Beste Hautpflege-Routine für Männer 2020

Wenn Sie auf die Möglichkeiten eines brandneuen Jahres achten - perfekt und unbeschmutzt wie neu gefallener Januarschnee -, sind Sie vielleicht bereit, groß zu träumen.

Eine neue Gelegenheit.

Ein Date mit der Frau deiner Träume.



Vielleicht nur ein umwerfender neuer Look.

Eine gute Hautpflege-Routine gibt Ihnen nichts davon unbedingt auf einer Platte. Aber es wird Sie deutlich besser aussehen lassen.

Hilft das Ihren Chancen? ABSOLUT.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Beste Hautpflege-Routine für Männer

1. Trinken Sie 3 Liter Wasser pro Tag

Nach Angaben des Institute of Medicine werden 13 Tassen oder 3 Liter Wasser benötigt, um einen erwachsenen Mann vollständig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dennoch sagen fast achtzig Prozent der arbeitenden Amerikaner, dass sie nicht genug Wasser trinken. Wenn Sie einer von ihnen sind, ist dies Ihr Jahr, um dies zu ändern.

trinke täglich Wasser

Wenn Sie dehydriert sind, wird Ihre Haut trocken, straff und schuppig. Richtig hydratisierte Haut hingegen ist elastischer (Falten weniger leicht) und hat einen gesunden Glanz, der Ihnen ein wachsames, lebendiges Aussehen verleiht. Natürlich werden Sie eine Stunde nach dem Ablassen Ihres ersten Glases keine Ergebnisse sehen - aber nur wenige Wochen mit der richtigen Wasseraufnahme sorgen für einen spürbaren Schub.

Trinken Sie direkt nach dem Aufwachen 2 Tassen Wasser, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Eiskaltes Wasser regt Ihren Stoffwechsel an, weckt Sie und hydratisiert Sie schnell. Platzieren Sie dann Ihr Wassergetränk für den Rest des Tages, damit Ihr Körper jedes Glas vollständig aufnehmen kann. Wenn Sie fettfreie oder fettarme Milch oder andere Getränke ohne Zuckerzusatz trinken, können Sie dies als Teil Ihrer Wasseraufnahme zählen.

Kaffeeliebhaber? Achtung: Koffein entwässert die Haut und betont daher feine Linien und Falten.

2. Verwenden Sie jeden Tag Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 15+

Nur 14% der amerikanischen Männer verwenden regelmäßig Sonnenschutzmittel (im Vergleich zu 30% der Frauen). Aber (zusätzlich zu seinen anderen gesundheitlichen Vorteilen) Sonnenschutzmittel können das wirksamste Anti-Aging-Produkt in Ihrer Schublade sein.

Menschen, die täglich Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 15 oder höher verwenden, zeigen 24 Prozent weniger Hautalterung.

Für den besten Schutz vor UV-Strahlen, die Sonnenschäden verursachen, benötigen Sie ein Breitband-Sonnenschutzmittel, das sowohl vor UVB- als auch vor schädlicheren UVA-Strahlen schützt. Obwohl Sie es im Rahmen Ihrer Hautpflege jeden Morgen anziehen sollten, denken Sie auch daran, jede Stunde, die Sie draußen in der Sonne sind, erneut aufzutragen, insbesondere wenn Sie schwitzen oder schwimmen.

3. Kennen Sie Ihren Hauttyp

Um Ihren Hauttyp zu finden, überprüfen Sie am Ende des Tages Ihre T-Zone (über Ihre Stirn und eine gerade Linie entlang Ihres Kinns).

  • Wenn es glänzend ist: Sie haben fettige Haut. Sie benötigen leichte, nicht ölige Produkte.
  • Wenn es matt ist: Sie haben trockene Haut. Sie benötigen ein natürliches Gesichtswaschmittel für Männer - vermeiden Sie alles, was Alkohol enthält, das Ihre Haut austrocknen und reizen kann.
  • Wenn es dazwischen liegt (nicht merklich glänzend, nicht merklich stumpf): normale Haut. Sie benötigen Produkte, die dazwischen liegen.

Eine etwas schwierigere Situation ist Mischhaut, die auf den Wangen trocken und in der T-Zone fettig ist. Wenn Ihre T-Zone glänzend ist, Ihre Wangen jedoch rau oder schuppig sind, haben Sie wahrscheinlich diesen Hauttyp.

Vitamin Gesichts Feuchtigkeitscreme

Klicken Sie auf das Bild, um die 100% natürlichen Hautpflegeprodukte für Männer von VITAMAN zu entdecken, die Ihre Haut nicht austrocknen oder reizen.

Je nachdem, wie extrem der Unterschied ist, können Sie möglicherweise Zwischenprodukte für normale Haut verwenden, oder Sie müssen möglicherweise verschiedene Produkte für verschiedene Teile Ihres Gesichts verwenden (einfach die Feuchtigkeitscreme auf der T-Zone auslassen und die Adstringenzien beibehalten) Öl von den Wangen abzutrocknen ist eine gute Politik.

4. Holen Sie sich eine Hautpflege-Routine

Zweimal täglich: Reinigen

Auf Ihrem Gesicht bilden sich ständig Öle, die entfernt werden müssen, um verstopfte Poren und andere Probleme zu vermeiden. Sie sollten Ihr Gesicht nicht übermäßig waschen - das kann zu Trockenheit und Reizungen führen -, aber ein schnelles Peeling jeden Morgen und jede Nacht ist ein Muss.

Befeuchten Sie Ihr Gesicht vor dem Auftragen eines Gesichtswaschmittels mit warmem Wasser (NICHT HEISS - hohe Hitze kann schädlich sein). Geben Sie eine kleine Menge - ungefähr die Größe eines Nickels - Ihres gewählten Gesichtswaschmittels in Ihre Handfläche. (Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie sich für ein natürliches Gesichtswaschmittel für Männer entscheiden - vermeiden Sie alles, was Alkohol enthält, der Ihre Haut reizen kann.) Reiben Sie den Reiniger dann sanft in die Haut, bedecken Sie Ihr gesamtes Gesicht und vermeiden Sie die Augen.

Zum Trocknen tupfen Sie Ihre Haut einfach leicht mit einem sauberen, weichen Handtuch ab. Nicht reiben - es kann Ihre Haut reizen.

Zweimal täglich: Feuchtigkeitscreme auftragen

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Auftragen der Feuchtigkeitscreme nicht an Ihrer Haut ziehen. Eine natürliche Feuchtigkeitscreme für das Gesicht gibt Ihrer Haut die Feuchtigkeit, die sie benötigt, und verhindert so die Schuppenbildung sowie die Überproduktion von Öl aus abgestreiften Zellen. Wenn Sie ein Produkt erhalten, das Sonnenschutzmittel enthält, schützt es auch sanft vor UV-Strahlen.

Zweimal / dreimal wöchentlich: Peeling

Tragen Sie ein Peeling / Gesichtspeeling auf die feuchte Haut auf. Massieren Sie es in kleinen kreisenden Bewegungen auf Gesicht, Hals und Bart. Ein Gesichtspeeling verstopft die Poren und hebt die Haare, sodass Ihr Rasierer einen freien Durchgang hat.

5. Mindestens 2,5 Stunden Training pro Woche

Oberflächliche Verbesserungen sind gut, und wenn Sie bereit sind, die oben beschriebene Hautpflege zu befolgen, ist dies gut für Sie. Aber um Ihre Haut dauerhaft zum Besseren zu verändern, müssen Sie sich zu einer Änderung des Lebensstils verpflichten. Das bedeutet regelmäßige Bewegung.

Das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste empfiehlt jede Woche mindestens 150 Minuten mäßiger aerober Aktivität (2,5 Stunden).

Wenn Sie ins Schwitzen kommen, kann Ihre Haut die Umweltschadstoffe, den Schmutz und das angesammelte Öl entfernen, die sich den ganzen Tag über auf der Haut ansammeln. Es setzt auch Wohlfühl-Endorphine frei, die dazu beitragen können, die alltäglichen Verspannungen in Ihrem Körper zu verringern und die Belastung Ihrer Haut zu verringern.

Morgen-Routine-Fitnessstudio-Muskeln-Körper

Wenn Sie trainieren, wird Ihre Herzfrequenz erhöht und die Durchblutung steigt. Übung kann Ihnen helfen, wacher oder sogar jugendlicher auszusehen.

Denken Sie daran, Ihre Haut nach dem Training zu reinigen, damit Schmutz und Schweiß nicht zu Bakterienbildung führen. Tragen Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme auf, um die Haut wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen.

6. Kochen Sie Ihre eigenen Mahlzeiten

Wir alle wissen, dass eine übermäßige Abhängigkeit von Fast Food und anderen Fertiggerichten gesundheitsschädlich sein kann - aber besonders schlecht für Ihre Haut. Das bedeutet, dass Ihre Hautpflege von innen beginnen muss.

Hochverarbeitete Lebensmittel wie verpackte mikrowellengeeignete Mahlzeiten enthalten viele Zusatzstoffe, die Ihr Körper als Toxine interpretiert. Ihre Leber kümmert sich um die meisten von ihnen, aber wenn sie überlastet ist, beginnt der Körper, die Giftstoffe durch Ihre Haut abzuscheiden, um sie so schnell wie möglich loszuwerden. Dieser Prozess kann zu Akne führen.

kochen Sie Ihre eigenen Mahlzeiten

Die besten Lebensmittel für eine gesunde Haut sind Lebensmittel, die gesunde Fette wie Makrele, Hering, Kokosnuss und Avocado sowie vitamin- und gemüsereiches Gemüse und Obst enthalten.

Als Faustregel gilt? Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und kochen Sie Ihre Mahlzeiten selbst.

7. Reduzieren Sie den Alkoholkonsum

Es ist eine wenig bekannte Tatsache, dass Alkohol Ihren Hormonspiegel beeinträchtigt - was zu Ungleichgewichten führen kann, die zu Akne führen und die Zeichen des Alterns beschleunigen können. Es entwässert auch stark Ihre Haut.

Es dauert sichtbar länger, bis sich Ihre Haut erholt, wenn Sie eingeklemmt sind, wenn Sie verkatert sind.

Sie wissen, wie Ihre Wangen nach ein paar Schüssen rot werden? Das liegt daran, dass Alkohol Ihre Blutgefäße vergrößert. Und obwohl dies alles rosig erscheinen mag, denken Sie daran: Alkoholexzesse und übermäßiger Alkoholkonsum können schließlich zu Besenreisern führen.

8. Stress reduzieren

Stress kann Ihre Haut schädigen. Gesichtsspannung und Müdigkeit sind Schlüsselfaktoren für Merkmale, die Ihr Gesicht gealtert erscheinen lassen, wie Stirnrunzeln und Unteraugenbeutel - die alle dauerhaft werden können, wenn sie häufig genug auftreten. Einige Falten scheinen deutlich zu sein, aber Sie möchten in Ihrem Alter nicht dauerhaft mürrisch aussehen.

gestresster Mann

Während es ein Mythos ist, dass Stress Akne verursacht, kann empfindliche Haut noch empfindlicher sein, wenn die Auswirkungen von Stress den Körper verwüsten.

Stellen Sie sicher, dass Sie jede Woche Zeit für sich selbst haben, und üben Sie die Anwendung von Stressbewältigungstechniken wie achtsames Denken, tiefes Atmen und Weggehen von Konflikten, damit Sie sich abkühlen können.

Denken Sie daran, dass Sie nicht in der ersten Emotion stecken bleiben müssen, die auftritt, wenn etwas schief geht.

Wenn Sie ständig Schwierigkeiten haben, mit Stress umzugehen, sollten Sie sich an einen vertrauenswürdigen Freund oder einen Psychologen wenden, um Unterstützung zu erhalten.

9. Schlafen Sie jede Nacht mindestens 7 Stunden

Schlaf ist, wenn der Körper ruht und sich regeneriert. Die zweite Schlafphase wird Delta-Schlaf genannt. Während des Delta-Schlafes erreichen die Hormonspiegel ihren Höhepunkt und Ihre Zellen - einschließlich Ihrer Haut - beginnen sich tatsächlich selbst zu reparieren.

Unabhängig davon, wie gut Ihre Hautpflege ist, ist die Auswirkung von zu wenig Schlaf auf Ihre Haut offensichtlich, insbesondere um die Augen herum. Wenn Sie den Schlaf verlieren, bildet sich unter Ihren Augen Flüssigkeit, die Ihren Augen einen geschwollenen, müden Ausdruck verleiht. Wenn Sie schlafen gehen, kann dies korrigiert werden.

Alle Schlafphasen sind an der Auflösung freier Radikale beteiligt - berüchtigt für ihren Beitrag zum frühen Altern.

Wenn Ihr Schlaf Probleme hat, versuchen Sie, um 15 Uhr Koffein abzuschneiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Zimmer dunkel genug ist, üben Sie bewusstes Atmen, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, und vermeiden Sie elektronische Bildschirme kurz vor dem Schlafengehen (wenn Sie Ihr Telefon oder Ihren Computer benötigen, einen Bildschirm -tönende App kann zumindest das wachheitserzeugende blaue Licht abschneiden).

Zu diesem Zeitpunkt könnten Sie sagen: Warten Sie, ich dachte, es geht um meine Hautpflege - dies sind allgemeine Gesundheitstipps. Tatsache ist jedoch, dass Ihre Haut das größte Organ in Ihrem Körper ist. Wenn Sie gut aussehen möchten, ist eine gute Gesundheit genauso wichtig wie hochwertige Hautpflegeprodukte: