das Abnehmen steigert das Testosteron - was die Bildung und das Wachstum von Gesichtshaaren unterstützt.

Sport steigert auch das Testosteron, erhöht die Durchblutung Ihrer Haarfollikel und hilft Ihnen dabei, Giftstoffe und Abfallprodukte auszuschwitzen, die diese möglicherweise verstopfen.

Barttransplantation Alternativen Übung

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Bart wachsen lässt.

Schließlich werden Sie diesen wahrscheinlich hassen, aber Sie müssen mindestens 7 Stunden Schlaf pro Nacht bekommen. Weniger als das NIEDRIGERES Testosteron, und Ihr Körper ist zu müde, um sich die Mühe zu machen, einen prächtigen Bart wachsen zu lassen.

# 4. Hormontherapie

Sie haben bemerkt, dass Testosteron hier ein Thema ist. Wenn Ihr Mangel an Bartwachstum auf einen Hormonmangel zurückzuführen ist, kann eine qualifizierte medizinische Person Hormonpillen, Cremes oder Injektionen verschreiben. Mit der Hormontherapie sind einige Gesundheitsrisiken verbunden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen, und dass Sie von einem Arzt die Genehmigung erhalten haben, diese zu erhalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Barttransplantation nicht die einzige Möglichkeit ist, mit einem Mangel an Gesichtsbehaarung umzugehen, sondern eine dauerhafte, bewährte Lösung, die weltweit immer beliebter wird. Wenn Sie sich für eine Barttransplantation entscheiden, recherchieren Sie bitte und wählen Sie einen seriösen Chirurgen, der Ihnen den gewünschten Bart geben kann.