Lässige Kleidung für den Mann über 60

Gute Dinge kommen zu denen, die warten.

Du hast gewartet; Jetzt lass die guten Dinge rollen.

Lassen Sie uns ganz klar sagen: Die Kleidung, die Sie kaufen, wenn Sie 60 werden, wird Ihren Stil für den Rest Ihres Lebens nicht definieren. Das könnten mehr als dreißig Jahre sein - stellen Sie sich vor, Sie schreiben einen Artikel für einen 30-jährigen Mann und erwarten, dass er diesen Plan bis zur Pensionierung befolgt!



Wir gehen darauf mit dem Verständnis ein, dass „über sechzig“ eine große Altersspanne ist. Ihr Stil wird in dieser Zeit genauso wachsen und sich weiterentwickeln wie in jedem zweiten Monat, Jahr und Jahrzehnt Ihres Lebens.

Aber sechzig ist Ein guter Maßstab für die Zeit, in der ein Mann wirklich von der Mode des Mittelalters zur Mode des älteren Herrn wechseln kann.

Das ist keine schlechte Sache. Einige der größten Ikonen der Mode waren Silberrücken. Mit zunehmendem Alter wurden sie einfach besser. Sowohl Geld als auch Geschmack häufen sich im Laufe der Zeit an, und die Ergebnisse ergeben eine ganz andere Modeschule als die der jüngeren Generationen.

Lässig in Ihren 60ern: Bedürfnisse und Wünsche

Wenn Sie das Glück haben, in den 60ern in den Ruhestand getreten zu sein, ist Ihre gesamte Garderobe praktisch „Freizeitkleidung“ - Sie ziehen sich jetzt nur noch selbst an, ohne dass Sie professionelle Bedürfnisse erfüllen müssen.

Widerstehen Sie der Versuchung, sofort nach unten zu rutschen, bis Sie die Phase „Jogginghose und Hoodie“ erreicht haben. Das tut niemandem einen Gefallen.

Ein Mann jeden Alters sollte mit seiner Freizeitkleidung genauso vorsichtig sein wie mit seiner Arbeitsgarderobe, wenn nicht sogar mehr. Was Sie tragen, wenn Sie in Ihrer Freizeit sind, sagt am meisten über Sie als Person aus - es ist Ihr eigener Geschmack, Ihre Meinung und Ihre Einstellung, die angezeigt werden, bevor Sie jemals den Mund aufmachen.

Männer in den 60ern und älter haben die Möglichkeit, eine Erklärung mit dem Gewicht der Jahre dahinter abzugeben. Nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil und kleiden Sie sich, um die Bedürfnisse und Wünsche eines älteren Herrn zu erfüllen:

  1. Passen

Jeder Mann braucht eine gute Passform. Mit Ihren Sechzigern sollten Sie nicht nur die Bedeutung eines guten Schneiders kennen, sondern auch einen oder mehrere Ihrer eigenen, erfahrenen Männer mit Ihren Maßen und einem guten Verständnis Ihrer Vorlieben haben.

Offensichtlich hat nicht jeder das Glück, eine gute Beziehung zu einem guten Schneider zu haben, aber tun Sie Ihr Bestes, um sie in Ihrem allgemeinen geografischen Gebiet zu kultivieren. Und wenn Sie jemanden finden, der gute Arbeit leistet, halten Sie ihn im Geschäft! Viele der besten Schneider sind auch Herren im fortgeschrittenen Alter, und man weiß nie, wann sie entscheiden werden, dass es Zeit ist, die Schere aufzuhängen…

Grundsätzlich besteht die Funktion einer maßgeschneiderten Passform darin, Ihren Körper gut aussehen zu lassen. Es kann wichtig sein, Ihre Anpassungen auf dem neuesten Stand zu halten, wenn sich Ihr Körper in Gewicht oder Proportionen ändert, was bei älteren Männern nicht ungewöhnlich ist. Behalten Sie den Überblick über Ihre Größen - wenn etwas anfängt zu kneifen oder durchzuhängen, bringen Sie es zum Schneider.

Es ist ein guter Rat für jeden Mann. Aber für ältere Männer kann es sehr wichtig sein. Es gibt eine tiefe kulturelle Konditionierung, die einen alten Mann in einem schlecht sitzenden Anzug als „traurig“, „arm“, „einsam“ und viele andere negative Dinge ansieht, die wahrscheinlich nicht wahr sind. Es ist nur der Eindruck, der da draußen ist.

Behalten Sie den Überblick über Ihre Schneiderbedürfnisse und weichen Sie diesen aus.

  1. Gravitation

gut sitzender alter Anzug

Jüngere Männer projizieren Autorität mit aggressiven Schnitten und kräftigen Farbkontrasten. In deinem Alter ist das ein verlorenes Spiel. Beeindrucken Sie die Menschen eher mit dem Gewicht Ihrer Jahre als mit der Kraft Ihrer Persönlichkeit - kleiden Sie sich wie der ältere Staatsmann, nicht wie die junge Waffe.

Das bedeutet zum größten Teil düstere Farben und konservative Schnitte. Auch hier liefern erstklassige Stoffe einen langen Weg. Ein älterer Mann in einem dicken, reichen Wollmantel kann einen jüngeren Mann in einer billigeren, dünneren Jacke einschüchtern.

Kultiviere ein wenig Zurückhaltung. Nicht viel - nur ein bisschen. Ziehen Sie sich an, um die Leute daran zu erinnern, dass Sie schon ein paar Dinge gesehen haben. Ihre Stoffe sollten luxuriös sein, Ihre Farben sollten abwechslungsreich, aber zurückhaltend sein und Ihr Stil sollte voller klassischer Elemente sein.

Es ist auch keine schlechte Idee, sich ein paar Akzente des „älteren Staatsmannes“ zu gönnen. Tragen Sie einen guten Filzhut im klassischen Stil wie Porkpie oder Homburg. Tragen Sie einen eleganten Stock, auch wenn Sie ihn nicht unbedingt benötigen. Haben Sie immer ein ordentlich gefaltetes Einstecktuch in der äußeren Brusttasche und ein sauberes Taschentuch in der inneren Tasche - und verwenden Sie das letztere für nützliche Zwecke wie das Abwischen von Augen und Nase, nicht das erstere.

Kurz gesagt, tragen Sie sich wie ein Gentleman von einiger Statur.

  1. Fähigkeit

Unsere Kultur ist ihren Ältesten gegenüber nicht immer großzügig.

Seien Sie sich bewusst, dass die Leute Sie etwas abweisender oder herablassender behandeln werden, wenn Ihr Haar silber wird (oder verschwindet) und besonders wenn sich Ihr Körper steifer bewegt.

Es ist widerlich, aber es ist etwas, das Realisten planen sollten. So wie der jüngere Mann sich in seiner Geschäftskleidung etwas schärfer und aggressiver kleiden muss, wenn er in einer Firma mit Männern mittleren Alters ernst genommen werden will, muss sich der ältere Mann im Ruhestand immer noch wie jemand mit kleiden Orte zu gehen und Menschen zu sehen.

Die Aufrechterhaltung hoher Kleidungsstandards hält sowohl die widerlich sympathischen („Hilf dir auf der anderen Straßenseite“ -Typen) als auch die abweisenden (fahrlässige Kellner, Schalterpersonal usw.) fern.

Das bedeutet nicht, dass Sie sich geschäftlich kleiden müssen, obwohl es nicht schadet (und manchmal ziemlich viel Spaß macht), Ihren imposantesten dunklen Anzug und eine Krawatte für einen Spaziergang durch die Stadt oder Besorgungen am Nachmittag anzuziehen. Es bedeutet jedoch, sicherzustellen, dass alles, was Sie tragen, gut zusammengestellt ist, mit einem Stil, der bewusst ist und zu einem klar strukturierten „Outfit“ führt, anstatt nur zufällige Kleidungsstücke zusammen zu werfen.

Je besser Ihre Passform und je feiner die Kleidungsstücke selbst sind, desto mehr Autorität wird es Ihnen verleihen (daher unsere Punkte 1 und 2 hier). Wenn Sie es mit absichtlicher Sorgfalt zusammenstellen, vermeiden Sie den Aufwand, mit Menschen in Ihrem halben Alter umzugehen - die, mal ehrlich, manchmal Idioten sein können.

Lässige Looks für Ihre 60er und Älteren

Was sieht also bei einem älteren Herrn gut aus?

Bequeme, gut sitzende Kleidung, wie bei jedem anderen Mann. Klassische Styles werden natürlich besser funktionieren als modebewusste Runway-Experimente - sie sehen „zeitlos“ aus, was ein wirklich tolles Wort ist, wenn Sie älter werden.

Aber die Formalität kann von einem vollen Anzug bis hin zu Jeans und einem T-Shirt reichen (machen Sie es einfach zu einer wirklich gut sitzenden Jeans und einem T-Shirt, und vielleicht nur, wenn Sie noch in ziemlich guter Verfassung sind).

Sie sollten eine ziemlich umfangreiche Garderobe haben, mit der Sie arbeiten können, wenn Sie in Ihren 40ern und 50ern gut darin waren, hochwertige Stücke hinzuzufügen. Bringen Sie die Dinge so oft wie nötig zur Anpassung an Ihren Schneider und fügen Sie immer wieder neue Teile hinzu, mit Blick auf hochwertige Einkäufe. Haben Sie keine Angst, für die besten Dinge auszugeben, wenn Sie sie finden.

'Sie werden darüber streiten, wenn Sie tot sind', lautet der Slogan der Saddleback Leather Company, eine großartige Qualität, die Sie in diesem Alter bei Ihren Kleidungskäufen suchen sollten. In diesem Sinne sind hier einige Looks, die Ihre Freunde und Nachkommen gut und eifersüchtig machen sollten:

  1. Die lässige Zweireiherjacke

Eine Kombination von Phrasen, die Sie nicht oft sehen, bevor Sie sechzig werden: „lässig“ und „zweireihig“.

Die meisten Männer halten die Zweireiherjacke für robuster und formeller als ihre einreihige Cousine. Sie sind teilweise richtig - aber nur teilweise.

Ein älterer Herr hat die ihm innewohnende Würde, eine Zweireiherjacke gut zu tragen. Widerstehen Sie dem Business-Kleidungsstandard, indem Sie ihn in einer Farbe oder einem Muster erhalten, die in einem Sitzungssaal nicht funktionieren würden: Waldgrün, Schokoladenbraun; Heidegrau. Wirf ein paar Nadelstreifen hinein, wenn du Lust dazu hast. Jazz it up, bis niemand es für etwas anderes als lässige, reine Vergnügungskleidung halten kann.

Dies funktioniert sowohl mit passenden Anzügen als auch mit Blazern. Zweireiher, sagst du ungläubig? Ja. Sie existieren und müssen nicht auf Marineblau mit Messingknöpfen beschränkt sein. Probieren Sie eine in einer satten, dunklen Farbe oder sogar einem Plaid an.

Du wirst der einzige im Raum sein, der so etwas trägt, und das ist gut so.

  1. Der südliche Gentleman

Leihen Sie sich für die heißeren Monate ein bisschen zeitlose Eleganz aus dem traditionsreichen Süden Amerikas: weiße Hosen, gestreifte Seersuckerjacken und -anzüge, Strohhüte und natürlich den rotbesohlten weißen Bockschuh.

Es gibt Hunderte von Variationen der Grundidee. Wählen Sie die aus, die Sie mögen. Es ist die seriöseste Lösung für Hitze und Feuchtigkeit: helle, leichte Baumwolle und Leinen. Sie haben immer noch Ihre Jacke an, wenn alle anderen ihre Hemdsärmel hochkrempeln, und Sie werden sich gut fühlen.

Dieser Look erfordert einige Investitionen in Qualität - Sie können zum Beispiel nur mit einem Hemd aus 100% Baumwolle davonkommen, und es muss auch ein leichtes, atmungsaktives Gewebe sein, das vorzugsweise aus langstapeligen Baumwollstoffen wie dem ägyptischen hergestellt wird. Sea Island oder Pima Sorten.

Spielen Sie mit farbenfrohen Akzenten in Ihrem hellen Ensemble, um den Look zu vervollständigen. Ein leuchtend rotes Einstecktuch, das von einem weißen oder weiß-blau gestreiften Blazer unbedeutend aufbläht, zieht die Aufmerksamkeit auf sich - natürlich höflich. Dies ist ein südländischer Stil.

  1. Weicher Tweed

Tweed ist seit Generationen das Markenzeichen von Oxford-Professoren und britischen Landherren. Es ist verschwommenes, wolliges Zeug. Oft werden verschiedene Farben von Fäden gemischt, wodurch zusätzlich zur sichtbaren Textur des Stoffes ein subtiles Muster entsteht.

Besitze ein paar Stücke aus Tweed. Jacken, Hosen, passende Anzüge, Mäntel - es ist ein Drei-Jahreszeiten-Freizeitstoff für Herren.

Ältere Herren sehen besonders gut aus in Jacken mit relativ hoher Front und vielen Taschen, normalerweise Pattentaschen. Jede Art von Grau- oder Erdton funktioniert gut. Karo- und Karomuster sind relativ häufig. Es gibt wirklich keine Begrenzung für die Stile, die Sie finden können. Suchen Sie also, bis Sie einen finden, den Sie mögen.

Kombinieren Sie ein Tweedy-Outfit mit entspannten Lederschuhen wie Brogues oder Mönchsgurten oder mit einem Paar Stiefel für einen subtilen Reitgeschmack. Eine Tweedjacke kann ein Hemd und eine Krawatte oder ein weiches Rollkragenhemd tragen - Ihr Anruf. Sie können sogar eine unvergleichliche Weste darunter ziehen, um ein sehr ländliches Gefühl zu erhalten.

3 Kleidungsstücke, die jeder Mann über 60 besitzen sollte

  1. Der perfekte Mantel

Ein voller oder dreiviertel langer Wollmantel ist der beste Freund des älteren Herrn. Es lohnt sich, einen maßgeschneiderten zu haben, um die perfekte Passform für die Schultern zu erzielen - mit einem geraden Mantel folgt alles andere daraus, obwohl einige Männer ein bisschen Verjüngung in der Taille oder Aufflackern am Saum mögen.

Sie sollten sich nicht auf nur einen beschränken. Ein schlichter, dunkelgrauer oder dunkelblauer Mantel ist ein guter Ausgangspunkt, aber Männer in den Sechzigern (und darüber) können auch mit einem Kamelhaar- oder Olivenmantel eine Menge Kilometer sammeln.

Der Schlüssel ist, gute, nüchterne Mäntel aus reicher Wolle zu bekommen. Vermeiden Sie weite Trenchcoats mit vielen Schnallen und Klappen sowie kunststoffähnliche Kunststoffe. Wenn Sie einen lässigen Stil wünschen, eignet sich ein Seesack oder ein kürzerer Mantel wie ein Blouson gut.

  1. Sein eigener Smoking

Mit seinen Sechzigern kann ein Mann vernünftigerweise erwarten, hier und da mindestens ein paar Black Tie-Events zu besuchen. Es wird Hochzeiten, Wohltätigkeits- oder Firmenveranstaltungen, Preisverleihungen und vielleicht sogar gelegentlich Silvesterball oder ähnliches geben.

Irgendwann wird es kostengünstiger, einen richtigen Smoking nach Maß (oder vollständig maßgeschneidert) herstellen zu lassen, anstatt jedes Mal zu mieten. Sie erhalten außerdem eine viel höhere Qualität des Kleidungsstücks und eine unübertroffene Passform, die Ihnen hilft, im Vergleich zu Gästen, die noch in der Vermietung stecken, zu glänzen.

Halten Sie sich hier an die Grundlagen und lassen Sie sich einen klassischen Abendanzug mit schwarzer Krawatte machen: Smokingjacke mit Revers oder Schalkrevers, Hose mit schlichter Front und passendem Geflecht, weißes formelles Hemd und alle notwendigen Akzente (schwarze Fliege, Hemdknöpfe und Manschettenknöpfe, Anziehpumps oder hochglanzpolierte schwarze Oxfords usw.).

Wenn Sie auf Kreuzfahrten unterwegs sind oder auf andere Weise zu weißen und nicht zu schwarzen Krawatten kommen, investieren Sie in das erforderliche Hemd, die Krawatte und den Frack. Diese sind jedoch weitaus seltener als schwarze Krawatten.

Es ist eine dieser Investitionen, die nur ein paar Mal verwendet wird - aber die sich schon nach ein oder zwei Anwendungen lohnt.

  1. Ein paar gute Westen

BlackTieWaistcoatWesten sind ein weiterer Look, der für die Würde eines älteren Mannes gemacht zu sein scheint. Natürlich bestand eine ihrer anfänglichen Funktionen darin, den Bauch von Männern abzudecken, die sich ein wenig ausrutschen ließen, aber Sie müssen sich nicht an der Taille ausdehnen, um vom Windel-Look zu profitieren.

Der einfachste Weg, gute Westen zu erwerben, besteht darin, dreiteilige Anzüge für sich selbst anfertigen zu lassen. In lässigen Farben und Mustern erhalten Sie nicht nur ein paar „soziale“ Anzüge, sondern auch Westen, die mit unvergleichlichen Jacken oder Hosen getragen werden können, um einen kontrastreicheren Look zu erzielen.

Es erfordert ein wenig Übung, um den Austausch von Westen in den Griff zu bekommen - es ist möglich, einige unschöne Kombinationen zu erstellen, wenn zu viele Muster und Farben verwendet werden -, aber sobald Sie sie herunterbekommen, haben Sie Zugriff auf einen Look, den die meisten Männer nie haben berühren.

Es ist auch möglich, Westen zu kaufen, die nicht Teil eines Anzugs sind, und in vielen Fällen sind diese auffälliger, mit aufwändigen Tapetenmustern oder hochglänzenden Verkleidungen. Scheuen Sie sich nicht davor, wenn Sie sie mögen, tragen Sie sie nur mit Bedacht und nur mit nüchternen, reichen Jacken und Hosen, die sie ausgleichen können.

Sucht nach dem Mann über 60, den man unbedingt vermeiden sollte

Du bist jetzt alt genug, dass dir niemand sagt, was du anziehen kannst und was nicht - aber wir werden es trotzdem tun, nur für ein oder zwei der ungeheuerlichsten Looks, die niemals auf einem erscheinen sollten Mann älter als sechzig. Wenn Sie denken, dass Sie die Ausnahme von einer dieser Regeln sind, sind Sie es wahrscheinlich nicht. Oder vielleicht bist du nur ein unerkanntes Modegenie. Du entscheidest.

  • Logo T-Shirts. Wenn Sie das Auto oder etwas waschen, gut. Ansonsten keine Logo-T-Shirts. Keine Bandnamen, keine Firmenmarken, nichts. Überlassen Sie die T-Shirts im Allgemeinen jüngeren Männern. Wenn Sie eines tragen müssen, halten Sie es eng anliegend, dunkel und einfarbig. Eine mögliche Ausnahme? Wenn Sie ein super seltenes, super tolles Vintage-Shirt von vor mindestens dreißig Jahren haben - etwas von einem The Who-Konzert oder was auch immer - und Sie möchten jüngere Männer eifersüchtig machen. Das Alter hat seine Vorteile.
  • Neuheit Krawatten. In diesem Alter sollten Ihre Krawatten elegant, seidig und teuer sein. Wenn Mickey Mouse oder Star Wars darauf sind, machen Sie etwas falsch.
  • Hawaiianische und Tarnmuster. Wie die Krawatten sind Sie über das Alter hinaus, in dem Neuheitsdrucke wirklich für Sie funktionieren. Wirst du immer noch alte Rentner am Strand in klebrigen Hawaiihemden sehen? Absolut. Solltest du diese Jungs sein? Wahrscheinlich nicht.

Sie sollten sich auch von allen üblichen schlecht gekleideten Verdächtigen fernhalten, insbesondere von Sportausrüstung (einschließlich Turnschuhen) und absolut allem mit einer elastischen Taille. Tragen Sie sie im Fitnessstudio und nirgendwo anders.

Eine letzte Sorge, auf die ältere Männer manchmal stoßen: Was ist mit Kleidung, die aufgrund einer Krankheit erforderlich ist? Das heißt, wenn Ihre Hände nicht mehr so ​​gut funktionieren und Sie keine Knöpfe mehr drücken können, können Sie dann zu Klettverschlusshosen wechseln und so weiter?

Die einfache Antwort lautet 'Ja'. Du tust was du tun musst, richtig? Alter und Krankheit haben uns alle unterschiedlich und zu unterschiedlichen Zeiten getroffen. Wir machen das Beste daraus. Wenn Sie klobige orthopädische Schuhe oder einen Stock oder eine extra lange Jacke brauchen, um über einen gekrümmten Rücken zu drapieren, bekommen Sie diese Dinge und tragen sie, und Sie nehmen auch niemandem Mist ab.

Es kann sich lohnen, mit einem Schneider zusammenzuarbeiten, um medizinisch notwendige Änderungen diskret zu halten. Es gibt einige Schneider, die fantastische Arbeit für Menschen mit teilweiser Lähmung, motorischen Problemen und ähnlichen Zuständen leisten, und viele ihrer Dinge sind schwer von „normal“ zu unterscheiden ”Herrenbekleidung, bis Sie ganz nah dran sind und feststellen, dass es keine Knöpfe oder Reißverschlüsse gibt. Wenn Sie von dieser Art der Schneiderei profitieren können und jemanden finden, der sich darauf spezialisiert hat, ist dies eine großartige Möglichkeit, scharf auszusehen.

Aber wenn Sie nicht können, füllen Sie Ihre Garderobe trotzdem gut und tragen Sie Ihre schönen Kleider mit den kleinen Nicken, die Sie brauchen. So ist das Leben. Du siehst immer noch gut aus. Schwitzen Sie nicht.

Mehr wollen?

Entdecken Sie, wie das richtige Bild Ihnen hilft, mehr Geld zu verdienen, Frauen anzuziehen und Respekt zu gebieten

Lernen Sie die Geheimnisse des Stils in einer strukturierten Umgebung, indem Sie meine nutzen bewährte Schritt-für-Schritt-Masterprogramme.