Karriereschränke: Der Arzt | Tipps für Männer

Karriereschränke: Der ArztSchritt-für-Schritt-Tipps für Herrenmode zum Aufbau Ihrer professionellen Garderobe.

Universelle Moderegeln gibt es nicht - wählen Sie diejenigen, die zu Ihrer Rolle im Leben passen.

Diese Artikelserie befasst sich mit der Auswahl von Kleidung für Männer in bestimmten, individuellen Karrieren, vom Studenten bis zum leistungsstarken Finanzier und allem dazwischen. Finden Sie den Stil und die Herrenmode, die zu Ihnen und Ihrem Lebensweg passen!

Finden Sie den Stil und die Herrenmode, die zu Ihnen und Ihrem Lebensweg passen!



Menschen haben viel im Kopf, wenn sie zum Arzt gehen, doch professionelle Studien haben wiederholt gezeigt, dass lässig gekleidete Ärzte von ihren Patienten weniger als den am schärfsten aussehenden M.D.s. Ein weißer Laborkittel ist angemessen und sogar wünschenswert, aber was geht darunter?

Verschiedene Krankenhäuser haben unterschiedliche Erwartungen und Kleidungsvorschriften, aber männliche Ärzte sollten sich immer auf der eleganten Seite der Herrenmode irren.

Eine saubere Hemd Eine gut gebundene Krawatte beruhigt nicht nur die Gedanken der Patienten, sondern hilft Ihnen auch bei Kollegen und Vorgesetzten - und sorgt für das bestmögliche Erscheinungsbild, wenn plötzlich unerwartete Konferenzen, Inspektionen oder andere karrierebeeinflussende Besprechungen auftauchen!

RMRS Wardrobe Maintenance eBook

Der Stil des Arztes: Knackige Professionalität

Die meisten Ärzte liegen irgendwo zwischen dem uniformierten Arbeiter und dem Büroangestellten in ihren Kleiderschrankbedürfnissen.

Die äußere Kleidungsschicht besteht fast immer aus einem einfachen weißen Kittel (obwohl einige Krankenhäuser, einschließlich der Mayo-Klinik, stattdessen Geschäftskleidung für ihre Ärzte benötigen), und es wird allgemein erwartet, dass ein Hemd mit Kragen und eine Krawatte unter dem Kleidungsstück getragen werden Mantel.

Da dieser Code weniger Flexibilität bietet als die wechselnden Jacken, Blazer und Westen anderer Berufstätiger, sollte sich die Herrenbekleidung für Ärzte eher auf klare Professionalität als auf stilistische Schnörkel konzentrieren.

Tägliche Kleidung: Das Doktorhemd

Es ist ungewöhnlich, dass das Hemd eines Mannes ein Hauptanliegen in seinem Ensemble ist. Für die meisten Anforderungen ist es ausreichend, ungeheure Farb- oder Musterkonflikte zu vermeiden. Ein Arzt ist jedoch in erster Linie eine weiße Stofffläche - eine leere Leinwand.

Das Hemd und die Krawatte zeichnen sich durch die Farbe und das Muster aus, die Ihre Mode beim Tragen eines Laborkleides bestimmen. Daher wird die Auswahl zu einer wichtigen Entscheidung.

Wo die meisten Männer in maßgeschneiderte Anzüge und andere Maßanfertigungen investieren, sollte sich Ihr Garderobenbudget auf hochwertige Anzüge und Krawatten konzentrieren. Die Passform Ihres Hemdes wird weitgehend durch den Mantel verdeckt (obwohl ein zu lockeres Hemd um die Hosentaille „balloniert“), aber das Muster, die Knöpfe und der Kragen sind deutlich sichtbar - dies sind die Orte, an denen Sie sich konzentrieren können .

Es stehen verschiedene Arten von Herrenhemdkragen zur Auswahl, und Sie möchten, welche Rahmen Ihr Gesicht am besten umrahmt.

Ganz allgemein gesagt, wollen Männer mit schmalem Gesicht einen breiteren Kragen, während Ärzte mit dickerem Gesicht am besten mit einem steilen Kragen abschneiden.

Button-Down-Halsbänder sind zwar in der Geschäftswelt etwas weniger formell, aber dennoch vollkommen geeignet und möglicherweise die praktischste Option für ein Krankenhaus, da sie durch Bewegung oder die Verwendung eines Stethoskops weniger wahrscheinlich hochgeklappt oder schief gestellt werden.

Sehr helle oder kühn gemusterte Hemden können informell wirken und mit dem schlichten Weiß eines Krankenhausmantels in Konflikt geraten. Daher sind strukturierte Feststoffe in der Regel die beste Wahl für Stoff: einfarbige Farben in einem gemusterten Gewebe.

Bescheidene Muster wie Nadelstreifen sind akzeptabel, aber vermeiden Sie kühne Fensterscheiben oder Schecks. Dadurch sehen Sie aus wie ein Computerprogrammierer, der in einen Arztkittel gestopft ist, und nicht wie der medizinische Experte, den Ihre Patienten sehen sollen.

Alles mit einer weißen Basis ist es wert, vermieden zu werden, da es zu genau zu Ihrem Mantel passt.

Die Vorderseite Ihres Hemdes ist ein oft vernachlässigtes Detail und sollte von guter Qualität sein. Perlmuttknöpfe sind dünner und ansprechender als Plastikknöpfe. Auf der linken Seite des Hemdes sollten Sie nach einer französischen Knopfleiste suchen. Dies bedeutet einfach, dass die Platte, in der sich die Knopflöcher befinden, eher durch Falten als durch Falten des Hemdes gebildet wird einen neuen Stoffstreifen vorne annähen.

Es sollte selbstverständlich sein, aber zwischen den langen Stunden und dem hohen Stress profitieren Ärzte noch mehr von Unterhemden als die meisten Männer. Sparen Sie hier nicht - kaufen Sie saugfähige, hochwertige Unterhemden mit V-Ausschnitt. Sie werden sicherlich auf die Probe gestellt. Vermeiden Sie daher „Value Packs“ aus eingeschweißten Unterhemden aus synthetischen Mischungen.

Medizinischer Stil: Die Rolle der Krawatte eines Arztes

Wie das Oberhemd ist die Krawatte ein wertvoller Akzent für alle Männer, aber nur für einige ein Hauptanliegen. Ärzte gehören zu diesen wenigen; mehr von deiner Krawatte ist sichtbar als sogar dein Hemd. Es ist das wichtigste Kleidungsstück, das die meisten Patienten sehen werden (es sei denn, Sie tragen sehr markante Hosen oder Schuhe).

Daher benötigen Sie ein etwas besseres Verständnis von Krawatten als die meisten Männer; Details machen oder brechen den Look hier.

Unabhängig von Farbe oder Muster sollte Ihre Krawatte immer gut verarbeitet sein: Der Stoff sollte dick und fest sein und nicht zu glatt - viele billige synthetische Materialien verleihen Ihren Krawatten einen unattraktiven Glanz, der sie plastisch aussehen lässt, insbesondere in fluoreszierenden Farben Krankenhausbeleuchtung.

Seide ist ein ausgezeichnetes Material, da sie glatt hängt und Muster gut aufnimmt. Wollkrawatten sind seltener, halten aber sperrige Knoten besser und bieten ein sehr traditionelles Aussehen, das ältere Patienten (und ältere Ärzte) möglicherweise gutheißen.

Es gibt drei grundlegende Arten von Krawattenmustern: gedruckte Muster, gestickte Designs und gewebte Strickwaren.

Drucke bieten die größte Vielfalt, sind aber normalerweise auch am wenigsten unterscheidbar, da die Quelle des Musters der Krawatte nichts Physikalisches hinzufügt - es ist einfach ein auf den Stoff gefärbtes Design.

Gestickte Designs, die in verschiedenfarbigen Fäden in die Krawatte eingenäht sind, sorgen für einen strukturierten Look, aber keine zusätzliche Masse. Einzelne Fadenschlaufen liegen nebeneinander, um das Muster zu erstellen.

Ein gewebter Strick wird während seiner Konstruktion direkt in den Stoff der Krawatte eingearbeitet und fügt sein Muster als physische Masse hinzu. Diese Krawatten (fast immer monochrom) halten die dicksten Knoten und bieten eine sehr auffällige Eleganz, die den meisten Männern fehlt.

Im Allgemeinen sollte eine gut gebundene Krawatte einen symmetrischen Knoten direkt an der Basis Ihres Halses haben und etwas unterhalb des Knotens grübchen. Dies hebt die Krawatte einen Bruchteil eines Zolls vom Körper weg und lässt sie sanft über die Vorderseite Ihres Körpers fallen und verleiht ein allgemein aufgeräumteres Aussehen.

Männer mit besonders feinen oder schmalen Gesichtern möchten vielleicht einen weniger sperrigen Knoten wählen, um zu vermeiden, dass ihr Kopf klein aussieht. Zum größten Teil ist das fest symmetrische Dreieck des klassischen Windsor jedoch der einzige Knoten, den ein Arzt tragen sollte.

Krankenhauskleidung: Hosen für den M.D.

Im Gegensatz zu Hemd und Krawatte ist Ihr Hose Patienten werden nicht viel Zeit damit verbringen, sie anzustarren - es sei denn, sie sind besonders schrecklich.

Entscheiden Sie sich für neutrale, einfarbige Farben und eine bequeme Passform, um sicherzustellen, dass die Hose bis zum oberen Ende Ihrer Schuhe reicht. Ein seltsames Stück Knöchel, das beim Bewegen herausragt, erzeugt einen ablenkenden visuellen Effekt.

Die meisten Ärzte müssen sich tagsüber bewegen, und Ihr Mantel verbirgt den oberen Teil Ihrer Hose. Wählen Sie daher eine lockerere Passform für Sitz und Oberschenkel.

Die Gürtel sollten bescheiden und einfach sein oder können ganz durch Hosenträger ersetzt werden, die von den meisten Mänteln vollständig verdeckt werden und auch am Ende des Tages schneller zucken können.

Wenn Sie einen lockeren Mantel tragen, der zum Aufhängen neigt, vermeiden Sie es natürlich, sichtbare Hosenträger zu tragen und wie ein Holzfäller auszusehen. Halten Sie sich an einen einfachen braunen oder schwarzen Gürtel und passende Schuhe.

Persönliche Herrenbekleidung - Kleidung außerhalb des Krankenhauses

Natürlich wird nicht das ganze Leben eines Arztes für die Arbeit im Krankenhaus aufgewendet - aber es kann immer noch berufliche Auswirkungen haben. Selbst gesellschaftliche Veranstaltungen mit Mitpraktizierenden können ein gutes persönliches Erscheinungsbild erfordern, ganz zu schweigen von Konferenzen und anderen Geschäftsreisen. Investieren Sie also in ein paar elegante Anzüge.

Ein Einreiher, Anzug mit zwei Knöpfen in Anthrazit ist in den meisten Situationen eine hervorragende Standardeinstellung. Ein leicht gemusterter Anzug für weniger formale Einstellungen ist eine gute Wahl für die Sicherung, wenn Abwechslung gefragt ist.

Ihre große Sammlung an Hemden und Krawatten sollte das Zusammenpassen erleichtern, und Sie können jederzeit einen der Anzugmäntel mit verschiedenfarbigen Hosen tragen, um einen lässigen Hosen- und Jackenlook zu erzielen - oder ein paar aggressiv gemusterte Sportmäntel für den persönlichen Gebrauch kaufen tragen, wenn Ihr Gehalt es decken kann.

Beispielgarderobe: Der Schrank des Doktors

Die persönliche Garderobe eines Arztes wird weitgehend vom persönlichen Geschmack geprägt sein, aber die professionelle Garderobe sollte immer mindestens ein paar gemeinsame Grundlagen enthalten:

Garderobengrundlagen - Kleidung, die jeder Arzt braucht

5+ weiße Laborkittel
1+ Anzug
1+ Paar Abendschuhe, beginnend mit einem klassischen schwarzen Oxford
2 Paar bequeme Lederschuhe (viele Schuhmacher bieten orthopädische Versionen für die Arbeit an Ihren Füßen an)
Gürtel passend zu jedem Paar Schuhe
12+ hochwertige Hemden
12+ hochwertige Krawatten
12+ saugfähige Unterhemden mit V-Ausschnitt
5+ Hosen, helle und dunkle Farben
Über 10 Paar Kleidersocken, abgestimmt auf die Farbe Ihrer Hose

Garderobenoptionen - Extra Style für Ärzte

2+ Sportmäntel
2+ Rollkragenpullover
2+ Pullover
2+ Paar Jeans für freie Tage
1+ Paar Lederhandschuhe (schwarz und dann braun sind die offensichtliche erste und zweite Wahl)
1 Qualitätsmantel, Wolle oder Leder
1+ hat
Manschettenknöpfe, Kragenstifte, Krawattenklammern usw.

RMRS Wardrobe Maintenance eBook