Bester Rasierer für Sie? | Vergleich von 5 Arten von Rasierapparaten | Patrone gegen elektrische gegen gerade Rasierer

beste Rasiermesser Herren Rasur

Rasieren.

Du kannst es lieben oder hassen ...



Aber es ist eine wichtige Praxis.

Es kann signalisieren:

  • Pflegegewohnheiten
  • Professionelle Einstellung
  • Auge für Details

Deshalb…

Was ist der beste Rasierer?

Tatsächlich…

Dafür gibt es keine Formel.

Wir sind alle verschieden - jeder hat seine eigenen Bedürfnisse und Kriterien.

Es hilft also, sich bewusst zu sein:

  • Die 5 wichtigsten Rasiermessertypen
  • Die Vor- und Nachteile von jedem

Dafür ist dieser Artikel gedacht.

Gillette-Mach3-Turbo-Rasierer

Rasiermesser Typ 1 - Patrone

Das Schöne an einem Patronenrasierer ist, dass es einfach im Design ist (entweder mit einem Metall- oder Kunststoffgriff), aber auch flexibel zu bedienen ist. Es hat die Fähigkeit, Ihrer Gesichtsform zu folgen - ob es mit oder gegen die Körnung der Haare geht.

Wenn es das ist Multi-Blade Das Ergebnis ist eine noch gründlichere Rasur dank der Teamarbeit. Kein Wunder also, dass es heutzutage häufig verkauft wird.

Es gleitet sanft bei jedem Schlag, so dass das Endergebnis ein sehr glattes Rasiererlebnis ist.

Vorteile:

  • Patronenrasierer sind benutzerfreundlich und erfordern nicht viel Geschick.
  • Sie sind auch reisefreundlich (Sie können sie für Handflüge in Handgepäck packen).
  • Sie sind der sicherste Rasierertyp - mit einem geringen Risiko, sich beim Rasieren versehentlich zu schneiden oder zu klauen.
  • Jede Patrone / Klinge ist für 3-4 Rasuren geeignet (und Sie können sie in Packungen zu etwa vier erhalten).

Nachteile:

  • Haarfollikel können zwischen den Klingen stecken bleiben - und bei Stoppeln können mehrere Durchgänge erforderlich sein (was zu eingewachsenen Haaren oder Hautreizungen führen kann).
  • Die Größe des Kopfes kann zu Problemen beim Umgang mit schwer erreichbaren Stellen führen.
  • Das für diese Rasierer verwendete Material ist nicht umweltfreundlich.
  • Das Ersetzen der Patronen bedeutet, dass Sie 1 US-Dollar pro Rasur oder etwa 350 US-Dollar pro Jahr ausgeben - ein Betrag, der für die meisten Leute zu viel ist.

Einwegrasierer für unterwegs

Rasiermesser Typ 2 - Einweg

Ich erinnere mich, als ich mich im zarten Alter von 15 Jahren zum ersten Mal rasierte…

Wir hatten damals keine große Wahl. Also musste ich mich mit einem Einwegrasierer begnügen, der in der örtlichen Drogerie erhältlich war (ähnlich wie im Fitnessstudio).

Sie werden aus einem bestimmten Grund als 'Wegwerfartikel' bezeichnet. Der Kunststoffgriff ist dauerhaft am Kopf befestigt - das heißt, es gibt nichts, was wiederverwendet oder ersetzt werden könnte.

Zusätzlich bestehen die Klingen aus einem dünnen Stahl. Deshalb können diese Rasierer mit lächerlich niedrigen Preisen davonkommen. Sie sollen nach ein oder zwei Rasuren weggeworfen werden.

Vorteile:

  • Ein Einwegrasierer ist sehr erschwinglich.
  • Es kommt in Packungen von 10-20 Stück.
  • Es kann auch für Notlücken / Notfälle verwendet werden (was auf Reisen / Camping nützlich ist).
  • Es soll sofort weggeworfen werden, was weniger Gewicht zum Mitnehmen bedeutet.
  • Sie können einige dieser Arten im Gästebad lassen, wenn jemand drüben bleibt.

Nachteile:

  • Es kann sich anfühlen, als würden Sie sich mit Glas rasieren.
  • Durch den leichten Griff müssen Sie mehr Druck auf den Griff ausüben - und dies führt beim Rasieren zu Beschwerden.
  • Die Schärfe der Klinge hält nicht länger als 1-2 Rasuren an (daher werden sie in Packungen geliefert).
  • Der Rasierer kann eine ungleichmäßige Rasur bewirken und eingewachsene Haare verursachen.

Rasierapparat für Schutz Haltbarkeit

Rasiermesser Typ 3 - Sicherheit

Wenn Sie das nächste Mal die Gelegenheit haben, Ihren Großvater zu besuchen, fragen Sie ihn unbedingt nach seinen Erfahrungen mit Rasierapparaten. Früher waren sie das dominierende Werkzeug für die Rasur von Männern.

Sie bestehen aus einem Rasierer mit einer Klinge und leichten Sicherheitsrändern. Sie verhindern, dass die Klinge in Ihre Haut eindringt. Deshalb wurden sie als sicherere Version von Rasiermessern vermarktet.

Rasierapparate erfordern nur eine sehr leichte Berührung, um sich effektiv zu rasieren. Und ihr Preis würde im Bereich von 25 bis 150 Dollar liegen.

Aber selbst wenn Sie mehr als 100 US-Dollar für einen Qualitätsrasierer bezahlen, sparen Sie auf lange Sicht Geld, da er für den lebenslangen Gebrauch konzipiert ist. In der Zwischenzeit können Sie damit rechnen, nur 9-70 Cent für Ersatzklingen zu zahlen. Das sind also jährliche Kosten von nur 36 US-Dollar!

Vorteile:

  • Ein Sicherheitsrasierer - obwohl anfangs teuer - kann ewig halten, wenn er richtig gepflegt wird.
  • Klingen sind äußerst erschwinglich und müssen möglicherweise nur einmal pro Woche ausgetauscht werden (abhängig davon, wie oft Sie den Rasierer verwenden).
  • Das Rasieren erfordert nur minimalen Druck, sodass Hautreizungen, Verbrennungen, Rötungen oder eingewachsene Haare wahrscheinlich nicht auftreten.

Nachteile:

  • Du musst üben Rasieren mit einem Rasierapparat für einige Zeit, bevor Sie sich daran gewöhnen.
  • Sie müssen bei jedem Schlag besonders vorsichtig und konzentriert sein (um Schnitte oder Kerben zu vermeiden).

Rasiermesser für präzises Rasieren

Rasiermesser Typ 4 - gerade

Dieser wird auch der genannt Rasiermesser. Es hat eine scharfe Klinge, die in einen Griff gefaltet werden kann (ähnlich einem Taschenmesser).

Es handelt sich um eine einzelne permanente Stahlklinge. Es ist langlebig… muss aber auch ab und zu zu Hause geschärft werden, damit es seine Arbeit erledigen kann.

Der Griff kann entweder aus Kunststoff, Metall, Knochen, Horn oder Holz bestehen. Sowohl die Klinge als auch der Griff werden häufig graviert und nach den Wünschen des Käufers angepasst.

Ein Rasiermesser kann nur 40 US-Dollar oder 200 US-Dollar kosten. Der Schlüssel zu seiner Leistung liegt jedoch darin, wann Sie es verwenden Nassrasur. Es wird dringend empfohlen, Wasser und eine Creme zu verwenden, da diese Ihr Hautgewebe erweichen und die Haarfollikel „lockern“ können.

Vorteile:

  • Ein Rasiermesser kann ein Leben lang halten (vorausgesetzt, es wird regelmäßig abgestreift, um die Klinge zu erhalten).
  • Sie erhalten die bestmögliche und präziseste Rasur.
  • Zweifellos - es ist der kostengünstigste Rasiertyp.

Nachteile:

  • Wenn Sie nicht aufpassen, kann die Klinge tief in Ihre Haut eindringen und schwere Verletzungen verursachen.
  • Es kann einige Zeit (sogar Jahre) dauern, bis Sie die sichere und effiziente Verwendung beherrschen.

Elektrorasierer für die Rasur in letzter Minute

Rasiermesser Typ 5 - Elektrisch

Wir haben moderne Technologie (und Elektrizität) für diesen Typ zu danken.

Elektrorasierer haben nicht die gleiche Struktur wie andere Rasierer. Einfach, weil sie für reine Bequemlichkeit gemacht sind.

Ob sie in Form eines rotierend von vereiteln Rasierer - es gibt eine Gruppe kleiner Klingen, die durch Ihr Gesichtshaar laufen. Es ist ähnlich wie ein Rasenmäher Gras schneidet.

Aber es ist auch unwahrscheinlich, dass Sie dank der Metallabdeckungen böse Schnitte haben (im Vergleich zu Rasier- und Sicherheitsrasierern). Alles in allem sind sie die perfekte Wahl für Leute, die immer unterwegs sind.

Wenn Sie jemals wie ich zum Militär gehen - lassen Sie einen im Auto oder neben Ihrem Bett, falls Sie sich vor einer Routineinspektion in letzter Minute rasieren müssen. Ich weiß aus erster Hand, wie es ein Lebensretter sein kann!

Vorteile:

  • Elektrorasierer sind tragbar, schnell und einfach unterwegs zu bedienen.
  • Sie haben keine Klingen, die von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden müssen (nur Batterien).
  • Kein Rasierschaum, Wasser oder Waschbecken erforderlich (obwohl es besser ist, es in einem Badezimmer zu verwenden).

Nachteile:

  • Es ist schwer, sich gründlich zu rasieren, wie Sie es mit einem manuellen Rasierer tun.
  • Viele Männer neigen dazu, darunter zu leiden Hautreizung oder Rasiermesser brennen - was passiert, wenn Teile der Haut in die winzigen Öffnungen gedrückt werden, in denen die Klingen schneiden.
  • Einige Elektrorasierer können ziemlich teuer sein - und sich dann in völligen Müll verwandeln, wenn ihre mechanischen Teile ausfallen.

Was ist der beste Rasiertyp?

Es gibt keine Art von Rasiermesser, die über den anderen liegt. Es hängt wirklich von Ihnen, Ihrem Lebensstil und Ihren individuellen Bedürfnissen ab.

Geduld gegen Dringlichkeit

  • Haben Sie normalerweise genügend Zeit, um sich zu rasieren? Dann gehen Sie mit einem Rasiermesser.
  • Schneiden Sie es oft vor Besprechungen oder Veranstaltungen zu? Dann bleiben Sie bei Elektrorasierern.

Präzise vs. Angemessen

  • Möchten Sie 100% genaue Ergebnisse? Wählen Sie dann zwischen Rasier- und Sicherheitsrasierern.
  • Ist es nicht notwendig, gründlich zu sein? Dann gehen Sie mit einem Rasiermesser.

Tragbar gegen langlebig

  • Benötigen Sie etwas, das sich leicht herumtragen oder mit dem Sie reisen können? Dann haben Sie die Wahl zwischen Elektro-, Patronen- und Einwegrasierern.
  • Benötigen Sie etwas für die Rasur zu Hause, das eine Weile dauern kann? Dann schränken Sie es auf gerade und Sicherheitsrasierer ein.

Sicher gegen schmerzhaft

  • Um Schmerzen und das Risiko, sich selbst zu schneiden, zu minimieren, gehen Sie mit Elektro- oder Patronenrasierern auf Nummer sicher.

Letztendlich… wissen nur SIE, wie Sie den richtigen Typ für Sie auswählen.