Blue Jeans - Baukostenvergleich von Jeans

Der Kostenunterschied beim Bau einer Jeans im Wert von 5 USD gegenüber einer Jeans im Wert von 500 USD

Dieser Artikel konzentriert sich auf den Kostenvergleich, bei dem die ein Paar Jeans zusammen ist betroffen.

Auf der Oberfläche könnte die Konstruktion für das ungeübte Auge für beide gleich aussehen. Der Unterschied könnte jedoch eindeutig in der Qualität der Nähte und den verwendeten Materialien liegen. Ein weiterer Blick würde auf die Qualität der verwendeten Verkleidungen und die Konstruktionsdetails hinweisen.



Ausrüstung für die Herstellung einer Jeans

Hier ist, worum es geht ein Paar machen von traditionellen Jeans. Allein für den Nähvorgang werden zwischen 12 und 15 verschiedene Maschinentypen benötigt. Eine spezielle Ausrüstung zum Anbringen der Verkleidungen ist ebenfalls erforderlich. Um Zeit und Material zu sparen, ist es am besten, die Maschinen für die verschiedenen Vorgänge bereits eingerichtet zu haben.

Einige Maschinen benötigen möglicherweise bis zu 4 oder 5 Garnrollen, um einen Stich zu erstellen. Die Einrichtung und Vorausplanung kann sehr komplex werden, insbesondere wenn der Designer mehrere kontrastierende Farbfäden für die Nähte im gesamten blauen Jeanskleidungsstück haben möchte.

Jede Operation würde separat eingerichtet, da für verschiedene Teile eines blauen Jeanskleidungsstücks unterschiedliche Farbfäden erforderlich sind. Es gibt auch eine verschiedene Stiche aus funktionellen Gründen für verschiedene Teile des Kleidungsstücks erforderlich.

Zum Beispiel könnte der Saum einen Kettenstich verwenden und eine Sitznaht könnte einen gefällten Stich zur Verstärkung benötigen, da dieser Teil des Jeans-Kleidungsstücks vom Träger stärker belastet wird. Ein Bereich benötigt möglicherweise einen Einzelnadelstich, während ein anderer Bereich möglicherweise einen Doppelnadelstich verwendet.

Ich habe aus den Massenproduktionsprozessen gelernt, dass es kostengünstiger wird, wenn ein Fließbandszenario verwendet wird. Der beste Weg, die Kosten für den Verbraucher niedrig zu halten, besteht darin, Massenmengen herzustellen. Die Stichkomplexität bei der Herstellung einer Jeans ist weitaus größer als beim Zusammennähen eines Maßanzugs!

Wie oben erwähnt, kann ein Designer wählen, eine Vielzahl von Garnfarben in der gesamten Jeans zu verwenden. Je komplexer die Garnfarbkombinationen sind, desto teurer wird die Konstruktion. Es muss ein größerer Bestand an Threads geführt werden, und ein Mitarbeiter mit höherem Qualifikationsniveau wäre erforderlich, um das Thread-Layout zu sortieren. Weitere Kostenaspekte sind Stiche pro Zoll.

Je höher die Stichzahl, desto teurer wird die Herstellung eines Kleidungsstücks, da der Fadenverbrauch höher ist. Es kann auch interessant sein zu bemerken, dass es nicht nur wichtig ist, die Stichzahl bei einem Maschinentyp im Auge zu behalten, sondern dass alle Maschinen, die bei der Konstruktion dieses Kleidungsstücks verwendet werden, eine ähnliche Stichlänge haben, damit ihre Konsistenz im gesamten Kleidungsstück gewährleistet ist.

Borten

Zu den Verzierungen gehören Knöpfe, Reißverschlüsse und Grate oder Nieten sowie Etiketten. Wenn Sie genau hinschauen, werden die Verkleidungselemente normalerweise so angepasst, dass sie ein Logo oder eine Namensmarke enthalten, und Sie können aus einer Vielzahl von Metallen auswählen. Die Kosten für die Anpassung können teuer werden, da Mindestbestellmengen von den Verkleidungsherstellern erforderlich sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie extra bestellen, da es immer eine bestimmte Menge an Abfall und Defekten geben wird. Es geht jedoch darum, den Kostenvergleich zwischen billigen und teureren Jeans zu kennen. Billige Jeans würden wahrscheinlich generische Verzierungen oder kein Logo verwenden.

Denim Stoffkonstruktion

Für viele Jahre blauer Denim für Jeans wurde aus allen Baumwollfasern hergestellt. In den letzten 10 bis 15 Jahren gab es einen Trend zu Mischfasern, um ein bequemeres Kleidungsstück mit größerer Bewegungsfreiheit für den Träger zu schaffen. In erster Linie handelt es sich bei dem als Denim bezeichneten Stoff um einen haltbaren Stoff, der aus einem speziellen Twill-Webverfahren hergestellt wird, bei dem die gefärbten Garne über die Länge des Stoffes laufen, der als Kette bezeichnet wird, und die weißen oder ungefärbten Garne über die als Schuss bezeichnete Breite.

Es gibt auch viele Variationen von Twill, wodurch ein engerer oder lockerer Stoff entsteht. Zum Beispiel ein 1 × 2, 2 × 2, 2 × 3, das sich auf die Anzahl der Garne bezieht, die durch die Anzahl unter im Webprozess überschritten werden, bezieht sich dies auf die Beziehung zwischen den Kett- und Füllgarnen. Aufgrund der Art der Stoffkonstruktion ist die Qualität umso besser, je schmaler die Stoffbreite ist, da die Wahrscheinlichkeit von Fehlern während des Webprozesses geringer ist. Ein breiterer Stoff hätte während des Webprozesses eine größere Fehlerwahrscheinlichkeit.

Die Schussfäden sind dickere, gröbere Garne, die Faserfasern enthalten können. Slubs sind erwünscht, da sie natürliche Variationen im Gewebe verursachen und den blauen Jeansstoff beim Abwaschen einzigartiger machen. Slubs erzeugen größere Höhen und Tiefen im Stoff, die während des Waschvorgangs mehr Abrieb zu den Höhen und weniger Abrieb zu den Tiefen verursachen, was einen größeren Kontrast innerhalb des blauen Jeanskleidungsstücks ermöglicht. Dies kann einem Jeanskleidungsstück einen Mehrwert verleihen, da es einen einzigartigen Charakter verleiht.

Die Dicke der Garne bestimmt auch das Gewicht des Stoffes. Das durchschnittliche Denimgewicht, das für eine Blue Jeans verwendet wird, beträgt 10-13 Unzen Denim. Ein leichteres Gewicht kann für neuartige Denim-Styles oder Sommerkleidung verwendet werden. Es gibt Jeansstoffe, die ein Gewicht von bis zu 24 Unzen haben können. Einige dieser schwereren Denim-Stoffe werden in den teureren Kleidungsstücken aus blauer Jeans verwendet. Die schwereren Kleidungsstücke würden in limitierten Auflagen hergestellt, ein weiterer Grund für höhere Kosten.

Denim-Stoffe werden in verschiedenen Breiten hergestellt, was sich auch auf den Preis der Denim-Blue-Jeans auswirkt. Je schmaler der Jeansstoff ist, desto höher sind die Kosten für das Kleidungsstück aus blauer Jeans, einfach weil mehr Stofflänge erforderlich ist. Bei einigen Denim-Stoffen mit geringerer Breite befindet sich entlang der Kante, die die fertige Außenkante entlang der Länge des Stoffes darstellt, ein Kontrastfaden, der miteinander verwoben ist. Dies verleiht einem Jeans-Kleidungsstück aus blauer Jeans einen Mehrwert, das aus dieser Webkante besteht.

Selvage

Das Muster für dieses Kleidungsstück müsste so konstruiert werden, dass die Seitennähte entlang der Stoffkante geschnitten werden. In dieser Situation sind die Kanten genauso wichtig wie der Stoff zwischen ihnen.

In die Webkante eingewebte Farben können in einer Reihe von Farben erhältlich sein, die am beliebtesten sind: Rot, Blau und Grün. Es gibt sogar goldene lahme Fäden, die in die Kante der Webkante eingewebt sind, was eine besondere Anforderung wäre. Einige Unternehmen verwenden diese Funktion des Stoffes als Markenzeichen, da es schwieriger ist, sie zu duplizieren. Selbstverständlich würde dies einem Jeans-Kleidungsstück in Blue Jeans einen Mehrwert verleihen.

Einige Unternehmen verlängern die Länge der Außennaht, damit der Träger eine Manschette hochklappen kann, um diese Besonderheit zu demonstrieren.

Denim Twills - linke und rechte Hand

Ein weiteres interessantes Merkmal bei Jeansstoffen, das es zu erwähnen gilt, ist die Richtung des Köper im Gewebe, der entweder als linker oder rechter Köper bezeichnet wird. Diese werden an der Aufwärtsrichtung des diagonalen Köper auf der Stoffseite erkannt. Der rechte Köper geht von links unten nach rechts oben. Der linke Köper geht von rechts unten nach links.

Twill für die linke Hand ist aufgrund der Festigkeit und Haltbarkeit der fertigen Produkte wünschenswerter. Ein Twill für die linke Hand hat natürlich die Fähigkeit, das Gewebe an Ort und Stelle zu fixieren, so dass die Garne ein definierteres Gewebe haben.

Da die Garne nach rechts gedreht und der Stoff nach links gewebt ist, haben die Garne eine engere Drehung des Gewebes, wodurch ein flacher, fester und sicherer gewebter Stoff entsteht. Unnötig zu erwähnen, dass die Köper für die linke Hand teurer und begehrter sind.

Kleidungsstücke, die mit Twill für die rechte Hand hergestellt wurden, wurden nach dem Waschen und längeren Tragen nicht so vollständig zurückgesetzt wie ein Twill für die linke Hand. Wenn die Fasern verdreht, zu Garnen gesponnen und dann zu Stoffen gewebt werden, setzt sich ein Twill für die rechte Hand mit dieser Drehung für die rechte Hand fort, wodurch ein Stoff mit einer flexibleren Diagonalbindung entsteht.

Der Stoff eines Twill für die rechte Hand ist fehlerverzeihender und bildet ein bequemeres Kleidungsstück, das sich leichter an die Form des Trägers anpasst, sich jedoch schlechter an die ursprüngliche Form des Kleidungsstücks anpasst. Rechte Köper neigen dazu, sich auszudehnen und bis zum Waschen sackartig zu bleiben. In gewissem Sinne wird der Stoff zurückgesetzt, wenn Sie so wollen.

Hoffentlich erhalten Sie so ein klareres Bild der Kostenunterschiede bei der Konstruktion der traditionellen 5-Pocket-Jeans.