Bekleidungsmarken für Männer | So wählen Sie die zu tragende Kleidermarke aus

Geschäftsmarken-400Beständigkeit ist eine schöne Sache im Leben.

Werbetreibende lieben das Konzept einer „Marke“, weil es Ihnen Konsistenz verkauft. Kaufen Sie nicht nur Autos, sondern Mazdas. Du magst Mazdas immer.

Das ist ein schönes, komfortables Gefühl der Sicherheit, für das Sie extra bezahlen, wenn sie es Ihnen verkaufen können.



Und da ist etwas dran.

Wenn ein Unternehmen ein Produkt so herstellt, wie Sie es wirklich mögen, ist es eine Freude, es bei ihm zu kaufen, wenn Sie etwas Neues benötigen.

Kleidung ist keine Ausnahme…

Wenn Sie eine Marke finden, die ohne große Änderungen auf die richtige Weise passt, ist das Einkaufen von Kleidung viel entspannter (und schont den Geldbeutel im Hinblick auf die Schneiderei).

Aber wie finden Sie eine Marke, die zu Ihnen passt?

Dieser Artikel wird gesponsert von Blue Claw Co. - Dies ist ein fantastisches Unternehmen mit Sitz in den USA Made-in-America-Gepäck dass ich mich selbst - auch bekannt als - eine Marke benutze, der ich vertraue, dass ich mit schönen Kleidern und kleinen Kindern reise, was eine gefährliche Kombination ist, und deren Kleidersäcke und Wochenendtaschen sind meine bevorzugten Tragetaschen für meine individuelle Kleidung.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - So finden Sie Ihre Marke - Bekleidungsmarken für Männer

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - So wählen Sie die zu tragende Kleidermarke aus

Um etwas näher darauf einzugehen, gehe ich hier auf die Bedenken eines Lesers hinsichtlich der Sättigung ein.

Er steht vor einem Markt, auf dem es buchstäblich Tausende von Marken gibt, auch ohne in die wahren Designerhäuser zu gelangen.

Wie finden Sie bei all diesen Optionen ein Etikett, auf das Sie sich im Allgemeinen verlassen können, und nicht nur für ein bestimmtes Stück, das Sie in einem Geschäft anprobiert haben?

beliebte Marken-500

Die Herausforderung, eine zuverlässige Marke zu finden

Es gibt drei große Probleme für einen Käufer, der nicht nur nach einem einzelnen Artikel sucht, sondern nach einer Marke, auf die er immer wieder zurückkommen kann:

1. Größen- und Anpassungsänderungen

Der Vorteil einer Marke besteht darin, dass sie das gleiche Grundprodukt konsistent herstellen - Größe, Qualität und Passform sollten im Laufe der Zeit zuverlässig sein. Sie kehren zum selben Label zurück, weil es Ihnen vertraut ist.

Das ist leider nicht immer der Fall. Marken ändern häufig den Schnitt ihrer Kleidung, ohne die tatsächlichen Maße zu ändern. Qualitätsstandards fallen häufig, um Kosten zu sparen. Und der Stil einer Marke kann sich ändern, wenn sie versucht, neue demografische Merkmale zu erreichen. Wir werden dies in Kürze behandeln.

Zurück zu Marken und fit…

Nehmen Sie zum Beispiel Jeans - Herrenjeans von der Stange haben normalerweise nur zwei Maße, die Taille und die Schrittlänge. Eine Marke mag diese konsistent halten, aber die Breite der Beine von einem Jahr zum nächsten drastisch ändern, um mit der Mode Schritt zu halten.

Es kann auch mehrere Modelle mit unterschiedlichen Passformen geben, und es gibt keinen offensichtlichen Hinweis darauf, welches welches ist. Nur weil Sie die 'Gentleman' -Kollektion einer Marke mögen, heißt das nicht, dass Ihnen die 'Traveller' -Kollektion gefällt, und so weiter.

Marken-3502. Stiländerungen

Das Aussehen von Marken ändert sich im Laufe der Zeit ebenso wie die Passform. Dies kann eine gute Sache sein, aber es macht es schwieriger zu sagen, ob eine Marke Jahr für Jahr für Sie arbeiten wird oder ob Ihnen die aktuelle Kollektion einfach gefällt.

Brooks Brothers ist ein großartiges Beispiel - sie hatten den größten Teil des 20. Jahrhunderts einen einheitlichen Anzugstil, der den ziemlich genau definierte 'Amerikanischer' AnzugAber ein Eigentümerwechsel vor ein paar Jahren führte schnell zu viel trendigeren, strengeren Kürzungen und einem weniger traditionellen Gefühl.

So etwas passiert die ganze Zeit, auch ohne dass Unternehmen den Besitzer wechseln. Ein Teil der Suche nach einer guten Marke besteht oft darin, eine Marke zu finden, die ihr Kerndesign nicht zu oft ändert.

3. Qualitätsänderungen

Erwarten Sie nicht, dass es in den Anzeigen zu sehen ist, aber Marken ändern manchmal ihre Materialien oder ihre Herstellung ohne Vorankündigung. Dies ist normalerweise ein Downgrade (wenn sie auf ein schickes neues Material aktualisiert haben, sind Sie werden höre davon!).

Die Senkung der Rohstoffqualität ist eine Möglichkeit für Unternehmen, Kosten zu senken. Das Outsourcing der Fertigung an einen anderen Ort ist ein anderes. Entweder kann man eine geliebte Marke in eine viel weniger zuverlässige verwandeln.

So finden Sie eine Marke, bei der Sie bleiben können

Wie finden Sie angesichts all dieser Probleme eine Marke, die Ihnen gefällt? Nur ein einziges Kleidungsstück zu finden, das Ihnen gefällt, reicht möglicherweise nicht aus, um Sie zurückzulocken.

Gucci-Mens-Store-500

1. Bilden Sie sich weiter

Zu wissen, was ein Kleidungsstück mehr oder weniger begehrenswert macht - in bestimmten, messbaren Begriffen -, ist eine gute Möglichkeit, um eine bessere Auswahl für das zu treffen, was Sie kaufen.

Schau dir meine an Artikel „Style Pyramid“ bei Die Kunst der Männlichkeit (Die Stilpyramide ist selbst Life Hacker so gut Stahl es!). Es enthält einige sehr grundlegende Kriterien: Passform, Stoff und Stil.

Ein MannLernen Sie die Passform, den Stoff und den Stil kennen Sie mögen. Haben Sie keine Angst, zunächst in ein gehobenes Geschäft zu gehen und Marken auszuprobieren, die Sie sich nicht leisten können - es ist gut zu wissen, wie sich das wirklich schöne Zeug anfühlt, damit Sie einen Vergleichspunkt für eher heruntergekommene Marken haben.

2. In Chargen einkaufen - mit einem Maßband

Versuchen Sie, das Einkaufen nicht als schnelles Ein- und Aussteigen zu betrachten. Planen Sie, alle großen Herrenmodengeschäfte zu besuchen, zu denen Sie an einem Tag Zugang haben, und lassen Sie sich zuerst ein paar anständige Messungen vornehmen.

Sie können eine verwenden Messanleitung wie bei Ein maßgeschneiderter Anzug um Ihre detaillierten Maße zu notieren - nicht nur die Grundmaße von der Stange (Taille und Schrittlänge für Hosen sowie Ärmel- und Kragengrößen für Hemden).

Nehmen ein Maßband mit Ihnen (die weichen, flexiblen Schneider verwenden, nicht die Metallspulen, die Tischler tragen) und verwenden Sie es, um die Innenmaße der Kleidung mit der aufgezeichneten Größe Ihres Körpers zu vergleichen.

Es lohnt sich auch, die Maße aller Kleidungsstücke zu messen, die wirklich gut passen. Wenn Sie wissen, wie groß die Dinge sind, die Sie wirklich lieben, können Sie nach Kleidungsstücken suchen, die auf die gleiche Weise geschnitten wurden.

3. Erweitern Sie Ihre Suche

Machen Sie einen langen Blick durch alle verfügbaren Geschäfte und sehen Sie, was sie zu bieten haben. Notieren Sie sich die Marken, die gut funktionieren, wenn es welche gibt, und denken Sie daran.

Dann gehen Sie ins Internet und suchen Sie dort! Sie möchten nach Websites mit unbefristeten Rückgabe- und Umtauschrichtlinien Ausschau halten, damit Sie Dinge anprobieren und bei Bedarf zurücksenden können, ohne Versandkosten zu zahlen.

Es gibt viele Marken, die keine physische Präsenz in Ihrer Nähe haben, aber Online-Geschäfte abwickeln, auf die Sie Zugriff haben. Und solange es funktionell „kostenlos“ ist, Dinge anzuprobieren, lohnt es sich zu prüfen, ob es keine reine Internetmarke gibt, die Sie allen lokalen Optionen vorziehen.

Wenn Sie sich mit einer bestimmten Art von Kleidung ernsthaft beschäftigen, finden Sie im Laufe der Zeit Websites und Message Boards, die speziell auf diese Art des Einkaufens ausgerichtet sind. Es gibt Subreddits, Deal-Sharing-Sites, Vintage-Auktionen und vieles mehr. All dies erweitert Ihre Möglichkeiten und gibt Ihnen eine viel bessere Chance, eine Marke zu finden, bei der Sie bleiben können.

Willst du mehr Stilhilfe? Benötigen Sie weitere Anweisungen zum Bau einer austauschbaren Garderobe? Hier klicken.