Ein Unternehmen, das das Taschentuch zurückbringt | TSHU Die stilvollen Taschentuchleute

Der Henri

Der Gilbert



Der Enzo

Der Elvis

Was haben diese Namen gemeinsam?



Sie sind alle stilvolle Taschentücher von der stilvolle Taschentuchmacher bei TSHU.

Heute werde ich mit Ihnen über diese neuen Schöpfer einiger erstaunlicher Taschentücher sprechen.

Sie befinden sich in Montreal, Kanada, und das Unternehmen wurde von meinen beiden Freunden Thomas und Marion gegründet, die zwei großartige Unternehmer sind, die dieses großartige Unternehmen in Angriff nehmen.



Sie haben eine großartige Geschichte und ein wunderbares Produkt und ich bin stolz darauf, mit ihnen verbunden zu sein.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum ich TSHU unterstütze, aber ich möchte nur meine Beziehung zu ihnen klarstellen: Sie sind ein Partner von mir.

Das heißt, wenn Sie in ihr Geschäft gehen und etwas von ihnen kaufen, bekomme ich eine Provision. So halte ich die Dinge hier bei RMRS am Laufen. Durch die Verwendung von Partnern anstelle von Sponsoren kann ich originelle, unvoreingenommene Inhalte ohne direkten Input meiner Partner erstellen.

Ich unterstütze auch nur Produkte, die ich derzeit verwende oder in der Vergangenheit verwendet habe.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen Das Taschentuch zurückbringen auf Youtube.

Schau das Video TSHU - Die stilvollen Taschentuchleute auf Youtube

Ja, wir sprechen über einen Gegenstand, mit dem Sie sich die Nase putzen oder den Sie verwenden, wenn Sie schwitzen oder wenn Sie etwas brauchen, mit dem Sie ein Durcheinander aufwischen können. Dies war etwas, was unsere Großväter und Urgroßväter, die zurückgingen, jeden Tag als unverzichtbaren Bestandteil ihres Outfits mit sich führten.

Taschentuch & Geschichte

Wie weit gehen Taschentücher zurück?

Wir können bis ins Mittelalter zurückgehen: Ein Ritter würde das Taschentuch einer Dame als Zeichen der Gunst aufheben: sowohl die Dame, die das Taschentuch „anbietet“, als auch der Ritter für die Dame, wenn er es akzeptierte und zu einem trug Turnier oder Kampf.

Das Wichtigste ist, dass es bis in die Antike zurückreicht und wir sie erst vor kurzem nicht mehr verwenden.

TSHU Taschentücher

Warum haben wir aufgehört, Taschentücher zu benutzen?

Also, wenn sie so nützlich sind und schon so lange da sind, warum haben wir sie dann nicht mehr benutzt?

Ich werde hier auf ein Glied gehen und Kleenex die Schuld geben. Durch eine clevere Mischung aus Marketingstrategie und Ausnutzung unserer Liebe zu neuen Dingen gelang es Kleenex, uns davon zu überzeugen, dass die Verwendung eines Taschentuchs sowohl grob als auch unhygienisch war.

Wir waren davon überzeugt, dass das Mitführen eines Taschentuchs mit unseren eigenen Körperflüssigkeiten für uns irgendwie ungesund sein könnte.

Warum ein Taschentuch benutzen?

Warum sollten Sie überhaupt ein Taschentuch verwenden?

Taschentücher sind nützlich

Taschentücher sind unmittelbar praktisch.

Sie können sie als Taschentuch verwenden, um sich die Nase zu putzen, Ihr Gesicht beim Schwitzen abzuwischen und eine Verschüttung zu beseitigen. Sie können es sogar verwenden, um eine Wunde im Ernstfall zu binden.

Taschentücher reduzieren Abfall

Einer der Gründe, warum ich sie persönlich mag, ist, dass sie Abfall reduzieren.

Wir verursachen jeden Tag viel Abfall und wenn Sie sich die Anzahl der Taschentücher ansehen, die die durchschnittliche Person verwendet, insbesondere wenn Sie eine laufende Nase haben oder krank sind, summiert sich dies.

Ich weiß, dass meine Kinder leicht durch eine Kiste gehen können, wenn sie krank sind. Dieser Abfall geht nicht weg und wird wahrscheinlich auch nicht in den Papierkorb gelangen.

Kosten senken

Papiertaschentücher sind billig, oder?

Eine Schachtel mit 100 Kleenex Cool Touch-Gesichtstüchern bringt Ihnen bei Walmart 5 US-Dollar zurück. Ein gutes Baumwolltaschentuch aus TSHU wird Ihnen ein Leben lang halten, wird Sie um $ 34.00 zurücksetzen und macht einen stilvollen Gesprächsstoff.

Wenn Sie also eine Schachtel Kleenex pro Monat verwenden, wie lange dauert es, bis Sie die Gewinnschwelle erreichen?

Verfügbarkeit

Nehmen wir an, Sie könnten keine Feigen über die Umwelt abgeben und haben Geld zum Verbrennen. Wie oft tragen Sie Einweg-Taschentücher bei sich?

Das ist das Coole an Taschentüchern: Sie haben es, wenn Sie es brauchen. Dies kann sein, wenn etwas verschüttet wird oder wenn jemand etwas im Gesicht hat. Ich glaube wirklich, dass es eine wunderbare Möglichkeit ist zu zeigen, dass Sie tatsächlich auf die kleinen Details achten.

Die Geschichte der Taschentücher der TSHU

Sie fragen sich vielleicht: Wer sind TSHU und warum hat sich dieses Unternehmen für hochwertige Taschentücher oder Taschentücher entschieden??

Die Geschichte der TSHU begann als Thomas Marion nach Frankreich brachte, um die Familie zu treffen. Während sie dort waren, trafen sie einen seiner Onkel, der ihnen etwas Denkwürdiges geben wollte. Also gab er ihnen eine schöne Schachtel mit seiner persönlichen Sammlung von Taschentüchern, die er im Laufe der Jahre gesammelt hatte.

Ich werde vermuten, dass sie verwendet wurden, aber ich weiß, dass sie auch schön waren. Thomas fing an, sie selbst zu benutzen, aber nachdem die ganze Familie angefangen hatte, sie zu benutzen, stellte er fest, dass sie als Familie die Menge an Abfall, die sie erzeugten, wirklich reduzierten.

1tshu1tree

Und aus dieser einfachen Situation entstand TSHU und sie beschlossen, für jedes Taschentuch, das sie verkaufen, einen Baum zu pflanzen, was ich ziemlich erstaunlich finde.

Also nicht nur TSHU kreieren tolle Taschentücher Jeder stilvolle Mann sollte glücklich sein zu besitzen, sie sind auch große Unterstützer der Umwelt.

Wenn Sie sich nicht für den grünen Aspekt interessieren, können Sie sich für die Tatsache entscheiden, dass jedes Taschentuch Ihr persönliches Kunstwerk ist. Jedes Taschentuch hat folgende Eigenschaften:

  • Sie sind doppelt genäht, damit sie lange halten
  • Hoher Stich pro Zoll, daher ist es unwahrscheinlich, dass sie auseinanderfallen
  • Hergestellt aus 100% natürlicher Baumwolle
  • Die Muster sind sehr stilvoll und abwechslungsreich. Es gibt Plain, Paisley, gepunktet, Tarnung usw.
  • Wirklich lustige Namen: The Henri, The Dwight, The Enzo, The Elvis (Wer möchte keinen Elvis besitzen?)
  • Einlagig und zweilagig: Einlagig, wenn Sie geringes Gewicht mögen, zweilagig, wenn Sie robust sind
  • Verwendbar als Einstecktuch: Während Sie ein Einstecktuch für die Show verwenden sollten, funktionieren diese stilvollen Taschentücher zur Not gut

Wenn Sie den Unterschied nicht kennen, Klicken Sie hier, um mein Video über den Unterschied zwischen Einstecktüchern und Taschentüchern anzusehen.

Letztendlich sind diese Taschentücher eine großartige Alternative, wenn Sie Ihrem Anzug oder Ihrer Garderobe einen kleinen Stil verleihen möchten. Wenn Sie bei ihnen einkaufen, unterstützen Sie mich, Sie unterstützen dieses aufstrebende Unternehmen in Montreal und Sie unterstützen die Umwelt.

Bereit, ein stilvolles neues Taschentuch zu besitzen?

Ich ließ TSHU zwei Pakete für den stilvollen Mann erstellen, der hochwertige handgefertigte Taschentücher kaufen möchte, die ein Leben lang halten.

Klicken Sie hier, um die schwerere 2-lagige 4-lagige Taschentuchsammlung von TSHU anzusehen

Klicken Sie hier, um die leichtere einlagige Taschentuchkollektion von TSHU mit 7 Exemplaren anzuzeigen

Mehr wollen?

Entdecken Sie, wie das richtige Bild Ihnen hilft, mehr Geld zu verdienen, Frauen anzuziehen und Respekt zu gebieten

Lernen Sie die Geheimnisse des Stils in einer strukturierten Umgebung, indem Sie meine nutzen bewährte Schritt-für-Schritt-Masterprogramme.